CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

NOAH Great Voyage 2012 In Yokohama

Name der Veranstaltung: NOAH Great Voyage 2012 In Yokohama
Datum: 18.03.2012
Liga: Pro Wrestling NOAH
Art: TV-Show
Ort: Yokohama, Kanagawa, Japan
Halle: Yokohama Bunka Gymnasium
Zuschauer: ca. 3.500
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 23.03.2012
TV-Sender: G+
Singles Match
Singles Match
Singles Match
- Triple Crown Champion Jun Akiyama pinnte Go Shiozaki nach dem Sternness Dust.
- Marufuji ersetzte den mit einem Bandscheibenvorfall ausgefallenen Takashi Sugiura im Main Event.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Tas schrieb am 11.05.2012:
[4.0] "Wirklich unschöne Undercard und die Atmosphäre in der Halle ist gruselig. Mit dem Junior Tag Title Match wird es besser, denn Marvin und Crazy verstehen es, anders zu sein als der NOAH Standard und damit Reaktionen zu erzielen. Cooles Match, auch wenn sicherlich die ein oder andere Sache schief ging. Das Tag Title Match der Heavyweights hat mir auch Spaß gemacht. Marufuji vs. Morishima war nichts Besonderes und hatte kaum Stimmung, was aber auch der Tatsache geschuldet war, dass Marufuji als Aufbau für Sugiura Titelkampf gegen Morishima von diesem zehn Tage zuvor vor Bekanntwerden von Sugiuras Verletzung zerstört worden war. NOAHs Roster hat derzeit nicht die Tiefe so etwas zu kompensieren. Zumindest hat man sich dann die 25minütige Kill-Arie gespart und den Kampf knackig gehalten."
STRIGGA schrieb am 15.04.2012:
[4.0] "Langatmige und einfach nicht gute Show. Die beiden Ausnahmen bilden die beiden Tag Title Matches, aber alles andere - und dies schließt leider auch den Main Event ein - war einfach nicht sehenswert."
LaCroix73 schrieb am 24.03.2012:
[4.0] "Keine Veranstaltung, die man gesehen haben muss. MOTN eindeutig das Junior Tag Team Title Match, obwohl es hier zwischen Suzuki und Marvin vor allem in der letzten Minute zu einigen kleinen Patzern gekommen ist. Überraschend sind auch die Zuschauerreaktionen - das Publikum scheint eindeutig auf der Seite der Mexikaner zu sein... Das anschließende Tag Team Title Match hat so gut wie überhaupt nichts zu bieten - außer vielleicht einer kleinen (leicht) witzigen Szenen, als Saito den Save nicht schafft, weil er ganz einfach zu langsam und ungeschickt ist - der Ringrichter zählt trotzdem nicht durch... ist aber nicht auf den Kopf gefallen und simuliert eine leichte Rückenverletzung, da er dort ja von Saito berührt worden ist......... Ah ja... dann gab's ja noch den Main Event... kein Kommentar!"

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 3
Anzahl Kommentare: 3
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 3x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 4.00
Durchschnitt nur 2012: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 18.11.2012
Sierra, Hotel, India, Echo, Lima, Delta... Shield!
Dean Ambrose (FCW, 2012)Seth Rollins (FCW, 2012)Roman Reigns (WWE, 2012)
Bei der Survivor Series 2012 kommt es im Main Event zum WWE-Debüt von Dean Ambrose, Seth Rollins und Roman Reigns, später bekannt als The Shield, als die drei Ryback im Main Event den Sieg kosten, nachdem das Trio Ryback mit einer Triple Powerbomb durch das Kommentatorenpult befördert.


Kennst du schon diese Fehde?
Randy Savage (WWF, 1994)Crush (WWF, 1994)Mr. Fuji (WWF, 1994)
Bei Monday Night RAW am 12. Juli 1993 bekam Crush die Chance seines Lebens. Der Publikumsliebling aus Hawaii traf auf den amtierenden WWF World Yokozuna - und hatte die Chance selbst Titelträger zu werden. Mit der Hilfe von Manager Mr. Fuji und dem Banzai Drop konnte Yoko diesen Traum jedoch zunicht...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WWF, 1996)
[Bret Hart kommt für ein Interview in den Ring, wo sich bereits Jim Ross mit einem Mikro befindet.] Bret Hart: "You know, my mother said to me to never ruin an apology with an excuse. But I'm gonna have to come up with an excuse...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
oldschool
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!