CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

WWE Superstars #214

Name der Veranstaltung: WWE Superstars #214
Datum: 13.05.2013
Liga: World Wrestling Entertainment
Art: TV-Show
Ort: Tulsa, Oklahoma, USA
Halle: BOK Center
Ausstrahlungsart: Aufzeichnung
Ausstrahlungsdatum: 17.05.2013
TV-Sender: WWE.com
Kommentatoren: Tony Dawson & Matt Striker
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Singles Match
Singles Match
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diesen Event!
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Smi-48 schrieb am 19.05.2013:
[4.0] "Sin Cara ist wieder da, inklusive Schummerlicht und blöder Siege. Danach gibt es erneut das peinliche Tanz-Segment vom Montag und dann noch das komplette Shield-Match - mehr oder weniger. Riley gibt gegen Rhodes ein relativ akzeptables Match, besser als man es hätte erwarten können. Die erneute Wiederholung der Lesnar-geschehnisse vom Montag relativiert den soliden Eindruck der Matches nicht unerheblich."
The-Rock-619 schrieb am 18.05.2013:
[6.0] "Durchschnittliche Ausgabe von WWE Superstars. McGillicutty vs Sin Cara war solide. Leider etwas zu kurz aber war dennoch nett. Riley vs Rhodes war in Ordnung. Ein kleines Lebenszeichen von Alex Riley der leider verloren hat. Nebenbei bemerkt hat WWE Superstars eine neue Musik bekommen die sich ziemlich cool anhört. Mich wundert es das überhaupt noch Veränderungen bei dieser Show durchgenommen werden. Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung die ellenlangen Rebounds zu kürzen und ein weiteres Match zu setzen wie damals."

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 2
Anzahl Kommentare: 2
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 5.00
Durchschnitt nur 2013: 5.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.10.1997
IWA MS startet King Of The Death Matches Tournament
Ian Rotten (Europa, 1997)Axl Rotten (ECW, 1997)
Mit King Of The Death Matches startet IWA Mid-South ein Turnier, welches die Liga im Independent-Bereich etabliert. Das Finale sollten eigentlich Ian Rotten, Axl Rotten und Doug Gilbert bestreiten, letzterer weigert sich jedoch anzutreten, sodass die Rotten-Brüder das Finale in einem Electrified Light Tubes Death Match unter sich ausmachen. Ian kann Axl nach knapp 15 Minuten besiegen und somit das erste Turnier gewinnen.


Kennst du schon diese Fehde?
Eric Young (Independent, 2007)Petey Williams (TNA, 2007)Jeff Jarrett (TNA, 2007)Gail Kim (TNA, 2007)
Eigentlich ist Eric Young ein bemitleidenswerter Geselle: Er erschreckt vor seinem eigenen Feuerwerk, wird von paranoider Angst um seinen Job geplagt und schaffte es ein ums andere Mal sich selbst in demütigende Situationen zu bringen. Trotzdem oder wohl eher gerade deswegen wurde der putziger Kanad...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Robert Roode (TNA, 2008)
Jeremy Borash: "I'm here with Robert Roode and Miss Payton Banks. In just three short days, you have to stand across the ring from Booker T and look him eye to eye, man to man at Against All Odds."Robert Roode: [schlürft...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_justkliquing
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!