CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

wXw Dead End X

Name der Veranstaltung: wXw Dead End X
Datum: 05.06.2010
Liga: Westside Xtreme Wrestling
Art: Event
Ort: Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Halle: Steffy
Zuschauer: 206
Singles Match
Singles Match
Carnage besiegt Axeman
Troisdorf Street Fight
Singles Match
Four Way Match
Zack Sabre Jr. (c) [Lightweight] besiegt Steve Douglas (c) [Heavyweight] - TITELWECHSEL !!!
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Tas schrieb am 22.02.2011:
[6.0] "Sehr vernünftige Show, die auf DVD aufgrund der etwas mangelnden Stimmung meines Erachtens deutlich besser rüberkommt als live. Wäre dieser Main Event beim Carat passiert wäre das Internet voll des Lobes"
VioletWarrior schrieb am 07.06.2010:
[7.0] "Überdurchschnittliche Show in der ein wirkliches Highlight jedoch fehlt. End vs Zeus war gut für das was es war, ebenso wie Carnage vs Axeman. Der Street Fight war in Ordnung auch wenn die Troisdorfstimmung irgendwie gefehlt hat. Walter überzeugt weiterhin und es scheint nur eine Frage der Zeit bis er sich den Titel holt. Mastiff allerdings hat mich ein wenig enttäuscht. Der Four Way war recht ansprechend. Was man unbedingt anmerken muss ist das die Stimmung überhaupt nicht gestimmt hat. Das wXw-Feeling kommt irgendwie nicht so wirklich auf. Darunter hat der Main Event auch extrem zu leiden, der eine bessere Stimmung verdient gehabt hätte. Das Match und die Story danach sind super gemacht und versprechen wirklich viel Spannung für die Zukunft."
STRIGGA schrieb am 06.06.2010:
[7.0] "Besser als eine durchschnittliche wXw Show. Gegen die ersten drei Matches kann man nichts einwenden, auch ein Anthony Zeus hat, wohl auch durch die Hilfe Tommy Ends, ein akzeptables Match geboten. Axeman gegen Carnage war wirklich gut und der Street Fight hat mich absolut zufrieden gestellt. Das allerdings kann ich von Walter vs. Mastiff nicht behaupten, denn die Chemie zwischen den beiden stimmte einfach nicht. Der Four Way bot dann zwar wieder gutes Wrestling, jedoch wollte die Stimmung nicht so recht aufkommen und so zog sich das Match doch sehr. Fehlende Stimmung zunächst auch trotz sehr guten Wrestlings im Main Event, jedoch konnten Douglas und Zabre die Zuschauer zunehmend in das Match herein ziehen. Der anschließende Turn von Tommy End und die Siegesfeier von Zabre boten einen guten Abschluss für diese Show."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 3
Anzahl Kommentare: 3
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 2x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.67
Durchschnitt nur 2011: 6.00
Durchschnitt nur 2010: 7.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 16.03.1994
Mick Foley verliert ein Ohr
Cactus Jack (WCW, 1994)
Mick "Cactus Jack" Foley verliert fast sein ganzes rechtes Ohr, als er sich bei einem Kampf gegen Vader in München unglücklich in den Seilen verheddert.


Kennst du schon diese Fehde?
Steve Austin (WWF, 1997)The Rock (WWF, 1997)Faarooq (WWF, 1997)D-Lo Brown (WWF, 1997)
Stone Cold Steve Austin, The Rock - mehr muss man nicht sagen, um die Fans der Attitude-Ära in Nostalgie zu versetzen. Die jahrelange Rivalität der beiden Megastars ihrer Zeit schrieb Geschichte - und die Geschichte nahm ihren Anfang bei RAW is WAR am 11. November 1997. Am Vortag, bei der Survivo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jake Roberts (WWF, 1991)
Jake Roberts: "Let me relay a little story to you, so maybe you'll understand exactly where I'm coming from. Once upon a time, there was a little rabbit hopping down the trail, and he looks out on the roadway, and a snake had been crushed by a car - nearly dead,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
oppositesattract
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!