CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

wXw/NOAH Dead End VIII - Tag 2: European Navigation

Name der Veranstaltung: wXw/NOAH Dead End VIII - Tag 2: European Navigation
Datum: 22.06.2008
Liga: Westside Xtreme Wrestling, Pro Wrestling NOAH
Art: Event
Ort: Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: T-Club
Zuschauer: 397
wXw vs. NOAH Series Match
Bernd Föhr [wXw] besiegt Eddie Edwards [NOAH]
wXw vs. NOAH Series Match
Takashi Sugiura [NOAH] besiegt Chris Hero [wXw] (14:44)
AbLas (Absolute Andy & Steve Douglas) besiegen Chris Hero & Marc Roudin (c) (16:46) - TITELWECHSEL !!!
wXw vs. NOAH Series Match
KENTA [NOAH] besiegt Claudio Castagnoli [wXw] (16:32)
wXw vs. NOAH Series Relaxed Rules Match
Thumbtack Jack [wXw] besiegt Jay Briscoe [NOAH]
wXw vs. NOAH Series Tag Team Match
Go Shiozaki & Kenta Kobashi [NOAH] besiegen Bad Bones & Big Van Walter [wXw] (21:12)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
sign squad schrieb am 07.03.2013:
[7.0] "Föhr damals schon eine absolute Zumutung und der Sieg gegen Edwards ist einfach nur zum kotzen gewesen (*3/4). Hero vs. Sugiura war klasse mit all dem sicheren, harten gekloppe (***). Direkt danach der Tag Titel Wechsel mit dem üblichen "Heels verkloppen Roudin". Match war OK doch Roudin habe ich auch später nie etwas abgewinnen können (**1/4). KENTA vs. Claudio der feuchte Traum vieler anwesender Fans. Einfach ein wirklich gutes Match gewesen (***). TJ vs. Jay komplett anderer Stil und nicht wirklch schlecht. Einige richtig sinnlose Bumps gabs natürlich auch (**). Heel Danielson zieht so dermaßen Heat mit EINEM HEADLOCK. Und trotzdem hat man am Ende alle Trademark Moves gesehen. Einfach geil gemacht (***1/2). Kobashi & Go vs. Walter & Bones war ein Fest an Chops und alle vier liefern hier einen starken Main Event, der richtig gut ankam (***1/2)."
Matt4Wrestling schrieb am 22.01.2011:
[10.0] "Ein fantastischer Event! Kein Match schwächelte wirklich und alle Matches wurden einfach nur intensiv geführt, einfach ein klasse Event!"
VioletWarrior schrieb am 06.03.2010:
[10.0] "Sicherlich einer der besten 5 Shows die wXw je hatte. Kobashi live ist ein Moment den man nie mehr vergessen wird. Man kann sich wirklich nur bei den Offiziellen bedanken das sie so eine Show möglich gemacht haben!"
Finswoggle schrieb am 27.08.2009:
[10.0] "Extrem gute Show. Von Anfang bis Ende ein einziges Fest! Da man das Punktespektrum von 1-10 voll ausnutzen muss, ziehe ich die höchste Wertung."
Mick Funk schrieb am 25.05.2009:
[8.0] "Sicher eine gute Show, die mich aber trotzdem über große Teile ziemlich kalt gelassen hat. Der Opener war auch ziemlich unsauber stellenweise. Fand ich allerdings nicht so schlimm, dass man deswegen den ganzen Event abwerten müsste. Richtig mitgerissen hat mich eigentlich nur Danielson/McGuinness. Von der Ansetzung konnte man allerdings auch nur ein starkes Match erwarten. Kobashi gefällt mir inzwischen leider überhaupt nicht mehr, weswegen ich den Main Event auch nicht wirklich stark fand. Logisch ist allerdings sicher, dass man das anders sieht wenn man live da war. Bleibt trotzdem eine gute Show."
Sebastian Bogo schrieb am 06.04.2009:
[8.0] "Ja, "nur" 8 Punkte! Der Eindruck von der DVD war nicht sehr gut sondern nur gut."
Lakasey schrieb am 23.12.2008:
[9.0] "Habs auf DVD geschaut. Alle Kämpfe sehr gut und selbst auf DVD kommt Kobashi einfach geil. Nur gute bis sehr gute Matches. Die Japaner haben alle durchweg auf der ganzen Linie überzeugt und auch Jay vs TJ war sehr geil. Allein der Opener hat einige wenige versaute Aktionen gehabt."
DasM schrieb am 12.08.2008:
[9.0] "Irgendwas fehlte mir hier, um hier die hochgelobte "Beste Show aller Zeiten" zu sehen."
Sebbe schrieb am 16.07.2008:
[10.0] "geil. geil. geil. Beste wXw Show, die ich je gesehen habe."
Kruemel schrieb am 10.07.2008:
[10.0] "Denke die 10 Punkte sind gerechtfertig. Trotz tropischer Hitze - oder vielleicht gerade deshalb eine geniale Athmosphäre in der Halle und viele tolle Matches. Vom Gefühl her besser als das Carat (als Gesamtpaket)."

9.50
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 47
Anzahl Kommentare: 28
10.0 38x
9.0 5x
8.0 3x
7.0 1x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.70
Durchschnitt nur 2015: 8.00
Durchschnitt nur 2013: 7.00
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 9.50
Durchschnitt nur 2009: 8.50
Durchschnitt nur 2008: 9.85

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 26.01.2004
A legal loophole
Chris Benoit (WWE, 2004)Triple H (WWE, 2004)
Nach seinem Sieg im Royal Rumble Match am Tag zuvor nutzt Chris Benoit eine Regellücke, die durch den Rostersplit entstand und wechselt zum roten Brand. Er hat als Rumblesieger das Recht, den Champion herauszufordern. Da es vor dem Rostersplit nur einen WWE Champion gab, geht aus dem Regelwerk der WWE nicht hervor, welchen Champion der Sieger des Royal Rumble Matches herausfordern darf. So taucht er kurzerhand einen Tag nach seinem Sieg bei Raw auf und fordert Triple H für WrestleMania 20 heraus. Seit dem steht jedem Rumblesieger frei, welchen Champion er herausfordern will.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Sabin (TNA, 2007)Jerry Lynn (TNA, 2007)Christopher Daniels (TNA, 2007)
Als Kevin Nash die Ehre der X-Division herausforderte, stand Chris Sabin noch an vorderster Front, um ebenjene zu verteidigen. Doch kurz darauf begann Sabin selbst, es mit den Grundsätze der Division nicht mehr so genau zu nehmen. Damit handelte er sich Ärger mit dem eigentlich schon zurückgetretene...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mankind (WWF, 1999)The Rock (WWF, 1999)
Mankind: "Well, I know one thing - it's about damn time I got some new entrance music. Am I the only one that noticed that on every frame on that video, well, I'm kind of getting my ass kicked, aren't I? Well that's all right, because that's the story of my life,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_calawayandhall
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!