CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

WWE Friday Night SmackDown #511

Name der Veranstaltung: WWE Friday Night SmackDown #511
Datum: 02.06.2009
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Memphis, Tennessee, USA
Halle: FedEx Forum
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 05.06.2009
TV-Sender: MyNetworkTV
TV-Rating: 1.9
Kommentatoren: Jim Ross & Todd Grisham
Singles Match
Singles Match
Chris Jericho besiegt R-Truth (3:55)
Singles Match
CM Punk besiegt Umaga (12:26)
Six Man Tag Team Match (Special Referee: Maria)
Singles Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Micha1704 schrieb am 31.10.2014:
[9.0] "Das schlechteste war Mindestens Gut und das war der hammer! Sogar Khali konnte überzeugen da Ziggler es einfach fantastisch gemacht hat.... ok das Diven match war dafür nicht soooo super aber es war akzeptabel.... desshalb 9 Punkte"
GroundBreaking schrieb am 04.10.2009:
[9.0] "Eine hervorragende Show, die nicht viel Kritikpunkte bietet, wenn nicht gar keine. Das schlechteste in dieser Show war immernoch "gut" und wenn Ziggler durch sein klasse Selling (mir persönlich gefällt dieses leicht übertriebene sehr) ein passables Match mit Khali hinlegt, dann darf man wirklich nicht unzufrieden sein."
The Mountie schrieb am 08.06.2009:
[9.0] "Rundum starke Wrestlingshow, in der auch die von der Ansetzung her schwach aussehenden Matches solide sind - mit dem besten TV-Main-Event seit langem. Einziger Kritikpunkt, der an der Show an sich, aber in der Gesamtebtrachtung stört ist die unverständliche Vorwegnahme des Umaga-Punk-Matches und dem Sieg Punks, der das PPV-Match schmälert."
Juvicide schrieb am 07.06.2009:
[9.0] "Sehr gute Ausgabe von SmackDown. Promos waren gut und das Catchen hat auch gestimmt. Insbesondere Edge vs Rey."
Matt Macks schrieb am 07.06.2009:
[10.0] "Sehr gute Sendung, die richtig Lust auf Extreme Rules und vor allen Dingen auf mehr SmackDown gemacht hat. Die Rotation in SmackDowns Main Event erzeugt im Gegensatz zu der bei RAW einen Hauch von Dynamik und Unvorhersehbarkeit. Die Grenzen zwischen Star und Midcarder sind zwar immer noch vorhanden, doch wirken sie weitaus einfacher zu überwinden als bei der "Flagschiff-Show". Das liegt nicht zuletzt an den fantastischen TV-Matches, die SmackDown in letzter Zeit präsentiert."
The System Failed schrieb am 07.06.2009:
[8.0] "Das Opening-Segment war in Ordnung, aber kaum mehr, dafür hat man das alles schon zu oft gehört. Beide haben ihre Sache gut gemacht, Edge natürlich sowieso, aber auch Jeff, der anscheinend wirklich seinen Mic-Stil gefunden hat, mit dem ich noch dazu leben kann. War also ok! Morrison - Benjamin war kurz und schnell, aber langsam reicht mir diese Paarung. Jericho - Truth war ebenfalls ok, Truth hat jedoch ein wenig unsauber gearbeitet (Codebreaker... ), aber vor allem sein Mic-Work davor... ouh, ouh, ouh, was muss ein Jericho da gedacht haben, der sich so darauf konzentriert hat böse zu gucken... ! Umaga - Punk war unterhaltsam, dazu mit einem guten Finish, schönes Match, allerdings zum falschen Zeitpunkt. Die nächste Beiden ... öhm, was auch immer... danach, hab ich übersprungen, dann der ME: fantastisches Match! Wirklich! Tolle Leistung mit schöner Post-Match Attacke. Gelunger Hype für Extreme Rules auf ganzer Linie, schöne Folge!"
Toti schrieb am 06.06.2009:
[6.0] "Erstmal vorweg. Ich hab nur die DSF Ausgabe gesehn. Cutting Edge: Idee mit den Leitern und wie die beiden dann drauf saüeßn fand ich ganz gut. Was sie daran beredet haben hat mich dann doch net von den Socken gehauen sondern eher gelangweilt. ("Ich werde Geschichte schreiben" und so wat. Es gibt bessere Micworker die vor einen ppv einen mehr Vorfreude bescheren. ) 7/10 Morrison vs Benjamin : wurde nicht gezeigt Jericho vs R- Truth Segment ebenfalls net, aber das Match, welches jetzt auch ent spitze war aber ganz okay 6/10 Punks vs Umaga: Ich fand es war auf ähnlichen Niveau 6/10 six (WO)man tag team match: nicht gezeigt Khali vs Ziggler: naja 3/10 Main Event: Auch wenn er ziemlich geschnittenw ar fand ich ihn dann doch ziemlich gut 8/10 6/10 müssten es sein"
The Excellent of Execution schrieb am 06.06.2009:
[10.0] "Einfach eine super Show. Ganz besonders der ME war super."
PassiV1 schrieb am 06.06.2009:
[9.0] "Tolle Ausgabe. Mit Punk vs. Umaga und Edge vs. Mysterio hatte man 2 Spitzenmatches und der Aufbau für Extreme Rules wurde solide beendet. Einziger Minuspunkt ist das Khali vs. Ziggler Match, was mir gar nicht gefallen hat."
ScrWwe94 schrieb am 06.06.2009:
[10.0] "Wurde alles schon von den anderen Usern erzählt. WAHNSINNS SHOW!"

9.20
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 34
Anzahl Kommentare: 16
10.0 20x
9.0 12x
8.0 1x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.47
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2009: 9.48

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 18.08.1996
SummerSlam 1996: Bearer als Zünglein an der Waage
The Undertaker (WWF, 1996)Paul Bearer (WWF, 1996)Mankind (WWF, 1996)
Paul Bearer turned beim SummerSlam in Cleveland, Ohio gegen den Undertaker. Bearer's Betrug ermöglicht Mankind den Sieg in einem "Boiler Room Brawl." Bearer ist fortan Mankind's Manager.


Kennst du schon diese Fehde?
Colin Delaney (WWE, 2008)Tommy Dreamer (WWE, 2008)John Morrison (WWE, 2008)The Miz (WWE, 2008)
Zum Ende des Jahres 2007 schlossen die Zuschauer von ECW on Sci Fi Bekanntschaft mit Colin Delaney. Der Hänfling aus Rochester, New York trat in seiner Heimatstadt erstmals in der WWE auf, mit dem Ziel ein echter Superstar zu werden. Er wurde von Shelton Benjamin regelrecht auseinandergenommen, kam ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Drew McIntyre (WWE, 2009)John Morrison (WWE, 2009)
Drew McIntyre: "Why is it, the chairman of the board, Vince McMahon himself, personally signed me to a contract, personally proclaimed me your future World Champion. And yet [zeigt das WWE-Magazin] I'm not on the cover of this publication....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
kanetheundertaker
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!