CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

WWE Backlash 2007

Name der Veranstaltung: WWE Backlash 2007
Datum: 29.04.2007
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: Pay Per View
Ort: Atlanta, Georgia, USA
Halle: Philips Arena
Zuschauer: 14.500
Ausstrahlungsart: Live
Ausstrahlungsdatum: 29.04.2007
Kommentatoren: Jim Ross, Jerry Lawler, John Bradshaw Layfield, Michael Cole, Joey Styles & Tazz
PPV-Buyrate (absolut): 194.000
PPV-Theme: There And Back Again (Daughtry)
Dark Match
Melina (c) besiegt Mickie James (9:10)
Shane McMahon, Umaga & Vince McMahon besiegen Bobby Lashley (c) (15:30) - TITELWECHSEL !!!
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The-Rock-619 schrieb am 01.08.2014:
[10.0] "Sehr guter PPV. Der Opener war in Ordnung. Wow ich kann mich garnicht mehr erinnern an die Titelregentschaft der Hardys. Naja damals hatte ich noch Respekt vor denen. Die Divas waren in Ordnung. Fast zehn Minuten pure Divas Action das man heute fast garnicht mehr sieht und damals sahen sie besser aus und kämpfen allemal. MVP vs Benoit war in Ordnung. MVP wurde eigentlich genau richtig gepushed. Nicht so schnell in den Main-Event dafür einen Abstecher beim US Titel und mit Benoit als Gegner kann man doch nichts falsch machen. Umaga und The McMahons vs Lashley war in Ordnung. Eine perfekte Rache für Vinces Kahlheit von Wrestlemania und besonders bei einem dreifachen Nachteil sollte Lashley einfach nicht gewinnen dürfen. Batista vs Undertaker war exzellent. Nach einem starken Wrestlemania Match gibt es noch ein paar Nachschläge dazu. Wenn man die Fehde fortsetzen wollte dann war ein Unentschieden richtig besonders mit einem richtig krassen Ende wo das Set auf sie fällt. Der Main-Event war exzellent. Die Top Stars von RAW in so einem Match zu stecken ist ein Geniestreich. Es war nirgendwo langweilig wie beim ganzen PPV."
test85 schrieb am 15.09.2013:
[9.0] "1. Hardys gegen Cade & Murdoch war gut. Beide Teams können gut miteinander. (3 1/4*). 2. Melina und Mickie James zeigen eines der besseren Damen Matches nach längerer Zeit. (3 1/4*). 3. Benoit & MVP liefern ein gutes Match ab. Gefiel mir eine Spur besser als ihr WM Match. Wieder war ich über den Sieg Benoits überrascjt. (3 1/4*)4. Vom 3 on 1 Handicap Match war ich positiv überrascht. (3*). 5. Batista und der Undertaker zeigen wieder ein starkes Match miteinander. Das Finish war auch gut. (4*)6. ME war MotN. Starke Leistung von allen Vieren. Trotzdem stört mich das Ende. Kann mich auch Heute noch darüber ärgern. (4 1/4*). Fazit:Einer der besten B-PPVs aller Zeiten. Keines der Matches war durchschnitt. Die beiden ME waren zudem auch noch stark. Ein Must See PPV. Für die volle Punktzahl hätte ich mir im ME einen Wechsel des Titels zu HBK gewünscht."
Adelbert Steiner schrieb am 15.01.2013:
[6.0] "Solide Undercard und zwei gute bis sehr gute Hauptkämpfe. Da ich The Undertaker vs. Batista 1 Monat vorher schon mal besser gesehen habe und auch das Match um die WWE Championship nicht an seinen Vorgänger von WM 23 qualitativ herankommt, muss man diesen PPV nicht gesehen haben."
The Y2J Problem schrieb am 17.11.2011:
[Kommentar] "Hab nur die beiden Main Events gesehen, und wenn der Rest der Show auch so gut war, dann Ladies and Gentlemen, war diese Show einfach unglaublich gut! Hammer Main Events!"
Brainbreaker schrieb am 29.05.2011:
[10.0] "Hell of a PPV! Tolle Crowd, gute Matches in der Under- und Midcard, zwei Leckerli zum Schluss, die das Prädikat "Klassiker" verdienen, und insgesamt eine heiße Atmo, die sogar besser war als bei WM23. !"
Franjise schrieb am 21.04.2011:
[10.0] "Der beste PPV des Jahres 2007. Kein schwaches Match, was vor allem daran lag, dass die Card nicht overbooked war und alle Akteure genug Zeit bekamen. Selbst das Damenmatch war sehr gut. Und die Main Events waren alle stark. Das ECW-Titelmatch war zwar kein technisch hochklassiges Match, aber dennoch unterhaltsam. Und der Titelgewinn mit anschließender Titelfeier waren einfach genial. Das Last Man Standing Match war toll, aufgrund der intensiven Matchführung und dem offenen Ausgang. Und der Main Event war das beste Fatal 4 Way das ich je gesehen hab. Außer Randy Orton sind finde ich alle mit realistischen Siegchancen in diesem Kampf gegangen. Es gab zu jeder Zeit Action, tolle Aktionen und das Publikum ging auch immer mit. Und beim Finish ging es dann Schlag auf Schlag, mit dem richtigen Sieger. Backlash 2007 ist ein PPV, den jeder WWE-Fan gesehen haben muss."
Maxienne schrieb am 21.04.2011:
[9.0] "Richtig guter PPV Alles seht gut verpackt. Eins der besten Leistungen der WWE zwischen 2005-2010 Aber man sieht was für ein Problem die WWE hat . man schaut sich nur mal die Card an. Wirklich wichtig sind nur noch John Cena und Randy Orton on Air. Undertaker werte ich nich mehr weil der zurzeit einfach nich mehr on aor zu sehen is außer WM. Der Rest ist entweder abgewandert oder einfach nur noch sporadisch im Einsatz und dieses Event ist gerade mal 4 Jahre her . Hoffe da kommt bald wieder was von der WWE"
TheRock 7 Champ schrieb am 21.04.2011:
[10.0] "Sehr guter PPV. Es gab keine Schwachstellen. Jedes Match wusste zu überzeugen wobei die beiden Main Events geniale Matches waren. Auch das Diven Match war gut und das ECW Titel Match gefiel mir auch."
WCWWECW schrieb am 19.10.2010:
[9.0] "Der Opener ist in Ordnung aber da war mehr drin ***, Melina vs James war für ein Womens Match sehr gut und unterhaltsam **1/2, MVP vs Benoit um einiges besser als bei WM 23 ***1/4, Handicap kann zwar nicht ganz wrestlerisch überzeugen aber an siuch ist das alles timmig und gut gemacht ***, Taker vs batze sehr spannend und einfach ein gutes Match ****. das ME ist eindeutig eins der besten matche des jahres wenn nicht das beste ****1/2. Alles in Allem um einiges besser als WM 23 und eins der besten Events der letzten Zeit."
Rated R Champ schrieb am 14.10.2010:
[10.0] "Die "bessere Wrestlemania". Der PPV hatte eigentlich keine wirklichen Tiefpunkte, jedes Match wusste zu unterhalten, mit Mickie vs Melina hatte man sogar mal ein gutes WWE Womens Match und die beiden World Titel Matches waren dann richtig stark. Lohnt sich tatsächlich mehr als die Wrestlemania des selben Jahres."

8.94
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 113
Anzahl Kommentare: 49
10.0 53x
9.0 15x
8.0 41x
7.0 2x
6.0 2x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.02
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 9.50
Durchschnitt nur 2010: 9.00
Durchschnitt nur 2009: 9.13
Durchschnitt nur 2008: 8.86
Durchschnitt nur 2007: 9.08

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 10.10.1932
Akzeptanz - mit Bedingungen
Ed Lewis (NWA, 193x)
Die New York Athletic Commission teilt Ed Lewis mit, dass sie ihn nun auch als Weltmeister anerkennt - unter der Auflage, dass er seinen Titel gegen Jim Londos verteidigt. Lewis lehnt dies allerdings ab, sodass die Kommssion ihn gar nicht erst als Weltmeister anerkennt und so Londos weiterhin World Champion in New York und Pennsylvania bleibt.


Kennst du schon diese Fehde?
Layla (WWE, 2011)Michelle McCool (WWE, 2010)
Ob Paris Hilton & Nicole Richie, Gina-Lisa Lohfink & Sarah Knappik, Victoria Beckham & Geri Halliwell, Paul Breitner & Uli Hoeneß oder Dieter Bohlen & Thomas Anders – wann immer zwei prominente Freunde mit Trendsetter-Qualitäten als untrennbares Duo beworben werden, ist die Gefahr groß, dass früher ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2007)Santino Marella (WWE, 2007)
Jericho: "The 2nd Coming of Y-2-J is here! And there’s only one way to rock and Jericho rocks. And there’s only one reason why I came back and that is to save us from Randy Orton. And to become the new WWE Champion! It’s a message that’s loud and clear, Chris Jericho...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_andremowshislawn
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!