CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

ROH Manhattan Mayhem

Name der Veranstaltung: ROH Manhattan Mayhem
Datum: 07.05.2005
Liga: Ring Of Honor
Art: Event
Ort: New York City, New York, USA
Halle: New Yorker Hotel
Zuschauer: ca. 800
Kommentatoren: Dave Prazak & Jimmy Bower
Losing Team Must Disband Tag Team Match
Lacey's Angels (Deranged & Izzy) (w/Cheech) besiegen Azrieal & Dixie (10:14)
Singles Match
Singles Match
James Gibson besiegt Black Tiger (15:57)
Samoa Joe besiegt Jay Lethal (c) (16:33) - TITELWECHSEL !!!
Dog Collar Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Jack London schrieb am 06.04.2012:
[10.0] "Eine unglaublich gute Show, die extrem viele unterschiedliche Stile miteinander zu einem genialen Event vermischt. Der Opener ist ein lustiges Spotfest mit dem Anfang des intriganten Lacey-Charakters, Nigel und Cabana haben ein super europäisches Comedy-Match (***1/4), Romero gegen Gibson war dann auch richtig gut, wenn man auf den New Japan Stil steht (***1/4). Tag Title hat gerockt und Jacobs bietet eine imposante Leistung, das Publikum LIEBT ihn (***1/2). Lethal gegen Joe das MOTN. Das beste Pure Title Match bis dato, geniale Matchstory und die Szene, als Joe einen Tisch braucht, um den Submission Move zu lösen, hat mich zum ausmarken gebracht. The champ is here (****). Punk gegen Rave ist als Brawl okay, mit einer starken Punk-Promo danach (***). Shelley gegen Aries sehr gut, aber leider etwas schwächer als erhofft (***1/2). Der spontane Main Event war dann noch mal ein genialer Abschluss, SO liebe Briscoes, liebes Wrestlings Greatest Tag Team, muss ein Tag Team Grudge Match aussehen (***1/2). Für mich ist die Show auf jeden Fall in den Top 3 der besten ROH-Shows überhaupt. Muss man gesehen haben."
Sandmann schrieb am 05.08.2011:
[9.0] "Bevor der Opener los geht kommt dir Carnage Crew aus ihrer Sperre zurück und zerlegt den Ringcrew Express. So treten nur noch die Special K Leute an. Das Match ist das schlechteste des Abends, hat aber ein paar nette Spots dabei. Weiter gehts mit Cabana und McGuinness, die mal wieder ein schönes Match mit einigen Comedyeinlagen und britischem Wrestling zeigen. Gibson hat es nun mit Black Tiger zu tun. Beide zeigen ein schönes Match, wenn auch nicht hochklassig. Gibson rockt. Der erste wirklich Knaller kommt mit dem Tag Team Titel Match. Das Match ist wirklich gut und spannend gebookt. Hätte schon fast mit dem Titelwechsel zu GenNext gerechnet. Meister gegen Lehrling heißt es im nächsten Match. Richtig gutes Pure Titel Match und Joe als neuer Champion weiß zu gefallen. Danach greifen die Rottweilers die beiden an und verprügeln sie ordentlich. Das Dog Collar Match ist in Ordnung allerdings finde ich auch das Rave nicht gut rüberkommt und ohne Nana vollends untergegangen wäre. Aries verteidigt seinen Titel in einem ordentlichen Match gegen Shelley. Die Fans denken die Show ist vorbei und die Rottweilers treten erneut auf. Joe und Lethal lassen sich nicht zweimal bitte und schon haben wir einen kurzen aber genialen Main Event. MotN: Jay Lethal vs. Samoa Joe"
Eddie schrieb am 05.06.2011:
[10.0] "The Carnage Crew is back in town, total cooler Start der New York Show. Das Tag Match danach geht in Ordnung, immerhin war es dann das letzte K vs. K Match, 6/10. Caban und Nigel bieten ein gutes Comedy vs. WoS-Style Match das absolut cool gemacht ist und spaß macht 7/10. Tiger gegen Gibson ist ein sehr cooles Jr. Heavyweight Match mit guter Anfangsphase, vielen Submissions und gutem Aufbau. Das Finish kommt nahe an das geniale Gibson-Aries Finish heran, 8/10. Zu folgenden Kämpfen mehr im Guide, 9/10 und 10/10. Rave und Punk funktioniert wieder nicht so wie man es sich erhofft, da Rave einfach nicht in der Lage ist große Kämpfe zu bestreiten. Das Brawling klappt aber und die Fehde kommt bald zu einem Ende. Schöne Promo danach von Punk 6/10. Zu den beiden Mainern mehr im Guide, 9/10 und 8/10. Insgesamt kann man wirklich von einer perfekten Show sprechen, 10 Punkte."
Rated R Champ schrieb am 10.03.2011:
[10.0] "Ein fantastischer Event. Absolut jedes Match konnte überzeugen, an einigen Stellen wäre vielleicht noch Luft nach oben gewesen (Shelley - Aries zum Beispiel), aber das ändert nichts daran, dass diese Show von vorne bis hinten absolutes Spitzenwrestling mit einer sehr gut aufgelegten Crowd war. Must See."
Typhix schrieb am 23.02.2010:
[6.0] "Durchweg intensive Kämpfe, eigentlich ist kein einziger Stinker dabei. Der allgemeinen Begeisterung mag ich mich dennoch nicht anschließen wollen. Dazu fehlen mir einfach die Highlights. Auch technisch wäre in vielen Kämpfen noch Luft nach oben gewesen."
Aquifel schrieb am 14.10.2009:
[10.0] "Der Opener ist nix weltbewegendes, danach geht aber die Luzie ab. McGuinnes/Cabana ist zwar kein Kracher, aber recht ordentlich. James Gibson/Black Tiger IV weiss ebenfalls zu sehr zu überzeugen. Ein sehr unterhaltsames Junior Mid-Card Match, das zwar nicht in die Geschichte eingeht, aber gut ist. Das folgende Tag Match ist das obligatorische ROH Tag Title Match. Soll heissen, ordentliches Tag Team Wrestling auf gutem wrestlerischen niveau mit tollen Aktionen und guter Spannung. Das Pure Title Match ist sozusagen ein kleiner Klassiker seiner Gattung. Auch das Dog Collar Match zwischen Rave und Punk lässt wenig Anlass zur Kritik. Das World Title Match hat auch ordentliches ROH Niveau, zwar auch kein Klassiker, aber so stark, wie man es von Shelley und Aries erwarten darf. Danach noch Homicide & Ki gegen Lethal & Joe in einem kurzen "Extra-Match" mit sickem Finish. lethal wird hier richtig zerstört. Insgesamt also eine ausserordentliche gute Show."
Ebessan Jack schrieb am 21.08.2009:
[10.0] "Auch nach dem dritten mal schauen büsst dieser Event nichts von seinem Glanz ein. Vom Opener her das gewohnte Spottfest, Nigel vs. Cabana nicht ganz so stark wie ihre Match beim 3. Geburstag und Black Tiger vs. Gibson endet in einem super starken Finish. Die Tag Title hatte ich etwas schwächer in Erinnerung, doch auch hier wurde ich positive überrascht, wenn man mal über die eine oder andere unsaubere Aktion hinwegsieht. Bei Lethal vs. Joe deutete sich ja schon vor der Show ein verbissener Kampf an und dieser wurde auch so bis zum Finish durchgezogen. (MOTN) Erneute Niederlage für Punk, die aber nicht weiter ins Gewicht fällt, da ja noch das Cage Match aussteht. Ansonsten ein brutal geführter Kampf (Punk blutet wie Sau), der seine Erwartungen vollends erfüllt und Punk zu einer erneut starken Promo zwingt. Das ROH Title Match liegt nur knapp hinter Joe vs. Lethal und der Impromt Main Event war einfach nur geil."
sign squad schrieb am 06.05.2009:
[10.0] "Hammercard mit nur dem Opener als "schwaches" Match. Comedy und British Style mit Nigle und Colt (* * *), New Japan Jr Match mit Gibson und Tiger (* * * 1/4). Tag Title Match einfach nur gut und Jacobs mit dem "Huss" Gimmick (* * * 1/2). Joe vs Lethal in einem unglaublich starken Match, Lethal ist total beeindruckend und die Pure Regeln verhelfen dem Match zu einem echten Klassiker (* * * * 1/2). Dann Blut mit dem Dog Collar Match, welches ein starker Brawl war (* * * 1/4). Aries und Shelly - zu dem Zeitpunkt meine absoluten Lieblinge - bieten den Fans nach sehr viel guten Matches noch ein weiteres und niemand wird müde, ihnen zuzusehen. Excellentes Timing (* * * *) Das abschließende Improbtum Match ist hervorragend in Szene gesetzt und ist purer Wrestling Wahnsinn der Extraklasse * * * 1/2. Lethal stirbt im Finish einen echt fiesen Tod durch die Combo aus Copkilla und Toprope Stomp."
cater schrieb am 01.08.2008:
[10.0] "Man sieht's ja schon an der Anzahl von Matches, die im Matchguide sind: Diese Show war von Anfang bis Ende einfach Klasse. Vom Opener bis zum "unscheduled" Main Event - Wrestling vom Feinsten in den unterschiedlichsten Ausprägungen."
Aaron schrieb am 23.02.2008:
[10.0] "Das war eine ROH Show, die wie keine Show zuvor die 10 Punkte verdient hat. Von vorne bis hinten ein gelungener Abend, kein einziges schlechtes Match und sogar der Opener hat Spaß gemacht! Es gibt zwar kein absolutes Krachermatch bei der Show, jedoch viele sehr gute Matches mit meiner Meinung nach dem Highlight bei dem etwas anderen ROH World Title Match."

9.23
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 34
Anzahl Kommentare: 15
10.0 25x
9.0 3x
8.0 5x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.50
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 7.00
Durchschnitt nur 2012: 9.50
Durchschnitt nur 2011: 9.20
Durchschnitt nur 2010: 8.00
Durchschnitt nur 2009: 10.00
Durchschnitt nur 2008: 10.00
Durchschnitt nur 2007: 9.54

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.01.2002
McMahon will sein Lebenswerk zerstören
Vince McMahon (WWE, 2002)
WWF SmackDown!: Nachdem er beim Royal Rumble ein Match gegen "WWF Co-Owner" Ric Flair verlor und es ihm so nicht gelang, die alleinige Kontrolle über die World Wrestling Federation zurückzugewinnen, erklärt Vince McMahon, er werde die Promotion mit Hilfe der nWo zerstören.

- Zur Promo


Kennst du schon diese Fehde?
Vin Gerard (CHIKARA, 2008)Colin Delaney (WWE, 2008)STIGMA (CHIKARA, 2008)Bull Pain (CHIKARA, 2008)
Der angebliche Luchador Equinox unterlag Ende 2007 Chris Hero in einem Mask vs. Hair Match. Nachdem Equinox seine Maske abnahm, erklärte Hero den Fans, dass er sich an den Mann unter der Maske erinnern würde: Es wäre ein ehemaliger Schüler der Chikara Wrestle Factory, der zu schlecht und zu faul für...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2003)
John Cena: "I will squash Mr. America. V-Mac, please pick me I'll change him back to the Hulk so quickly you'd think his name is Bill Bixby And then at Judgment Day, you can throw away that patriotic masked man Don't recycle Hulkamania; throw it in the trash...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
odetothelegendhayabusa
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!