CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

CHIKARA Terror In The Neighborhood

Name der Veranstaltung: CHIKARA Terror In The Neighborhood
Datum: 24.10.2010
Liga: CHIKARA
Art: Event
Ort: Hamden, Connecticut, USA
Halle: The Elks Lodge
Kommentatoren: Bryce Remsburg, Gavin Loudspeaker, Mike Quackenbush, Steve Weiner, Leonard F. Chikarason & Colin Delaney Olsen
Singles Match
Soldier Ant besiegt Dragon Yuki (5:36)
Tag Team Match
Singles Match
Singles Match
Eddie Kingston besiegt Tim Donst (10:43)
CHIKARA Campeonatos de Parejas Title Best Two Out Of Three Falls Match
- Claudio Castagnoli besiegt (1:16)
- Ares besiegt Amasis (13:28)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
sign squad schrieb am 11.01.2012:
[4.0] "Unfassbar, wie groß die Unterschiede zwischen Cibernetico und dieser Show sind. Die Fans schlafen im sitzten, scheinen komplett uninteressiert zu sein bis auf für die Einzüge und die Finishes und die 2. Hälfte des Main Events. Opener war simpel langweilig (*), Yuki vs Soldier einfach eine Katastrophe (DUD). Smash Bros. vs Haze & del Ray war OK, aber arg chaotisch und unsauber (*3/4). Incoherence vs. FIST unterhaltsam dank der Heel und ordentlich von den Spots (**). Pinky & Tursas vs. Jigsaw & Quack fand ich fürchterlich langweilig. Das Heel Ref Gimmick ist dann halt auch irgendwann nur noch nervig und wenn dann solche lahmen unmotivierten Matches gezeigt werden, macht das keinen Spaß (*1/2). Grizzly und Hatfield kurz, wenig Wrestling und die üblichen Botches, aber zumindest hatten sie Freude dran (*1/2). Kingston vs. Donst hatte keine Heat, so gut wie keinen Matchfluss und Kingston hatte all sein Charisma am Vortag wohl schon verschossen (**1/4). Tag Title Match wie üblich mit den Rudos, die die Technicos schon vorher ausschalten, dann den ersten Fall schnell gewinnen. Dann 2:1 gegen Ophidian, bis dieser den großen Wechsel schafft und das Match wird trotz des erneuten Heel-Ref Gimmicks noch mal richtig gut, da die Fans noch mal aufwachen und die Nearfalls wirklich gut sind (**3/4)."
blackwhitesun schrieb am 07.01.2011:
[7.0] "Durchschnittliche B-Show ohne große Höhepunkte, die trotzdem nicht langweilig war. Insgesamt auch sehr kurz das Ganze."
ARIZA schrieb am 29.12.2010:
[6.0] "Ordentliche Show. Das UnStable gegen die endlich wiedervereinten Olsen Twins war in Ordnung. Dragon Yuki gegen Soldier Ant war nicht gut. Dragon Yuki kann man komplett vergessen. SSB gegen die BDK Frauen war in Ordnung. Inncoherence gegen Fist gefiel mir, genauso wie Quack & Jigsaw gegen Tursas & Pinkie. Auch King vs. Donst war gut und der Main Event das MOTN."
Sandmann schrieb am 28.12.2010:
[6.0] "Nicht so gut wie am Vortag. Endlich wieder Olsen Twins! Die verlieren aber gleich ihr erstes Match ausgerechnet gegen den UnStable. Netter Opener. Auch Soldier Ant schafft es nicht wirklich ein gutes Match aus Yuki herauszuholen. Dafür liefern sich aber die BdK Ladies mit den Smash Brothers ein geniales Match. Da schnellt die Laune direkt wieder nach oben. Icarus ist nach wie vor der No. 1 Heel bei Chikara und im Team mit Gargano sind FIST genial. Das Match ist ein solides Tag Match mit Tendenzen nach oben. Ging vollkommen in Ordnung. Dank Sabato schafft es die BdK wieder Jigsaw und Quack von den 3 Punkten fernzuhalten. Fast schon tragisch das die beiden es wieder nicht geschafft haben. Match war ok. Jigsaw und Quack konnten das beste aus Sanchez und Tursas rausholen. Redwood gegen Hatfield ist nicht so spannend. Kingston ist einfach nicht in Form so dass sein Match gegen Donst, dank Donst zwar noch ok ist aber mehr halt auch nicht mehr. Ares und Claudio schaffen mal wieder einen schnellen Pin gegen ihre Gegner. Aber dann haben sie doch einige Probleme mit dem Portal und müssen sich wirklich anstregen um auch noch den 2. Pin einzuholen. MotN: Super Smash Brothers vs. Daizee Haze & Sara Del Rey"

5.29
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 6
Anzahl Kommentare: 6
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 3x
6.0 2x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.17
Durchschnitt nur 2016: 7.00
Durchschnitt nur 2014: 7.00
Durchschnitt nur 2012: 4.00
Durchschnitt nur 2011: 7.00
Durchschnitt nur 2010: 6.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.08.1994
Die Geburtsstunde von Extreme Championship Wrestling
Shane Douglas (ECW, 1994)Too Cold Scorpio (WCW, 1994)Tod Gordon (Independent, 2006)Paul Heyman (Independent, 1994)
Die National Wrestling Alliance bat ihr einziges mit nationalen Ambitionen geführtes Mitglied, die ECW (Eastern Championship Wrestling), darum, ein Turnier zu organisieren, um den neuen NWA World Heavyweight Champion auszukämpfen. Shane Douglas sollte 2 Cold Scorpio im Finale dieses Turniers besiegen und neuer Champion werden. ECW Besitzer Tod Gordon, Hauptbooker (und späterer Besitzer) Paul Heyman und der designierte Champion fassen im Vorfeld des Turniers den Entschluss, sich von der NWA unabhängig zu machen. Das Turnier wird wie geplant veranstaltet, aber nach dem Finale gibt Shane Douglas bekannt, dass der Titel und die ECW nicht mehr zur NWA gehören würden und erklärt sich zum ersten Extreme Championship Wrestling World Heavyweight Champion.

Links of Interest:
Zur Promo
Historischer Artikel: Die Geburtsstunde von EXTREME Championship Wrestling


Kennst du schon diese Fehde?
Alex Shelley (TNA, 2010)Chris Sabin (TNA, 2010)James Storm (TNA, 2010)Robert Roode (TNA, 2010)
Der Ruf des TNA World Tag Team Titles befand sich im Frühsommer 2010 nicht in seinem besten Zustand. Gehalten von der nWo-Aufguss-Gruppierung The Band mussten die Gürtel nach dem Pay Per View Slammiversary für vakant erklärt werden, als Band-Mitglied Scott Hall nach einer Verhaftung entlassen wurde....Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Arn Anderson (WCW, 1996)
Arn Anderson: "Intense pain is a wonderful thing, Gene Okerlund. Your life flashes before your eyes, things that are the most important to you become crystal clear. You start to begin to learn the meaning of life. Last week when they stuffed me in that ambulance...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
mcmahonfamily
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!