CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

WWE Friday Night SmackDown #453

Name der Veranstaltung: WWE Friday Night SmackDown #453
Datum: 22.04.2008
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Greensboro, North Carolina, USA
Halle: Greensboro Coliseum
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 25.04.2008
TV-Sender: The CW
TV-Rating: 2.4
Kommentatoren: Jonathan Coachman & Michael Cole
Dark Match
Dark Match
Singles Match
Singles Match
Natalya (w/Victoria) besiegt Cherry (w/Michelle McCool) (4:24)
Singles Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
real american schrieb am 02.07.2008:
[9.0] "Für eine TV-Show wirklich extraklasse. Zwei super Matches, dazu zwei tolle Promos, zwei solide Matches und einige sehr gelungen Einspieler, z. B. als Fehden zusammenfassung hinterlassen einen tollen Gesamteindruck."
christhebondz schrieb am 30.05.2008:
[6.0] "Der Main Event ist ziemlich overrated, einziges Highlight Punk vs. Edge, der Rest war Standard."
jenzi schrieb am 07.05.2008:
[5.0] "Die Matches 1, 3, 5 waren gut, leider kamen die No DQ Elemente bei Taker vs. Batista viel zu spät und zu kurz, deswegen hat es nicht zu einer 3 gereicht."
Garvin schrieb am 06.05.2008:
[10.0] "Sehr starke Ausgabe, die einer der besten TV-Shows seit langem ist. Natürlich stand diese Show im Lichte der beiden großartigen Matches, (Taker-Batista & Punk-Edge), dennoch konnte sogar der Rest überzeugen. Das WHC-Match war sehr intensiv und verbissen und hat viel Spaß gemacht. Am besten gefiel mir jedoch das Ende des Matches, das war sehr stark gebookt. Punk gegen Edge brauchte leider etwas Zeit, bis die beiden Athleten in Fahrt gekommen sind, doch dann gab es fast kein Halten mehr. Ein wirklich sehr gutes Match, das man mal gesehen haben sollte. Dazu war der Aufbau des Matches auch herrvorragend gebookt. Die MVP-Hardy Konfrontation war jetzt nicht so stark, wie ich sie mir erhofft hatte, erfüllte dennoch ihren Zweck. Miz gegen Moore war ein mehr als solides Match, Miz macht sich in letzter Zeit wirklich ungemein gut. Natalyas Debut war ebenfalls gelungen, nur der erneute Squash-Sieg Kozlov gefiel mir nicht."
Ruppi schrieb am 02.05.2008:
[10.0] "So muss eine Weekly Show aussehen: Eine gute Promo von Edge und Punk. Ich hab irgendwie das Gefühl, da könnte eine Fehde entstehen, wenn Edge aus dem WHC-Geschehen raus ist, was mir sehr gut gefallen würde. Dann ein guter Opener, der die Geschichte um die TT Gürtel sehr gut weiter bringt. Hoffentlich versandet die Geschichte nicht. Dann etwas, was ich noch nie gesehen habe: ein gutes Diven-Match. Vor allem dank Natalya, aber auch Cherry machte ihre Sache gut. Dann ein tolles Segment mit Hardy und MVP, wobei es zu MVPs Charakter gepasst hätte, noch weiter zu gehen. Dann der Kampf Punk vs. Edge, der mich echt begeistert hat und kurz dachte ich, es könnte anders ausgehen. Kozlov gefällt mir wieder eine Spur besser als letztes Mal, aber er sollte nun etwas interessantere Gegner kriegen. Der Main Event war dann sehr gut und äußerst intensiv, auch wenn das Ergebnis klar war. Ich hätte mir vielleicht noch ein Eingreifen (während od. nach dem Kampf) der Familia gewünscht. Dafür gibt es die 1."
The Mountie schrieb am 28.04.2008:
[9.0] ""Planet Earth is a little bit more important than Jimmy Wang Yang. " Allein der Satz garantiert schon fast für die hohe Note. Aber der Rest war auch nicht schlecht. Exzellente Show ohne wirkliche Schwäche."
The-Real-Diablo schrieb am 27.04.2008:
[10.0] "Beste Smackdown-Ausgabe seit langem! Selbst Kozlov und die Diven haben mir gefallen. Natalya bringt frischen Wind und ist im Ring sogar noch gut. Punk/Edge und Taker/Batze waren natürlich absolute spitzenklasse! Promos waren auch durchweg sehr gut. Also was kann man anderes geben als volle Punktzahl. Weiter so!"
carrell schrieb am 27.04.2008:
[10.0] "Punk vs. Edge absolute Augenweide, sowie ein sehr guter Main Event. Ganz starkes Wrestling! Weiter so"
HCN007 schrieb am 27.04.2008:
[10.0] "Warum bookt man nicht immer solche Shows - Wenn nicht sogar die beste Smackdown-Ausgabe des Jahres."
JohnCenaFan schrieb am 26.04.2008:
[9.0] "Eine rundum gelunge Show mit einem CM Punk in Bestform, auch promotechnisch. Das Match Edge vs. Punk gehört sicher zu den besten SD! -Matches des Jahres, wenn es nicht sogar DAS beste war. Auch Batze vs. Taker war schön und hatte mit dem Einfriff von Michaels ein starkes Ende, das die Fehde von Batista und Michaels sehr intensiv machen kann."

8.79
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 33
Anzahl Kommentare: 18
10.0 14x
9.0 12x
8.0 5x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.06
Durchschnitt nur 2008: 9.06

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.02.2004
Latino Heat holt das ganz große Gold
Eddie Guerrero (WWF, 2004)
Nach Jahren der persönlichen und gesundheitlichen Probleme gelingt Eddie Guerrero endlich der große Coup: Bei WWE No Way Out besiegt er Brock Lesnar um die WWE Championship und gewinnt damit zum ersten (und letzten) Mal einen großen Singles Title.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (ECW, 1997)The Sandman (ECW, 1998)Spike Dudley (ECW, 1998)Beulah (ECW, 1996)
Betrachtet man auf ECW Tag Team Division der zweiten Hälfte der 90er-Jahre, so führt der Weg an einem Tag Team nicht vorbei: Den Dudley Boys. Nicht nur, dass sie sich mit acht Titelregentschaften die Tag Team Titel weitaus öfter als jedes andere Tag Team in der Geschichte der extremen Promotion sich...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (WWE, 2014)Seth Rollins (WWE, 2014)Roman Reigns (WWE, 2014)
Dean Ambrose: "Last week you saw something you don't see very often and you're not likely to see it again in the future. You saw three members of The Shield laid out, flat out on our backs. Yeah, we got the crap kicked out of us. But it's cool. It's alright, we...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_russobashing
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!