CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

wXw 16 Carat Gold Tournament 2007 - Tag 2

Name der Veranstaltung: wXw 16 Carat Gold Tournament 2007 - Tag 2
Datum: 05.05.2007
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Musikpalette
Zuschauer: 200
16 Carat Gold Tournament 2007 Quarter Final Match
El Generico besiegt Bad Bones (11:36)
Four Way Match
16 Carat Gold Tournament 2007 Quarter Final Match
Six Man Tag Team Match
16 Carat Gold Tournament 2007 Quarter Final Match (Empfehlenswert, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 7.33)
Chris Hero besiegt Ryo Saito (16:36)
16 Carat Gold Tournament 2007 Quarter Final Match (Empfehlenswert, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 7.64)
Murat Bosporus besiegt Go Shiozaki (22:46)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
tg schrieb am 02.12.2013:
[10.0] "Was eine hervorragende Show. Kein einziges Match war auch nur ansatzweise im Begriff ein Rating unter *** einzufahren. Noch besser als Night One und absolut Must-See. Thumbs Way Up definitiv."
Jack London schrieb am 01.05.2012:
[10.0] "Von oben bis unten eine grandiose Card, genau auf dem Niveau von Night 1. Das beste Match ist natürlich eindeutig Murat gegen Shiozaki, welches die Fans zum Ausrasten bringt und auch auf DVD ein wirklich tolles Match ist (***3/4). Der Rest ist solide bis sehr gut, besonders Claudio gegen Sydal (***1/2) und das extrem unterhaltsame Six Man (***1/2) sind echt klasse."
sign squad schrieb am 17.03.2010:
[8.0] "Stimmungstechnisch absolut großartige Show. Wrestling war gut, aber an einigen Stellen hätte ich doch mehr erwartet. Generico eliminiert im Upset Bad Bones in einem guten Match (**1/4). Netter Four Way, der mehr Stimmung brachte (**1/4). Ares vs McGuinness war OK, aber irgendwie fehlt mir bei Ares immer die wirkliche Verbissenheit und der Siegeswille (**1/2). Sydal vs Claudio fand ich gut, aber bei weitem für mich keine Matchempfehlung (**1/2). Six Man Tag war super incl. der Promo für mich und der Tatsache, das Davey ein unglaublicher Worker ist (***). Hero vs Saito sehr starkes Match erneut, stiff, einfach klasse - angucken (***1/2). MOTN dann Murat vs Shiozaki, die sich hier nichts schenkten und ein Match auf Japan Niveau arbeiteten (***3/4)."
VioletWarrior schrieb am 08.03.2010:
[10.0] "Natürlich eine mega geile Show! Alle Quartelfinals auf sehr gutem bis über Niveau. Generico vs Bones war ein super Einstieg. Top 4Way. Ares vs McGuiness war nicht ganz so mein Fall auch wenns ein Top Match war. Sydal vs Double C ist einfach nur göttlich! Das 6-Man-Tag überzeugt mich in seiner Art auch zu 100%. Die beiden letzten Matches sind zu schön um wahr zu sein. Der Mainer ist für mich ganz knapp MOTN. Gibt wirklich nichts zu meckern."
Eddie schrieb am 26.10.2009:
[10.0] "Bones vs. Generico gebe ich 6 Punkte, da es gut ist, aber nichts besonderes, genauso wie der folgende Four Way Dance auch. Nigel vs. Ares dann eine kleine Stufe besser mit 7 Punkten, nur einem komischen Finish.. Dann kommt mit Claudio vs. Sydal das erste Highlight des Tages mit 9 von 10 Punkten. Das Six Man Tag Match hätte eigentlich auch ein 2 on 3 Handicap sein können, da End leider kaum im Ring ist. Aber trotzdem ein cooles Match das für den folgetag gut aufbaut (Pac vs. Davey), 6 Punkte. Hero vs. Saito ist ähnlich gut wie der Main Event vom Vortag mit schönem Mat Wrestling, aber etwas schlechter eben, 9 Punkte. Und der Main Event geht ja sowas von ab, 10 Punkte. Insgesamt schäme ich mich also auch nicht, dem Event die volle Punktzahl zu geben, weil einfach so gut wie jeder Stil dabei ist, und das auch noch auf einem Top Level jeweils, 10 Punkte!"
Mick Funk schrieb am 19.04.2009:
[10.0] "Die ersten 3 Matches haben mich nicht völlig überzeugt, aber waren auch auf keinen Fall schlecht. Danach gings dann richtig ab und es wurde insgesamt noch mal ein Stück stärker als am Tag zuvor. Viel tolle Technik und eine wahre Schlacht im Main Event. Erneute klare Kaufempfehlung für die DVD."
150p schrieb am 26.08.2008:
[10.0] "Erneute Topshow, wie alle an diesem Wochenende. Kein wirklich schwaches Match, dazu jede Menge Abwechslung drin, einfach toll!"
Sushi schrieb am 05.03.2008:
[10.0] "Für mich persönlich der beste Tag des 3-Tages Programms. Besonders der Mainer und Claudio/Sydal stachen hier heraus. Auch der Rest hatte seinen Reiz. 10 Punkte - und jeder davon hat seine Daseinsberechtigung."
Szene Nord schrieb am 22.09.2007:
[10.0] "Top Show, live das Beste was ich bis zu dem Zeitpunkt jemals gesehen hatte. Just My Mean Thoughts!"
SuperDragonFan schrieb am 13.07.2007:
[10.0] "Die beste Show, die ich bisher gesehen habe! Super Stimmung, sehr gute Matches, einfach ein geiler Abend war das!"

9.46
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 47
Anzahl Kommentare: 14
10.0 39x
9.0 0x
8.0 8x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.66
Durchschnitt nur 2015: 8.00
Durchschnitt nur 2013: 9.00
Durchschnitt nur 2012: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 9.00
Durchschnitt nur 2009: 8.80
Durchschnitt nur 2008: 10.00
Durchschnitt nur 2007: 10.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.10.1996
The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure
nWo Sting (WCW, 1996)Sting (WCW, 1996)
WCW Monday Nitro: Der Fake Sting bestreitet ein Match gegen Mr. JL und nimmt seinen Gegner in den Scorpion Death Lock, als plötzlich der echte Stinger völlig in Schwarz gekleidet auftaucht und seinen Doppelgänger nach Strich und Faden verprügelt, während die nWo um den Ring herumsteht und zusieht. Anschließend lädt die nWo den originalen Sting zum Beitritt ein. Sting antwortet, dass sie sich ihn möglicherweise nicht leisten könne und verschwindet. "The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure.", dies sind für lange Zeit die letzten Worte des WCW-Stars, der sich von diesem Zeitpunkt an immer mehr in einen "The Crow"-ähnlichen Charakter verwandelt.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2009)Chris Jericho (WWE, 2009)
Im WWE-Draft 2009 verschlug es Chris Jericho von RAW zu SmackDown - und der Superstar of the Year 2008 vertat keine Zeit damit, sich dort aufzuspielen, als würde ihm die Show gehören. Nichts weniger als das behauptete er auch gleich in seiner ersten Ansprache vor den SmackDown-Fans. Er bezeichnete e...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Steve Austin (WWF, 2001)Chris Jericho (WWE, 2001)
[Das Publikum begrüßt Austin mit "Ass-hole"-Sprechchören.]Steve Austin: "You can say all you wanna say, but the bottom line is Stone Cold Steve Austin is STILL the World Wrestling Federation champion! [Austin...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_littlebastard
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!