CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

IWR Brawl At The Hall 3

Name der Veranstaltung: IWR Brawl At The Hall 3
Datum: 21.03.2004
Liga: Independent Wrestling Revolution, Xtreme Intense Championship Wrestling, Michigan Marquee Wrestling Association
Art: Event
Ort: Detroit, Michigan, USA
Halle: St. Andrews Hall
Singles Match
Tag Team Match
Jaime D & Klunk The Klown besiegen Badunk-a-dunk & Thurston Brooks
Singles Match
Brawl For Braxton Title Battle Royal (vakant)
Sieger: Kamikaze - TITELWECHSEL !!!
Singles Match
Singles Match
. Die Show wurde zusätzlich noch von Border City Wrestling, All World Wrestling League, Insane Wrestling Federation und Juggalo Championship Wrestling veranstaltet.

- Nach dem Main Event attackierte das unterlegene Team BCW ihre Gegner noch weiter und stahl den IWR Heavyweight Title.
Kein Bild verfügbar
Badunk-a-dunk
Kein Bild verfügbar
Klunk The Klown
Kein Bild verfügbar
Team BCW
Kein Bild verfügbar
Team IWR
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 02.01.1897
Jim Londos wird geboren
Jim Londos (Independent, 193x)
Jim Londos wird als Chris Theophelos in Argos, Griechenland, geboren. Londos gilt als einer der populärsten Wrestler der 1930er und 1940er Jahre, obwohl er als untalentiert gilt. Seinen Mangel an Talent macht Londos durch seine beeindruckende Statur und das Geschick der Promoter wieder wett. Sein größter Erfolg ist der Gewinn des NWA World Heavyweight Championships.


Kennst du schon diese Fehde?
Kip James (TNA, 2007)BG James (TNA, 2008)Bob Armstrong (TNA, 2006)
Die New Age Outlaws gelten heute unbestritten als eines der bedeutendsten Tag Teams der WWE-Geschichte. Doch obwohl Billy Gunn und der Road Dogg ihre größten Erfolge zu einer Zeit feierten als die durchschnittliche Halbwertszeit eines Tag Teams noch deutlich höher als bei ein paar Monaten lag, umfas...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWE, 2014)Batista (WWE, 2014)Randy Orton (WWE, 2014)
Triple H: "What you don't understand something. When this is all set and done, this is your fault. All of this is your fault. It didn't have to come to this but now I'm gonna crush your dreams, I'm gonna end the Yes Movement, I'm gonna end Daniel Bryan and that...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hbkgoodbye
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!