CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

wXw True Colors 2008

Name der Veranstaltung: wXw True Colors 2008
Datum: 04.10.2008
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Turbinenhalle
Singles Match
Rico Bushido besiegt Karsten Beck (5:55)
Singles Match
Tommy End besiegt Eddie Edwards (9:21)
Falls Count Anywhere Match
Kenny Omega besiegt Thumbtack Jack (12:19)
Singles Match
Singles Match
Low Ki besiegt Big Van Walter (13:39)
Street Fight
Martin Stone besiegt Brodie Lee (9:21)
Four Way Dance
wXw World Heavyweight Title #1 Contendership Chain Match
Bad Bones besiegt Absolute Andy (28:13)
- In den Matches #2 bis #4 ging es jeweils um einen Platz im Four Way Dance, für den wXw Schwergewichtsweltmeister Steve Douglas bereits gesetzt war.

- Durch seinen Sieg im Four Way Dance erkämpfte sich Steve Douglas das Recht für einen Kampf seiner Wahl die Rahmenbedingungen zu bestimmen. Schon nach dem Main Event machte er davon Gebrauch, als er erklärte, dass Bad Bones im Titelmatch gegen ihn auch die Deutsche Meisterschaft nach Version der CWN aufs Spiel setzen muss sowie auch im Fall einer Niederlage für zwölf Monate nicht mehr um den wXw World Heavyweight Title kämpfen darf.

- Im Laufe der Show verkündete Thumbtack Jack, dass im kommenden April in Troisdorf das "Gorefest II" stattfinden wird.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Blue Meanie schrieb am 07.12.2008:
[9.0] "Sehr guter wXw-Event, da hier sehr viel solide bis gute Action geboten wurde und v.a. Sabre vs. Davey, sowie die beiden Main Events die großen Highlights darstellen. Abgesehen vom Bonus Match und teilweise dem Ki/Walter Match war alles zufriedenstellend, wodurch True Colors 08 rundum unterhalten konnte. "
Tas schrieb am 09.10.2008:
[9.0] "Abzüge fürs Pondo Match"
NickediXXL schrieb am 07.10.2008:
[8.0] "Durchweg gute Show ,doch eindeutig zu lang und Lowki hat mich doch ein wenig enttäuscht. Ansonsten eigentlich nichts Negatives und die Anreise hat sich gelohnt."
Sabu316 schrieb am 05.10.2008:
[8.0] "Vom Wrestling her sehr gut. Allerdings ging die Show zu lange und es gab etwas viel Street Fight Action. Das hätte mir in einem Match gelangt. Da ging der eigentliche Street Fight irgendwie unter."
Alex Shelley schrieb am 05.10.2008:
[10.0] "Für mich knapp die beste wXw Show des Jahres... zwar nicht so ein "Erlebnis" wie wXw/NOAH aber dafür noch vielseitiger, wrestlerisch nen Tick besser und so überzeugte mich das Gesamtpaket hier ein bischen mehr. "
A-mar schrieb am 05.10.2008:
[10.0] "Super Geil!!!"
Kaffoe 666 schrieb am 05.10.2008:
[10.0] "Grandiose Show! Abwechslungsreich und stark! Für mich auf einem Level mit NOAH!"
Kruemel schrieb am 05.10.2008:
[9.0] "Eine Idee schlechter als die Noah Show. Aber dennoch eine sehr feine Show, die irre Spaß gemacht hat."
RunningCopKillah schrieb am 05.10.2008:
[9.0] "Keine 10, weil sie ein bisschen zu lang war. Aber es waren doch sehr viele gute Matches dabei. MOTN Davey vs. Zack und Tommy vs. Edwards."
Lakasey schrieb am 05.10.2008:
[10.0] "Sehr guter Event mit durchweg (mindestens) guten matches. (BTW ist der T-Club geielr als das Saint ;) )"

8.86
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 21
Anzahl Kommentare: 10
10.0 8x
9.0 11x
8.0 2x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.29
Durchschnitt nur 2009: 9.50
Durchschnitt nur 2008: 9.26

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 11.04.1963
Rogers erster WWWF-Champion
Buddy Rogers (WWWF, 1963)
Die World Wide Wrestling Federation kürt ihren ersten Champion, Buddy Rogers. Offiziell gab man an, Rogers habe ein Turnier in Rio de Janeiro, Brasilien, um den Titel gewonnen - inoffiziell ernannte man Rogers zum Champion.


Kennst du schon diese Fehde?
Raven (TNA, 2006)Cassidy Riley (TNA, 2006)Larry Zbyszko (TNA, 2006)Sean Waltman (TNA, 2005)
Mehr als zwei Jahre hatte er warten müssen, bis es Raven im Sommer 2005 schließlich doch noch gelingen sollte sein sich bei seinem TNA-Debüt selbst auferlegtes Schicksal, den Gewinn des NWA World Heavyweight Championtitels, zu erfüllen. War beim aufsehenerregendem ersten Auftritt des Raben in Nashvi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
CM Punk (WWE, 2009)Jeff Hardy (WWE, 2009)
[Jeff Hardy kommt unter Jubel in die Halle, in der ein Set aus Stühlen, Leitern und Tischen aufgebaut ist.] Jeff Hardy: "You know, I've been thinking a lot about what's been going on in the WWE the last few months. And I'm pleased...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_shamanofsexy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!