CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

WWE Friday Night SmackDown #521

Name der Veranstaltung: WWE Friday Night SmackDown #521
Datum: 11.08.2009
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Edmonton, Alberta, Canada
Halle: Rexall Place
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 14.08.2009
TV-Sender: MyNetworkTV
TV-Rating: 1.7
Kommentatoren: Jim Ross & Todd Grisham
Singles Match
Dolph Ziggler besiegt Finlay (8:44)
Singles Match
Melina besiegt Layla (3:34)
Singles Match
Two On One Handicap Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The-Real-Diablo schrieb am 21.08.2009:
[8.0] "Gut ab, Herr Punk. Selten hat ein Turn einem Worker so unglaubliche Frische verliehen wie es gerade bei Punk der Fall ist. Nicht nur, dass er am Mic eine gute Leistung nach der anderen zeigt, auch seine Matches überzeugen jetzt vollkommen. Aber zu SD! selbst: Ordentlich. Ich bin kein Freund von unlogischen Turns und egal welche Erklärung kommt, der Hardy-Turn kann für mich nicht mehr erklärt werden, auch wenn ich ihn natürlich erwartet habe. Sonst gibt es wenig zu meckern. Cryme Tyme gefällt mir weiterhin nicht, der Rest war aber gut, auch Ziggler/Finlay sollte man hervorheben."
spanky schrieb am 16.08.2009:
[10.0] "Meiner Meinung nach, kann eine TV-Show kaum besser gebookt werden als dieses Smackdown. Dazu kommt natürlich tolles Wrestling und ein CM Punk, der zu seiner absoluten Höchstform als Heel aufläuft. Seine Promos, sein Look, seine Interaktion mit dem Publikum und sein harter Wrestlingstil sind die absolute Bestätigung, dass der Heelturn die absolut richtige Entscheidung gewesen ist und sein Charakter so vollends over kommt. Die Smackdown Writer geben sich anscheinend noch nicht zufrieden damit, in letzter Zeit zahlreiche Jungstars gepusht zu haben, sondern führen dies mit der Hart Dynasty noch weiter und geben ihnen einen Mainevent-Sieg und gleich eine weitere Möglichkeit in einem solchen aufzutreten. Mike Knox war sehr creepy und interessant und die Tag-Team-Titles Fehde in welcher mir Cryme Time erstmals wirklich gut gefallen wurde auch interessant weitergeführt. Die Hardyversöhnung hat sich zwar angebahnt und die Matchankündigung für nächste Woche war auch klar, aber das Booking ist total logisch und macht Spaß. Smackdown ohne wirkliche Altstars ist um einiges interessanter als Raw und ich hoffe, dieser Weg wird weitergeführt."
Navid schrieb am 16.08.2009:
[5.0] "Eine mehr als tolle Sendung wenn die Crowdreaktionen nicht wie fast jede Woche so extrem hörbar vom Band gekommen wären. So kann man als Zuschauer absolut garnicht nachvollziehen welche Reaktionen welcher Worker bekommt. Das ist für mich Betrug am Zuschauer und desshalb werte ich 3 Punkte ab. An der Show ansich möcht ich die Matches mehr als positiv hervorheben. Punk schafft es mit Morrison obwohl sie schon soviele Matches hatten, nochmals eine Scheibe drauf zu setzen auch weil er immer besser auch im Ring als Heel arbeitet. Für mich ist CM Punk im Moment der bester Wrestler der Liga wenn es darum geht ein Match zu führen. Auch Finlay vs Ziggler war im Bereich "gut". Ansprechen möchte ich vor allem für die Cagematch User die das lesen. Ich bitte euch auch die Damenmatches möglichst objektiv zu schauen und nicht in das alte "da geh ich auf die Toilette" Schema abzufallen. Denn das Niveau der Matches ist in den letzten Wochen wirklich gestiegen. Das Match dieser Woche war richtig gut auch wenn Layla immernoch ziemlich unsicher im Ring wirkt sind die Sellingqualitäten von Melina auf einem dermassen hohen Stand angekommen das ihre Matches für mich mit die Highlights jeder Sendung sind. Bitte schaut zukünftig genauer hin das haben die Damen einfach verdient."
wweinspector schrieb am 16.08.2009:
[8.0] "Dolph Ziggler vs. Finlay: 7/10, CM Punk vs. John Morrison: 8/10, Layla vs. Melina: 6/10, JTG vs. The Big Show: 6/10, Jeff Hardy vs. The Hart Dynasty: 7/10 Zusammen macht das: 8Punkte"
Azaroth schrieb am 15.08.2009:
[9.0] "Wieder einmal wusste Smackdown! zu gefallen. Großen Anteil trägt daran CM Punk, der sich nun endgültig in seine Heelrolle eingelebt hat, neben den Promos stimmt jetzt auch das Verhalten im Ring. Ein perfekter schleichender Heelturn, der letzte Woche mit dem Ausbruch dann auch gut abgeschlossen wurde. Das Match gegen Morrison (der von Woche zu Woche mehr Pops bekommt, auch weil er die Crowd immer besser workt) war gewohnt gut, kein Feuerwerk, aber besser als alles woran ich mich bei Raw in den letzten Wochen erinnern kann... Mike Knox hat es diese Woche zum ersten Mal überhaupt geschafft mein Interesse zu wecken. Die kurze "evil doctor" Promo wurde gerade durch seine leise, hohe Stimme so richtig schön creepy. Mit Finlay hat er auch den perfekten Fehdenpartner um etwas Overness zu gewinnen. Ziggler war diese Woche eher nebensächlich, lag wohl auch daran das Rey auf Promotion-Tour war. Die Diven waren ganz ordentlich, mehr aber auch nicht. Die Tag-Title-Fehde wurde weitergeführt, mal schauen ob der Wutausbruch von Shad die Fehde jetzt auf ein "persönliches" Level führt. Im Mainevent hat es mich sehr gefreut, dass die Hart Dynasty den mehr oder weniger "cleanen" Sieg über Hardy einfahren durfte, ein John Cena hätte bei RAW wahrscheinlich vor einem solchen Beatdown noch gewinnen dürfen. Der Save von Hardymatt und Morrison war auch nicht schlecht gebookt, so hält man sich weiterhin mit Matt alles offen und Morrison hat zusätzlich Overness gewonnen."
TheUndertaker schrieb am 15.08.2009:
[10.0] "Einfach eine perfekte Sendung wo vielleicht der ganz große OMG Moment neben der Reunion der Hards gefehlt hat aber jeder Teilnehmer wurde so eingesetzt wie es in ihrer jeweiligen Fehde am meisten Sinn macht. Smackdown ist im Moment einfach eine Augenweide, nun heißt es den RAW überstehen."
r3m1Xx schrieb am 15.08.2009:
[10.0] "Super.. diesmal war wieder (fast) alles gut Wie schon gesagt wurde, die anfangs Promo war etwas lang, aber naja.. der Rest war ok.. ich freue mich schon auf nächte Woche !"
Brooklyn Brawler schrieb am 15.08.2009:
[8.0] "Anfangspromo war etwas lang und nicht ganz stimmig... Ziggler vs Finlay: Gutes Match und auch bei einem Knox/Finlay Fehde habe ich keine Befürchtungen - Knox ist nicht so schlecht wie er oft dargestellt wird und Finlay kann eigentlich jedem ein passables Match aus den Rippen leiern... Punk vs Morrison: Wieder gut gemacht von den beiden, auch gut dass Punk clean gewinnt... Melina vs Layla: Ne, das war leider mal wieder klassisches WWE damenwrestling... Show vs JTG war wie fast alle Show matches zäh, Jericho wertete aber es n bißchen auf... 2on1 Handicap: Gutes Match, sauber gebookt, schönes Ende & gute Auflösung die noch nicht klar ist... die Khali/Kane/Singh sache war irgendwie nur halbgar... insgesamt 8 Punkte, gute Show mit kleinen Mängeln."
Basket Case schrieb am 15.08.2009:
[9.0] "Der Gesamteindruck der Show war wieder richtig gut. Nur der Face-Turn von Matt nach so kurzer Zeit gefällt mir dann doch nicht. Vor ein paar Monaten wollte er seinen Bruder noch umbringen und jetzt das? ! ? !"
Gustel schrieb am 15.08.2009:
[8.0] "Die Show wusste zu gefallen. Punk vs Morrison wirklich schön zu sehen. Auch Y2J und Show sind fetzig, Jericho im feinen Anzug und dahinter der große böse Show, tolle Sache wie ich finde. Das Matt Hardy in die Story um Punk und Jeff eingreift bringt nochmal neuen Schwung in die Sache, allein schon weil ichs interessant finde ob er denn nun wirklich wieder der nette große Bruder ist. Auf das Match der Harts und Punk gegen Jeff und Co, kann man sich nach dem heute Gesehenen ebenfalls freuen. Das Cryme Time ins PPV gepusht wurden stört mich allerdings doch, ich mein selbst wenn man ihnen Backstage "Großes" zutrauen mag, dann doch bitte wenigstens das Gimmik nicht so eindimensional halten. Was das mit Teddy und Vince soll bleibt, mir allerdings schleierhaft, na vieleicht kommt ja noch die Auflösung."

8.71
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 37
Anzahl Kommentare: 15
10.0 13x
9.0 12x
8.0 11x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.95
Durchschnitt nur 2009: 8.95

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 09.1984
Japan Pro Wrestling wird gegründet
Riki Choshu (AJPW, 1985)
Die Promotion JPW (Japan Pro Wrestling) wird gegründet und in All Japan eingegliedert.


Kennst du schon diese Fehde?
Goldberg (WCW, 2000)Sgt. Buddy Lee Parker (WCW, 1995)Vince Russo (WCW, 2000)Lex Luger (WCW, 2001)
Im Frühsommer 2000 schockte Bill Goldberg die WCW-Fans, als er zum ersten und einzigen Mal in seiner Karriere zum Heel turnte und sich Vince Russos New Blood anschloss. Doch nur knapp zwei Monate später musste die Liga feststellen, dass diese Idee ein Flop war - und es hieß Kommando zurück für Goldb...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2011)
John Cena: "There is major unrest in the WWE Universe. Apparently CM Punk said some things that didn't quite mesh too well with the brass of the WWE. So much so that because of CM Punk's recent outburst, the WWE has suspended him indefinitely. What that means is...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_triplegermansuplex
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!