CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

WWE Monday Night RAW #733 - Draft Special

Name der Veranstaltung: WWE Monday Night RAW #733 - Draft Special
Datum: 11.06.2007
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA
Halle: Vachovia Center
Ausstrahlungsart: Live
Ausstrahlungsdatum: 11.06.2007
TV-Sender: USA Network
TV-Rating: 3.8
Kommentatoren: Jim Ross, Jerry Lawler, Michael Cole, John Bradshaw Layfield, Joey Styles & Tazz
Non Title Match
Edge besiegt John Cena durch Count Out (12:53)
Singles Match
CM Punk besiegt Carlito (4:52)
Singles Match
Umaga besiegt Balls Mahoney (0:29)
Non Title Match
Non Title Match
Singles Match
The Miz besiegt Snitsky durch DQ (1:26)
Singles Match
Candice Michelle besiegt Kristal (1:41)
Triple Threat Match
Batista besiegt Elijah Burke und Jeff Hardy (3:33)
15 Man Three Way Tag Team Battle Royal
- Survivor: Randy Orton
Kein Bild verfügbar
Team ECW
Kein Bild verfügbar
Team RAW
Kein Bild verfügbar
Team SmackDown
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The System Failed schrieb am 06.10.2008:
[Kommentar] "Im Nachhinein ist der Schluss einfach nur lächerlich. Kann ja mal passieren, dass eine Show schneller fertig ist, als geplant, also improvisiert man und filmt Mr. McMahon auf dem Weg zur Limosine! Würden sie das immer machen (Gott bewahre) oder wären nicht alle Superstars da gestanden, als wüssten sie genau, dass was passiert oder, oder, oder... aber so... Vince steigt in den Wagen und... explodiert... die Welt war geschockt..."
LexLuger4ever schrieb am 20.11.2007:
[10.0] "Unfassbares Ende! Der Schocker des Jahres! Abgesehen von den Vorfällen, die sich ein paar Tage später in Atlanta, Georgia ereigneten."
London Calling schrieb am 24.06.2007:
[10.0] "Die Drafts waren ja nicht so toll, doch der Ausklang der Show und was dadurch möglich wird, war einfach so überraschend, dass ich noch jetzt staune..."
Foersta schrieb am 24.06.2007:
[2.0] "Schlechte Drafts, durchschnittliche Show. Vorallem die ungleiche Versorgung an Superstars ist ziemlich schlecht. Bin etwas sehr enttäuscht. Bin gespannt, wie es bei Vince weiter geht, dafür noch gerade so die 2. 0 Punkte!"
Wrestling For Life schrieb am 24.06.2007:
[10.0] "Die Drafts für ECW & SD! (abgesehen von Benoit & Flair) liefen ja nicht so klasse. Aber das Ende der Show war einfach nur Wahnsinn. Ich hätte nicht gedacht, dass die WWE noch für eine solche Überraschung gut ist. Da muss man ihr wohl endlich mal ein Lob aussprechen. Viele Fans (ich einbezogen) sind jetzt gespannt, wie es weitergeht."
Crusher schrieb am 24.06.2007:
[8.0] "Ziemlich spannend und insgesamt eine gute Ausgabe!"
Tobby schrieb am 24.06.2007:
[10.0] "Diese Show war mit den Drafts, Matches und dem Aufbau der McMahon Storyline einfach klasse."
suntan superstar schrieb am 24.06.2007:
[2.0] "die drafts sind enttäuschend verlaufen. Dann "stirbt" auch noch Vinnie Mac? Solche Shows vergrauen mich immer vom wwe rasslin"
Jeddix schrieb am 24.06.2007:
[4.0] "Eigentlich hätte diese Show das Potenzial für 6 Punkte, eventuell auch 8 Punkte gehabt. Aber aufgrund der totalen Überpräsenz des Mr. McMahon-Charakters kann ich einfach nicht mehr als 4 Punkte geben. Zum Glück wird das wohl hoffentlich (augrund des schwachsinnigen Endes dieser Show) in nächster Zeit etwas legen."
The Mountie schrieb am 24.06.2007:
[8.0] "Das Gemäkel am Draft finde ich albern, was hat da mancher erwartet? Wrestlerisch bot die Folge nur Durchschnittskost, alles war auf den Draft und die Hinführung auf den Big Bang am Schluss ausgerichtet. Das hat man klasse gemacht - und über den Schluss wird man in 20 Jahren noch reden. Davor muss man den Hut ziehen."

7.52
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 24
Anzahl Kommentare: 10
10.0 10x
9.0 0x
8.0 8x
7.0 0x
6.0 2x
5.0 0x
4.0 2x
3.0 0x
2.0 2x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.83
Durchschnitt nur 2008: 6.00
Durchschnitt nur 2007: 7.91

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 26.01.2004
A legal loophole
Chris Benoit (WWE, 2004)Triple H (WWE, 2004)
Nach seinem Sieg im Royal Rumble Match am Tag zuvor nutzt Chris Benoit eine Regellücke, die durch den Rostersplit entstand und wechselt zum roten Brand. Er hat als Rumblesieger das Recht, den Champion herauszufordern. Da es vor dem Rostersplit nur einen WWE Champion gab, geht aus dem Regelwerk der WWE nicht hervor, welchen Champion der Sieger des Royal Rumble Matches herausfordern darf. So taucht er kurzerhand einen Tag nach seinem Sieg bei Raw auf und fordert Triple H für WrestleMania 20 heraus. Seit dem steht jedem Rumblesieger frei, welchen Champion er herausfordern will.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (ECW, 1995)The Sandman (ECW, 1994)Woman (ECW, 1994)Tommy Cairo (ECW, 1993)
Fragt man Fans der alten ECW nach den Idolen ihrer Liga, so hört man neben Sabu, Taz, Rob Van Dam oder Raven auch immer den Namen Tommy Dreamer. Wer Dreamer nur aus der WWE kennt, fragt sich dabei immer: Wieso eigentlich? Schließlich ist Dreamer weder ein wirklich überdurchschnittlicher Wrestler noc...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2014)The Undertaker (WWE, 2014)
Paul Heyman: "Uhm, I apologize if my presence has disrupted your train of thought. You know, Sir, my name is Paul Heyman [Buhrufe] and I am the advocate for your opponent at WrestleMania XXX, Brock Lesnar. I came out here tonight to...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
oldschool
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!