CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

wXw 16 Carat Gold 2009 - Tag 3

Name der Veranstaltung: wXw 16 Carat Gold 2009 - Tag 3
Datum: 08.03.2009
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Turbinenhalle
Zuschauer: 361
16 Carat Gold Tournament 2009 Semi Final Match
SHINGO besiegt Zack Sabre Jr. (9:27)
16 Carat Gold Tournament 2009 Semi Final Match
Tag Team Street Fight
Singles Match
Sternau besiegt Dan Paysan (4:48)
- Tyler Black eliminiert Adam Polak (11:18)
- Bryan Danielson eliminiert Absolute Andy (20:42)
- Bryan Danielson eliminiert Tyler Black
Singles Match
Doug Williams besiegt Chris Sabin (15:37)
16 Carat Gold Tournament 2009 Final Match (Empfehlenswert, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 6.33)
SHINGO besiegt Drake Younger (16:32)
- Für den 1. November wurde eine Show in Kooperation mit der japanischen Promotion Dragon Gate bekannt gegeben.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
sign squad schrieb am 23.05.2013:
[7.0] "Am meisten in Erinnerung auch ohne meine eigenen Notizen ist mir hier dieser unglaublich geile Four Way. Das war einfach nur Spaß pur (***1/2). Williams vs. Sabin der Lückenfüller mit einfach nur gutem Wrestling (***1/4). Tag Team Match im Semi-Main Event knallte richtig rein was Stimmung und Stiffness anging (***1/4). Drake Younger wird für mich wohl dann doch immer der nette Kerl sein, der überschätzt ist und im Grunde ein sehr mittelmäßiger Wrestler mit dem riesen Herz ist. Shingo hat für mich hier viel rausgerissen damals; vor allem die Angst, Younger könne das Carat gewinnen (***1/4)."
Rated R Champ schrieb am 29.02.2012:
[8.0] "Die beiden Halbfinalmatches sind sehr gut, aber beide etwas kurz. Der Streetfight war live sicherlich klasse, kommt auf DVD aber eher etwas lahm rüber. Paysan versucht anschließend sich selbst das Genick zu brechen. End vs Takaiwa ist ok, nicht mehr und nicht weniger. Der World Title Four Way ist dann richtig stark und hat mir sehr gut gefallen. Anschließend zeigt Sabin gegen Williams sein bestes Match des Wochenendes. Das Tag Match war eine sehr spaßige Heavyweightschlacht, ich sehe es aber nicht so stark wie es hier wegkommt. Main Event ist anders als erwaretet, aber dennoch ein wildes und starkes Match. Sehr gute Show, insgesamt haben mir Tag 1 und 2 allerdings besser gefallen."
Eddie schrieb am 05.04.2011:
[10.0] "Shingo gegen Zack ist viel auf Submission Wrestling ausgelegt. Zack geht gegen Shingos Arm während dieser Zacks Bein bearbeitet. Insofern eine klasse Story und trotz der relativ kurzen Kampfzeit ist das Finish sehr spannend, 6/10. Steve gegen Younger ist aufgrund der Härte und der guten High Impact Moves besser als der Opener. Die Fans sind hier natürlich voll hinter Drake, 7/10. Der Tag Team Street Fight ist für die Fans vor Ort bestimmt richtig geil gewesen, aber für mich nichts besonderes, vor allem stinkt das Finish zum Himmel, 5/10. Sternau gegen Paysan bleibt mal außen vor, bis auf den "Selbstmord" von Sternau, der war geil. End gegen Takaiwa ist ein guter und vor allem zum Finish hin sehr spannender Kampf indem End aus allem auskicken kann, doch etwas zu wenig Offensive für eine Submission bietet, dennoch gut 6/10. Zum World Title Match mehr im Guide, /10. Sabin gegen Williams gehört für mich eigentlich ebenfalls in den Matchguide. Sehr guter Aufbau, sehr schöne High Impact Phase und das Finish ist super spannend, 8 Punkte.. Zu den letzten Kämpfen wieder mehr im Guide, 10/10 und 8/10. Insgesamt fängt Tag 3 zwar nicht perfekt an, dafür ist die zweite Hälte sehr gut und mit das beste was wXw zu bieten hat. Das Turnier an sich ist meiner Meinung nach hinter 2008 anzusiedeln, aber Tag 3 2009 verdient durchaus seine 10 Punkte, v. a. für die letzten 4 Kämpfe."
Switchblade schrieb am 22.06.2010:
[9.0] "Lag für mich leicht hinter dem zweiten Tag und hatte auch mit Sternau/Paysan einen komplett Ausfall, aber sonst waren die Matches solide bis gut, beim Co-Mainer sogar sehr gut. SHINGO als Sieger ist ok, aber ich hätte mir lieber Drake als Sieger gewünscht, der dann mal einen Push erhält. Insgesamt aber gutes Carat und guter 3. Tag."
ARIZA schrieb am 20.06.2010:
[10.0] "Der beste Tag des Carats in diesem Jahr. Die Show fing mit den beiden Halbfinals stark an, das Kartel gegen Stevens und Stone war ebenfalls stark. Paysan vs. Sternau war dann das schlechteste Match das es am ganzen Wochenende gab, das hätte man sich auch sparen können, aber man musste Paysan wohl noch irgendwie auf die Card kriegen. End gegen Takaiwa gefiel mir auch nicht wirklich. Der Four Way um den wXw Titel wer dann stark. Sabin vs. Williams war auch nicht schlecht. Sami und Walter gegen Bones und Daiske war dann das stärkste Match des Wochenendes und das Finale war auch nicht viel schlechter, auch wenn der Einsatz von Stühlen etwas störte."
Sandmann schrieb am 04.05.2010:
[8.0] "wieder eine sehr gute Show die ab dem 4-Way-Dance auch wirklich spannend wurde. Mit Shingo hat man einen Sieger den wohl keiner erwartet hätte und Younger hätte es sicherlich auch mehr verdient gehabt. ist auch immer wieder schön Younger in nicht Ultraviolent Matches zu sehen. Danielson rockt das Haus und die Schlussphase gegen Black ist wirklich sehr gut. MotN: Danielson vs. Black vs. Andy vs. Polak"
StefanK schrieb am 12.11.2009:
[9.0] "Dieser dritte Tag ist im ganzen ein krönender Abschluss einer Spitzenveranstaltung."
Mick Funk schrieb am 26.06.2009:
[9.0] "Der dritte Tag des Carat Turniers war zugleich der stärkste. Die beiden Halbfinalmatches konnten überzeugen, hatten aber meiner Meinung nach beide den falschen Sieger. Das Finale hätte ich insbesondere mit einer Beteiligung von Douglas interessanter gefunden. Der Street Fight war ok, aber nicht wirklich mein Ding, Sternau/Paysan war völlig überflüssig, das Lightweight Title Match höchstens durchschnittlich. Die abschließenden 4 Matches waren dann aber alle stark. Vor allem das Tag Team Match hat mich positiv überrascht. Das Carat 09 konnte leider nicht an die starken Vorgänger 08 und vor allem 07 anknüpfen. Dafür wars wohl auch etwas schlecht besetzt. Trotzdem hab ich den Kauf der DVDs nicht bereut, da wieder einige gute Matches dabei waren."
CM Jakobi schrieb am 21.05.2009:
[10.0] "Allein schon der Main Event ist ein von der Art des Vortrags her einmaliger Kampf."
daria schrieb am 14.04.2009:
[9.0] "Auch hier mag ich diesmal nicht die 10 Pkt geben, da mir Sabin gegen Doug und der titelkampf richtig gut gefallen haben, der Rest aber auch eher nicht unbedingt mein Style ist - trotz allem hat es sich natürlich wieder gelohnt."

8.92
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 25
Anzahl Kommentare: 14
10.0 15x
9.0 4x
8.0 4x
7.0 2x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.28
Durchschnitt nur 2013: 7.00
Durchschnitt nur 2012: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 9.00
Durchschnitt nur 2009: 9.47

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.08.1996
Everybody's got a price - for the nWo
Ted DiBiase (WWF, 1995)
Ted DiBiase taucht erstmals bei WCW NITRO auf. Er sitzt im Publikum. Später in der Show tritt er als "Money-Man" der nWo bei.


Kennst du schon diese Fehde?
Matt Sydal (Independent, 2005)Christopher Daniels (TNA, 2006)
Das Roster von Ring of Honor ist traditionell geprägt von jungen, aufstrebenden Wrestlern. Wrestlern, die ihr Publikum mit innovativem und spektakulärem Kampfstil begeistern und oft größere Ligen auf sich aufmerksam machen wollen. Ein Mann, der ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr in dieses Raster...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Miz (WWE, 2014)Chris Jericho (WWE, 2014)
The Miz: "I'm baaaaaaack [Jubel]. Missed me? ['Yeah'] Because the former WWE Champion, multimedia platform cross-branded entertainment superstar is none other than your good old friend The Miz. You know,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_down
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!