CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

NOAH Ark New Chapter

Name der Veranstaltung: NOAH Ark New Chapter
Datum: 12.05.2013
Liga: Pro Wrestling NOAH
Art: TV-Show
Ort: Tokyo, Japan
Halle: Korakuen Hall
Zuschauer: ca. 2.200
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 16.05.2013
TV-Sender: Nippon TV
Singles Match
Singles Match
Singles Match
Singles Match
- Maybach SUWA Jr. ersetzt den verletzten SUWA.
- Takayama konnte Morishima mit einem Cradle bis drei auf der Matte halten.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
DerHitman schrieb am 03.07.2013:
[6.0] "Solider Opener mit dem NOAH Rookie, es folgt ein ziemlich lahmes Tag Match ind ein "okayes" Singles Match. Die beiden Jungs aus Osaka zeigen dann ein gutes solides Match. Morishima vs. Takayama naja hätte für mich so nicht sein müssen. Match um die Tag Belts ist wrestlerisch natürlich kein Juwel, doch hier kommt wenigsten mal ordentlich Stimmung auch - also ich fand es stark. Beim Main Event kocht die Korakuen und das zu Recht! So verdammt stiff geführtes Match mit einigen wirklich tollen Spots und Dramatik - so kann ein neues Kapitel beginnen! Leider gilt dies nicht für die Undercard, egal Main Event hat hat gerockt und mich wirklich mitgerissen."
STRIGGA schrieb am 22.05.2013:
[7.0] "Das neue Kapitel der Arche eröffnet mit einer vollen Korakuen Hall und der Rücktrittsbekundung von Akira Taue. War schon ein gutes Szenario. Dann gibt es für den soliden Rookie Opener tatsächlich richtig Stimmung, was mich überraschte. Das änderte sich dann bei den beiden folgenden Matches, die solide waren, allerdings leider wieder. Kotoge vs. Harada war von hoher Intensität und zeigte, wie gut die Chemie zwischen den ehemaligen Partnern ist. Morishima vs. Takayama war dann leider ein totaler Reinfall mit völlig unglaubwürdigem Ende. CHAOS vs. TMDK lebte von der Stimmung hervorgerufen durch das unfaire Verhalten von Yano & Iizuka. TMDK kämpfen mit Herz, sind dabei aber nicht sauber. War aber okay. Im Main Event schließen KENTA und Sugiura dann an ihr Match aus dem letzten Jahr an und liefern sich eine starke Prügelei mit gut eingesetzten Suplessen und Submissions. Der Main Event gefiel mir, wie auch die Show in ihrer Gesamtheit, gut. Ob es für die Arche wirklich ein Aufbruch in eine neues, besseres Kapitel war? Muss die Zeit zeigen..."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 2
Anzahl Kommentare: 2
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 1x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.50
Durchschnitt nur 2013: 6.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 01.06.1998
Sting zur nWo ... Wölfpac!
Sting (WCW, 1998)Kevin Nash (WCW, 1998)Lex Luger (WCW, 1998)The Giant (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Unmittelbar nach dem DQ-Ende des Main Events - Nash & Luger vs. Giant & Hogan - seilt sich Sting von der Hallendecke aus ab und offenbart unter seinem Trench Coat ein schwarz-weißes nWo-Shirt. Eine Umarmung Hogans beantwortet er jedoch mit einer Attacke gegen die Mitglieder der nWo Hollywood. Danach zerreißt er das schwarz-weiße Shirt, um das darunter befindliche schwarz-rote Wölfpac-Shirt freizulegen und feiert mit Nash & Co.


Kennst du schon diese Fehde?
Randy Orton (WWE, 2005)Triple H (WWE, 2004)Ric Flair (WWE, 2004)Batista (WWE, 2005)
Als sich Triple H im Jahr 2003 die Gruppierung Evolution aus der Taufe hob, hatte das Bündnis eine Grundidee: Es sollte - wie der Name schon sagte - eine Entwicklung widerspiegeln, die Entwicklung des Wrestlinggeschäfts. Der alte Kämpe Ric Flair stand für dessen Vergangenheit, der Anführer Triple H ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Abyss (TNA, 2010)Brother Devon (TNA, 2010)Brother Ray (TNA, 2010)Hulk Hogan (TNA, 2010)
Tommy Dreamer: "I have been here for about eight weeks and this is the loudest I've ever heard the Impact Zone. And I know there has been a lot of buzz— Are we all getting ready for Hardcore Justice or what? I know there's been a lot of buzz about the aid and...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hansenbrody2k13
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!