CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

wXw 16 Carat Gold 2010 - Tag 3

Name der Veranstaltung: wXw 16 Carat Gold 2010 - Tag 3
Datum: 07.03.2010
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Turbinenhalle
Zuschauer: 471
Kommentatoren: Don Jakobi & Thumbtack Jack
16 Carat Gold Tournament 2010 Semi Final Match
Tag Team Match
16 Carat Gold Tournament 2010 Semi Final Match (Empfehlenswert, CAGEMATCH-Nutzerwertung: 8.50)
Chris Hero besiegt Ares (22:34)
World Of Sport Rules Match
- Terry Frazier besiegt Johnny Kidd [Runde 3]
- Johnny Kidd besiegt Terry Frazier [Runde 4]
- Johnny Kidd besiegt Terry Frazier [Runde 5]
Four Way Dance
16 Carat Gold Tournament 2010 Final Match (Empfehlenswert)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Eddie schrieb am 13.04.2011:
[10.0] "Walter gegen Stevens ist überraschend starker Kampf, absolut genial und total spannend, 7/10. Das folgende Tag Match ist fast nur Brawling vs. Speed, aber sehr gut umgesetzt und das Finish ist sehr offen, 6/10. Ares gegen Hero 10/10, mehr im Guide. Danach noch die richtig schöne Hero Promo, in der er Ares lobt. Kidd vs. Frazier stört nicht wirklich, aber hilft dem Event nicht viel, da es im Vergleich zu den sonstigen WoS Matches schlechter ist, 6/10. Claudio ist der Comedy-Held des Four Way. Match an sich ist ok mit schönem Finish, 6/10. Das TT Title Match ist natürlich nicht der beste Kampf, aber definitiv sehr hard hitting und das Finish ist total spannend mit sehr geilen High Impact Moves, 7/10. Sabre und Sawa brennen mit ihren Submissions und ihrer Stiffness ebenfalls die Hütte ab und überzeugen hier total, 7/10. Zu den Young Bucks mehr im Guide, 10/10. Das Finale des diesjährigen Carats gefällt mir wieder mehr und hätte durchaus auch einen Matchguide Eintrag verdient, schon als "I Need a Hero" gespielt wurde war ich geil auf den Kampf, sehr geile Story und Mörder-Stiffness, 9/10. Insgesamt muss nicht viel gesagt werden, außer dass es der beste Carat-Tag seit 2007 war, awesome, 10 Punkte."
Matt4Wrestling schrieb am 29.01.2011:
[10.0] "Alles gute sind 3! Tag 3 holte das Maximum aus allen zur Verfügung stehenden Recourcen raus! Die Top 3 waren eindeutig Ares vs. Hero, Jackson vs. Jackson und der 4 Way, wo man einfach nicht mehr konnte vor lachen! Ein Super Event!"
BenZen schrieb am 09.07.2010:
[10.0] "Durchweg gelungener Abschluss-Tag der 2010er Carat-Ausgabe, für mich dann auch der beste Tag des Wochenendes. Direkt im Opener Walter und Stevens mit einem explosiven Auftakt, gefolgt von einem unterhaltsamen Tag Match und dem Highlight Ares vs. Hero, welches den Vorgängern auf seine Art in nichts nachstand. WoS Match und der Four Way fielen zwar etwas ab, aber mit einem sehr starken Tag Title Match und einem schönen Shootstyle Lightweight Kampf bekam man wieder die Kurve und die Young Bucks brannten dann nochmal ein Feuerwerk an hochpräziser Spotaction ab. Sehr schön anzuschauen. Heros Stiffness hat Walter im Finale zwar etwas alt aussehen lassen und auch das fehlende Happy End ist schade, aber das soll die Bestnote für eine klasse Show mal nicht verhindern."
Mick Funk schrieb am 01.05.2010:
[9.0] "Zehn Punkte warens nicht, aber doch der beste Tag des Carats 2010. Die Turniermatches konnten alle überzeugen auch wenn die Sieger eigentlich klar waren. Das Booking um BVW Turniersieg war allerdings wirklich ausgezeichnet. Die Show wirkte auch stark da grade die letzten 3 Matches besonders gut waren (anders als am 2. Tag mit dem langatmigen Ausfall im Main Event). Das Lightwheight Title Match war gut und das Aufeinandertreffen der Jackson Brüder der Showstealer vom ganzen Carat. Die anderen Matches waren bis auf WoS ordentlich, wobei ich mir vom 4 Way (zuviele Comedyeinlagen) und dem Tag Team Title Match mehr versprochen hatte. Das Geld für die DVD hat sich jedenfalls auch dieses Jahr wieder absolut gelohnt."
PassiV1 schrieb am 19.04.2010:
[10.0] "Meiner Meinung nach, von allen 3 Tagen der "schlechteste" Tag - wobei das ja auch übertrieben ist. Wie bereits von einigen angesprochen wurde, war nach 2 Tagen die Luft teilweise raus, was man vorallem nach der 1. Pause gemerkt hat. Dennoch war der Rest gut bis großartig, vorallem der Hero-Entrance zum Finale wird wohl für immer ein Platz in meinem Herzen haben. - ach, das hab ich toll ausgedrückt. :D EDIT: Auch hier, auf der DVD und nach einigen Wochen drüber denken, war Tag 3 der Zweitbeste. Geile Matches (bis auf WoS IMO), Stimmung auch nicht schlecht. Muss da 10 Punkte für geben. :)"
Wuzi schrieb am 16.04.2010:
[10.0] "Für mich der zweitbeste Tag des Carats, bin extra aus Wien gekommen, und es hat sich wirklich gelohnt. Das Jackson/Jackson Match war sehr gut, und der ME war auch nicht so schlecht."
Samoanische Dampframme schrieb am 01.04.2010:
[10.0] "Es hat einfach rundum alles gepasst! Nick vs. Matt Jackson war ein tolles Spotmatch und der Entrance von Hero allein war schon unbezahlbar. Das Match war auch toll."
Blaze schrieb am 30.03.2010:
[10.0] "Final Tag, Endtag, bester Tag. Ein runder Opener, nach dem eins klar wird: Walter macht das Ding auf jeden Fall. OTC vs UIS ist super TT Wrestling, leider werden mir UIS hier zu schwach dragestellt. UIS spielen auf einem definitiv höhrerem Level. Hero vs Ares ist gut, schön wieder alte Aktionen aus Hero's Moveset zu sehen. Kidd vs Frazier ist reines Skipmaterial. Four Way Dance ist wirklich richtig lustig, da hätte aber noch was gehen können. Tag Title Match ist wieder erstklassiges Wrestling, kommt aber nicht an das Match mit Bucks ran. Das Lightweight Titelmatch ist schön technisch, genau der Stil Sawa's. Beim Battlarts Stil fehlen mir aber einfach Suplexes, Grappling und Aktionen mt den Ropes. Buck vs Buck ist extrem krass; aber auch sehr sehr Spotlastig. Dennoch richtig gut zu diesem Punkt. Das Finale war durch Hero's Entrance, alte Wrestling Gear natürlich nostalgisch. Die Evolution Hero's im Match, mit neuen Klamotten(die eindeutig viel besser sind) und ein würdiges Match zum Abschluss. Würde ***1/2 geben. Hero ist der Leitende, Walter holt viel raus. Gutes Ende eines hervorragenden Tournaments zum Jubiläum mit dem Mann des Carats: Chris Hero."
Marcy schrieb am 11.03.2010:
[9.0] "Die Show war lang und die Stimmung nach zwei Tagen auch schwer zu generieren. World of Sports hätte absolut nicht sein müssen, schon gar nicht nach der Pause. So hatte ich Zeit statt einer Zigarette dann halt drei davon zu qualmen. Das ist auch mein einziger Kritikpunkt, denn ansonsten hatte die Show alles, was man sich als Fan nur wünschen kann."
Sabu316 schrieb am 09.03.2010:
[9.0] "Für mich, trotz erneut unglaublich langer Show, der beste Tag. Walter gegen Stevens ein netter Opener, danach OTC als Monster gegen Up In Smoke und dann Ares gegen Hero. Allein dieses Match weckte so gute Carat Erinnerungen, wunderbar so etwas noch einmal im Halbfinale zu sehen und es war echt heftig wie Ares danach dann aussah. World of Sport Match zog den Abend leider unnötig in die Länge, Matchart passt für mich auch nicht zum Carat und wirkte auch lieblos auf die Card geklatscht. Man merkte auch das es keinen wirklich interessierte. Four Way war dank Claudios Comedyeinlagen genial, kann man vom wXw World Tag Title Match leider nicht sagen. Gerade aus Moxley lässt sich nur schwer ein gutes Match zaubern, gelang den Japanern leider in dem Fall nicht. Dadurch sank die Stimmung und man war mal wieder fertig aber dann brachte die wXw 3 spitzen Matches. Zack vs. Sawa mit harten Strikes, ein absolut unglaubliches Bruderduell bei dem man dachte Matt Jackson bekommt den Kopf vom Hals gekickt und dann das Finale Monsterheel gegen Monsterface. Das Hero da dann auch mit dem alten Theme zum Ring kam rundete die Sache perfekt ab und weckte das letzte Adrenalin in den Zuschauern!"

9.33
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 20
Anzahl Kommentare: 16
10.0 16x
9.0 4x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.80
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 9.78

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.06.2002
Goldust will zur nWo - doch ihr neusestes Mitglied wird ein ganz anderer
Goldust (WWE, 2002)Shawn Michaels (WWE, 2002)
WWE RAW: Goldust ist noch immer davon besessen, sich der nWo anzuschließen. Auf Anregung von Booker T setzt Kevin Nash ein Match zwischen X-Pac und Goldust an, dessen Sieger in der nWo sein/bleiben darf. (Bei dem Kampf handelt es sich gleichzeitig um ein King Of The Ring Tournament Qualifying Match.) Goldust verliert klar gegen X-Pac. Booker T besiegt William Regal in einem weiteren King Of The Ring Tournament Qualifying Match. Kevin Nash präsentiert völlig überraschend Shawn Michaels als neuestes Mitglied der New World Order.


Kennst du schon diese Fehde?
Brent Albright (ROH, 2009)Roderick Strong (ROH, 2009)Erick Stevens (ROH, 2009)Ace Steel (OVW, 2007)
Ring Of Honor ist eine Liga, die auf sich hält, auf bestimmten Prinzipien aufgebaut zu sein: Darauf, dass in ihr das Wrestling im Mittelpunkt steht und nicht das Schlagwort „Sports Entertainment“. Darauf, dass ihre Angestellten mehr Wert darauf legen, den Fans im Ring etwas zu bieten, als für sich s...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Stephanie McMahon (WWE, 2014)Brie Bella (WWE, 2014)
Stephanie McMahon: "I stand before you a humbled woman. You don't have to believe me but getting arrested is a life altering experience. I'm the principal owner of WWE, I represent four generations of McMahons, I represent WWE, a public company, I represent our...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flairslaststand
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!