CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

CHIKARA Scornucopia

Name der Veranstaltung: CHIKARA Scornucopia
Datum: 20.11.2010
Liga: CHIKARA
Art: Event
Ort: Easton, Pennsylvania, USA
Halle: The Palmer Center
Kommentatoren: Gavin Loudspeaker, UltraMantis Black, Tim Donst, Bryce Remsburg & Leonard F. Chikarason
Singles Match
Eight Man Tag Team Match
Tag Team Match
Eight Man Tag Team Elimination Match
- Tim Donst eliminiert Fire Ant (13:08)
- Arik Cannon eliminiert Max Boyer (14:32)
- Tim Donst eliminiert Arik Cannon (14:41)
- Hallowicked eliminiert Tim Donst (14:51)
- Hallowicked eliminiert Vin Gerard (18:39)
- Jigsaw eliminiert STIGMA (19:13)
Kein Bild verfügbar
The S And S Express
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
sign squad schrieb am 04.07.2012:
[3.0] "Ich bin sauer. Ich hatte die ersten zwei Matches gesehen und fand die Fans super klasse, wie sie auf alles eingehen, was in diesem Opener passiert, das ich nur noch fett grinsen musste. Das einbeziehen der Kinder war klasse, das Finish so unfassbar cool und die Fans springen auf. Alles richtig gemacht (**1/2). Hawke und Hatfield bereiten dann ebenfalls wirklich Spaß und das Match ist OK (*3/4). Das Atomico Match zieht dann ziemlich runter, denn das chaotische Brawling ist zwar logisch, sah aber zumeist einfach schlecht aus. Danach ging die DVD kaputt. Nun da Ersatz kam dachte ich, es würde so spaßig weitergehen. Leider absolut gar nicht. Dorado ist ne ziemliche Pflaume. Als er einen Spot vergisst nimmt er sinnfrei nen Bump und wartet auf die nächste Aktion von Frightmare. Story gut, Umsetzung allenfalls ausreichend (**). Das Atomico Match mit den ganzen alten Gimmicks dann einfach zu lang. Die Comedy war over, das Wrestling wie bei Chikara im Jahr 2004 und das ist nicht gut gewesen (*3/4). Portal vs. Baitiri fand ich ordentlich, wenn auch viel zu lang (**1/4). Main Event. Was zum Teufel war das denn? Jigsaw beweist mir einmal mehr, wie overrated er ist und hat mit Gerard die schlimmsten zwei Minuten des Chikara-Jahres 2010. Da ging alles daneben. Dann gibts den Spot mit den ganzen Dives, von denen keiner gut aussah. Und dann stiehlt Bryce den Wrestlern die Show. Ganz dumm gelaufen. Die Pinfalls komplett random und zu schnell hintereinander. Fands einfach schlecht (*1/4)"
Sandmann schrieb am 11.01.2011:
[4.0] "Für mich eine der schwächeren Shows dieses Jahr. Ging zwar ganz gut los mit 3. 0 und den Ice Creams. Nettes Tag Match wo es einer der Ice Creams schafft ein kleines Kind im Publikum zum weinen zu bringen. Dafür werden sie aber auch von einem anderen Kind gepinnt. Lustiger Auftakt. Hawke fand ich damals schon langweilig und er ist es auch noch heute. Bei den Touchaz läuft es auch heute irgendwie nicht rund. Die Zusammenstellung des BdK Teams ist auch nicht so das ware. Match ist aber an sich noch ok. Frightmare gegen Dorado fand ich dann wiederum recht gelungen. Dorado sehe ich bei der BdK ganz gerne und Frightmare mag ich eh. Es folgt das Blast From the Past Match das mich nicht überzeugen konnte. War zwar mal schön die ganzen alten Leute wiederzusehen aber für mich ist das Match eindeutig zu lang. Da merkt man den meisten doch den Ringrost an. Das gleiche Problem beim folgenden Tag Match. Kodama und Obariyon find ich zwar ganz gut aber so ein langes Match ist einfach noch nicht ihr Ding. Es folgt das Elimination Match der früheren Young Lions Champions. Ein nettes typisches Chikara Match. Schön zum berieseln auch wenn manche Eliminations zu schnell kommen. MotN: Lince Dorado vs. Frightmare"
ARIZA schrieb am 29.12.2010:
[4.0] "Sehr lustige, aber sonst nicht so gute Show. 3. 0 gegen Los Ice Creams war wrestlerisch nicht toll, aber geniale Comedy und vorallem das Finish war genial. Dasher vs. Buck Hawke gefiel mir nicht wirklich. BDK gegen den S and S Express war in Ordnung. Lince vs. Frightmare gefiel mir gut. Das Blast From The Past Eight Man Tag Team Match war wrestlerisch natürlich kein Klassiker, aber es war sehr cool die ganzen Wrestler mal wieder zu sehen. Obariyon & Kodama gegen das Portal war in Ordnung. Das Golden Dream Eight Man Tag Team Match war auch sehr lustig uns sonst auch gut. Der Dive von Bryce war genial."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 3
Anzahl Kommentare: 3
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 2x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 3.67
Durchschnitt nur 2012: 3.00
Durchschnitt nur 2011: 4.00
Durchschnitt nur 2010: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 31.08.2002
Das Debüt des Tournament Of Death
Wifebeater (CZW, 2002)Nick Mondo (Independent, 2003)
Mit Zandig's Ultraviolent Tournament Of Death veranstaltet Combat Zone Wrestling das erste von bisher 12 dieser Turniere, bei dem das Hauptaugenmerk auf "Ultraviolent" liegt. Sieger des ersten Turniers ist Wifebeater, der Nick Mondo im Finale in einem 200 Light Tubes Barbed Wire Match besiegen kann. Im Finale ging es zusätzlich inoffiziell um den vakanten BJW Death Match Title. Zandig nahm den Titel seinerzeit von Big Japan mit in die USA, doch die ausgefochtenen Titelmatches wurden in Japan niemals offiziell anerkannt.


Kennst du schon diese Fehde?
Scott Steiner (TNA, 2007)Rick Steiner (TNA, 2007)Road Warrior Animal (TNA, 2007)Brother Ray (TNA, 2007)
Bei Sacrifice 2007 setzte das Team 3D seine NWA World Tag Team Titles in einem Three Way Dance gegen LAX sowie Scott Steiner und Tomko aufs Spiel. Zumindest das letztere Gespann war dabei für 3D keine ernsthafte Bedrohung, denn die beiden Helfer von Christian Cage harmonierten alles andere als gut u...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WCW, 1999)
Bret Hart: "You know, it's nice to be in a place where you get a little respect. It's nice to go to a place where you see some kids in the audience, too. You sit back there all night and you sit back and you listen to everybody, and I know everybody's all up in...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_woooooooooooo
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!