CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

NOAH Ark New Chapter

Name der Veranstaltung: NOAH Ark New Chapter
Datum: 12.05.2013
Liga: Pro Wrestling NOAH
Art: TV-Show
Ort: Tokyo, Japan
Halle: Korakuen Hall
Zuschauer: ca. 2.200
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 16.05.2013
TV-Sender: Nippon TV
Singles Match
Singles Match
Singles Match
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
DerHitman schrieb am 03.07.2013:
[6.0] "Solider Opener mit dem NOAH Rookie, es folgt ein ziemlich lahmes Tag Match ind ein "okayes" Singles Match. Die beiden Jungs aus Osaka zeigen dann ein gutes solides Match. Morishima vs. Takayama naja hätte für mich so nicht sein müssen. Match um die Tag Belts ist wrestlerisch natürlich kein Juwel, doch hier kommt wenigsten mal ordentlich Stimmung auch - also ich fand es stark. Beim Main Event kocht die Korakuen und das zu Recht! So verdammt stiff geführtes Match mit einigen wirklich tollen Spots und Dramatik - so kann ein neues Kapitel beginnen! Leider gilt dies nicht für die Undercard, egal Main Event hat hat gerockt und mich wirklich mitgerissen."
STRIGGA schrieb am 22.05.2013:
[7.0] "Das neue Kapitel der Arche eröffnet mit einer vollen Korakuen Hall und der Rücktrittsbekundung von Akira Taue. War schon ein gutes Szenario. Dann gibt es für den soliden Rookie Opener tatsächlich richtig Stimmung, was mich überraschte. Das änderte sich dann bei den beiden folgenden Matches, die solide waren, allerdings leider wieder. Kotoge vs. Harada war von hoher Intensität und zeigte, wie gut die Chemie zwischen den ehemaligen Partnern ist. Morishima vs. Takayama war dann leider ein totaler Reinfall mit völlig unglaubwürdigem Ende. CHAOS vs. TMDK lebte von der Stimmung hervorgerufen durch das unfaire Verhalten von Yano & Iizuka. TMDK kämpfen mit Herz, sind dabei aber nicht sauber. War aber okay. Im Main Event schließen KENTA und Sugiura dann an ihr Match aus dem letzten Jahr an und liefern sich eine starke Prügelei mit gut eingesetzten Suplessen und Submissions. Der Main Event gefiel mir, wie auch die Show in ihrer Gesamtheit, gut. Ob es für die Arche wirklich ein Aufbruch in eine neues, besseres Kapitel war? Muss die Zeit zeigen..."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 2
Anzahl Kommentare: 2
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 1x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.50
Durchschnitt nur 2013: 6.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1996
WCW Starrcade: 3 Titelwechsel, Hogan verliert clean
Hulk Hogan (WCW, 1995)The Giant (WCW, 1996)Eddie Guerrero (ECW, 1995)
WCW Starrcade: Eddie Guerrero besiegt Diamond Dallas Page im Turnierfinale um den vakanten WCW United States Heavyweight Title. Hollywood Hogan verliert ein Non Title Match gegen Roddy Piper mit dem Sleeperhold. Zuvor war ein Eingriff des Giant schiefgegangen sodass für Piper der Weg zum Sieg frei wurde. Der Riese wird daraufhin von der restlichen Gruppierung als Sündenbock hingestellt. Dies ist Hogans erste cleane Niederlage seit WrestleMania VI. Im Opener gewinnt der Ultimo Dragon den WCW World Cruiserweight Title von Dean Malenko und trug damit zeitweise mit den damals acht Titeln des Super J-Crown Titles neun Titelgürtel. Im Finale um den neu geschaffenen WCW World Woman's Title gewinnt Akira Hokuto gegen Madusa und ist die erste Championesse der kurzlebigen Division.


Kennst du schon diese Fehde?
Shawn Michaels (WWE, 2007)Randy Orton (WWE, 2007)
Im Jahre 2003 war Shawn Michaels der erste größere Star, den Randy Orton besiegte, um sich den Beinamen „Legend Killer“ zu verdienen. Knapp vier Jahre später war Shawn Michaels aber immer noch da - und in der Rangfolge der Liga immer noch über Orton. Also nahm sich Orton den Heartbreak Kid nochmals ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Insane Lane (Independent, 2007)
Insane Lane: "Insane Lane, you came up short this time. This was supposed to be Deep South domination, and I took on one of the most toughest of them all... in Brain Damage. But you know what? You people call him a 'cyborg' and a 'terminator', but you wanna know...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_whatthefuckhappenedhere
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!