CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

WWF Survivor Series 1995

Name der Veranstaltung: WWF Survivor Series 1995
Datum: 19.11.1995
Liga: World Wrestling Federation
Art: Pay Per View
Ort: Landover, Maryland, USA
Halle: USAir Arena
Zuschauer: ca. 14.500
Ausstrahlungsart: Live
Ausstrahlungsdatum: 19.11.1995
Kommentatoren: Vince McMahon, Jim Ross & Mr. Perfect
PPV-Buyrate (relativ): 0.57
Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match (Empfehlenswert, Meltzer: ***3/4, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 5.20)
The Body Donnas (Rad Radford, Skip, The 1-2-3 Kid & Tom Prichard) (w/Sunny & Ted DiBiase) besiegen The Underdogs (Barry Horowitz, Bob Holly, Hakushi & Marty Jannetty) (18:45)
- Bob Holly eliminiert Tom Prichard (5:17)
- Skip eliminiert Bob Holly (5:23)
- Rad Radford eliminiert Hakushi (8:10)
- Barry Horowitz eliminiert Rad Radford (11:26)
- The 1-2-3 Kid eliminiert Barry Horowitz (12:25)
- Marty Jannetty eliminiert Skip (15:02)
- The 1-2-3 Kid eliminiert Marty Jannetty (18:45)
Survivor: The 1-2-3 Kid
Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match
- Alundra Blayze eliminiert Lioness Asuka (1:42)
- Aja Kong eliminiert Sakie Hasegawa (3:58)
- Aja Kong eliminiert Chaparita Asari (4:25)
- Aja Kong eliminiert Kyoko Inoue (5:02)
- Alundra Blayze eliminiert Tomoko Watanabe (6:30)
- Alundra Blayze eliminiert Bertha Faye (7:11)
- Aja Kong eliminiert Alundra Blayze (10:01)
Survivor: Aja Kong
Singles Match
Goldust besiegt Bam Bam Bigelow (8:18)
Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match
- The Undertaker eliminiert Jerry Lawler (12:19)
- The Undertaker eliminiert Isaac Yankem DDS (12:50)
- The Undertaker eliminiert Hunter Hearst Helmsley (13:35)
- King Mabel wird ausgezählt (14:21)
Survivors: Fatu, Henry O. Godwinn, Savio Vega & The Undertaker
Wild Card Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match (Empfehlenswert, Meltzer: ***1/2, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 7.62)
- Shawn Michaels eliminiert Dean Douglas (7:30)
- Razor Ramon eliminiert Sid (16:18)
- Ahmed Johnson eliminiert Owen Hart (21:49)
- The British Bulldog eliminiert Razor Ramon (24:08)
- Ahmed Johnson eliminiert Yokozuna (27:24)
Survivors: Ahmed Johnson, Shawn Michaels & The British Bulldog
- Mr. Perfect debütiert bei diesem Event als Fulltime-Kommentator.

- Bam Bam Bigelow bestreitet hier sein letztes Match in der World Wrestling Federation.
Kein Bild verfügbar
The Body Donnas
Kein Bild verfügbar
The Dark Side
Kein Bild verfügbar
The Royals
Kein Bild verfügbar
The Underdogs
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
DrKnowsItAll schrieb am 24.11.2013:
[7.0] "Eine absolut sehenswerte Show nach gleich mehreren schwachen WWF-PPV's im Jahr 1995. Das Opening Match war klasse, das Match der Frauen war eine schöne Abwechslung und Goldust gegen Bigelow ging in Ordnung, wie auch das folgende Survior Series-Match. Dann zum Abschluss noch ein starkes Survivor-Series Match und ganz am Ende mit Diesel gegen Bret Hart dann noch ein richtiges Wrestling-Juwel in No Holds Barred-Form. So macht die WWF in diesem schwachen Jahr wieder Spaß!"
MaidenFan666 schrieb am 18.01.2013:
[7.0] "Ein sehr ordentlicher PPV im doch so schwachen Jahr der WWF. Hier hatte man einige sehr ordentliche Matches, die man sich ruhig anschauen kann. Zwar war nicht alles gut aber insgesamt war dies doch ein schöner PPV."
Boogerman84 schrieb am 21.11.2012:
[7.0] "Der mit Undercardern angefüllte Opener dient nur dem Push des frisch geturnten 1-2-3 Kids, ist aber wrestlerisch wirklich gut (7/10). Das Damenmatch ist dann vollkommen sinnfrei, da die Japanerinnen in den USA damals sowieso niemand gekannt haben dürfte und zu allem Überfluss lässt man dann den eigenen Star nicht mal gewinnen. Wenigstens liefern die Japanerinnen mal gutes Wrestling ab, Abzüge gibt es aber dennoch für einige Botches, die eigenartigen Tags und insbesondere für Bertha Faye, die ihre 3 Aktionen, die sie auszuführen hat, noch verbockt (6/10). Goldust bekommt dann ein 1-on-1-Aufbaumatch gegen Bam Bam Bigelow (6/10). Der Undertaker zerstört dann im Alleingang das gegnerische Team, welches aber zumindest noch sinnvoll zusammengestellt ist im Gegensatz zu Undertakers hirnlos zusammengewürfelter Mannschaft (5/10). Das Wild-Card-Match ist mal was Neues, wenn wohl auch nur aus der Not heraus geboren, auf jeden Fall kann dieses wenigstens wrestlerisch überzeugen (8/10). Noch mehr überzeugen können dann Bret Hart und Diesel, die im epischen Main Event einen wahren Klassiker hinlegen. Der Hitman hat eben doch aus Diesel dessen beste Matches herausgeholt (10/10). Gesamt: 7, 00."
DerHitman schrieb am 29.07.2012:
[7.0] "Die ersten beiden Elimination Matches sind gute solide Matches. Bigelow vs. Goldust fällt dagegen etwas ab. Team Taker vs. Team Mabel ist dann auch wieder ein ordentliches Match. Wildcard Match hat richitg gutes Wrestling und diese total simple und doch so gute Story. Main Event ist dann ein richtig starkes Match und somit ein super Abschluss für einen guten PPV"
Basket Case schrieb am 23.05.2012:
[8.0] "Gute Show. Opener war in Ordnung. Die Frauen konnten auch überzeugen, hat Spaß gemacht, auch wenn das Match sehr schnell durchgezogen wurde. Bigelow - Goldust war in Ordnung. Die Rückkehr des Takers war klasse, schön wie er dann das gegnerische Team komplett alleine auseinandergenommen hat. Das Wild Card Match mit der Mischung der Faces und Heels war klasse, sowas sollte es auch heute noch geben. Main Event richtig stark und intensiv mit dem tollem Spot durchs Kommentatorenpult. Der Sieg des völlig fertigen Bret Hart kam dann sehr überraschend. Gute Survivor Series."
Iksuepsilon83m schrieb am 25.09.2011:
[9.0] "Für mich eine der besten Survivor Series. Und der Beweis, warum man sie nicht abschaffen darf. Man muss es richtig machen, das ist alles. Man packt 3 oder 4 Fehden(je nach dem, ob Tag Teams dabei sind) in ein Match und bringt ne tolle Show. Ich hab es immer geliebt. Tolle Matches waren dabei, bis auf Goldust vs Bam Bam Feuerstein(^^), welches etwas aus der Reihe tanzte. Dazu die geniale Idee mit dem Wild Card Match(wäre auch ne tolle Idee für die heutige Zeit) und ein guter Main Event, der für mich damals den falschen Sieger hatte. Ich verstehe die negativen Wertungen hier absolut nicht. Lediglich das letzte WWE-Match von Bam Bam hält mich davon ab, hier 10 Punkte zu geben..."
rockwilder schrieb am 19.01.2011:
[8.0] "Hier ging es nach den größtenteils miesen PPVs 1995 endlich wieder aufwärts und das gleich richtig steil! Fand die Series sehr gut, besonders die letzten beiden Matches. Das Wild Card Match fand ich ein recht interessantes Konzept. Frage mich wie Smi-48, warum man das nie wieder auspackte? ! Das Bret hier wieder Champion werden konnte und auch noch Diesel, den ich zu dieser Zeit wrestlerisch richtig langweilig fand, den Titel abnehmen konnte, war für mich zusätzlich positiv. Auch der Opener war technisch gut. Das Dark Side vs. Royals Match immerhin noch unterhaltsam. Für mich insgesamt 8 Punkte wert."
Scotty 2 Hotty schrieb am 01.07.2010:
[7.0] "Insgesamt eine sehr schöne Survivor Series. Guter Opener, gutes Wild Card Match und ein ordentlicher Main Event heben diese Show auf ein sehr annehmbares Niveau. Der Rest war ebenfalls durchaus unterhaltsam und so gibt es eigentlich nicht viel zu meckern."
Smi-48 schrieb am 12.01.2010:
[8.0] "Kevin Nash verliert den Belt ... und das bei einer sehr ansehnlichen Series. Ansprechender Opener und sogar ein ansehnliches Damen-Match. Im Filler-Match Bam Bam vs. Goldust deuteten sich zwei Dinge an - Runnels steuert auf IC-Gold und Bam Bam bleibt nicht mehr lange. Das Wildcard Match war top besetzt und stark dargeboten (gute Idee, warum wurde sie nie wiederholt? ) und der MainEvent war gut und dramatisch. Was hängen bleibt ist ein gelungener PPV ohne tatsächliche Ausfälle ... es ging für die WWF von der PPV-Qualität her wieder etwas aufwärts. Durchaus empfehlenswert."
Wrestling God schrieb am 27.11.2009:
[6.0] "Ein sehr solider PPV. Der Main Event war sehr ordentlich und mit Bret wieder einen guten Champion. Die restlichen Matches waren entweder ok oder schwach. Insgesamt noch eine 3 als Note für diesen Event."

7.09
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 34
Anzahl Kommentare: 22
10.0 0x
9.0 2x
8.0 15x
7.0 8x
6.0 9x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.29
Durchschnitt nur 2013: 7.25
Durchschnitt nur 2012: 7.50
Durchschnitt nur 2011: 8.50
Durchschnitt nur 2010: 7.33
Durchschnitt nur 2009: 6.33
Durchschnitt nur 2008: 7.00
Durchschnitt nur 2007: 7.38

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 05.10.1998
nWo vs. nWo again. Guerrero gründet dritte Weltordnung
Kevin Nash (WCW, 1998)Konnan (WCW, 1999)Lex Luger (WCW, 1998)Scott Hall (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Das Wölfpac attackiert die nWo Hollywood in deren Umkleideraum. Eddie Guerrero gründet zusammen mit Hector Garza und Damien die Latino World Order um sich mit Eric Bischoff und dessen nWo anzulegen. Hulk Hogan - und mit ihm Tony Schiavone und sämtliche Fernsehzuschauer - erleben eine Wahnvorstellung, als sie eine Vision vom Warrior in einem Spiegel haben. Kevin Nash verprügelt Scott Hall in einer Bar.


Kennst du schon diese Fehde?
Triple H (WWE, 2009)Shawn Michaels (WWE, 2009)Cody Rhodes (WWE, 2009)Ted DiBiase (WWE, 2009)
Das Jahr 2009 war für Triple H geprägt von der Wiederaufnahme seiner alten Feindschaft mit seinem einstigen Protege Randy Orton. In diesen Auseinandersetzungen war es nie Orton allein, mit dem Hunter sich auseinandersetzen musste. Immer im Gepäck hatte die Viper seine ergebenen Helfer Cody Rhodes un...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Undertaker (WWF, 1997)
[Nachdem Paul Bearer das große Geheimnis des Undertaker gelüftet hatte, steht dieser in der Umkleide] The Undertaker: "It's true. Yes, it is true. My mother, my father and my little brother burnt to death in the family funeral home....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flyinbriandanielson
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!