CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

FWE No Limits 2013

Name der Veranstaltung: FWE No Limits 2013
Datum: 16.02.2013
Liga: Family Wrestling Entertainment
Art: Pay Per View
Ort: Brooklyn, New York, USA
Halle: St. Patrick's Gym
Ausstrahlungsart: Live
Ausstrahlungsdatum: 16.02.2013
TV-Sender: WWNLive.com
Kommentatoren: Jordan Schneider, Katarina Leigh & Maryse
Dark Match
Singles Match
James Yun besiegt Sonjay Dutt (6:24)
Tag Team Match
Singles Match
Ivelisse Velez besiegt Reby Sky (9:08)
Four Way Match
Petey Williams besiegt Jigsaw und Tony Nese und Wes Draven (11:29)
Paul London besiegt Damien Darling (w/Rick Silver) (c) (9:59) - TITELWECHSEL !!!
FWE Heavyweight Title Three Way Tables, Ladders & Chairs Match
Carlito (c) besiegt Matt Hardy und Tommy Dreamer (26:08)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Wrestling Forever schrieb am 09.11.2013:
[7.0] "Hab mir diesen Event nun auch angeschaut und wurde auch gut unterhalten. Ist eine sehr interessante Liga wo man viele Bekannte Wrestler wiedersieht. Die Matchqualität schwankt hier von schlecht das betrifft nur das FWE Women´s Championship das fand ich schlecht bis gut. Match of the Night war für micht der Main Event nette Spots von der Leiter wie der Side Effects von Matt an Tommy, der dann auch durch einen Tisch krachte ein unterhaltsamer Main Event (***1/4)."
Typhix schrieb am 18.02.2013:
[6.0] "Dies ist mein erster FWE-Event und ich bin nicht enttäuscht worden. Sicher, hier darf man keine 5-Sterne-Matches erwarten, aber insgesamt war das recht unterhaltend mit einer ausgewogenen Card und einer Hand voll guten Matches."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 2
Anzahl Kommentare: 2
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 1x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.50
Durchschnitt nur 2013: 6.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 17.02.2002
No Way Out 2002: 'We're here to make it better'
Hulk Hogan (WWE, 2003)Scott Hall (WWE, 2002)Kevin Nash (WWE, 2002)
WWF No Way Out: Die drei Gründungsväter der nWo - "Hollywood" Hulk Hogan, Scott Hall und Kevin Nash - betreten gleich zu Beginn der Show in schwarz-weißen nWo-Shirts die Halle und geben ein ausführliches Statement darüber ab, dass sie nicht als Bedrohung für die WWF angesehen werden wollen, sondern nur hier wären, um die Company besser zu machen und mit einigen der hiesigen Superstars arbeiten zu können. Nachdem die neue/alte nWo backstage mit Stone Cold Steve Austin und The Rock aneinandergeraten war, greift sie in den Main Event ein und verhilft Chris Jericho zum Sieg über Austin und damit zum Gewinn des ersten WWF Undisputed World Heavyweight Title. Anschließend wird Stone Cold von den nWolern verprügelt und gedemütigt.


Kennst du schon diese Fehde?
Paul London (ROH, 2002)Rudy Boy Gonzales (Independent, 2006)Michael Shane (Independent, 2002)Bio-Hazard (Independent, 2005)
Bryan Danielson, Brian Kendrick, Lance Cade: Die Texas Wrestling Academy - Shawn Michaels’ ehemalige Wrestlingschule - hat einigen prominenten Recken das Handwerk beigebracht. Und die Kaderschmiede aus dem Lone Star State war in der Anfangszeit von Ring of Honor auch ein Talentreservoir für die jung...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWF, 1999)The Undertaker (WWF, 1999)
The Rock:: "Undertaker, do you think you impress The Rock by coming out here with your little Undertaker symbol and claim to steal the souls of all those jabronies? Do you think you impress The Rock by taking your eyes and rolling them up into the back of your head?...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
anywhereanytime
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!