CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

WWF SmackDown #128

Name der Veranstaltung: WWF SmackDown #128
Datum: 22.01.2002
Liga: World Wrestling Federation
Art: TV-Show
Ort: North Charleston, South Carolina, USA
Halle: Charleston Coliseum
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 24.01.2002
TV-Sender: UPN
TV-Rating: 4.2
Kommentatoren: Michael Cole & Jerry Lawler
Non Title Match
Rob Van Dam besiegt William Regal (0:42)
Singles Match (Special Referee: Jacqueline)
Rikishi besiegt The Big Bossman (3:20)
WWF Undisputed World Heavyweight Title #1 Contendership Tournament Semi Final Match
Steve Austin besiegt Booker T (9:16)
Tag Team Tables Match
Non Title Match
Trish Stratus besiegt Jazz durch DQ (2:08)
WWF Undisputed World Heavyweight Title #1 Contendership Tournament Semi Final Match
Kurt Angle besiegt The Rock (9:21)
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 10.01.2001
WCW: Bischoffs Übernahme platzt - das Ende ist besiegelt
Eric Bischoff (WCW, 2001)
Das Unternehmen Fusinet Media verkündet, dass man plant, World Championship Wrestling aus den Händen von Time Warner-AOL zu übernehmen. Hinter dem Unternehmen verbirgt sich eine Investorengruppe rund um Eric Bischoff. Im Zuge dessen wird mitgeteilt, dass die WCW im Jahr zuvor rund 80 Millionen US Dollar Verlust eingefahren hat.

Der Deal platzt letztlich kurz vor Vertragsunterzeichnung, nachdem Time Warner die Sendeplätze von Nitro und Thunder streicht und Fusinet das Übernahmeangebot zurücknimmt. Damit scheitert der letzte Versuch, die WCW als eigenständige Promotion zu erhalten.


Kennst du schon diese Fehde?
Matt Cappotelli (OVW, 2005)Danny Davis (OVW, 2003)Johnny Jeter (OVW, 2005)Ken Anderson (Independent, 2004)
Als Thrillseekers waren Johnny Jeter und Matt Cappotelli ein erfolgreiches und beliebtes Tag Team bei OVW - doch wirkliches Aufsehen erregten die beiden dank Paul Heymans Booking erst durch ihr spektakuläres Auseinanderbrechen. Die Thrillseekers bestritten im Juli 2005 ein Tag Team Match gegen MN...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Shawn Michaels (WWE, 2010)
Shawn Michaels: "Ooh, I got a feeling! I got a feeling. This is the same feeling that I had back in January of 1992, right before I threw Marty Jannetty though the barber shop window. It's the same feeling I had back in March of 1996, before I beat Bret Hart for...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_latinoworldorder
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!