CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

BTW 16th Anniversary Show

Name der Veranstaltung: BTW 16th Anniversary Show
Datum: 26.10.2012
Liga: Big Time Wrestling
Art: Event
Ort: Newark, California, USA
Halle: Newark Pavilion
Singles Match
Victor Sterling besiegt Tony Vargas
Singles Match
Singles Match
Shinobi besiegt Hector Canales
BTW Tag Team Title Match
Singles Match
Kein Bild verfügbar
Shinobi
Kein Bild verfügbar
Victor Sterling
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 26.01.2004
A legal loophole
Chris Benoit (WWE, 2004)Triple H (WWE, 2004)
Nach seinem Sieg im Royal Rumble Match am Tag zuvor nutzt Chris Benoit eine Regellücke, die durch den Rostersplit entstand und wechselt zum roten Brand. Er hat als Rumblesieger das Recht, den Champion herauszufordern. Da es vor dem Rostersplit nur einen WWE Champion gab, geht aus dem Regelwerk der WWE nicht hervor, welchen Champion der Sieger des Royal Rumble Matches herausfordern darf. So taucht er kurzerhand einen Tag nach seinem Sieg bei Raw auf und fordert Triple H für WrestleMania 20 heraus. Seit dem steht jedem Rumblesieger frei, welchen Champion er herausfordern will.


Kennst du schon diese Fehde?
Jeff Jarrett (TNA, 2010)Hulk Hogan (TNA, 2010)Eric Bischoff (TNA, 2010)Sting (TNA, 2010)
Jeff Jarrett und Sting: Zwei Männer, deren Karrieren über Jahre hinweg eng miteinander verwoben waren. Die beiden waren Rivalen in der untergehenden WCW, begegneten sich auch bei den kurzlebigen World Wrestling All Stars - und später, als Jarrett das Projekt TNA Wrestling aufzog, veredelte Sting es,...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2008)Mike Adamle (WWE, 2008)
Mike Adamle: "Kelly Kelly, what was I supposed to do last night? You know, I tried to put together a great Championship Scramble. I took great pride in that. You know, I had five former champions and that was one of the reasons, why I choose Chris Jericho to replace...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_latinoworldorder
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!