CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Ice Ribbon New Ice Ribbon #467

Name der Veranstaltung: Ice Ribbon New Ice Ribbon #467
Datum: 11.05.2013
Liga: Ice Ribbon
Art: Event
Ort: Saitama, Japan
Halle: Isami Wrestling Arena
Zuschauer: 59
Tag Team Match
Singles Match
Kikujiro Umezawa vs. Miyako Matsumoto
Singles Match
Kein Bild verfügbar
Kikujiro Umezawa
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 31.08.2002
Das Debüt des Tournament Of Death
Wifebeater (Independent, 2002)Nick Mondo (Independent, 2003)
Mit Zandig's Ultraviolent Tournament Of Death veranstaltet Combat Zone Wrestling das erste dieser Turniere, bei dem das Hauptaugenmerk auf "Ultraviolence" liegt. Sieger des ersten Turniers ist Wifebeater, der Nick Mondo in einem 200 Light Tubes Barbed Wire Final Match besiegen kann. Im Finale ging es zusätzlich inoffiziell um den vakanten BJW Death Match Heavyweight Title. Zandig nahm den Titel seinerzeit von Big Japan Pro-Wrestling mit in die USA, doch die ausgefochtenen Matches um den Titel wurden in Japan niemals offiziell anerkannt.


Kennst du schon diese Fehde?
Tracy Smothers (SMW, 1993)Dirty White Boy (SMW, 1993)Ron Wright (SMW, 1993)Brian Lee (SMW, 1992)
Fans der WWF gelten Freddie Joe Floyd alias Tracy Smothers und TL Hopper alias Dirty White Boy als Symbole einer ganz finsteren Ära. Dass man mit den beiden aber durchaus mehr anfangen konnte, als es die McMahon-Company 1996 getan hat, hat Jim Cornette ein paar Jahre vorher bei Smoky Mountain Wrestl...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Drew McIntyre (WWE, 2009)John Morrison (WWE, 2009)
Drew McIntyre: "Why is it, the chairman of the board, Vince McMahon himself, personally signed me to a contract, personally proclaimed me your future World Champion. And yet [zeigt das WWE-Magazin] I'm not on the cover of this publication....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_delfinarmy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!