CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 984 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 heute
13:09 Uhr
[9.0] "Ein extrem gutes Match auf das die Crowd auch zurecht abgegengen ist! Super Highflying Spots die so Präzise ausgeführt wurden wie es kein anderer Kann!"
2 28.02.2015
22:45 Uhr
[7.0] "Überspringt das Vorgeplänkel und kommt gleich zur klassischen Isolationsphase, die aber durch einen schönen Showdown ergänzt wird. Nach obligatorischer Bearbeitung von Jeys (war es Jeys? ) Knie und dem angedeuteten Submission-Finish gab es daher nette Action und Spots (Stichwort: harter Samoandrop gegen die Absperrung, Cesaros Super-duper-Suplex). Zehn Minuten Unterhaltung ist aufgerundet eine 7."
3 28.02.2015
22:40 Uhr
[7.0] "Gutes Match von Rusev gegen den gestandenen Main-Eventer John Cena. Obwohl verbissen geführt und aufgebaut, sprang der Funke allerdings nicht so wirklich bei mir über. Vielleicht ist das sehr stereotype Gimmick Rusevs, was mich nervt und vom eigentlichen Match ablenkt. Das Finish war klever und bereitet den Weg zu Wrestlemania."
4 28.02.2015
21:08 Uhr
[10.0] "Für mich ein Absoluter Kracher. Hab mich von der ersten Sekunde an super unterhalten gefühlt. Beide Wrestler treffen mit ihrem Style zu 100 Prozent meinen Geschmack und auch Dave Meltzer hat das ja in seinem Rating so gesehen. Das Match ist an Stiffness, Headbutts, Kicks und Backpfeifen kaum zu überbieten. Unglaublich was der angeschlagene Ishii und der mittlerweile 46 jährige legendäre Nagata aus sich rausholen. Für mich 4 3/4 Sterne und ein Klassiker !"
5 28.02.2015
21:01 Uhr
[8.0] "Das Match lebt vor allem von der Brutalität und dem sehr guten Selling von Jay Briscoe ! Von Anfang an muss Jay viel einstecken und Joe mimt den brutalen Zerstörer ! Die Härte in dem Match kann man gute in Briscoes Gesicht ablesen, es gab auch tolle Aktionen am oberen Ende vom Käfig (Harte Handkantenschläge) und ein Stunner von Briscoe gegen Joe vom obersten Rope. Für mich ein sehr gutes Match und ich würde es mit 4 Sternen bewerten"
6 28.02.2015
20:57 Uhr
[7.0] "Ein wirklich gutes Damen Match, das erste das ich von Lacey gesehen habe und ich muss sagen das ich gerne noch mehr von ihr ansehen werde. Es werden schöne Konter und Submission Moves gezeigt, Lacey spielt auch ihre Heel Rolle sehr gut. Sara del Rey ist natürlich auch gut im Match und kann ihre Klasse ausspielen. Der harte Piledriver rundet das Match ab. 7 Punkte"
7 28.02.2015
20:39 Uhr
[8.0] "Der eigentliche ME dieser WM. Aber ähnlich Savage und der Warrior musste Flair bei seinem ersten WWE Championship Run hinter Hogan die zweite Geige spielen. Flair dominiert fast das gesamte Match und wenn Savage einmal am Drücker ist, ist Perfect schon zur Stelle. Das Finish war so gewählt dass es bei Savages Zustand noch glaubwürdig ist, gefallen tut es mir aber nicht. Sicherlich bis dahin vom Wrestlerischen das beste WM WWE Championship Match. (3 3/4*)"
8 28.02.2015
20:31 Uhr
[8.0] "Das erste von zwei guten Matches bei WM8. Sicherlich Pipers beste WWE Match. Schon vor dem Match beim Interview bekommen sich beide in die Wolle. Natürlich konnte man von Piper kein Technikfeuerwerk erwarten und auch der HitMan spart in diesem Match mit seiner. Ähnlich wie Harts WM13 Match ist es eher ein Brawl. Starke Ringpsychologie und der Einsatz von Blut erhöht die Intensität. Auch wird ein möglicher Heel Turn Pipers wird angedeutet. Das Finish fand ich nicht so schlecht wie andere. (3 3/4*)"
9 28.02.2015
20:11 Uhr
[9.0] "Für mich war schon im vorhinein nicht klar wer hier als Tag Team Champion den Ring verlässt ... das hat sich auch im ganzen Match nicht verändert völlig offen bis zum Gong . Für mich ein sehr wichtiger Unterhaltungsfaktor das man nicht den Sieger ernsthaft erahnen kann. Seit langem mal ein unterhaltsames Tag Team Champion Match."
10 28.02.2015
17:47 Uhr
[8.0] "Was soll man auch anderes erwarten als ein Match das in Richtung fünf Sterne geht wenn zwei der besten Wrestler der Welt aufeinandertreffen. Leider wurde es nicht der erhoffte Klassiker, sondern "nur" ein sehr gutes Match. Schade, vor allem da da schon mehr drinnen war. ****1/4"
11 28.02.2015
17:46 Uhr
[7.0] "Ein wirklich schöner Brawl, welches für damalige Zeiten noch ein ziemliches Spektakel war. Heute würde es lediglich nur noch ein gewöhnlicher No Holds Barred Brawl sein. Trotzdem ein gutes Match mit starken und erinnerungswürdigen Szenen. *** 1/2"
12 28.02.2015
16:34 Uhr
[7.0] "Matchverlauf ein wenig zerfahren (in diesem Zusammenhang noch mal der Hinweis auf Iizukas Verletzung), manchmal hatte ich den Eindruck, die Steiners wollen Fujinamis & Iizukas Aktionen nicht so recht verkaufen. Aber ansonsten sehr stark. Hohe Intensität und sehr hohes technisches Niveau - sicherlich eines der "most scientific" Matches, die man bei WCW in den Neunzigern hat sehen können."
13 28.02.2015
15:58 Uhr
[6.0] "Dieses match ist sehr stark überbewertet. Es gab gute Momente, aber mehr als ein Raw Main Event ist es nicht. Es gab fast keine moves außer den Finishern. Dieses match lebte nur wegen der Stimmung der Crowd."
14 28.02.2015
15:52 Uhr
[8.0] "Nach neun Jahren endlich mal wieder ein richtig gutes Series Elimination-Match (IMO war das SDvsRaw-Match bei der 2005er Series das letzte wirklich gute Match dieser Art). Zwar mit dem gefühlt 1001sten Turn Big Shows sowie einer unschön schnellen Eliminierung Henrys, dafür aber mit Ziggler als Lone Survivor auf Notstrom-Batterie, Cena überraschend zurückhaltend (viel besser als der übliche Cena Against All Odds-Quatsch) und natürlich dem WWE-Debüt von Sting! Zudem wurde Rusev's Status als bis dato unbesiegtes Monster geschützt und Steph macht als Team-Cheerleader einen tollen Job. Dass da einiges nicht ganz logisch verläuft (z. B. warum elimiert Big Turn erst Henry und turnt dann, oder warum bricht Armstrong wegen 'nem eingespielten Theme ab) und das Sting/HHH-Szenario insgesamt etwas zu lang gezogen wurde, um Ziggler & Rollins glaubhaft die Scheintoten spielen zu lassen, sind da dann auch nur grobe Schnitzer in der Gesamtwertung. Da hab ich im Pro-Wrestling (ja, FU Sports Entertainment) schon unglaubwürdigeres gesehen."
15 28.02.2015
15:39 Uhr
[7.0] "Grundsätzlich guter Three Way Dance, besonders die lange Phase in der Hardy gegen beide Heels kämpfen muss ist gut gemacht und hat einige schöne Aktionen. Auch die Mimik von Roode und Aries als sie es einfach nicht schaffen Hardy auszuschalten ist klasse. Hintenraus lässt das Match dann leider einiges an Potential liegen, besonders das Zerwürfnis zwischen Aries und Roode ist nicht so ganz logisch. War aber dennoch ein sehr spaßiges Match."
16 28.02.2015
15:15 Uhr
[8.0] "NJPW G1 Climax 23 Finale: Gutes Match zwischen Tanahashi und den Underdog Naito. Matchstory um das angeschlagene Knie von Naito wurde ordenlich umgesetzt."
17 28.02.2015
12:28 Uhr
[10.0] "Klingt warscheinlich zu übertrieben, aber für mich mit Owen vs Bret von Wrestlemania und Ziggler vs Mysterio vom Summerslam der beste Opener in der Geschichte der WWE! Einfach ein großartiger Opener der den Großartigsten Summerslam einleitete."
18 28.02.2015
11:46 Uhr
[8.0] "Unter dem Motto RoH vs. BULLET CLUB versammelt RoH hier sechs großartige Wrestler und lässt sie ein spassiges Tag Team Match bestreiten. Besonders die Finish-Phase des Bullet Clubs war cool anzusehen."
19 28.02.2015
11:10 Uhr
[5.0] "Das Match war zwar ok, aber da war mir Sicherheit mehr drin. Beide Teams spulen ihre Standardmoves ab, also nichts besonderes. Ein reines Füllermatch für Fast Lane. **3/4"
20 28.02.2015
10:31 Uhr
[5.0] "Die Besetzung dieser Angelegenheit spricht schon für schnelles und impulsives Wrestling, die Durchführung ist solide bis ansprechend und der Titelwechsel begrüßenswert. Abgesehen davon sehe ich hier aber nichts, was dieses Match in irgendeiner Form erinnerungswürdig macht oder sich von vielen ähnlichen Begegnungen bei RAW oder Smackdown! unterscheidet. Und nur weil es bei einem PPV die Show abrundet, muss man es nicht in den Matchguide packen oder (wie Meltzer) mit über drei Sternen abfüttern. Dann landet hier bald nämlich jede dritte Partie auf der Liste."
21 28.02.2015
08:43 Uhr
[7.0] "Wow! Shelton Benjamin ist in einem vier Sterne Match in Jahre 2014 dabei. Ok, zugegeben ist es fast unmöglich gegen einen wie Shibata ein viel schlechteres Match zu zeigen. Es beginnt mit einer langen Dominationsphase von Benjamin, vor allem der harte Swing gegen die Ringabsperrung sah wirklich krass aus. Ansonsten halt die üblichen Moves von Benjamin - dann kam Shibata. Man sieht es zwar in jeden Match von ihm, aber trotzdem macht es mir Spaß zuzuschauen, wie er seine Gegner in ein paar Sekunden mit den Kicks und Ellbows schaden kann. So auch hier Benjamin, der zwar noch ein bisschen dagegenhält aber ziemlich schnell dann auch verliert. Insgesamt ein gutes Benjamin und ein durchschnittliches Shibata Match mit vielen harten Aktionen. ***3/4"
22 28.02.2015
08:34 Uhr
[8.0] "Sehr schönes Match. Wrestlerisch sowieso , aber hier ist auch eine Story im Match vorhanden. Man wartet einfach nur darauf das Marufuji Nakamura einwechselt damit Nakamura endlich losgehen kann. Suguira geht zwar ein bisschen unter, aber das gleicht dafür KENTA aus - vor allem in den Szenen mit Nakamura. ****"
23 27.02.2015
22:14 Uhr
[7.0] "Ein gutes WWE Tag Team Championship Match mir hat´s gefallen. Neben den anderen Matches sehe ich das hier nicht empfehlenswert zwar gut aber in meinen Augen nicht Matchguide würdig. Denke das wird noch länger zwischen den beiden Tag Teams fortgesetzt und vielleicht ist dann der Höhepunkt bei WM 31 (***)."
24 27.02.2015
19:49 Uhr
[7.0] "Ein Aufeinandertreffen von großen Namen der 90 er Jahre. Man sieht hier auch wie beliebt Love Machine zu diesem Zeitpunkt war ... er hätte wirklich ein ganz großer werden können, ist aber dann kurz darauf leider viel zu früh verstorben... Das Match beginnt verhalten, steigert sich aber vom Tempo gewaltig in der zweiten Hälfte! Im Heel Team gefiel mir vor allem La Parka (für mich einer der besten Wrestler Mexikos aller Zeiten) ... Zu Anfangs behält das Heel Team die Überhand, doch die Face werden dann in Gestalt von Love Machine immer tonangebender. Hightligt für mich dann die Spots von Eddie Guerrero (langer Handstand auf dem obersten Rope mit Hurricane Runna Kombination) und ein extrem schöner Spot von Lizmark. Im Finish wird dann Blue Panther auch noch die Maske abgerissen. 7 Punkte gibts hier von mir"
25 27.02.2015
18:49 Uhr
[7.0] "Gutes Cruiserweight-Match das nicht wie sonst üblich nur auf technische Finessen setzt, sondern auch eine ordentliche Härte und eine interessante Story zu bieten hat."
26 27.02.2015
18:44 Uhr
[5.0] "Das Match war zwar besser als erwartet aber dennoch nichts besonderes. Lawler konnte dennoch noch einiges im Ring zeigen was mich doch ziemlich überraschte. Es kam auch keine Spannung auf da der Sieger Glasklar war."
27 27.02.2015
18:40 Uhr
[8.0] "Gutes Chamber Match welches etwas besser als das Raw Chamber Match war. Es gab gute Spots auch wenn der Chamber nicht richtig eingesetzt wurde. Aber ich frage mich auch wieso man Mystero als zweit letzten dringelassen hat denn er wirkte nicht wirklich gefährlich für Edge. Die Glasscheiben waren dann doch nicht so stabil wie es behauptet wurde."
28 27.02.2015
18:35 Uhr
[5.0] "Meiner Meinung nach nichts bedonderes es ist zwar ein solides Match aber nicht was lange in der Erinnerung bleiben würde. Um Alberto del Rio für Wrestlemania aufzubauen ging es in Ordnung."
29 27.02.2015
18:27 Uhr
[7.0] "Ziemlich starkes und clever gemachtes Match und ich war vorher alles andere als begeistert, als ich gesehen habe was der Main Event der TV-Show ist und dass das Match in dieser komplett gezeigt wurde. Das war mehr als das plumpe "Techniker gegen Kraftprotz"-Match, insgesamt ziemlich klasse und absolut einen Blick wert."
30 27.02.2015
18:22 Uhr
[9.0] "Klasse 6 Man Tag Team Match. Von Anfang an wird man hier mitgerissen, vor allem Matt Sydal ist es anzumerken was er wieder für einen Spass am Wrestling hat. Super Tag Team Aktionen (die Harmonie der Jacksons mit Styles ist wirklich erstklassig) und zum Ende hin auch mit klasse Spots. Eine echt witzige Aktion war dann noch als Cedric Alexander sich mit Matt Jacksons Bein verhakte als beide einen Superkick gegeneinander angesetzt haben. Das Finish dann auch genial mit den Kicks und dem Übergang zum Styles Clash. 4 1/4 Sterne für mich"
31 27.02.2015
18:16 Uhr
[7.0] "Kann hier meinen Vorrednern nur zustimmen, wirklich ein sehenswertes Match. Mir hat vor allem die Anfangsphase in der Kazuki Hashimoto isoliert wurde sehr gut gefallen, auch der tolle Suplex von Sekimoto und Sasaki gegen Hama war super. Im Finish gibts dann noch ein knallharte Lariot von Manabu Soya. Alles in allem 7 Punkte"
32 27.02.2015
17:58 Uhr
[4.0] "Wo der Meltzer Dave da wieder ***1/4 ausgegraben hat, weiß wohl auch nur er selbst. Wenn es in einem WWE Match schon reicht ungefähr zwei Minuten Beinbearbeitung zu haben, die am Ende auch nicht mehr aufgegriffen wird ist das ziemlich arm. Jimmy sellt das Bein dann auch einfach gar nicht mehr, springt Dives wie er lustig ist. Das ist einfach ein RAW Match, mit dem zum Glück richtigem Sieger. ** Edit: Nach dem Raw Match muss ich sagen, dass einzig bessere an dem hier war Natties Outfit. Das andere Match war aber komplett belanglos, das hier ist irgendwie overhyped."
33 27.02.2015
17:14 Uhr
[8.0] "Bryan und Ziggler geben sich hier alles, vom anfänglichen Matt-Wrestling zu dem Highimpact Kicks und Konternbis hin zum leider etwas faden Finish, was hinter der Aktion und Spannung aus gefühlt tausenden Nearfalls, zurückbleibt. Was aber nichts daran ändert das diese Mischung ein wirklich gutes Match ergibt."
34 27.02.2015
16:42 Uhr
[6.0] "Beide Teams boten ein ganz klassisches Tag Match, man baute gut die Hot Tags auf. Nichts besonders spannendes bis es zum Ende hinging wo aus x Moves ausgekickt wurde, wobei einige wirklich gute Spots zustande kamen und das eine Menge Spannung ins Match brachte. DasFinish an sich wardannaucch ganz aber, insgesamt ein kleines, ganz nettes Tag Match."
35 27.02.2015
05:16 Uhr
[7.0] "Richtig cooles Match mit zwei in meinen Augen perfekt ausbalancierten Teams, die neu gegründete Ookami Gundan-Fraktion auf der einen Seite gegen die unglaublich gut passende Kombination von Hase, Choshu und Sasaki auf der anderen Seite. Die beiden zuletztgenannten Wrestler verteilten hier Lariats ohne Ende, Ookami Gundan zeigten sich von ihrer besten Seite, die Stimmung dazu passend war sehr gut, das Ganze hatte eine kleine Portion Chaos, ordentlich "Heat" und auch die New Japan-Young Lions wurden wieder miteinbezogen, klasse Kampf."
36 26.02.2015
17:44 Uhr
[8.0] "Wirklich gutes Leiter-Match das zwar etwas braucht um in die Gnge zu kommen, aber dann von Minute zu Minute besser wird. Es gibt diverse harte und auch innovative Spots mit der Leiter. Immer wieder blöd finde ich allerdings die Walls of Jericho auf der Leiter. Total unglaubwürdig, aber egal. Match war super und absolut empfehlenswert."
37 26.02.2015
14:56 Uhr
[6.0] "Für eines der historisch gesehen wichtigsten Matches war das zu wenig. Scho im Aufbau lieblos innerhalb kurzer Zeit zusammengeschustert. Bei mir kam überhaupt kein Big Time Feeling auf. Ein Grund ist sicherlich die Tatsache, dass die Begegnung einfach zu verbraucht war. Auch hat man für die beiden die falsche Matchart ausgesucht. Die Idee mit den Handschellen hat es in ihrer 2009 Fehde ja auch schon gegeben. Beim Finish hätte Cena sicher durch den Tisch krachen sollen, was aber nicht der Fall war. Solides Match, was aber aber in der Ausführung nicht die Wichtigkeit der Vereinigung entspricht. (3 1/4*)"
38 26.02.2015
11:42 Uhr
[6.0] "Nach der Miz&Mizdow Comedy Act endlich aus dem Tag Team Title Bereich entfernt wurden, gibt es auch wieder ansehnliches Tag Team Wrestling im Main Roster der WWE. Was mir aber gar nicht gefallen hat: Cesaro & Kidd bearbeiten zum Anfang ewig das Bein von einem der Usos und das wird später von demjenigen nicht eine Sekunde gesellt. Die Usos sind ein gutes Team, aber sowas muss echt nicht sein. Titelwechsel hat mich gefreut."
39 26.02.2015
11:19 Uhr
[8.0] "Der PPV hat ja quasi von dem Match gelebt, und ich finde wir sind nicht enttäuscht worden. Natürlich hat Bryan Reigns nen wenig das Heft in die Hand genommen, aber wie Reigns sich präsentiert hat war schon klasse. Diese Portion Aggressivität fand ich sehr gut. Keiner konnte so wirklich die Oberhand behalten weil der jeweils andere dann im letzten Moment doch noch die Kurve kriegt. Reigns mit Powermoves und Bryan mit gezielten Aktionen gegen Reigns' Rippengegend. Gut fand ich auch, dass Reigns aus eigener Kraft gewonnen hat ohne Interference von außerhalb. Lass Reigns mal ruhig zu Mania fahren und gegen Lesnar antreten. Bin gespannt was man mit Bryan vorhat."
40 26.02.2015
11:08 Uhr
[7.0] "Das war nen ganz solides Tag Team Match, ohne großartige Highlights. Cesaro und Kidd gehen taktisch klug gegen vor und bearbeiten Jimmys angeschlagenes Bein. Durch Jimmys gesellte Verletzung hat natürlich das Tempo ein wenig gelitten, aber das geht schon in Ordnung. Cesaro und Kidd geben ein gutes Team ab, die Kombination aus Kraftpaket und Highflyer ist ne gesunde Mischung. Der Titelwechsel kam für mich ein wenig überraschend, aber vollkommen unverdient ist es nicht."
41 26.02.2015
10:51 Uhr
Titan schrieb über John Cena vs. Rusev:
[7.0] "Für 18 Minuten war das ein sehr solides Match. Cena zeigt mal wieder, dass er in der Lage ist ein gutes Match hinzukriegen. Cena musste einiges einstecken, was Rusev natürlich stark hat aussehen lassen. Immerhin kam er zwei, drei Mal zurück doch wurde jedes Mal wieder ausgebremst. Man kann ja Cena das Superman-Gimmick nachsagen so viel man möchte aber er steckt in seinen Kämpfen einiges ein, um seinen Gegner over zu bringen bzw dominieren zu lassen. Das Finish war dann natürlich genau richtig für Rusevs Heel-Charakter. Hat alles soweit gepasst, dass Cena bewusstlos wurde unterstreicht dann nochmal Rusevs Dominanz."
42 26.02.2015
02:10 Uhr
[8.0] "Auch wenn John Cena manchmal langweilig ist und nervt, so kann er dennoch ein sehr gutes Match worken, egal gegen wem und er hat Rusev vor einer starken Herausforderung gestellt. Auch wenn ich nicht so der Fan von nicht cleanen Finish-Sequenzen bin, war es auch irgendwie zu erwarten. Rusev wurde immerhin sehr gut in Szene gesetzt und dürfte mit diesem Match einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht haben, was seine WWE-Karriere betrifft, so man denn weitere aussagekräftige Pläne mit ihm hat. Alles in allem 8 Punkte, da ich bei weitem nicht so geflasht war wie beim späteren Main Event."
43 26.02.2015
02:06 Uhr
[10.0] "Saustarkes Match und für mich eindeutig MotN. Wenn dieses Match dazu dienen sollte Reigns für WrestleMania over zu bringen, dann war das mindestens ein sehr wichtiger Schritt dahin. Daniel Bryan hat einiges an Zuarbeit geliefert und für und zusammen mit Reigns eine starke Momente geliefert. Ob die Fans Roman Reigns jetzt besser als Main Eventer annehmen muss sich noch zeigen, aber Fakt ist, das man aus diesem Match unter den gegebenen Umständen das bestmögliche gemacht hat. Es war zwar ohnehin klar das die WWE auf Roman Reigns vs. Brock Lesnar bestehen würde und nicht mehr so nachgiebig sein würde wie letztes Jahr, aber ich hatte hatte dennoch einige Male das Gefühl dass das ganze doch wieder anders ausgehen könnte. Alles in allem, wenn auch nur so gerade, da ohnehin klar wurde was passieren würde und musste, gebe ich guten Gewissens 10 Punkte weil ich wirklich richtig drin in dem Match war und ganz gut abging."
44 26.02.2015
01:39 Uhr
[9.0] "Erstmal rein deskriptiv ein geiles Match! Da gibt es einen langsamen Aufbau, dann immer härtere Aktionen, bei denen beide zeigen, was sie können, und das Finish ist super inszeniert. Ja, Bryan zieht den Reigns hier großteils, aber auch der darf das Tier raus lassen, zeigt Powerbombs vom Turnbuckle oder Backsuplex-Serien. Bryan auf der andere Seite lässt den Heel aufblitzen, aber nicht willkürlich überall, sondern an Schlüsselstellen (zB am Ende mit den Ohrfeigen). Solche Aktionen haben einen dreifachen Effekt: Sie bringen Pepp in die Matchstory, sodass das Publikum mitgerissen wird und am Ende nur noch steht. Sie bringen auch Reigns ein bisschen weiter over, was ja das Ziel des Matches war. Und schließlich bewirkt es, dass ich persönlich Bryan am liebsten bald als Vollzeit-Heel sehen will. Summa summarum sehen wir hier Reigns bestes Singlesmatch und einen - ja, ich lehn' mich so weit aus dem Fenster - MotY-Kandidat! Denn es ist eine Kunst, als absoluter Publikumsliebling seinen Kontrahenten so gut aussehen zu lassen, dass man ihm als Zuschauer, trotz aller Kritik, das Titelmatch bei WM somit gönnt. Zumindest ich habe jetzt eine leise Hoffnung in Reigns. Viel mehr als vor dem Match. Thank you Bryan!"
45 25.02.2015
03:40 Uhr
[8.0] "Habe das Match nun auch nach einigen Jahren rewatched und habe meine Meinung etwas darüber geändert. Ich sehe das Match jetzt in einem etwas positiveren Licht. Die große Schwäche dieses Matches sind wohl die ersten 30 Minuten, die mit Restholds und Headlocks überschüttet sind. Danach fangen beide an das Tempo Stück für Stück aufzunehmen und die letzten 10 Minuten sind dann natürlich wirklich spannend. Das Finish hätte aber meiner Meinung nach auch etwas besser sein können. Nichtsdestotrotz ein gutes Match, welches ich dann doch über die meiste Zeit als spaßig empfunden habe und sicherlich zu den besten Matches in dem Jahr gehört. ****"
46 24.02.2015
22:26 Uhr
[6.0] "Für mich nur das drittbeste Match am Abend. Die Spannung in dem Match war doch ziemlich hoch da man nicht wusste wie es ausgeht, doch das Match an sich war nichts besonderes. Wenigstens hat Cena mitgewrestlet und gab nicht den Super Cena. Irgendwie war der erste Accolade auch ziemlich verbotcht."
47 24.02.2015
22:22 Uhr
[7.0] "Ein relativ guter Main Event. Im Match hat zeitweise Byran dominiert was man auch nicht oft zu sehen bekommt, aber dass wurde eigentlich gut umgesetzt. Denn so schaffte es Byran dass das Match interresant und gut wird gegen den doch eher farblosen Reigns für den ein Main Event meiner Meinung nach noch etwas zu früh ist."
48 24.02.2015
20:36 Uhr
[8.0] "Guter Main Event und das beste Singels Match von Roman Reigns bis jetzt. Obwohl ich das Match gegen Orton auch nicht schlecht fande ^^. Wertung (***3/4)"
49 24.02.2015
19:48 Uhr
[8.0] "Das war ja ein einziges Spotfestival! Ich fands aber Super denn diese beiden können es auch einfach! Leider ein Botch drinne aber bei so vielen Waghalsigen aktionen konnte man darüber hinwegsehen"
50 24.02.2015
17:33 Uhr
HudE schrieb über Sting vs. The Giant:
[5.0] "Das Match war viel besser, als ich es erwartet habe. Big Show zeigt hier eine gute Leistung. Das Finish passt dann auch wunderbar zum Booking des Matches. ** 3/4"
51 24.02.2015
17:27 Uhr
[2.0] "Vie zu kurz um hier wirklich eine *** 1/4 Bewertung zu rechtfertigen. War viel mehr ein Segment als ein Match. ** 1/2"
52 24.02.2015
17:18 Uhr
[4.0] "Puh, das war schon ziemlich schlecht. Hab hier eigentlich nicht viel erwartet und doch war ich etwas enttäuscht nach dem Match. ** 1/2"
53 24.02.2015
17:17 Uhr
[5.0] "Schönes Euro-Wrestling von den beiden. Leider konnte es mich nur stellenweise unterhalten. Das Ende war dann auch nicht gerade das, was ich mir gewünscht hätte, war aber zu erwarten. ** 3/4"
54 24.02.2015
16:51 Uhr
[6.0] "Für ein Cactus Jack Match relativ wenig Hardcore-Elemente. Mikey zieht Foley hier zu einem ordentlichen Match mit ein paar schönen Spots. Definitiv eines der besten Matches in der ECW von beiden. Die Abschiedsrede, die danach folgt, ist dann allseits bekannt und natürlich auch ziemlich schön. ***"
55 24.02.2015
16:40 Uhr
[8.0] "Ich verstehe ncht, warum dieses Match so viele negative Bewertungen erhält. Natürlich hat man gemerkt, dass Randy das Match geführt hat, aber das hat den Matchfluss nicht geschadet. Beide Männer haben gut mit dem Publikum gespielt und dass Match durchaus interresant gestaltet. Es hatte meine Erwartungen übertroffen und als der Co-Mainevent war es durchaus ein Highlight vom Summerslam."
56 24.02.2015
15:40 Uhr
[8.0] "Meiner Meinung nach ein gutes Match! Wobei man eigentlich sagen muss das es garnicht um The Rock oder um den Titel ging sondern eher um dieses "Liebes Dreieck" zwichen Angke, HHH und Stephanie. Desshalb gab es auch mit Stephanie das passende Finish und den richtigen sieger in The Rock. Kleine Anmerkung noch: Am anfang des Matches im Brawl zwichen Angle und HHH ist der berümte "Tisch bricht zu früh zusammen" Botch passiert wesshalb HHH und Rock ein stück des Matches improvisieren Mussten während sich die Mediziener um Angle gekümmert haben."
57 24.02.2015
15:21 Uhr
[10.0] "Das erste TLC Match! Und was für eins! Welches besser war das hier oder das bei WM kann ich nicht sagen würde sie auf eine Stufe stellen! Die Sieger gehen auch vollkommen in Ordnung da ja die ganzen richtig harten Bumps von den Hardys und den Dudleys genommen wurden."
58 24.02.2015
15:03 Uhr
[7.0] "Aufjedenfall wie erwartet ein schönes Match! Auch ganz Nett das von beiden die Submission Moves "stark" dargestellt wurden indem beide im jeweils anderen Griff aufgegeben haben! Trotzdem muss man sagen das aufjedenfall noch Luft nach oben bei den beiden ist!"
59 24.02.2015
09:26 Uhr
[8.0] "Neben dem Tag Team Match das MotN. Meistens sieht ein Roman Reigns Match immer gleich aus, dieses Mal war es anders. Es gab nicht nur die 3 – 4 Standard-Reigns-Moves, sondern eine viel größere Palette an Moves von ihm, das sollte er auf jeden Fall weiter ausbauen. Bryan war klar der bessere Techniker, viele Kicks und Submission-Moves. Das Reigns am Ende mit dem Spear den Running-Knee-Strike von Bryan kontern und somit gewinnt war ein bisschen enttäuschend. Das Match hätte von mir aus länger gehen können."
60 24.02.2015
09:25 Uhr
[4.0] "John Cena kommt einem in diesem Match vor, als wäre es eines seiner ersten Matches. Total überzogen, total langweilig. Für Rusev habe ich so oder gar keine Sympathie. Das Match ging ca. 18 Minuten und es kam keine Spannung auf. Rusev zeigt zwar viele verschiedene Kicks, was für seine Statur eigentlich bemerkenswert ist aber Cena kann in diesem Match gar nicht glänzen. Bei WM 31 werden wir wahrscheinlich ein Rückmatch sehen, ich hoffe es wird ein No-DQ, damit ich irgendwie Freude verspüren kann dabei."
61 24.02.2015
03:05 Uhr
[8.0] "War für mich Match of the Night ich hab es echt genossen und Roman hat hier gezeigt warum er mir gefällt (***3/4). Daniel war auch wie gewohnt stark viele Kicks und Submission. Nur das Finish fand ich nicht gut da verpasst Daniel Roman zig Kicks, den Yes Lock und Roman steht dann am Schluss auf als wäre nichts und verpasste Daniel einen Spear."
62 24.02.2015
00:55 Uhr
[8.0] "Es erinnert irgendwie an den NXT Modus bei WWE 2K15 auf der PS3 da musste man mit den NXT Wrestler schlussendlich gegen einen supermächtigen John Cena antreten auch mit Rusev. Hab das Game zwar nicht gespielt weiß aber durch Berichte das dieses Match nicht einfach ist. Das hier war echt Rusev bestes Singles Match das ich von ihm gesehen habe. Bin selbst überrascht (***1/2)."
63 24.02.2015
00:20 Uhr
[8.0] "Wirklich ein sehr ordentliches Match von den beiden. Ich wünschte es würde wieder mehr von solchen Matches bei Smackdown geben. ****"
64 23.02.2015
23:01 Uhr
[7.0] "Einen Hauch besser als das US-Titelmatch Minuten zuvor, jedoch mit in meinen Augen fragwürdigen Konsequenzen. Blendet man mal aus, dass man jetzt erst einmal einen Daniel Bryan ohne Mania-Gegner hat, so ist das ein solider Probelauf für Roman Reigns. Handwerklich ist es ab und an wackelig, Reigns stellt sich aber besser an als Rusev gegen Cena und weiss auch, was er wann zu tun hat. Eine gewisse Monotonie in der Offensive Bryans und dem Selling von Reigns lässt sich nicht abstreiten - der Kick ins Vergnügungszentrum beim ersten Superpunch-Ansatz hingegen war aber ungeplant und amüsant gleichermassen. Ein solides Match, knapp auf sieben Punkte aufgerundet, jedoch keine Offenbarung - und mangels Reaktionen auf Reigns ist man für Mania so schlau wie vorher. Reigns ist ein Risiko, man muss jetzt bis März die Massen hinter ihn bekommen."
65 23.02.2015
22:02 Uhr
[6.0] "Anfangs sehr zerfahren, später dann ein impulsiver Austausch sauberer Powermoves. Rusev ist augenscheinlich noch sehr grün im Bereich von Matches dieser Länge, es wird viel geredet, aber Cena führt ihn zu einer ordentlichen Partie, was man von einem Mann seiner Routine auch erwarten darf. Die Schlußsequenz ist jetzt nicht der Gipfel der Originalität, aber ein Low-Blow und ein Knockout im Rear Chin-Lock sind probate Mittel, den Tisch für Cenas ultimative Revanche bei WrestleMania zu decken, wo es dann einen klaren Erfolg für den Chain-Gang Commander geben wird. Solider Co-Mainer, aber keine Innovationsmedaillen."
66 23.02.2015
21:48 Uhr
[7.0] "Ordentlicher Mainevent in dem Reigns beweisen darf, dass er keine Flasche ist. Bryan macht das Match und Reigns muss alles fressen was DB so in seinem Repertoire hat. Das war schon leicht an der Grenze zu Super-Cena, war aber noch vertretbar. Insgesamt fehlte mir in dem Match aber die Dramatik. Vorallem nach dem starken Rusev vs Cena-Match, an das dieses Match hier auf keinen Fall rankommt. Durchschnitt und nicht mehr. Es wird halt doch nicht alles Gold was DB anpackt. Ganz nebenbei: Langsam übertreibt er es mit seinem Penner-Aussehen. Das wird ja immer schlimmer! Der Bart, die Haare, die komischen Fell-Stiefel. Alles furchtbar und zum davon laufen!"
67 23.02.2015
21:41 Uhr
[9.0] "Richtig starkes Match das zwar langsam anfängt aber dann immer mehr Fahrt aufnimmt. Das man hier keinen Technik-Leckerbissen erwarten konnte war klar, aber mich hat das Match mit jeder Minute mehr gepackt. Am Ende war ich voll dabei und das passiert relativ selten. Siege über Super-Cena sind halt was Besonderes, auch wenn Lana etwas nachhelfen musste. Aber ich habe mich sowieso die ganze Zeit als Rusev kurz vor der Niederlage war gefragt wieso sie als Heel-Managerin nicht eingreift? Das ist schließlich ihr Job! Geiles Match und für mich klar MotN! Leider fürchte ich das Cena sich bei WM den Sieg holen wird. Aber WM und Cena sind ahlt ein Thema für sich."
68 23.02.2015
20:45 Uhr
[6.0] "Das Match war in Ordnung, aber sicher nicht mehr. Man sieht die 5 Moves of Doom plus einen Suplex und einen DDT, sprich ein John Cena Standartmatch, aber Rusev wertet es klar auf. Viele Kicks mit verschiedenen Variation und einige andere Moves(DDT, versch. Aufgabegriffe usw. ), dass ist zwar nicht schlecht, aber so stark wie Rusev aussieht, er braucht ein paar Powermoves. Im Match selber kommt bei mir leider kein Big Time Feeling auf, was an diesen ständigen Pinfalls liegt - nach jedem Move ein Pinversuch, das ist einfach zu viel, aber gut so ist Wrestling halt. Das Finish hat mich dann noch richtig angekotzt, wozu braucht Rusev einen Low Blow, der hat doch sicher nicht zur Ohnmächtigkeit von Cena beigetragen, und selbst wenn, das lässt Rusev nur schwächer aussehen. Insgesamt ein solides John Cena Match, in dem Rusev zeigt das er auch einigermaßen was kann. ***"
69 23.02.2015
20:38 Uhr
[6.0] "Match war eigentlich solide, aber für 18 min erwarte ich mehr spannung, war ja klar dass erst Rusev gewinnt und dann Cena bei WM. Das match war für mich zu langsam. Ich fand auch die Chemie von beiden nicht optimal. Cena hat schon vieles in seinen jungen jahren geleistet, wenn Ambrose oder Barrett rusevs serie beenden könnten..."
70 23.02.2015
20:33 Uhr
[8.0] "Ein schönes match und wahrscheinlich das beste von Reigns single Karriere. Es gab viele gute spots, Reigns hat verschiedene moves gezeigt, Bryan technisch mal wieder klasse. Man hätte das match aber auch in die länge ziehen können vllt 25 min indem die beiden um die ganze Arena brawlen und ein spear durch die barrikade wär auch nett geworden. Trotzdem gutes match"
71 23.02.2015
17:42 Uhr
[7.0] "Gutes Match von den beiden, was mit etwas mehr Zeit noch viel besser gewesen wäre. Hat mich gut unterhalten und war für die damalige Zeit ein wirklich schnelles Match. *** 1/2"
72 23.02.2015
16:31 Uhr
[6.0] ""They had a match, it was fine" - nichts weltbewegendes, nur Verwaltung des Weges zu Mania. Alles nicht schlecht oder schlimm aber mehr als ein Gut sehe ich hier einfach nicht, dafür war es mir zu undynamisch, viel zu wenig Reaktionen und zu gekünstelt (***1/4)."
73 23.02.2015
16:30 Uhr
[6.0] "Als Match echt in Ordnung, durchaus schön, dass Rusev hier gewinnt und auch das Finish fand ich total OK. Nur nach dieser langweiligen Undercard kommt das Match dann schon fast automatisch zu seinem guten Ruf, was ich schon bischen fragwürdig und albern finde (**3/4)."
74 23.02.2015
16:18 Uhr
[6.0] "Für mich ein enttäuschendes Singles Match das gut anfing dann aber schwächer wurde. Woher hier wieder Meltzer die (****) hermit ist mir unbegreiflich das hier war nicht so stark. Beide Männer hatten schon bei der WCW viel bessere Matches gegeneinander. Es war natürlich kein schlechtes Singles Match doch ich sah hier nur ein sehr solides Singles Match und kein sehr gutes (**3/4)."
75 23.02.2015
15:12 Uhr
[7.0] "Sehe ich ähnlich, dass dieses Match nicht ganz den gewollten Effekt hatte. Bryan soll Reigns over bringen, was nur teilweise klappt. Reigns verteidigt (zum Glück clean) seinen Spot, darf gegen Bryan Nehmequalitäten und einiges an hartem Brawling (was so gegen Lesnar, bookt man das richtig, einen ansehnlichen Fight ergeben dürfte) zeigen, aber Kritiker lässt er damit keine verstummen. Dafür leitet Bryan das Match zu sehr, Reigns Comebacks sind zwar gut und passend platziert, aber insgesamt wirkt alles so, als ob die WWE hier einfach nur nochmal unterstreichen wollte, dass Reigns ihre Wahl ist. Denn auch wenn er alles einsteckt, was Bryan zu bieten hat, so darf Bryan vergleichsweise herzlich wenig "Trademarks" von Reigns abschütteln. Das wirkt, gerade nach Cena/Rusev, doch bedeutend unbefriedigender und undramatischer, auch wenn Bryan aufgrund der Match"leitung" bei zeiten recht dominant sein darf. Trotzdem gutes Match, was auch Bedenken auf die Matchqualität des WM Main Events mildern dürfte. Was Bryan nun allerdings tun soll... keine Ahnung. Was ich weiss, ist, dass man Reigns nicht als neuen "Super-Cena" darstellen sollte (also, dass er alles wegsteckt und dann seinen Finisher raushaut und siegt). Dafür hat er, mit ausreichend Zeit, doch zu viel Potential als Bad Ass Charakter."
76 23.02.2015
15:02 Uhr
[8.0] "Man mag es kaum glauben, aber Cena gegen Rusev war für mich das Match of the Night. Klar beginnt es etwas träge, aber Rusev wird konsequent als legitime Bedrohung dargestellt. Cena wirft ihm alles entgegen was er hat und Rusev steckt es weg. Gleichermaßen reichen Rusevs Standardmittel nicht gegen den gestandenen Veteranen und auch wenn er am Ende etwas Ablenkung des Refs brauchte um zu siegen, so war das ein Duell auf Augenhöhe. So möchte ich das sehen! Klar gewinnt Cena bei Wrestlemania, aber Rusev hat hier bewiesen, dass er mehr als nur Mid-Carder squashen oder in großen Multi-Man Matches ohne Pin oder Submission eliminiert werden kann. Definitiv ein Match, für das ich mir bei WM große Hoffnungen mache."
77 23.02.2015
14:16 Uhr
[5.0] "Ich hab WWE diese "Old Man Cena" Story keine Sekunde abgekauf. Wann in den letzten Monaten wurde Cena denn wirklich schwächer dagestellt als in den Jahren zuvor. Man wird halt nicht von einem Tag auf den anderen "alt". Match selbst war aber durchweg solide. Der erste Accolade gegen Cena sah aber irgendwie merkwürdig aus."
78 23.02.2015
13:54 Uhr
[8.0] "Gutes Match von Bryan und Reigns. Was ich zu kritisieren habe ist, dass das Reigns nach all den Schlägen und Tritten, den Knee Kicks und Kopfstößen aus jeder Aktion einfach auskickt und dann mit einem Spear das Match gewinnt. Das fand ich am Ende dann etwas kurz und schmerzlos. Hätte ich mir anders gewünscht. Aber gerade nach 8, 9 Minuten begann das Match zu fesseln."
79 23.02.2015
13:43 Uhr
[8.0] "Beim Mainevent hatte ich in der ersten Hälfte noch kein so gutes Gefühl, da es außer dem Fakt, dass Bryan noch ein paar Kniffe mehr als der junge Reigns kenn, nicht so viel gab. Die zweite Hälfte war mit Reigns Verletzung, den knallharten Aktionen und einigen schönen Momenten rund um die Finisher der beiden ziemlich cool. Besonders haben mir die Ansetzungen der Yes-Locks und der Blick auf das Wrestlemania Logo gefallen. Bryans Versuch Reigns over zu bringen ist zwar etwas im Sand verlaufen, aber wenigstens war das Match (vor allem aufgrund der 2. Hälfte) ziemlich ansprechend (***3/4 - ****)."
80 23.02.2015
13:39 Uhr
[8.0] "Daniel Bryan zieht Roman Reigns zu seiner bis jetzt besten Leistung in seiner Singles-Karriere. Reings darf scheinbar jetzt auch mehr als seine drei, vier Standard Moves zeigen, was der Matchqualität deutlich gut tut. Finish war mir leider etwas zu offensichtlich. Dazu wurde mir Bryan auch zu schwach im Endeffekt dagestellt."
81 23.02.2015
13:30 Uhr
[6.0] "Wiedermal schwer zu bewerten obwohl, es ist so verlaufen wie man ein typisches AAA Match erwarten würde. Stimmung 10 Punkte, Chaos 10 Punkte. Aber bei all dem Chaos bleibt eben das wrestlerische auf der Strecke. Für mich muss aber beides Stimmen, Show so wie das Wrestlerische selbst. Da meiner Meinung nach hier mehr drin war. Gibt es nur sechs Punkte, hatte mir ein wenig mehr versprochen. Als Anmerkung da Ich ja kein spanisch kann, wenn das ein Match mit Disqualifikation war, dann hat der Ringrichter definitiv das Match nicht im Griff gehabt. Sehenswert ist es aufjedenfall, dennoch leider nur sechs Punkte"
82 23.02.2015
11:40 Uhr
[9.0] "Von Cena/Rusev war ich, obwohl der Beginn etwas träge gewirkt hat, doch sehr beeindruckt. Spannungstechnisch war es ganz weit vorne und beide haben sich einiges um die Ohren gehauen. War auch ganz cool, dass Cena hier mehr Fokus auf den STF gelegt hat und Rusev das Ding einfach mal brechen durfte. Dass Cena hier aufgibt (auch wenn Rusev ihn wohl am Nahesten dran hatte), wäre wohl des Guten zuviel gewesen. Der Low Blow ging für den Heel Rusev trotzdem in Ordnung und ein paar Fans haben ihn auch direkt mit „You Taped Out“ Chants genervt (lach). War insgesamt einfach eine richtig starke Nummer, die Rusev trotz uncleanem Finish ne Menge gebracht hat (****1/4)."
83 23.02.2015
01:58 Uhr
[8.0] "Das Einzige was mich wirklich gestört hat, war der Auftritt von Jimmy Snuka und Roddy Piper; obwohl die Zuschauer im Garden doch recht begeistert waren. Das Comeback vom späteren Sieger J. Cena war ein OMG-Moment. Daß mit dem Undertaker und Shawn Michaels die zwei Personen den Rumble eröffneten, welche das Jahr davor die letzten beiden waren, fand ich einen gelungenen Einstieg in das Match. Insgesamt kann man sich über das Booking und die Reihenfolge nit beschweren. Kamera und Regie sind manchmal etwas überfordert gewesen."
84 22.02.2015
23:54 Uhr
[7.0] "Solche Matches waren oder sind eine der Gründe WCW zu sehen. Das war wieder ein richtig gutes Cruiserweight Singles Match nur bekamen die beide viel zu wenig Zeit ein - zwei Minuten wären hier nicht schlecht gewesen dafür hätte man hier auch das eine oder andere Match streichen können. Beide haben in der Zeit was sie zur Verfügung hatten richtig gut hamoniert. Noch besser als das vorherig Tag Team Match (***1/4)."
85 22.02.2015
23:39 Uhr
[7.0] "Chris & Eddie als Tag in der WCW hätten dort echt mal zusammen WCW World Tag Team Champions werden sollen. Zu der damaligen Zeit reisten die beiden viel zusammen und waren kurz auch ein Tag Team das leider nie Tag Team Gold in der WCW gemeinsam gewann. Das hier war ein gutes Tag Team Match wo die Heels die Faces total dominierten und Chris lange isoliert wurde. Erst als der Hot Tag zu Eddie gelang konnten Chris und Eddie etwas zeigen am Schluss musste Dean der Spielverderber sein und Eddie vom Top Rope schmeißen so das der Barbarian Eddie dann pinnen konnte. Sehr vergessenes aber unterhaltsames Tag Team Match aus der WCW (***)."
86 22.02.2015
23:21 Uhr
[7.0] "Flottes Lucha-Libre Spektakel, mit einigen Timing Problemen. Spot des Matches für mich der Sprung von Juventud mit Anlauf über Garzas Rücken. Finish kam für mich zu plötzlich und nach dem Moves zuvor fast schon zu unspektakulär. Kann man sich trotzdem mal ansehen, aber es gab selbst in der WCW bessere Matches dieser Art. ***1/4"
87 22.02.2015
22:58 Uhr
[7.0] "Das Videopaket vor dem Match fand ich wirklich gelungen, weil es wunderbar das Kontrastprogramm der beiden der letzten Monate zeigt. Nakamura bestreitet reihenweise große Matches und Main Events, während Nagata beim Tokyo Dome sogar im Dark Match stand. Ich habe mich sehr gefreut, dass man Nagata nochmal ein größeres Match gegeben hat und wenn er gefragt ist, liefert Nagata auch. Fand das Match ziemlich gut mit vielen Strikes usw.. Fand es auch sehr cool, wie Nakamura anfangs wieder seinen Taunt zeigen will und Nagata einfach keine Lust drauf hat."
88 22.02.2015
22:54 Uhr
[9.0] "Ishii und Honma versuchen wieder sich umzubringen. Sie töten sich durch Chops, durch Headbutts und weil es Honma noch nicht reicht, durch den Kokeshi vom Top Rope nach draußen. Es gab wieder diese Momente, bei denen ich richtig zucken musste, vor allem bei dem kranken Headbutt mit dem dumpfen Sound. Das hat weh getan. Nichtsdestotrotz aber ein saustarkes Match und der Support für Honma ist unglaublich gut."
89 22.02.2015
22:47 Uhr
[5.0] "Nettes Match, aber mir fehlten locker 5- 10 Minuten Schlussphase. Der Beginn ist mir sogar etwas zu zäh und weniger flott, wie hier von den meisten beschrieben. Aber das steigert sich und daher fehlte mir auch eine richtige Schlussphase. Die Crowd reagierte leider auf das meiste überhaupt nicht. **3/4"
90 22.02.2015
19:36 Uhr
[2.0] "Das in einem 30 Minuten langem "Street Fight" nichts passiert ist auch eine Kunst, die man schaffen muss. Aber im Ernst, es war ein viel zu langer Brawl mit wenig Tag Team, einigen absurden Passagen (Sting holt 2 ... Besen? ) und absolut null Spannung. Vielleicht bei halber Matchzeit etwas intressanter, aber so einfach eine Qual zu schauen."
91 22.02.2015
18:13 Uhr
[6.0] "Da war ein schöner Gegensatz zuum Opener, da hier Regal und Finlay einen brutalen Brawl mit viel Submission auf die Beine stellen. Einzige Probleme waren zuum einen das Finish, was zwar in diese "persönliche Vendetta vom Bruiser" passt aber durch das zweite Problem, da dasMatch viel zu lang ging, etwas unnötig war, da an es deutlich früher hätte bringen können."
92 22.02.2015
17:46 Uhr
[3.0] "Langweile Holds, lange Submissions und es passiert Zero. Es war ein langes und unassbar unbedeutendes Austaushen von Holds, etwas Gebotche und dieses fest der Unansehlichkeit endet dann auch noch sehr aus dem nichts. Wirklich nichts hatte eine Bedeutung, keine Story, absolut nichts. Zumindest war ein Großteil der Moves relativ solide ausgeführt."
93 22.02.2015
16:57 Uhr
[10.0] "Ein fantastisches match. war mehr extreme rules als summerslam. viele gute spots und eine Siegreiche Viper."
94 22.02.2015
15:54 Uhr
[6.0] "Solider Main Event der aber sicher nicht zu den besten seiner Zunft gehört. Zum einen passiert für die lange Matchzeit einfach effektiv zu wenig. Zum anderen ist das Finish total overbooked. Eugene in diese Story zu involvieren war vollkommen überflüssig und hat dem Ganzen mehr geschadet als geholfen."
95 22.02.2015
15:05 Uhr
[7.0] "Ungewöhnlich langes Midcard Match um den IC-Titel. Eigentlich eine super Sache, aber hier hätte man das Ganze gerne um 7-8 Minuten kürzen können. Das Match hat nämlich einige Längen und ist gerade am Anfang sehr zäh. Mit laufender Matchdauer wird es aber besser und in den letzten 5 Minuten sogar hoch dramatisch. Hier können die beiden dann zeigen warum sie in den folgenden Jahren zwei der größten Suoerstars werden sollten."
96 22.02.2015
14:55 Uhr
[8.0] "Das waren definitiv keine 5 Sterne, aber immer noch ein ziemlich gutes Match. Es war ein typisches Tomoaki Honma gegen Tomohiro Ishii Match. Es gab viele Strikes und viel No-Selling. Das Match wäre definitv besser gewesen, wenn es ein paar Minuten kürzer gewesen, da es sich nach einiger Zeit wiederholt hat. Ich sehe jedoch nicht, was dieses Match so viel besser macht, als andere Ishii Matches. Es war ein ziemlich gutes Match, aber nichts besonderes."
97 22.02.2015
14:06 Uhr
[9.0] "Bis auf das schwache Finish ein ziemlich gut gebooktes Rumble Match. Viele ehemalige und zukünftige World Champions sind mit dabei. Starker Beginn mit dem Bulldog. Flair dann als drei. Dann folgt eine gute Phase in der sich der Ring füllt. Am Ende dieser Phase eliminiert sich der Boss Man auf spektakuläre Weise. Flair freuts bis Piper kommt. usw. Schade fand ichs dass z. B. der Tornado und der Taker ziemlich klanglos aus dem Rennen flogen. Auch zeigt sich wieder welch schlechter Verlierer Hogan war. (Ähnlich wie 89. )Sicherlich eines der besten Rumble Matches, welches leider ein schwaches Finish hat. (4 1/4*)"
98 22.02.2015
11:35 Uhr
[7.0] "Das größte Problem dieses Matches ist die schlechte Stipulation aus der beide Akteure aber noch das beste machen. Bull-Rope Matches verhindern quasi jegliche Art von technischen Wrestling und sind reine Brawling Matches was die Matches stark limitiert. Aufgrund Eddies Talent und der guten Chemie der beiden im Ring kommt hier aber noch was annehmbares heraus. Besonders das Finish ist gut umgesetzt. Eigentlich enden alle Matches dieser Stipulation gleich und so war die Auflösung durch Angle ein echter Kracher und konnte JBL als verhassten Champion direkt etablieren. Starkes Booking aber schwache Stipulation mit guten Wrestlern ergibt ein ordentliches Match = 7 Punkte."
99 22.02.2015
10:12 Uhr
[8.0] "Gutes Cruiserweight Match in dem es nicht nur die übliche flippy Action gibt, sondern auch gutes Storytelling. Chavo bearbeitet konsequent das Bein von Rey, der dies auch überwiegend gut sellt. Da das Publikum auch ganz gut mitgeht, kommt gegen Ende Spannung auf. Außerdem ist das Match für einen Cruiserweight Kampf aussergewöhnlich lang, was in diesem Fall auch gut genutzt wird."
100 22.02.2015
03:56 Uhr
[6.0] "Nicht so gutes Match. Hier war der Wechsel von Mick Foley schon klar und demtentsprechend hat sich Foley auch bemüht. Habs mir jetzt noch einmal angeschaut und kann keinen wirklich besonderen Moment in dem Match entdecken. Es war aber solide Hardcore-Kost. ***"
Wrestling-Timeline: 03.08.1997
Stone Cold beweist sich als zäher Bursche
Steve Austin (WWF, 1997)Owen Hart (WWF, 1997)
Steve Austin erleidet beim SummerSlam nach einem Piledriver von Owen Hart einen Wirbelbruch im Nacken. Doch er beendet das Match und sichert sich sogar den WWF Intercontinental Title.


Kennst du schon diese Fehde?
The Red Rooster (WWF, 1989)Bobby Heenan (WWF, 1989)The Brooklyn Brawler (WWF, 1989)
Wenn die Rede von Gimmicks ist, die als Gift gegen potenzielle Karrieren gewirkt haben, dann steht überall eines ganz oben auf der Liste: der Red Rooster, das zweitberüchtigtste Geflügel-Gimmick hinter dem Gobbledy Gooker. Aufgebürdet wurde es Terry Taylor, nachdem der Ende der Achtziger bei der WWF...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2004)
Paul Heyman: "I want you to know that I’m not crying…my eyes are red because I was in the back smoking a joint with Van Dam. I have a need in my heart to thank Tod Gordon for giving me the chance to be creative and book for you crazy bastards. I have a need to...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_pleasehireus

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[9.0] "Ein extrem gutes Match auf das die Crowd auch zurecht abgegengen ist! Super Highflying Spots die so Präzise ausgeführt wurden wie es kein anderer Kann!"
[4.0] "TLC hat mich dieses Jahr sehr enttäuscht! Hier ist vieles falsch gelaufen, aber fangen wir beim Opener an. Harper und Ziggler haben ein tolles Match abgeliefert! Es wurde zwischendurch mal etwas langweilig, dafür gab es aber viele harte Aktionen (7, 5/10)! Über den Titelwechsel bin ich verärgert! Das Tag Team Match war solide, endete aber schlecht (4/10). Das Stairs Match zwischen Rowan und Big Show hatte ich mir etwas schlimmer vorgestellt, aber überzeugen konnte es mich auf keinen Fall (4, 5/10)! Das Tables Match war eigentlich gut, aber die ständigen Eingriffe ziehen die Wertung etwas herunter. Rollins wird hier wie ein Vollidiot dargestellt (6, 5/10)! Das Diven Match war einfach nur schlecht und langweilig (2/10). Das Chairs Match ist auch langweilig und zeigt nur wenige, gute Aktionen (3, 5/10). Rusev und Jack Swagger haben mir beim SummerSlam viel besser gefallen! Von knapp fünf Minuten Matchzeit kann man nicht viel erwarten (3, 5/10). Der Main Event war gut. Wyatt und Ambrose bestreiten hier ein tolles TLC Match, allerdings gab es auch ein paar Längen und das Finish war etwas bescheuert (7, 5/10)! Keine gute Veranstaltung! Hier sind nur Opener, Main Event und vielleicht das Tables Match sehenswert!"
[9.0] "Endlich mal wieder eine richtig gute WrestleMania! Der Opener zwischen Daniel Bryan und Triple H hat Main Event Qualität und ist ein grandioser Einstieg in den PPV (9/10)! Das folgende Six Man Tag Team Match musste genau so verlaufen! Hätte man das Match länger laufen lassen, wäre es mit Sicherheit langweilig geworden, aber so wurde alles richtig gemacht (5/10)! Die Battle Royal hat sehr viel Spaß gemacht und hatte den richtigen Sieger (6, 5/10)! Cena gegen Wyatt war ebenfalls super, nur mit dem Sieger habe ich ein Problem (8/10)! Lesnar gegen Undertaker war eigentlich ein Match, was im oberen Durchschnitt lag. Aber hier passierte einfach DER Schockmoment des Jahres! Von daher gibt es einen Zusatzpunkt (7/10)! Das Diven Match war nichts besonderes, allerdings auch nicht wirklich störend (4/10)! Der Main Event war das MOTN und auch mit dem richtigen Sieger. Grandioser Abschluss einer tollen WrestleMania (9/10)!"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!