CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

ROH Supercard Of Honor III

Name der Veranstaltung: ROH Supercard Of Honor III
Datum: 29.03.2008
Liga: Ring Of Honor
Art: Event
Ort: Orlando, Florida, USA
Halle: Orlando Downtown Recreation Complex
Zuschauer: ca. 1.500
Kommentatoren: Dave Prazak & Lenny Leonard
Singles Match
Go Shiozaki besiegt Delirious (12:14)
Six Man Tag Team Match
- Nach dem Tag Team Title Match zieht Larry Sweeney ein wenig über Roderick Strong her. Strong geht nicht auf die Beleidigungen ein und sagt wiedereinmal, dass die No Remorse Corps nicht der Sweet 'n' Sour Inc. beitreten wird. Erick Stevens kommt daraufhin aus dem Backstagebereich zum Ring gerannt und attackiert Strong.

- Das FIP World Heavyweight Title Match endet in einem No Contest, da der Ringrichter ausgeknockt wird und Strong und Stevens einfach ohne auf die Regeln zu achten weiter auf sich einprügeln. Die anderen beiden No Remorse Corps Mitglieder kommen letztendlich auch noch zum Ring und rasieren Stevens den Kopf.

- Wiedereinmal versuchen Age Of The Fall, Austin Aries zu einem Beitritt bei ihnen zu überreden. Lacey kommt in den Ring um Aries in den Backstagebereich zu begleiten. Es macht den Anschein, als wenn sie es tatsächlich geschafft hätten Aries zu überzeugen, allerdings kommt Sunny in den Ring um sie zu stoppen. Es hilft allerdings nichts: Aries verlässt zusammen mit Lacey den Ring! Die restlichen AOTF Mitglieder greifen daraufhin Sunny an, allerdings machen die Briscoes den Save.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
sign squad schrieb am 28.03.2012:
[9.0] "Ich sehe blau. Bischen viel für meinen Geschmack und mein einziger Punkt ist, dass sie die Matchempfehlungen nur sehr wenig voneinander unterscheiden. Die Dragon Gate Wrestler bringen auf jeden Fall einen frischen Wind mit, was die Fans richtig wuschig macht. Opener ist OK (*3/4). Six Man ignoriere ich mal. Strong vs. Stevens wird nie wirklich offiziell zu einem Match, doch das Szenario ist grandios (***). Direkt danach der nächste Brawl, diesmal im alten ECW Stil. Finish mit Jacobs der Mark aus der Luft holt mit der front giulltine war unfassbar cool (***). Steenerico vs. Hulk & Shingo sehr schnell, Millionen Bumps und Nearfalls und kurz vom Overkill (***1/4). McGuinness und Aries bauen auf ihren vorangeganenen Matches auf, lassen dabei fast komplett das Matwrestling weg, was durchaus einen Sinn ergibt in der Entwicklung ihrer Fehde (***3/4). Main Event ist das irsinnige DG Special - Six Man Tag, denn sie wissen, wie sowas geht (****1/4)."
Rated R Champ schrieb am 25.07.2010:
[10.0] "Kleinere Schwächen in der Uppercard ändern nicht daran, das dieser Event von vorne bis hinten der Wahnsinn war. Das Strong-Stevens Gemetzel, 2 hervorragende Tag Matches, das tolle World Titel Match und der fanatstische Dragon Gate Main Event. Einziger kleiner Kritikpunkt ist das YRR Match, alle anderen konnten überzeugen und das ist selbst für ROH eine verdammt hohe Quote."
The Mountie schrieb am 14.06.2009:
[10.0] "Ich mag Bushwhacker Luke, von daher kann mich hier nicht mal das schwächste Match des Abends ins Grübeln bringen, was ich dieser Show zu geben habe. Fantastisches World-Title-Match, denkwürdige Stevens-Strong-Schlachtplatte und ein erneut bezaubernder Dragon-Gate-Showcase - und das war ja noch längst nicht mal alles. Alle Daumen hoch für diesen Kracher."
Mick Funk schrieb am 12.05.2009:
[9.0] "Die ersten beiden Matches waren zu großen Teilen Comedy und ich war froh als sie vorbei waren. Ich bin kein Freund von Delirious und Luke hat mich extrem gestört. Grade Letzteren will ich einfach nicht sehen bei einem RoH Event. Das Tag Team Match ist auf der DVD nicht dabei, somit gings weiter mit einer reinen Schlägerei zwischen Strong und Stevens. War kein wirkliches Wrestling Match, aber hatte schon was. Die beiden folgenden Tag Team Matches waren sehr stark und beim Relaxed Rules Match kamen auch Hardcore Freunde nochmal auf ihre Kosten. Das World Title Match war etwas enttäuschend, allerdings trotzdem nie langweilig und für Liebhaber von technischem Wrestling sehr schön anzusehen. Das 6 Men Tag war verdient der Abschluß des Abends. Unglaubliche High Speed Aktion über eine enorme Matchdauer. Muss man gesehen haben. Wenn man sich an Comedy bei Wrestlingevents nicht stört, ist dieser hier sicher eine 10. Für mich demzufolge gute 9 Punkte."
AndyTNA schrieb am 10.01.2009:
[9.0] "Es kann eigentlich nie falsch sein Delirious in den Opener zu stecken und gegen einen Go sowieso nicht! Match 2. hat ein paar gelungene Spots und Luke stört hier nicht "Nostalgie" Faktor natürlich mit einbezogen. Danach kam wohl der Krankeste Brawl... ich will schon fast sagen Schlägerei die jemals bei RoH statt gefunden hat! Strong und Stevens schänken sich hier gar nichts und mir fällt es schwer das Match richtig zu bewerten da es mit dem Finish zwar richtig endete und die Story der beiden voran zu bringen, doch sehe ich das ganze eher als Angle statt als Match. Das Relaxed Rules Match schloss die Fede AotF vs. Briscos richtig gut ab den Fans in Orlando wurde viel geboten und das die AotF als Gewinner aus dieser Battal geht freut mich persönlich sehr! Stennerico vs. Dragon Gate Jungs kam zwar nicht ganz an das Match des Vorabend ran doch wars wieder ein Super Match! RoH Titel Match ist schwächer als das bei Rising Above worauf natürlich aber auch das ganze Match aufgebaut ist indem Nigel immer wieder angst hat sich zu verletzen. Der Main Event schließt dieses Super Wochenende ab und ist für mich ein MotYC!"
Manolo schrieb am 31.12.2008:
[10.0] "Eine der besten RoH Shows des Jahres. Jedes match einzeln betrachtet war der Vortag zwar ebenso grandios, allerdings bietet der 2. Tag in Orlando auch noch die von mir zuvor vermisste Abwechslung. Für mich Nigel vs. Aries neben dem Main-Event das Match of the Night. Einziger Schwachpunkt ist das 2. match, allerdings schlägt sich das auf Grund der restlichen großartigen matches nicht auf die Bewertung nieder. Ganz klare 10 Punkte."
Joeevil123 schrieb am 31.12.2008:
[8.0] "Kommt an den Vortag nicht ran. New Hazard - Steen/Generico war ganz klar Match des Abends! Und eigentlich auch erst der Beginn der Show. Die ersten beiden Matches waren zwar kein total Ausfall , aber ich mag Comedy Matches einfach nicht. TAOTF - Briscoes war ein gutes Relaxed Rules Match , allerdings hab ich in letzter Zeit das Gefühl kein normales Match der Briscoes zu sehen. Bis auf den Sprund durch den Tisch und das klasse Finish aber auch nichts besonderes. Sie haben sich halt gegenseitig immer schön in die Stuhlmengen geschmissen. Aries - Nigel hatte ich einfach mehr erwartet , kam an den letzten Kampf der beiden nicht ran. Und der ME war für mich die enttäuschung des Abends! Nicht schlecht , aber auch nicht so gut wie er hier geredet wird. Viele Moves wurden unsauber durchgeführt , das Tempo der Jungs war auch schon mal schneller. Dennoch gute Show , wo man aber mehr erwarten konnte."
Garvin schrieb am 30.12.2008:
[10.0] "Der Name Supercard war exzelennt getroffen. Super Event mit einem fantastischen Match nach dem anderen. Drei Matches stachen dabei besonders hervor: 1) Steenerico gegen New Hazard, was nach den Resultaten des Vortags die logische Konsequenz war und meine hohen Erwartungen auch tadellos erfüllen konnte. 2) Muscle Outlawz gegen Typhoon, das Dragon Gate Only Match, was phasenweise ein Tempo erreicht hat, das kaum in Worte zu fassen ist. Für die Länge des Matches haben die Wrestler außerordentliches geleistet. 3) Relaxed Rules zwischen den Briscoes und TAOTF, in dem man schon vom Zusehen große Schmerzen bekommen konnte. Durchgängig hart geführtes und sehr intensives Match. Hat Spaß gemacht."
Robert Taylor schrieb am 20.11.2008:
[10.0] "Hervorragende Veranstaltung, durchzogen mit (sehr) guten Matches! 2. Match war der einzige Schwachpunkt aber der Rest der Veranstaltung lässt darüber hinwegsehen. Tag Title Match beziehe ich nicht in die Wertung mit ein, da das Match ja für den PPV getaped wurde und daher nicht auf der DVD vorhanden war. Ab dem Six Man Tag wurde die Show stetig besser und es gab wieder den klasse Main Event von Dragon Gate, in dem alle Beteiligten alles gegeben haben!"
Baszdmeg schrieb am 07.09.2008:
[10.0] "Großartiger Event, bei dem so ziemlich alles gestimmt hat. Die Undercard wirkt auf ersten Blick nicht so stark, aber das ist sie auf alle Fälle. Mit Ausnahme von dem ersten Six Men Tag auf der Card allesamt Highlights! Shiozaki/Delirious war ein klasse Opener zum einstimmen; Strong/Stevens ein völlig verrückter Brawl, den man gesehen haben muss; Aotf/Briscoes ebenfalls ein netter Brawl mit einem fantastischen Finish; New Hazard/Steenerico hätte mehr sein können, aber nichtsdestoweniger ein tolles Match; das World Title Match gefällt mir vor allem, weil man wirklich glaubte, dass Aries hier endlich der erste 2-time Champion werden konnte (und er war ja wirklich sehr nah dran) und beim Main Event reicht ein Blick auf die Teilnehmer um zu erkennen, dass es ein Must-See war. Die Fans in Orlando haben außerdem toll Stimmung gemacht."

9.32
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 24
Anzahl Kommentare: 17
10.0 18x
9.0 5x
8.0 1x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.71
Durchschnitt nur 2014: 10.00
Durchschnitt nur 2013: 10.00
Durchschnitt nur 2012: 9.00
Durchschnitt nur 2011: 9.00
Durchschnitt nur 2010: 10.00
Durchschnitt nur 2009: 9.40
Durchschnitt nur 2008: 9.77

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 10.05.1981
Hansen besiegt Hogan
Stan Hansen (AJPW, 1982)Hulk Hogan (WWF, 1980)
In Tokyo, Japan besiegt Stan Hansen Hulk Hogan in New Japan's jährlichem MSG Singles Turnier.


Kennst du schon diese Fehde?
The Sandman (XPW, 2001)Kein Bild verfügbarRhino (ECW, 2000)Steve Corino (ECW, 2001)
Kaum einer Superstar einer Mainstream-Promotion erlebte um die Jahrtausendwende einen solch rasanten Aufstieg wie Rhino. Erst 1999 war er zu Extreme Championship Wrestling gestoßen und dennoch sollte er es nicht nur innerhalb von nicht einmal zwei Jahren zum World Champion bringen, er wurde zudem so...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
CM Punk (WWE, 2009)
CM Punk: "Are you proud of yourself, Jeff? I could have been seriously injured last week. And you got a lot of nerve, faking an eye injury and leaving me in the ring to fend for myself - especially considering you're the one, who injured my eye in the first place....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
itsfakealright
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!