CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

NWS Seeing Red

Name der Veranstaltung: NWS Seeing Red
Datum: 21.11.2008
Liga: National Wrestling Superstars
Art: Event
Ort: Red Bank, New Jersey, USA
Halle: Catholic High School Gym
Zuschauer: 300
Tag Team Match
Six Man Tag Team Match
Corey Havoc, Danny Demanto & The Equalizer (w/Royce Profit) besiegen Kevin Krush, The Mummy & The Patriot
Singles Match
Nicky Oceans vs. Rob Eckos - Time Limit Draw
Singles Match
Cherry (w/The Fighting Elvis) besiegt Miss April (w/Royce Profit & Salvatore Sincere)
Five Way Match
Singles Match
Kip James besiegt Salvatore Sincere (w/Royce Profit)
Kein Bild verfügbar
Kevin Krush
Kein Bild verfügbar
Royce Profit
Kein Bild verfügbar
The Equalizer
Kein Bild verfügbar
The Fighting Elvis
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.09.1998
Der Hitman zurück in der nWo Hollywood
Bret Hart (WCW, 1998)Hollywood Hogan (WCW, 1998)Sting (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Ein humpelnder Bret Hart soll seinen WCW United States Heavyweight Title gegen Hollywood Hogan verteidigen, wird von diesem allerdings schnell an seinem angeschlagenen Bein verletzt und wird plötzlich durch Sting, Lex Luger und Konnan vor weiteren Angriffen geschützt. Während Sting das Match für Hart übernimmt, wird der "Hitman" vom Wölfpac und einigen Sanitätern auf einer Trage in den Backstagebereich gebracht. Aus einem wartenden Krankenwagen springen plötzlich Scott Steiner und Buff Bagwell heraus und attackieren die Helfer, während Hart sich losmacht und unter Schmerzen zum Ring zurückhumpelt. Dort angekommen applaudiert Bret zunächst dem Stinger, der gerade Hogan in den Scorpion Death Lock nimmt und fällt plötzlich mit harten Aktionen über den Wölfpac-Star her. Nach mehreren Minuten nimmt Hart den bewusstlosen Sting in den Sharpshooter und schließt sich damit unter dem Beifall des Hulksters erneut der nWo Hollywood an.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (ECW, 1997)The Sandman (ECW, 1996)Paul Heyman (ECW, 1998)
In den Mitneunzigern herrschte ein regelrechter Krieg zwischen den Promotions des nordamerikanischen Wrestlinggeschäfts. WWF und WCW lieferten sich jeden Montag ein Kopf an Kopf Rennen, um die besten TV-Quoten und mit der ECW drängte mehr und mehr noch ein dritter Kontrahent darauf, in den Kampf um ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Randy Orton (WWE, 2013)
Randy Orton: "Hold on a second. Hold on one second, Lawler. Just give me one minute with these people. Do you really think that you people have a choice? You think by picking my opponent tonight that empowers you? You have absolutely nothing. Look to your left...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
oppositesattract
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!