CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

WSU/NWS King & Queen Of The Ring Tournament

Name der Veranstaltung: WSU/NWS King & Queen Of The Ring Tournament
Datum: 21.03.2008
Liga: Women Superstars Uncensored
Art: Event
Ort: Bergenfield, New Jersey, USA
King & Queen Of The Ring Tournament First Round Match
King & Queen Of The Ring Tournament First Round Match
King & Queen Of The Ring Tournament First Round Match
King & Queen Of The Ring Tournament First Round Match
Bison Bravado & Mercedes Martinez besiegen Amber & Pastor George
King & Queen Of The Ring Tournament Semi Final Match
King & Queen Of The Ring Tournament Semi Final Match
King & Queen Of The Ring Tournament Final Three Way Elimination Match
- Nikki Roxx pinnt Danny Demanto
- Nikki Roxx pinnt Bison Bravado
WSU Women's Title Three Way Match
Nikki Roxx besiegt Alexa Thatcher und Tammy Sytch (c) - TITELWECHSEL !!!
- Nikki Roxx stellte sich selbst zusammen mit Rhett Titus in das Finale des King & Queen Tournaments. Anschließend bezeichnete sie sich als Top-Herausforderin auf den WSU Title und das Titelmatch wurde zu einem Three Way gemacht. Becky Bayless lenkte zuerst Tammy Sytch ab und liess danach Alexa Thatcher stolpern, so dass Nikki Roxx den Pinfall mit einem Barbie Crusher einfahren konnte.
Kein Bild verfügbar
Pastor George
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 11.05.1998
Kampf der Bosse? Hogan wieder Champion, DX kapert das WCW Hauptquartier
Eric Bischoff (WCW, 1998)Vince McMahon (WWF, 1998)Randy Savage (WCW, 1998)Hollywood Hogan (WCW, 1998)
Eric Bischoff fordert den Besitzer der WWF, Vince McMahon, zu einem Match bei Slamboree heraus. Randy Savage verliert ein Titelmatch gegen Hulk Hogan. Der Giant schließt sich erneut der New World Order an. D-Generation X dringt in das CNN Center in Atlanta ein, welches zu diesem Zeitpunkt zugleich das WCW-Hauptquartier darstellt.


Kennst du schon diese Fehde?
Jake Roberts (WWF, 1988)Andre The Giant (WWF, 1989)Bobby Heenan (WWF, 1989)Big John Studd (WWF, 1989)
Fast das ganze Jahr 1988 über hielt die überaus persönliche Fehde zwischen Jake „The Snake“ Roberts und Rick Rude das WWF-Publikum in Atem – und mit ihm Rudes Manager, Bobby „The Brain“ Heenan. Die Auseinandersetzung Roberts' mit dem Ravishing One wurde Heenan schließlich so lästig, dass er sich ent...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Vince McMahon (WWE, 2011)John Cena (WWE, 2011)Triple H (WWE, 2011)
[Rey Mysterio steht für sein Turnierfinale um den WWE Title gegen The Miz im Ring, doch die Musik von Vince McMahon ertönt, und der kommt zum Ring] Vince McMahon "I'm sorry Rey. I'm not gonna deny you the opportunity to be WWE Champion....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_matthardyincustody
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!