CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

ROH Better Than Our Best

Name der Veranstaltung: ROH Better Than Our Best
Datum: 01.04.2006
Liga: Ring Of Honor
Art: Event
Ort: Chicago Ridge, Illinois, USA
Halle: Frontier Fieldhouse
Zuschauer: ca. 1.500
Kommentatoren: Dave Prazak & Lenny Leonard
Six Man Mayhem
Singles Match
Delirious besiegt Ricky Reyes (6:19)
Four Corner Survival Match (Empfehlenswert)
Chicago Street Fight (Empfehlenswert)
Colt Cabana besiegt Homicide (w/Julius Smokes) (26:35)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Eddie schrieb am 13.06.2013:
[10.0] "5 von 7 Kämpfen im MG? Was sollte so eine Show dann wohl für eine Note verdienen? Es ist alles dabei, was ROH ausmacht (Six Way, Four Corner, Tag Title, World Title, und dann der Mainer). Es steigert sich immer weiter und ist einfach eine grandiose Show. Der Opener ist ein richtig gutes Spotfest, wie die Six Man Mayhems eben so sind, klasse, 7/10. Delirious und Reyes lassen mich dann nochmal kurz verschnaufen (5/10) bevor ich in einen 2, 1/4 Stunden Wrestlingrausch verfalle. Zu den MG-Matches mehr in selbigen, 8/10, 8/10, 9/10, 9/10 und 9/10. Insgesamt eine der allerbesten ROH Shows bis zu diesem Zeitpunkt, 10 Punkte. Zwar ist kein wirklicher MOTYC wie am Vortag dabei, aber drei Kämpfe die so nahe dran kratzen, das man sie fast dazu zählen kann."
Sandmann schrieb am 29.03.2012:
[10.0] "Wieder einmal eine sehr geniale ROH Show. Ging eigentlich schon ganz gut los mit dem 6 Man Mayhem. Wieder einmal ein gutes Spotfest mit einigen wilden Aktionen und einem guten Sieger in Jack Evans. Delirious holt seinen ersten Singleswin gegen Reyes. Match war ok. Das erste Highlight folgt mit dem 6 Man Tag Team Match. Wahnsinnig viel Action und Geschwindigkeit im Ring. Shelley und Rave müssen aufpassen da mit zu kommen. Mehr als genial. Der 4 Corners Survival war einer der besten den ich je gesehen habe. Yang fällt zwar hinter den anderen etwas zurück aber das macht was gar nichts aus. Mein Match des Abends folgt mit dem Tag Team Titel Match. Richtig geniales Tag Team Wrestling und ein weiteres Ausrufezeichen des Teams Aries & Strong. Lance Storm kehrt zurück und wird von der Crowd gefeiert. Danielson natürlich der pefekte Gegner und so gibt es ein langsames aber sehr gutes Wrestlingmatch. Im Main Event wird dann noch ein guter Streetfight zelebriert. Nicht zu brutal aber dafür mit schönen Aktionen wie dem Stühle werfen. Rundum perfekte Show würde ich das mal nennen. Volle Punktzahl!"
Rated R Champ schrieb am 24.03.2011:
[10.0] "Eine Show ohne Tief, dafür mit etlichen Höhepunkten. Das Six Men Tag ist ein spaßiges Spotfest, wie eigentlich immer bei den Dragon Gate Jungs, das Four Corners Survival habe ich in dieser Art noch nicht besser gesehen. Danach steigert sich dei Card noch einmal ein ganzes Stück, das Tag Title Match ist schnell geführt und sehr stark, Danielson und Storm bieten ein World Titel Match der alten Schule und ist technisch hervorragend. Cabana und Homicide bieten eine starke, sehr brutale Schlacht und schließen mit ihrer Versöhnung hinterher eine fantastische Show mit einem schönen Moment ab."
Aquifel schrieb am 18.10.2009:
[10.0] "Nach dem durchaus passablen Beginn steigert sich das Event unheimlich. Egal ob Six Man tag, Tag Title, 4 Way, World Title oder Street Fight, alle 5 Matches wissen sehr zu überzeugen. Vor allem das World Title Match (tja, der Storm kann was, auch wenn manch einer da snicht wahr haben will) und der Street Fight (besonders für einen Fan von sowohl Cabana, als auch Homicide). Erstklassig, Punkt aus."
sign squad schrieb am 29.09.2009:
[10.0] "Fantastische Show from Top to Bottom. Cabana und Homicide ist eine wahre Schlacht incl dem ECW Memorial Stuhlregen (***3/4). Danielson vs Storm ist wunderbar simpel und die Fans lieben Storm (***1/2). Gen Next verteidigen ihre Titel in einem sehr schnellen Match, in dessen frühem Verlauf sich Aries scheibar die Nase bricht (***1/2). Das Four Corners Survival ist wohl eines der Top 3 Matches dieser Art (***1/2). Das Six Men ist unglaublich (***3/4)"
Psycho Shooter schrieb am 16.11.2008:
[9.0] "Fast perfekte Show! Hatte so ziemlich alles von brutalen Kämpfen(Main Event) bis technisch hochklassigen Matches(Storm/Danielson). Dazu noch ein sehr gutes Tag Team Title Match und ein schönes 6 Man Tag, ganz im Dragon Gate Stil. Auch der Opener hat mächtig Spaß gemacht. Der Four Corner Survival hätte besser sein können, war aber trotzdem ein ansehnliches Match."
Jigsaw schrieb am 18.08.2007:
[10.0] "Einfach nur sehr gut. Halle voll und haufenweise sehr guter Matches..."

8.82
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 21
Anzahl Kommentare: 8
10.0 12x
9.0 2x
8.0 7x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.24
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 9.00
Durchschnitt nur 2012: 10.00
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2009: 10.00
Durchschnitt nur 2008: 8.50
Durchschnitt nur 2007: 9.17

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 12.10.1996
Der parteiische Unparteiische
Nick Patrick (WCW, 1997)
Nick Patrick, seines Zeichens Referee bei World Championship Wrestling, schließt sich der New World Order an. Von da an leitet Patrick alle wichtigen Matches für die Heel-Grupierung, natürlich parteiisch sodass seine Stable-Kollegen stets als Sieger den Ring verlassen und sie ihre Gegner betrügen können wo es ihnen möglich ist.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2006)Randy Orton (WWE, 2006)Kurt Angle (TNA, 2006)
Rey Mysterio setzte sich vor dem Royal Rumble 2006 das Ziel, für seinen verstorbenen Freund Eddie Guerrero das Rumble-Match zu gewinnen. Obwohl er die denkbar ungünstige Startposition zwei zog, schaffte er das Kunststück, indem er zuletzt Randy Orton - die Nummer 30 - eliminierte. Rey sicherte sich ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mick Foley (WWE, 2005)Randy Orton (WWE, 2004)
Mick Foley: "Thank you… it's very nice. But I think that following the events of December 15, 2003, maybe a little explanation is in order; every day since that day, I've heard one comment over and over: 'Why, Mick, why?' I think I have finally come to a place where...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_badfuture
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!