CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

M1W Centre City Slam

Name der Veranstaltung: M1W Centre City Slam
Datum: 24.07.2010
Liga: Mach One Pro Wrestling, National Wrestling Alliance Pro Wrestling, National Wrestling Alliance
Art: Event
Ort: San Diego, California, USA
Halle: Downtown YMCA
Singles Match
Singles Match
Singles Match
Singles Match
Singles Match
Singles Match
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.04.1908
Gotch vs. Hackenschmidt
Frank Gotch (NWA, 190x)George Hackenschmidt (NWA, 1900)
Frank Gotch bezwingt George Hackenschmidt im Dexter Park Pavillion in Chicago, um damit den World Heavyweight Titel, in einem Match welches drei Jahre im Entstehen war, zu gewinnen. Vor dem Match ölte sich Gotch reichlich ein um es unmöglich zu machen ihn zu packen. Gotch benutzte regelverletzende Taktiken und Hackenschmidt gab nach zwei Stunden auf, woraufhin der Ringrichter das Match und damit den Titel an Frank Gotch übergab.


Kennst du schon diese Fehde?
Kevin Nash (WWE, 2003)Shawn Michaels (WWE, 2002)Triple H (WWE, 2003)Chris Jericho (WWE, 2003)
Der Wechsel des ehemaligen WWF World Champions Kevin „Diesel“ Nash zu World Championship Wrestling war 1996 einer der großen Anheizer des legendären Monday Night War. Dass man Nash dann noch einmal in der McMahon-Liga sehen würde, schien lange undenkbar - das Ende der WCW im Jahr 2001 machte es jedo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Matt Hardy (WWE, 2008)Montel Vontavious Porter (WWE, 2008)
Michael Cole: "Well, Matt, welcome back! We saw you all return at WrestleMania after a four-and-a-half-month injury... ["Hardy! Hardy!"] You missed four-and-a-half months of action due to injury and let's take you back and remind everyone...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
letmerearrangeyourface
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!