CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

wXw 16 Carat Gold 2008 - Tag 1

Name der Veranstaltung: wXw 16 Carat Gold 2008 - Tag 1
Datum: 07.03.2008
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Musikpalette
Zuschauer: 286
Kommentatoren: Bryce Remsburg, Jimmy Jacobs, Mike Quackenbush & Chris Hero
Alternate Four Way Match
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
Ares besiegt Big Van Walter (9:40)
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
Tommy End besiegt Jimmy Jacobs (10:03)
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
El Generico besiegt Taiji Ishimori (14:50)
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
Emil Sitoci besiegt Chuck Taylor (7:44)
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
16 Carat Gold Tournament 2008 First Round Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
affenmann schrieb am 20.02.2014:
[9.0] "Toller Turnierauftakt! Wirklich alle Erstrundenmatches sind mindestens gut, und vor allem sehr verschieden. Hier wird einem vor Augen geführt, wie viele Facetten Wrestling haben kann."
tg schrieb am 02.12.2013:
[8.0] "Eine durchweg gute Show, die abgesehen vom Alternate Four Way und Bones vs. PCO keine großartigen Schwachpunkte aufzuweisen hatte. Nicht überragend, kann man aber absolut nichts mit falsch machen. Hervorzuheben sind Quack vs. Danielson als Match of the Night und das sehr gute Match zwischen Generico und Ishimori."
sign squad schrieb am 06.12.2011:
[6.0] "Sehr ordentlicher Auftakt. Four Way wird zumeist von Slater und Polak bestritten, doch dann gewinnt Sitocie, was OK war (*1/4). Ares sellt für den nach einem Jahr stark verbesserten Walter für fünf Minuten, legt sein Standard Comeback hin und gewinnt billig (**). Die Fans versuchen, Jacobs auf den Geist zu gehen mit ihrem argen rumgesmarte, was ihnen auch gelingt. Für ein erstes Aufeinandertreffen war das Match OK (**). Hero vs. ANdy war sehr träge, wenig Wrestling mit einem Hauch von Langeweile. Douglas muss eingreifen, damit Andy die Oberhand bekommt. Irgendwie konnte mir das alles nicht so recht gefallen (**3/4). Generico vs. Ishimori dann in einem guten Spotfest, was viel Freude machte (**3/4). PCO extrem beeindruckend, doch das Match hatte wenig Aufbau und ein Finish, welches überraschend deutlich war (*3/4). Sitoci vs. Taylor komplett unbedeutend (*1/2). Danielson mit den leichten Heel-Untertönen schafft es, dass die Hälfte der Fans ihn hasst. Sehr langsam, sehr gut und simpel (***1/4). Marufuji vs. Williams erreicht in meinen Augen nicht das erwartete Level. Auch hier viel Mat-Work und insgesamt ein gutes aber unspannendes Match (***)."
Rated R Champ schrieb am 06.12.2011:
[9.0] "Das Carat 08 startet hier gleich mit einem großartigen Tag 1. Im Vergleich zum zweiten Tag fehlen zwar die absoluten Highlights, aber dafür war die Qualität insgesamt einfach durchgängig verdammt hoch. Keines der Matches enttäuschte, die Kämpfe waren untereinander abwechslungsreich, die Stimmung war hervorragend (auch wenn mich das Dauergechante stellenweise dann doch mal nervt) und mit Generico vs Ishimori und Danielson vs Quackenbush gab es auch 2 uneingeschränkt empfehlenswerte Matches."
Mick Funk schrieb am 14.05.2009:
[9.0] "Tolle Show mal wieder. Bis auf das Alternate Four Way war eigentlich alles gut bis sehr gut. Besonders stark waren Generico/Ishimori sowie der Main Event. MotN trotzdem Quackenbush/Danielson. Hatte für mein Empfinden die meiste Spannung. Absolute Andy gegen Hero war auch sehr unterhaltsam durch das Geschehen um den Ring herum. Die DVD kann man sich guten Gewissens ordern (wenn man keinen Wert auf den englischen Kommentar legt. Der Ton ist leider unhörbar schlecht). Freue mich auf Tag 2."
The Sick Lebowski schrieb am 13.04.2009:
[9.0] "Generico vs. Ishimori und das Quack/Dragon-Match waren richtig gut, der Main Event stand dem nur wenig nach. Auch Sitoci vs. Taylor hat mir gefallen, und die Stimmung war echt stark."
Eddie schrieb am 09.10.2008:
[9.0] "Ich hab lange überlegt, wie viel Punkte ich hier vergebe, doch bin zur Ansicht gekommen, dass ich nicht die volle Punktzahl vergebe, weil wie es Shelley auch richtig sagt, waren die folgenden Tage noch besser, aber Matches wie End vs. Jacobs, Generico vs. Ishimori, Danielson vs. Quackenbush oder Marufuji vs. Williams sind einfach wirklich sehenswert, und kaufpflichtig. 9, 5 Punkte würde ich geben, aber ich lasse es mal bei den 9 Punkten."
150p schrieb am 26.08.2008:
[8.0] "Im Endeffekt die schwächste Show des Wochenendes, allerdings immer noch eine nette Show, Quack vs Dragon und Hero vs Andy waren sehr stark!"
Copeland schrieb am 17.07.2008:
[8.0] "Ordentlicher Einstieg ins diesjährige Carat, auf etwa gleichem Niveau wie Night 3. Tendiere zwischen 2 und 3 und gebe mal aus Sympathiegründen eine 2, allerdings wäre eine 7, 00 hier meine favorisierte Note gewesen."
NietroX schrieb am 03.07.2008:
[10.0] "der erste tag war zwar der schwächste von allen drein, jedoch wusste dieser schon allein durch Mike Quackenbush vs. Bryan Danielson sowie El Generico vs. Taiji Ishimori deutlich zu überzeugen und auch in den anderen Matches wurde nur Matches geboten welche die 10 rechtfertigen."

8.63
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 47
Anzahl Kommentare: 22
10.0 18x
9.0 6x
8.0 20x
7.0 2x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.81
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 8.00
Durchschnitt nur 2008: 9.03

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 26.04.1986
Angel Blanco stirbt bei Autounfall, Dr. Wagner muss Karriere beenden
Angel Blanco (EMLL, 1983)Dr. Wagner (Mexiko, 1985)Kein Bild verfügbarMano Negra (Mexiko, 1987)
Nach einer Show in Nuevo Laredo, Tamaulipas, Mexiko geraten die Lucha Libre-Stars Angel Blanco, Dr. Wagner, Jungla Negra, Mano Negra und Solar I auf dem Rückweg nach Monterrey, Nuevo Leon in einen schweren Autounfall aufgrund eines geplatzen Reifens. Der legendäre Angel stirbt an seinen Verletzungen, während sein ehemaliger Tag Team-Partner Wagner ebenfalls schwer verletzt wird seine Karriere beenden muss und zukünftig auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Jungla, Mano und Solar erleiden nur leichte Verletzungen.


Kennst du schon diese Fehde?
Shelton Benjamin (WWE, 2009)Sheamus (WWE, 2009)
Im Herbst 2009 hatte der irische WWE-Newcomer Sheamus in der ECW gerade seine Debütfehde gegen Goldust erfolgreich hinter sich gebracht, als er sich noch ein letztes Mal mit dem Goldenen in den Ring begab. In einem Tag Team Match gegen Goldust und Yoshi Tatsu holte er sich den Gold Standard Shelton ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mick Foley (WWE, 2006)
Mick Foley: "Nature Boy, it's me, Mick Foley. I'm gonna send this message out to you directly. I guess it's a rebuttal of sorts in return for the claims you made against me two weeks ago on RAW. The first claim I'd like to address is that I took the easy way out...Weiterlesen!


Kennst du schon dieses Bild?
magiccarpetride
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!