CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

RWA No Retreat 5

Name der Veranstaltung: RWA No Retreat 5
Datum: 18.05.2013
Liga: Renegade Wrestling Alliance
Art: Event
Ort: West Newton, Pennsylvania, USA
Halle: West Newton Gymnasium
G-Raver (c) besiegt Deveers und Jay-Ice und Scott Sarin
Singles Match
Brady Pierce besiegt Billy Brash
Singles Match
Zubov besiegt William Roberts durch Count Out
Singles Match
Singles Match
Patrick Hayes vs. Ryan Edmonds - No Contest
Kein Bild verfügbar
Billy Brash
Kein Bild verfügbar
Deveers
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.01.2001
Royal Rumble 2001: Zwei Comebacks, ein Rekord und ein Big Red Stunner
Kurt Angle (WWF, 2001)Triple H (WWF, 2001)The Big Show (WWF, 2001)Haku (WWF, 2001)
Beim WWF Royal Rumble in New Orleans, Louisiana kann Kurt Angle seinen WWF World Heavyweight Title gegen Triple H verteidigen. Im Royal Rumble Match geben The Big Show und Haku ihr Comeback. Das Match selbst wird von Kane dominiert, der die Rekordzahl von 11 Gegnern eliminert, ehe Steve Austin ihn zum Sieg übers oberste Seil befördert.


Kennst du schon diese Fehde?
Brock Lesnar (WWE, 2003)Vince McMahon (WWE, 2003)Kurt Angle (WWE, 2003)Paul Heyman (WWE, 2003)
In der langen Geschichte der WWE gab es nie einen Wrestler, der so schnell so hoch nach oben stieg wie das „Next Big Thing“ Brock Lesnar. In seinem Debütjahr 2002 bezwang er von Hulk Hogan bis zum Undertaker so ziemlich alles, was in der Liga Rang und Namen hatte und holte sich nur 160 Tage nach sei...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jake Roberts (WWF, 1991)
Gene Okerlund: "These people saw what happened this weekend; I saw it, and millions of people around the world, witnessed what took place. You said that it was an accident."Jake Roberts: "Trust me, it was."Gene...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_ortonknowsthedevil
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!