CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

WWE Friday Night SmackDown #507

Name der Veranstaltung: WWE Friday Night SmackDown #507
Datum: 05.05.2009
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Halle: Mellon Arena
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 08.05.2009
TV-Sender: MyNetworkTV
Kommentatoren: Jim Ross & Todd Grisham
Singles Match
Mike Knox besiegt R-Truth (2:45)
Singles Match
Michelle McCool besiegt Gail Kim (3:12)
Singles Match
Non Title Match
CM Punk besiegt Edge durch Count Out (6:27)
Singles Match
The Great Khali besiegt Dolph Ziggler durch DQ (1:09)
Singles Match
Jeff Hardy besiegt Chris Jericho (15:24)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Matt Macks schrieb am 10.05.2009:
[8.0] "Eine weitere, sehr vielversprechende Ausgabe von SmackDown. Die Sendung war geprägt von sehr viel simplem, aber effektivem Storytelling und Charakterentwicklung - etwas, was der Montagssendung der WWE einfach fehlt. Es macht Lust auf mehr."
El-Chupakneebray schrieb am 10.05.2009:
[9.0] "Smackdown zeigt seit dem Draft Woche für Woche wie gut die WWE sein kann und was bei RAW alles falsch läuft. Einzig dass Kim verloren hat störte mich ein wenig."
r3m1Xx schrieb am 10.05.2009:
[10.0] "Sehr gutes SmackDown wie schon letzte Woche. Ich freue mich schon auf Judgement Day."
Neubauteneinsturz schrieb am 10.05.2009:
[9.0] "Und wieder einmal ist Smackdown unglaublich stark. Zwar schade, dass es (noch) nicht zu den Fehde Morrison vs Jericho kommt, aber Y2J gegen Mysterio dürfte auch für ein paar starke Matches gut sein. Edge vs Hardy ist jetzt schon besser aufgebaut als Hary vs Hardy es an WM25 war. Eigentlich hat mir nur das Cryme Tyme Segment gestört. Aber sowas kann man ja vorspulen."
e-trom995 schrieb am 09.05.2009:
[9.0] "Anfang sehr gut! Knox vs. R-Truth in Ordnung, gefolgt von Kim vs. McCool besser als erwartet. Haas vs. Morrison war gut, noch besser aber Punk vs. Edge. Ziggler vs. Khali kann man nicht bewerten, dafür aber ein sehr gutes Y2J vs. Jeff! Smackdown ist Zehn mal so gut wie Raw in letzter Zeit. Das liegt vor allem daran, dass Leute wie Jeff, Y2J, Rey, Umaga und Punk im Main Event zusammen mit Edge stehen. Das sind Leute, die Abwechslung im Gegensatz zu den Raw Main-Eventern Orton, Batze, Big Show, HHH und Cena (mit Ausnahme von MVP) bieten. Ich hoffe es enstehen sehr gute Matches bei Smackdown und bei den PPV´s."
ScrWwe94 schrieb am 09.05.2009:
[10.0] "Wieder einmal eine grandiose Ausgabe von Smackdown. Raw muss sich gegen Smackdown im wöchentlichen Vergleich richtig schämen. Die Opening Promo hat mir wirklich gut gefallen. Alle Matches waren gut. Zwei Hammer Matches Cm Punk vs Edge und Jeff Hardy vs Chris Jericho, das war wirklich schön anzusehen. Das Cm Punk gegen Umaga jetzt antritt ist zwar logisch, aber ein richtiger Augenschmaus wird das wohl kaum werden, aber wer weiß vielleicht nimmt er einfach am Ende der Show seinen Money in The Band Koffer und löst in ein. Das wäre sinnvoll, weil ja Judgment Day in seiner Heimadtsadt ausgetragen wird. Auf eine Chris Jericho vs Rey Mysterio Fehde kann man sich nur freuen, die wird sicherlich sehr stark und somit wird Smackdown weiterhin tolles Wrestling anbieten können."
CHB1 schrieb am 09.05.2009:
[9.0] "Starke Ausgabe. Ich denke hinter der Attacke Umagas kann nur Vicki stecken, weil Edge sie um Hilfe gerufen hat. Ist ja auch egal. Wenn jetzt noch Rey vs Jericho auf die Matchkarte vom Judgementday kommt, wäre diese echt stark besetzt. Ich denke die beiden könnte interresante Matches auf die Beine stellen. Was mich auf jedenfall positiv stimmt ist der Push von CM Punk und die zwar noch teilweise etwas laschen, aber wesentlich besseren Reaktionen als noch vor zwei drei Wochen."
T-Wayne schrieb am 09.05.2009:
[9.0] "Smackdown ist in der letzten Zeit tausendmal besser als Raw. Wieder eine starke Ausgabe."
blunt schrieb am 09.05.2009:
[7.0] "Jericho kam nicht raus wegen eines Titlematches gegen Rey, sondern weil Teddy Rey vorher als das "the new face of Smackdown! " angekündigt hat. Und das hat dem Chris eben nicht gepasst, weil das mal wieder respektlos gegenüber ihm ist. Und das Punk VS Edge Match war KEIN title match! Aber Punk hätte die Sache natürlich jederzeit mit seinem Koffer dazu machen können. Jetzt aber genug Klugscheißerei^^ War eine gute SD Ausgabe. Mir fehlen noch ein paar Fehden mit gutem Hintergrund, mal abgesehen vom World Title. Mike Knox & R-Truth war nich so dolle, leider sah der Finisher von Knox auch noch unssauber aus. McCool vs Gail Kim: Mehr erwartet, aba um Längen besser als die meisten Diva Matches. Die Aktion mit Alicia fand ich ein wenig affig, zumal das keine Auswirkungen auf Alicias Einstellung zu McCool hatte. Haas und Morrison: Spektakuläres Ende mit Morrisons Springboard Corkscrew Dingsbums. Mit Shelton am Ring auch die Story etwas angeschoben. Punk vs Edge: Mit Countout gut gelöst, passt zu Edge. Der Sinn hinter Umagas Attacken bleibt wohl ein Geheimnis. Diva-Armdrücken war Schrott. Ziggler durfte Khali verkloppen, nice! Und das Jericho raus is aus dem Title Match find ich gut. Fragt sich nur gegen wen er jetzt sein Match kriegt. Vielleicht gegen Rey?"
TomKyle schrieb am 09.05.2009:
[9.0] "Wieder eine starke Ausgabe. Besonders das Anfangssegment sowie die Matches Punk vs Edge und Hardy vs Jericho haben mich sehr unterhalten. Der Rest ging mehr oder weniger. Wie letzte Woche ist Smackdown top!"

8.76
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 28
Anzahl Kommentare: 14
10.0 8x
9.0 15x
8.0 4x
7.0 1x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.07
Durchschnitt nur 2010: 6.00
Durchschnitt nur 2009: 9.07

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.10.2007
Drei Titelwechsel in einer Nacht
Randy Orton (WWE, 2007)Triple H (WWE, 2007)Umaga (WWE, 2007)
Bei WWE No Mercy sollte WWE Champion John Cena eigentlich seinen Titel in einem Last Man Standing Match gegen Randy Orton verteidigen. Doch beim letzten Raw vor dem Großevent riss sich Cena einen Brustmuskel und fiel daher aus. No Mercy beginnt damit, dass Randy Orton den Titel zunächst von Vince McMahon kampflos überreicht bekommt, allerdings unter der Bedingung, ihn heute Abend noch zu verteidigen. Orton behauptet, es gebe keinen, der ihm das Wasser reichen könne. Das ruft Triple H auf den Plan, der ihm den Titel in einem spontanen Match wieder abnimmt. Da für Hunter vor all dem ein Match gegen Umaga angesetzt worden war, kommt der Samoan Bulldozer unverhofft zu einem Titelmatch. Umaga schlägt sich wacker und überzeugt mit seiner Widerstandsfähigkeit, zieht aber letztlich den Kürzeren. Doch damit nicht genug. Randy Orton war vor dem Event ein Last Man Standing Match um den WWE Title versprochen worden. Und nach Meinung von Vince McMahon sollte er das auch bekommen - und zwar im Main Event gegen den neuen Champion Triple H. Dieses über mehr als zwanzig Minuten hart geführte Match ist dann aber auch für den Cerebral Assassin zu viel und der Abend endet, wie er begann: Mit Randy Orton als WWE Champion.


Kennst du schon diese Fehde?
Paul London (WWE, 2004)Chavo Guerrero (WWE, 2004)Billy Kidman (WWE, 2004)
Im Indy-Bereich war Paul London dabei, ein Held zu werden, als er im Jahr 2003 in der WWE unterschrieb. Dort musste er sich - wie viele Vertreter seines Stils - schnell damit abfinden, dass er im Titan-Land nur ein kleines Licht war. Es dauerte einige Zeit, bis die Scheinwerfer ein wenig auf London ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kane (WWE, 2010)Jack Swagger (WWE, 2010)
[Nachdem Jack Swagger in einem Match gegen Big Show einen Double Count Out errungen hat, wird er im Backstagebereich von Kane konfrontiert] Kane: "We need to talk! [schleift Swagger in einen Nebenraum]...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_superdanielson
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!