CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 1388 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 heute
15:45 Uhr
[6.0] "Dieses Match ist ein zweischniediges Schwert. Zum einen gibt es eine unfassbar schlechte Storyline zweier guter Freunde und zum anderen dann nach zwei schwächeren Matches doch noch ein halbwegs brauchbares Ende dieser Fehde. Auch wenn man sagen muss das die beiden ein wenig übermotiviert waren und den einen oder anderen Botch eingebaut haben. Was gerade bei Ladder-Matches aber mal passieren kann. Trotzdem können beide froh sein, dass sich keiner schlimmer verletzt hat bei diesem Match. Beide waren mehrfach verdammt nahe dran. Das Finish mit den beiden Eingriffen war etwas unglücklich, aber echte Spannung konnte aufgrund der vollkommen blödsinnigen Stipulation mit den Sorgerechtspapieren sowieso nie wirklich aufkommen."
2 heute
09:19 Uhr
[7.0] "War mir anfangs noch ein bisschen zu langatmig. Gegen Ende wurde es immer besser. Da geht meiner Meinung aber noch mehr bei den beiden!"
3 heute
08:08 Uhr
[9.0] "Ein Match aus einer regulären NXT Ausgabe, was sowohl von der Zeit (über 20 Minuten) als auch vom Aufbau und Durchführung, ohne Probleme der Main Event eines Takeovers/Live Specials sein könnte. Tolle Matchstory: Owens dominiert, Balor kämpf sich zurück, verletzt sich dabei aber am Bein. Was wiederum von Owens gnadenlos ausgenutzt wird. Balor zweites Comeback führt dann fast zum Sieg, nur das bearbeitete Bein verhindert seinen Titelgewinn um haaresbreite."
4 heute
07:59 Uhr
[8.0] "Die Fehde zwischen Puma und Cage sorgt bei Lucha Underground regelmäßig für gute Matches. Der jetzige Höhepunkt im Form eines Street Fight steht dem in Nichts nach. Mir war es aber zum Schluß ein wenig zu viel Outside-Interference, was Puma doch ziemlich schwach aussehen ließ."
5 heute
07:56 Uhr
[7.0] "Ein Bullrope-Match gehört zu den Gimmick-Matches, die ich am wenigsten leiden kann. Aber genau wie letzte Woche mit dem Casket-Match weiß man bei Lucha Underground einfach wie man mit solchen Matcharten umzugehen hat. Da können sich andere Ligen echt eine Scheibe abschneiden. Besonders gefallen hat mir das clevere Submuission-Finish von EL Patron."
6 heute
02:11 Uhr
[7.0] "Interessant King Cuerno ist El Hijo del Fantasma dann darf er also nur bei LU mit den King Cuerno Gimmick auftauchen. Ein gutes Match gegen Fenix möchte ich auch mal bei LU im Singles Bereich sehen (***). Viele schöne Spots und der eine spanischsprachige Kommentator ist ja genial wie er immer Goal rief. Die spanischsprachigen Kommentatoren bei AAA die gehen auch sehr bei den Matches mit, das gefällt mir."
7 heute
00:07 Uhr
[8.0] "Ha, ich wusste dass das Match in den Matchguide sicher kommt den es war sehr stark und endlich war mal Drake bei einem Titelmatch von Kevin der Referee. Drake musste auch aufpassen das er nicht die Cannonball von Kevin abbekam. Schönes, langes Titelmatch (***3/4) da ist es gut das es schon aufgezeichnet wurde den Kevin hatte vor einigen Wochen ein Operation am Knie und ich hoffe das er sich bald wieder total erholt und sollte sich Finn hier auch ernsthaft verletzt haben hoffe ich das es ihn auch bald wieder besser geht."
8 26.03.2015
23:41 Uhr
[9.0] "Sehr gutes Match zwischen Owens und Balor. Owens dominiert zu Beginn mit Mat Wrestling bis Balor sich ein wenig vorkämpfen darf. Anschließend ist Owens wieder am Drücker und Balor sellt die Verletzung. Logischweise geht Owens dann systematisch gegen das Bein vor. Das hat alles gepasst soweit. Balor kommt am Ende nochmal zurück und darf einiges zeigen doch Owens verteidigt am Ende. Für 21 Minuten wurde hier ne Menge geboten."
9 26.03.2015
23:36 Uhr
[9.0] "Ich fand ihn besser als den Main Event von letzter Woche, ein roter Faden fehlt mir ein bisschen, dafür gibts aber 4-5 WTF Spotts, bei welchen Ich wirklich grinsend vorm Bildschirm sass. Die Sache mit Hernandez wird in den nächsten Wochen bestimmt auch logisch und interessant weitergeführt und by the Way der neue Titel sieht echt reichtig richtig gut aus."
10 26.03.2015
23:17 Uhr
[7.0] "Ging bisschen träge los, zeigt aber, dass man auch ohne Highflying begeistert werden kann. Eine hohe Intensität und einige wirklich brutale Spotts machen das Match echt unterhaltsam. Lediglich das Matchende hätte man etwas besser lösen können. Ansonsten waren das 8 Minuten gute Unterhaltung. Interessant wird zu sehen sein wie es um den Titel weitergeht, denn da müsste jetzt mal jemand neues dran sein."
11 26.03.2015
23:10 Uhr
[8.0] "Was für ein geiles Brett. Das Pupblikum ist voll da, alle sind gut aufgelegt und heraus kommt ein fantastisches Match. Der Fokus liegt auf Ishii und Suzuki doch Nakamura und Benjamin sind es die am schluss total die Hütte abfackeln. Mit dem Ende hätte ich nicht gerechnet, doch es macht das Match umso besser. Stark stark stark, stiff emotional und mit richtig tollen Aktionen, sollte man gesehen haben, ich hätte es mir nur noch etwas länger gewünscht."
12 26.03.2015
22:30 Uhr
[8.0] "Vorne weg: Der Aufbau mit den zahlreichen Promoclips über die letzten Wochen und die Contender im Einzelnen kam richtig gut rüber. Bis zu Balor’s Verletzung war dieser sehr ordentlich, ohne besondere Höhen. Danach hatte das Duell richtig Schwung und Owens konnte wieder einmal beweisen, warum im Wörterbuch neben dem Wort Killerinstinkt sein Bild sein sollte. Richtig spannendes Finish der beiden Stars (***3/4)."
13 26.03.2015
17:53 Uhr
[5.0] "Ich gebe ja zu, dass es nicht jeden Tag Ultimate-X Ansetzungen zu sehen gibt - aber verglichen mit anderen Matches dieser Art ist eben jenes hier allenfalls eine Durchschnittspartie. Die Spots sind bodenständig und nicht überbordend, das Personal ist weniger prominent und eine Story hierzu ist quasi nicht vorhanden. Das ist ebenfalls trotz der Stipulation ein überschaubares und recht risikofrei vorgetragenes Bonbon für die Fans in England - und genau so bewerte ich das auch."
14 26.03.2015
17:40 Uhr
[8.0] "Bis Eric reinkam war es ein wirklich gutes Match. Spannend und spektakulär, eine Art X-Division Match unter den Heavyweight(wobei Heavyweights bei den drei auch nicht wirklich passt) Dann kam Eric und das Match war natürlich so gut wie zuende. Man ist solche merkwürdigen Matchausgänge mit lauter Turns und INterferences bei einem BFG Main Event schon gewöhnt, aber diesmal war es anders. Denn zum ersten Mal gewann ein Heel(bzw durch ein Heelturn jmd) das Match und somit den Titel. Ich bin überrascht, dass ausgerechnet Hardy Heel turn. Hätte mir eher vorgestellt, dass es Kurt Angle wird, der mithilfe von Eric und Hogan gewinnt. Jeff Hardy als Heel.. sehr interessant."
15 26.03.2015
17:35 Uhr
[7.0] "Spot Fest was man auf jeden fall mögen muss. Ich mag so etwas und es war genau so unterhaltsam wie erhofft. Eine Tonne an guten Aktionen, alle sauber ausgeführt und das Publikum geht mit jeder Minute mehr ab. Am Anfang lief es sehr nach dem üblichen Schema ab, aber es wurde mit der Zeit immer stärker. Playstation Wrestling so wie es sich gehört und für diesen Ramen genau passend."
16 26.03.2015
17:10 Uhr
[8.0] "Das war ja mal was. Hätte ich nicht mit gerechnet, auf keinen Fall. Makabe ist On Fire! Als angeschlagener Veteran zeigt er großartigen Kampfgeist und man kommt nicht umhin sich auf seine Seite zu schlagen. Okada spielt seinen Part ebenfalls perfekt und die Zeit wurde optimal genutzt. Tolle Aktionen, Konter und Nearfalls am Stück. Die Crowd ist gut dabei und es wurde mit jeder Minute besser, ein großer Kracher so aus dem nichts."
17 26.03.2015
16:34 Uhr
[7.0] "Ich verstehe ja das diese Eingriffe nötig sind und dazu gehören, mich haben sie aber ein wenig gestört. Trotzdem ist es im gegensatz zur Konkurenz gut gemacht und erzeugt auch die nötige Spannung. Zum Ende hin wurde es dann noch ein wenig besser, beide spielen ihren Part und heraus kommt ein überdurchschnittliches Match was mit seinen 4 Sternen gut bewertet wurde."
18 26.03.2015
16:20 Uhr
[6.0] "Die Konstallation war ja mal richtig cool und für die kurze Zeit machen die beiden auch etwas daraus. Es hat spaß gemacht auch wenn nichts wirklich hängen bleibt und Nagata irgendwie plötzlich aufgibt, nicht wirklich rund. Befridigend war es aber alle mal."
19 26.03.2015
16:19 Uhr
[6.0] "War doch ganz ordentlich, Tenzan motiviert und Anderson in seiner Rolle als Heel wirklich stark. 2-3 nette Aktionen und den richtigen Sieger. In Ordnung aber insgesamt mehr auch nicht."
20 26.03.2015
15:55 Uhr
[9.0] "Auf dieses Match habe ich sehr lange gewartet. Endlich tritt der Meister gegen den Schüler an. Für Angle vielleicht ein paar Jahre zu spät um seine volle Leistung zu bringen, für Lashley allerdings genau richtig, aktuell hat er eine gute Form. Mit ihrem Ringerhintergrund können die Beiden das Match super eröffnen und führen somit in eine bodenständige aber intensive Schlacht hinein. Mich hat das Match sehr gut unterhalten, auch wenn der ein oder andere Highspot fehlte fand ich die Auseinandersetzung großartig."
21 26.03.2015
14:42 Uhr
[10.0] "Pures Wrestling. PPV Feeling, zwei großartige Techniker im Ring, die ein wirkliches Fest abliefern. Die Fans sind super heiß auf dieses Match und Angle/Lashley holen in 20 Minuten ein unglaubliches Match raus. MOTYC!"
22 26.03.2015
13:21 Uhr
[8.0] "Das Match konnte ein erstaunliches Big Time Feeling für eine normale IMPACT-Ausgabe aufweisen und die Crowd war ebenfalls trotz rund drei Stunden Nonstop-Wrestling vorher sehr gut aufgelegt. UK-Fans halt - demnächst wieder Impact Zone :(. Wrestlingtechnisch ein anspruchsloses aber dennoch gutes Match mit sehr spannenden letzten 5 Minuten. ***1/2"
23 26.03.2015
13:21 Uhr
[6.0] "Durchaus gut aber viel zu kurz um von mir das Meltzer-Rating zu erhalten. Auch bei IMPACT können die Knockouts noch längere Matches haben und hatten sie auch bereits. **1/2"
24 26.03.2015
13:16 Uhr
[6.0] "Ordentliches Ultimate X Match, das aber in der Geschichte dieser Matchart nur eine durchschnittliche Rolle spielt, obgleich das letzte wirklich gute Ultimate X Match auch schon eine Weile her ist. Hier waren gute und innovative Spots dabei, allerdings fehlte es an Spektakel und vor allem an Matchlänge. **3/4"
25 26.03.2015
12:59 Uhr
[8.0] "Ein gutes auf welches wochenlang hin gearbeitet worden ist und welches am Ende auch die Erwartungen erfüllen konnte. Schade das Lashley den Titel nicht verteidigen konnte, denn wenn er Angle besiegt hätte, wer sein Gimmick des Destroyer noch besser angekommen und wäre noch überzeugender gewesen. Aber ich gönne Angle den Titel, bin mal gespannt ob er ihm wieder zu mehr Prestiges verhelfen."
26 26.03.2015
12:55 Uhr
[8.0] "Ein starkes Knockout's Match mit den derzeit besten Knockout's im TNA Roster. Alle drei hatten ihre Spots und man konnte nie genau sagen wer sich in dem Match durchsetzten wird, obwohl Gail Kim nur als Außenseiter ins Match ging."
27 26.03.2015
12:51 Uhr
[8.0] "Ein richtig gutes Tag Team Match in dem wirklich alle Teams übezeugen konnten. Die Wolves sind am Ende natürlich die verdienten Sieger aber auch die Beiden Repräsentanten der Revolution fand ich mega gut."
28 26.03.2015
12:44 Uhr
[8.0] "Fast 10 Jahre später kann man das Match nur Positiv Bewerten. Keinen Stört es mehr das Rey anstatt Orton gewonnen hat, oder wenigstens Angle verteidigt. Keinen Stört es mehr das die Matchdauer so kurz war. Nach fast 10 Jahren schaut man das Match und sieht wie 3 Absolute Top Worker in so kurzer Zeit alles raushollen was nur geht! Respekt dafür! Kurzweiliges aber schönes Match mit vielen Tollen Spots."
29 26.03.2015
12:41 Uhr
[5.0] "Das Match war genauso so durchschnittlich wie das Judgment Day-Match. Beide sind nicht schlecht, zeigen aber nicht im Ansatz was beide können. Beide sind null ausgeglichen und zeigen einen übelst überlegenen Eddie, der einfach zu doof ist Rey zu schlagen. Das Finish war eine absolute Frechheit und daher Punktabzug. War noch nicht einmal das Highlight an diesem äußerst durchschnittlichem Abend."
30 26.03.2015
10:19 Uhr
[6.0] "Gutes Match, wo wirklich 2 verschiedene Stile aufeinander prallen. Leider war das Match aber nicht wirklich spannend, da ich hier nicht mal für eine Sekunde daran gezweifelt habe, dass Psychosis gegen Regal gewinnen könnte. ***"
31 26.03.2015
10:13 Uhr
[8.0] "War ein gutes Match aber irgendwie hat mir dort das gewisse etwas gefällt wo ich danach sagen konnte "wow" dieses Match muss ich unbedingt noch öfter sehen."
32 26.03.2015
10:11 Uhr
[7.0] "War nicht ganz so stark wie ich es erwartet habe. Ich muss aber sagen, dass mich Trevor Lee mehr als überzeugt hat. Mega starkes Match von Lee und der Rest war okay bis gut."
33 26.03.2015
09:24 Uhr
[3.0] "Ich frage mich was Meltzer hier geraucht hat. Wie das Matchguide würdig sein soll ist wirklich eine gute Frage. Die 2 prügeln sich ein bisschen durch die Gegend bis Bret Hart dann am Ende eingreift. * 3/4"
34 26.03.2015
09:20 Uhr
[7.0] "Das Match war okay für einen Rangzwei PPV wie No Way Out. Aber die erhoffte Schlacht bei den 4 Namen ist ausgeblieben, aber dafür zeigt Michaels das auch im Tag Team Wrestling so stark ist wie im Singlewrestling."
35 26.03.2015
09:18 Uhr
[9.0] "Wieder ein sehr starkes Match zwischen den Beiden aus dem Jahr 2011. Es gab viele gute Spots und ich hatte nicht das Gefühl alles schonmal gesehen zu haben. Nur war es verdammt schade, dass Christian den Titel wieder so früh abgeben musste. Ich hatte wirklich gehofft man gibt ihm einen längeren Run. Wenn ich den Titelwechsel und das etwas einseitige Finish aber ausblende, bleibt ein sehr gutes Match von Christian und Orton. Die Chemie der beiden passt einfach und in meinen Augen war es wahrscheinlich das Beste Match von Christian in seiner gesamten Wrestlingkarriere."
36 25.03.2015
23:35 Uhr
[8.0] "Richtig starkes Match, das ich absolut abgefeiert habe. Viele kleine Details, die stimmen. Reigns, der Bryan umherwirft, wie es Lesnar mit Cena gemacht wird, Bryan der Kämpfer, der an mehr als nur einer Stelle wie der Sieger aussah, zumal wohl viele die Hoffnung hatten, dass wie im vergangenen Jahr die Rufe der Fans erhört werden. Der Kickout aus dem Knee Strike, das Entkommen aus dem Yes-Lock, das mehrmalige anteasen eines double Count-Outs (mit der „Hoffnung“ auf ein Triple Threat Match), all das war einfach stimmig. Und der Konter am Ende in den Spear, ja Roman Reigns kann auch richtig gut sein. Er hat es jetzt selbst in der Hand mit einer großartigen Leistung gegen Lesnar bei WrestleMania zum Helden zu werden, 8 Punkte."
37 25.03.2015
22:52 Uhr
Eddie schrieb über John Cena vs. Rusev:
[7.0] "Ich weiß nicht, ob wirklich die nicht wirklich gute Undercard hier für meine Begeisterung sorgt, aber ich fand das Match hier wirklich stark. Ich bin großer Fan von Submissions und die Story um den STF vs. Accolade, wo sogar der Crossface ausgepackt wird, da der STF nicht klappt, klasse. Schöne letzte 10 Minuten, die auf die ersten acht gut aufbauen und das Finish ist auch stark umgesetzt. Wie gesagt, hat mich echt sehr überzeugt, 7 Punkte."
38 25.03.2015
21:17 Uhr
[6.0] "Wirklich gutes Tag Match mit schöner Beinbearbeitung, die leider zum einen nichts bringt, zum anderen am Ende auch egal war. Hätte das mit dem Sharpshooter geendet, wäre das einfach besser gewesen, so ist es einfach wirklich egal was passierte. Dennoch schönes Match, 6 Punkte."
39 25.03.2015
17:11 Uhr
[8.0] "Das war das 1. Match welches ich von Lucha Underground gesehen habe und es hat mir viel Spaß gemacht. Schöne High-Spots, gemischt mit etwas Comedy wie es in Mexiko üblich ist und eine schöne Endphase. Dann auch noch meiner Meinung nach der richtige Sieger mit Ricochet/Prine Puma. *** 3/4"
40 25.03.2015
16:56 Uhr
[6.0] "Das Match war vollkommen in Ordnung, aber für mich nicht wirklich mehr. Dafür war mir die Schlussphase etwas zu dünn und der Eingriff von Goldust hat mich etwas gestört, aber wie schon gesagt, für einen B PPV war das absolut in Ordnung, was die 2 hier gezeigt haben. ***"
41 25.03.2015
12:28 Uhr
[7.0] "Das war wirklich ein überraschend gutes Match und für mich eines der stärksten WCW-Matches in 1994. Ich hätte mir lediglich am Ende eine etwas andere Stipulation gewünscht, aber es war wirklich unterhaltsa. *** 3/4 (4)"
42 25.03.2015
12:23 Uhr
[4.0] "Auch hier wieder ein einfach nur typisches ECW-Hardcore Match ohne einen wirkliche Matchfluss zu haben. Die 4 Wrestler waren zur damaligen Zeit natürlich absolut kult, was das Match für mich ein bisschen erträglich gemacht hat. Trotzdem nicht wirklich Matchguide würdig. ** 1/4"
43 25.03.2015
12:22 Uhr
[6.0] "Ein gutes Match mit einem starken Al Snow, der hier beweist, dass er damals ein guter Worker war und einem Benoit, der sowieso auch schon damals als wirklich starker Wrestler bekannt war. Sehr kurzlebiges Match. *** 1/4"
44 25.03.2015
12:20 Uhr
[5.0] "Ein recht ordentliches Match für 9 Minuten, von dem ich auch nicht unbedingt mehr gebraucht hätte. Das Match war so wie es war vollkommen okay und das Finish war für die Verhältnisse auch okay. ** 1/2"
45 25.03.2015
12:18 Uhr
HudE schrieb über Ric Flair vs. Vader:
[5.0] "Das Match war eigentlich gar nicht so schlecht allerdings, gab es viel zu viele Interferences, die die Luft etwas aus dem Match herausgenommen haben. Das Match war im Grunde nur ein großer Angle. Trotzdem stellenweise ziemlich unterhaltsam. ** 1/2"
46 25.03.2015
12:17 Uhr
[4.0] "Hier auch wieder ein 0815 Hardcore Brawl der frühen 90er, wo es eben noch ein relativ neues Genre war. Kann man sich anschauen, wenn man ein Fan davon ist, meiner Meinung nach muss man es aber nicht gesehen haben. ** 1/4"
47 25.03.2015
12:15 Uhr
[5.0] "Ein typischer ECW Brawl, der sich für mich zumindest nicht wirklich von den anderen Brawls unterscheidet, außer das hier halt 2 Legenden sich gegenseitig blutig hauen. Meiner Meinung nach nicht unbedingt sehenwert. ** 1/2"
48 25.03.2015
12:14 Uhr
[10.0] "Ein erinnerungswürdiges Wahnsinnsmatch. Vielleicht das beste Match des Taker's überhaupt. Hohes Tempo, tolle Konter- und Nearfallphasen und eine Zielgerade, die sich gewaschen hat. Das Match zieht dermassen in den Bann, dass man 'The Streak' komplett aus dem Wahrnehmungsfeld verdrängt. Hinsetzen, angucken und geniessen, was die alten Haudegen da raushauen haben."
49 25.03.2015
12:13 Uhr
[5.0] "Eher ein schwaches Match, was nicht unbedingt daran lag, dass die 2 hier nicht gut geworkt haben, sondern viel mehr daran lag, dass es viel zu kurz war, um hier wirklich etwas brauchbares zu zeigen. Für die kurze Zeit war es aber in Ordnung. ** 1/2"
50 25.03.2015
12:12 Uhr
[9.0] "Es war einfach nur ein super Match, welches ich mir heute immer noch gerne anschaue, da einfach so viel Spannung in dem Match gegeben war und man über weite Teile gedacht hat Triple H kann die Serie brechen."
51 25.03.2015
12:05 Uhr
[4.0] "Das war wirklich schlecht. Man sollte sich hier wirklich nicht von der Wertung und von den 2 großen Namen blenden lassen, weil das was die 2 hier zeigen und die Art und Weise wie das Match endet, war wirklich alles andere als berauschend. **"
52 25.03.2015
12:00 Uhr
[7.0] "War nicht schlecht, aber auch nichts besonderes meiner Meinung nach. Trotzdem ein sehr solides TV-Match und eines der besseren Matches von Anderson in der WWE. Schade, was später mit ihm passiert ist. *** 1/4"
53 25.03.2015
11:58 Uhr
[7.0] "Wieder ein gutes Tag Team Match zwischen den beiden, aber etwas schwächer als der Vorgänger zwischen Batista, Orton, Benoit und Chris Jericho. Trotzdem vermisse ich solch gute TV-Matches heutzutage. *** 1/2"
54 25.03.2015
11:57 Uhr
[7.0] "Ein ordentliches Match zwischen den beiden, aber meiner Meinung nach nicht so stark, wie es hier dargestellt wird. Man sieht einige nette Moves natürlich mit dem Crossbody als Highlights des Match, aber mehr nicht. *** 1/2"
55 25.03.2015
11:54 Uhr
[9.0] "Ohne Zweifel eines der besten Hell in a Cell Matches, die es je gab. Würde lediglich das Hell in a Cell Match zwischen Batista und Triple H und Taker vs. Michaels 1997 und Triple H vs. Undertaker dem Match vorschieben. **** 1/2 (4)"
56 25.03.2015
11:52 Uhr
[10.0] "Einer meiner Lieblingsmatches, ein absoluter Klassiker und einer der emotionalsten Momente in der Geschichte der WWE. Ric Flair beweist hier wieder, zu was er noch in der Lage ist und Michaels zeigt, dass er einfach Mr. Wrestlemania ist. Ein Klassiker, den man als Wrestling-fan gesehen haben muss. **** 1/2 (1)"
57 25.03.2015
11:48 Uhr
[6.0] "Gerade nochmal dieses Match rewatched und es hat mir ziemlich gut gefallen. Es gab einige Moves, die ich wirklich sehr nett fand, aber auch viele Unsauberkeiten, die für mich eine wirklich hohe Wertung verhindern. ***"
58 25.03.2015
11:48 Uhr
[9.0] "Immer noch großartig, aber ***** kann ich nicht mehr ganz geben. Der Beginn ist etwas zäh, aber dann steigen sie in eine Phase, in der jeder Move eine Bedeutung hat und die Story des Matches weiter erzählt. In der Schlussphase sind sie auf Hochtouren und ziehen die Crowd mit. Hier gibt es einige großartige Momente, wie z. B. das letztendliche Ende mit dem Angle Lock aus dem Nichts. Angle beißt sich fest wie ein Pitbull. Das ist höchste Dramatik.... und dann versauet es HBK fast. Shawn ist doch eine Ecke zu lang im Angle Lock. Instant Tap Out will ich gar nicht, aber eine Spur Realismus sollte dennoch auch im Wrestling vorhanden sein. Daher nicht die volle Punktzahl, aber dennoch eine der großartigsten Performances in der Wrestlemania Geschichte. ****3/4"
59 25.03.2015
11:43 Uhr
[7.0] "Eine schöne Veteran vs. Legend Killer Kiste. Frecher Begin von Orton, gefolgt von einem Tempo, das man so aus Taker Matches eher nicht kennt. Der Taker hat auch erstmal eine Antwort auf alles (Leapfrog, sein DDT), aber auch Orton hat sich vorbereitet (Reaktion auf Snake Eyes). Der Eingriff von Bob Orton war nach dem Aufbau logisch und genau richtig positioniert. Highlight war allerdings der RKO. Sicherlich einer der größten "Die-Streak-Bricht" Momente. Das Finish geht auch in Ordnung, wenn man bedenkt welche Klassiker uns die Streak noch bringen sollte. Zudem hat es Orton schließlich auch ohne Streak-Bruch geschafft. Um die ganz großen Match Ratings anzugreifen fehlt mir hier etwas Zeit um auf das Finish aufzubauen. Dennoch so etwas wie der Start der starken Streak Matches. ***1/4"
60 25.03.2015
11:09 Uhr
[6.0] "Der Taker prügelt den blutenden Flair hier durch das Match. Das kann schonmal zäh sein, sorgt aber auch für coole Momente. Der Deadman spielt lange mit Naitch, doch bereut es spätestens nach dem Kickout aus dem Chokeslam. Nach dem sinnvollen Eingriff von Double A (immer noch ein wunderschöner Spinebuster) hat er dann aber doch genug. Fuckt erst mal den Last Ride ab und zeigt doch lieber den Tombstone zum 10 - 0. Hätte durchaus schlimmer sein können. ***"
61 25.03.2015
00:55 Uhr
[10.0] "Kann mich den Lobeshymnen hier nur anschließen. Wohl auch das beste Casket-Match, das ich je gesehen habe. Unglaubliche Intensität, sinnvoll eingesetzes Blut und ein Fenix, der immens Nehmerqualitäten beweist. Starkes Ding."
62 24.03.2015
17:45 Uhr
[9.0] "Richtig gutes Match und für mich einer der besten Singles Matches von Tamon Honda die ich bisher gesehen habe. Honda packt alles aus was in seinem Arsenal so ist (das ist auch gar nicht mal so wenig) und hat Kenta Kobashi hier wirklich ein paarmal am Rande der Niederlage. Das Match ist gut aufgebaut und steigert sich schön bis zum Finish ... 9 Punkte und 4 1/2 Sterne für mich"
63 24.03.2015
15:18 Uhr
[9.0] "Das war absolut phänomenal was die 2 hier gezeigt haben und ohne Zweifel ein MOTYC. Das Match fängt mit einer tollen Sequenz an, dann fängt Ultimo Dragon an das Match zu dominieren, worauf Rey Misterio versucht die ganze Zeit zurück zu kommen, was er aber nicht schafft aufgrund der geilen Kontern von Dragon. Als es Rey dann wieder schafft ein bisschen die Oberhand zu gewinnen eröffnet er damit auch gleichzeitig eine überragende Schlussphase. Das Finish war ebenfalls einfach nur der Wahnsinn. **** 1/4"
64 24.03.2015
15:12 Uhr
[9.0] "Unglaublich starkes Match zwischen Sabu und Too Cold Scorpio, welches sicherlich zu den besten Matches der ECW in ihrer Geschichte gehört. Ich hätte mir hier allerdings wie auch beim Malenko-Guerrero Match ein cleanes finish gewünscht, aber anscheinend sind alle großartigen ECW matches dazu bestimmt in einem Draw zu enden. Vor allem die letzten 6-7 nach dem Table-Spot haben mir sehr gefallen. Einziger Kritikpunkt an dem Match für mich ist das No-Seeling von Scorpio, was mich ein bisschen gestört hat vor allem in der Endphase. Trotzdem absolut großartiges Match und ein Paradebeispiel dafür, wie weit vorraus die ECW zu der Zeit war. **** 1/4"
65 24.03.2015
09:36 Uhr
[6.0] "Auch hier ein starkes TV-Match und ungefähr so stark wie der Opener, wenn nicht sogar einen kleinen Tick besser. Auch hier aber sicherlich noch sehr viel Luft nach oben, die 2 können auf jeden Fall mehr, als sie hier gezeigt haben. *** 1/4"
66 24.03.2015
09:15 Uhr
[6.0] "Das war das Debut Match von La Parka und gleich mal ein wirklich überzeugendes gegen Juventud Guerrera. Starkes TV-Match, von dem ich gerne mehr gesehen hätte. Sicherlich aber noch viel Luft nach oben bei den beiden. *** 1/4"
67 24.03.2015
07:33 Uhr
[8.0] "Endlich bekomme ich mein Eliminators Match gegen 2 gute Worker und das Match hat auf jeden Fall die Erwartungen erfüllt. Unglaublich hohe Workrate der beiden Teams in den ersten 20 Minuten und eine verdammt starke Phase. Mein einziger Kritikpunkt an diesem Match sind die ständigen Overtimes gewesen, die ein bisschen die Luft aus diesem Match genommen haben und als am Ende das Match sogar ohne einen Sieger endete, war ich alles andere als zufrieden mit dem Booking. Trotzdem war es ein verdammt unterhaltsames Match, das vor allem natürlich für Spot-Wrestling Fans wie geschaffen ist. Definitiv eines der besten Matches der ECW in diesem Jahr. **** 1/4"
68 24.03.2015
06:39 Uhr
[9.0] "Großartiges Match und definitiv ein MOTYC in der WWE. Ein unglaublich intensives Match zwischen den beiden und einem Mankind in der Rolle, die er am Besten spielen kann. Das Match war nicht das übliche Michaels Match in 1996, sondern ein wirklich schöner Brawl. Michaels versucht in dem Match Mankind wirklich alle Knochen zu brechen. Zuerst der Suplex auf die Ringtreppe, dann die Chairshots auf die Hand und am Ende auch noch der Kopf gegen die Ringtreppe. Am Ende gibt es dann noch 2 große Highspots. Das Ende war natürlich kompletter Mist und verhindert dann für mich zumindest die Wertung, die Meltzer dem Match gegeben hat. Ich hatte hier das 1. Mal das Gefühl, dass die Attitude Era nicht mehr in weiter Ferne ist. **** 1/2"
69 24.03.2015
06:38 Uhr
[9.0] "Was ein unglaublich geiles Match, welches leider aufgrund des starken Matches von den beiden bei Wrestlemania 13 natürlich etwas in Vergessenheit geraten ist. Bret Hart meldet sich hier mit einem Kracher zurück und Austin beweist mal wieder, was für ein großartiger Wrestler er war. Wie ich mir schon vor dem Anschauen dachte, war das der eigentliche Main Event, zwischen einem heißen Bret Hart der erst kurz zuvor zurück gekehrt ist und einem Austin der zu der Zeit der kontroverseste Charakter war. Das Finish passt dann auch perfekt und schwächt Austin in keinster Weise. Für mich das MOTY der WWE vor Manknd vs. Michaels. **** 1/2"
70 24.03.2015
06:21 Uhr
[7.0] "Ein Match welches sicherlich nicht von großartigen Kontern oder tollen Spots lebt, sondern lediglich von der immensen Spannung und der tollen Crowd, die hier Sid anfeuert. Das war großartiges WWE-Booking und die 20 Minuten vergingen wie im Flug. Ein würdiger Main Event für einen starken PPV und einem Sid, der schon seit Monaten over wie Sau war und vollkommen zurecht den Titel für eine Weile bekommt. *** 1/2"
71 24.03.2015
06:16 Uhr
[7.0] "Ein wirklich unterhaltsamer Beginn eines starken PPV's. Furnas und LaFon haben dieses Match ohne Frage getragen, unterstützt von Owen und Bulldog, die hier auch eine gute Leistung zeigten. Die ersten 15 Minuten waren mir etwas zu langsam, aber die letzten 10 Minuten waren wirklich sehr gut und ziehen die Wertung ziemlich weit nach oben. Das beste Survivor Series Match ohne Zweifel an diesem Abend. *** 1/2"
72 23.03.2015
19:58 Uhr
[8.0] "Ich mache es mir einfach und schließe mich meinem Vorredner einfach an. Gerade nach einer Sitzung Lucha Libre der 80er tat es gut, ein solches Match zu sehen. Hier hat wenigstens alles einen Sinn ergeben."
73 23.03.2015
13:12 Uhr
[8.0] "Ein gutes Match, auch wenn Ich es nicht so stark sehe wie einige andere hier. Es war bewusst auf wenige aber wirkungsvolle Aktionen ausgelegt und wurde durch das tolle Selling hier erst richtig spannend. Suzuki ist auch ohne etwas zu machen schon großartig und Naito gibt den kämpfenden Part. Die Beinbearbeitung zieht sich wie ein Leitfaden durch das Match. Am Ende geht mir alles doch ein bisschen zu nach Chema X Comeback und Sieg, relativ vorhersehbar. Trotzdem ein starker glaubwürdiger Kampf mit guter Geschichte."
74 23.03.2015
13:09 Uhr
[7.0] "Mehr als solide, was die Beiden großen hier bieten. Power gegen Power und Archer scheint längere Zeit wie der stärkere, ehe Goto zurück kommt. Schöne Power Moves und insgesamt ein feines kleines Match"
75 23.03.2015
09:42 Uhr
[3.0] "Das war zwar alles andere als eine schlechtes Match, aber natürlich viel zu kurz, um wirklich so eine Bewertung rechtfertigen zu können. Wirklich viel mehr gibt es zu diesem Match auch nicht zu sagen. Perez wirkte ganz ordentlich."
76 23.03.2015
09:24 Uhr
[6.0] "Für die kurze Zeit ein wirklich starkes Match. Mysterio ist natürlich in den Match so gut wie immer und ist sicherlich auch hier wieder derjenige der das Match trägt, aber auch Ciclope hat durchaus ein paar nette Moves in dem Match gezeigt. ***"
77 23.03.2015
03:33 Uhr
[7.0] "Langer, guter Main Event zwar nie langamtig aber durch dieses blöde Finish mit dem Time Limit Draw etwas enttäuschend, da es auch die Vier richtig gewurmt hat. Trotzdem stiff, hart, brutal und alle Vier zeigten auch Warum sie damals zu den besten Wrestler 2002 gehörten. Unter Elimination Regel hätte ich mir dem Main Event besser vorstellen können (***1/4)."
78 22.03.2015
19:30 Uhr
[8.0] "Das Spud einiges drauf hat weiß ich da ich auch schon einige Matches vom ihm vor seiner TNA Zeit gesehen habe. Das hier war trotzdem sein beste Singles Match es war auch das beste von ECIII. Spud war hier der Liebling schön auch die England Hyme und Spud mit England Triko. Das Hair vs Hair Match wurde im Laufe richtig blutig. Das Schwarz/weiß Bild war so was von unnötig dann hätte man doch gleich alles nicht in Farbe zeigen sollen als Spud blutete. Spud gab wirklich alles und schlug sich richtig gut es war richtig dramatisch (***1/2)."
79 22.03.2015
18:24 Uhr
[7.0] "Gutes Last Man Standing Match zwischen den beiden ehemaligen Freunden (Vor der Kamera) kennen sich auch schon sehr lange. Als Opener interesssant da ich das Match doch mehr im Midcard sehe. Zwar sehe ich es nicht so stark wie Meltzer aber fast (***1/4) gebe ich dem Opener. Die Fehde wird sicher fortgesetzt."
80 22.03.2015
17:28 Uhr
[9.0] "Das wahrscheinlich beste Casket Match das es je gab. Mil Muertes geht schon zu Beginn auf Fenix los um ihn auf den Boden zu bekommen. Es folgt ein 15-minütiges fast Squash Match an Fenix, der sich ab und zu mal wehren kann und am Ende auch ziemlich glücklich dank Catrina gewinnen kann. Ein schönes, blutiges und intensives Sarg Match in dem sogar mal der Sarg zum Einsatz kommt, vor allem der Sprung nach draussen von Fenix gegen den Sargdeckel, der dann von Muertes in die Flugbahn gehalten wird war richtig krank. ****1/2"
81 22.03.2015
16:14 Uhr
[8.0] "Von der Eventseite: Der Main Event hat eine gute Story mit der Arm- gegen Beinbearbeitung, doch der KO Teil kommt mir etwas zu kurz, auch wenn das Meckern auf hohem Niveau ist. Die Mount Rushmore Story ist auch gut eingebaut, was sein musste, und so bleibt ein gutes Match, 8/10."
82 22.03.2015
16:13 Uhr
[9.0] "Von der Eventseite: Das Six Man Tag gefällt mir richtig gut als Spotfest vor dem Mainer und mit Gargano, Steen und den Bucks sind genug meiner Lieblinge im Match, 9/10, MOTN bis dato."
83 22.03.2015
16:03 Uhr
[8.0] "Es kommt zwar in der Tat etwas wenig Spannung auf, da es keine Isolations-Phase gibt, aber so ein Dream Match hat schlicht und ergreifend seinen eigenen Charme, sodass es gar nicht so schlimm wirkt. Lustig natürlich auch, dass die Hard-Cam so platziert war, dass man einen der Briscoes gar nicht sah, was aber kein Kritikpunkt ist, eher ein Fun Fact. Die Finish-Phase ist dann aber extrem geil und rockt nochmal alles weg, sodass hier wirklich eine Empfehlung überbleibt, 8 Punkte."
84 22.03.2015
15:41 Uhr
[8.0] "Ich wusste ja, dass die beiden gegeneinander funktionieren können, aber hier ist nochmal ein Ticken mehr Spannung und mehr Begeisterung dahinter wie 2004 beim TPI. Klasse Wrestling und erstes wirkliches Highlight bei GBH hier. Definitiv eine Empfehlung und die Fans, die sowieso klasse waren an diesem Abend sind hier einfach nur noch super dabei, 8 Punkte."
85 22.03.2015
14:07 Uhr
[7.0] "Pro: Ein Haufen cooler Moves, die toll aussehen und die man durchaus feiern kann, sowie nicht endende Action in Höchsttempo. Contra: Ein totaler Overkill an Moves und Kickouts, kein Selling, keine Logik o. Ä. und absolutes „overpacing“. In der Summe ein krasses Spotfest, meinetwegen auch Popcorn-Wrestling mit tollen Moves aber es werden viele andere Dinge komplett vernachlässigt und daher irgendwie sehr schwer zu bewerten. Man muss seine Erwartungshaltung dementsprechend anpassen, um Spaß an dem Match zu haben."
86 22.03.2015
14:05 Uhr
[6.0] "Ich fand das Match eigentlich ganz nett. Sicherlich kein großes Highlight aber Alberto hat Spaß und ein solides Match ist es allemal, trotz des eher langsamen Tempos."
87 22.03.2015
14:05 Uhr
[7.0] "Fand das Match noch ein Stück besser als den Opener. Beide harmonieren gut miteinander und ich kann die Kommentatoren nur bestätigen: Der derzeitige AJ Styles ist vermutlich der beste AJ Styles, den es bisher gab."
88 22.03.2015
14:05 Uhr
[6.0] "Ein toller Opener mit genau dem richtigen Tempo und vielen Nearfalls, um die Fans in gute Stimmung zu versetzen. Sydal hat mir hier auch besser gefallen als bei Final Battle gegen Jay Lethal."
89 22.03.2015
13:59 Uhr
[7.0] "Sehr schönes Match, das an ihr Pure Title Match erinnert und einfach ganz simples und gutes Wrestling bietet. Nigel geht mit Rückenwind ins Match am Tag darauf und das hat einfach wirklich viel Spaß gemacht zuzusehen, 7 Punkte."
90 22.03.2015
13:32 Uhr
[8.0] "An manchen stellen hat man die fehlende Chemie zwichen beiden bemerkt aber trotzdem war dieses Match wirklich gut. Undertaker der den glaubwürdigen Herausforderer Spielt und Austin den Fan Favorite Champion. Anmerkung:Es gab noch einen Starken Spot:Einen Legdrop des Takers durch den Spanischen Kommentatorentisch."
91 22.03.2015
13:30 Uhr
[6.0] "In meinen Augen ein ziemlich enttäuschender Kampf und nicht das, was ich bei Toshiaki Kawada gegen Shinya Hashimoto erwartet habe. Vor allem eines stört: Fast alle Aktionen während des ganzen Kampf wirken lasch und schlampig durchgeführt, nichts sah wirklich gut und "gefährlich" aus. Ich rede hier von Shinya Hashimoto und Toshiaki Kawada, weshalb das noch einmal besonders negativ auffällt. Langsame und methodische Matchführung muss generell auch kein Manko sein, hier ist es dem Match aber eher und zusätzlich abträglich. Schade, dass die beiden erst im "Spätherbst ihrer Karriere" (beide waren hier immerhin bereits um die 40 Jahre alt) aufeinander getroffen sind, man stelle sich nur einmal vor wie diese Ansetzung in den Neunzigern ausgesehen hätte. Oh, ich sehe gerade der gute Kenshin Uesugi hatte den gleichen Gedanken. Wie auch immer: Kann man sich angucken, liefert aber nicht so ab, wie man sich es wünscht."
92 22.03.2015
13:23 Uhr
[8.0] "Top Junior Heavyweight Match und ganz klar des Match des Abends. Die beiden profitieren anscheinend beide stark davon, wie gut sie sich im Ring kennen und wieviele Jahre sie zusammen bei Michinoku Pro im Ring standen. Hier war es auch immer die "richtige Dosis" d. h. ein Overkill an Moves wurde hier geschickt vermieden."
93 22.03.2015
13:14 Uhr
[8.0] "Wirklich sehr starkes Leitermatch! Ramon vs Michaels war großartig das hatte man aber erwartet und hier bei Triple H vs The Rock hätte ich nicht erwartet das diese beiden nicht High Flyer/Leichtgewichte so ein schönes Leitermatch hinbekommen. Sie haben es aber geschafft. Die Leiter wurde oft und gut eingesetzt. Rock´s Beinbearbeitung war auch klug in einem Leitermatch! Eines der besten Singles Ladder Matches. 4 1/2*"
94 22.03.2015
13:14 Uhr
[7.0] "Es war aufjedenfall schonmal in dem Punkt empfehlenswert das es so ein Match noch nie zuvor gab, In der Zukunft gab es dieses Match noch 1-2 mal aber zu diesem Zeitpunkt war das komplett neu. Leider war meiner Meinung nach die Spannung ein bisshen raus da man sich denken konnte das Shamrock gewinnen MUSS da er einfach die erfahurng mit "UFC" (CAGEFIGHTS) Fights hat. Trotzdem fand ich das Match echt gut und der Käfig wurde schön eingesetzt. Empfehlenswert. 3 1/2*"
95 22.03.2015
10:34 Uhr
[4.0] "War ganz solide, mehr aber auch nicht. Lediglich der Piledriver auf den Stuhl sowie die Roode Bomb durch den Tisch hatten was."
96 21.03.2015
22:18 Uhr
[7.0] "Die beiden hauen hier einfach ein Klassisches Wrestling Match raus. Manche mögen es manche nicht. Ich mag dieses 90er Jahre Wrestling was auch Stiff ist. War Ganz Gut."
97 21.03.2015
22:15 Uhr
[7.0] "Etwas enttäuschend für ein New Japan Cup Finale, dennoch ein solider Kampf. Die Chemie scheint nicht ganz zu passen, aber immerhin hat die Ansetzung einen neuheitswert."
98 21.03.2015
18:57 Uhr
[8.0] "Schöner Main Event nur hab ich hier was zu kritisieren und zwar diese Trillerpfeife die man immer hörte. Was sollte das? Es war total störend ich weiß nicht ob auf Seiten von Kid da jemand gepiffen hat oder aus dem Crowd ich fand das so lästig. Das Match selbst war stark und überzeugt auch heute noch absolut (***3/4). Es ist so traurig was heute aus Billington geworden ist."
99 21.03.2015
17:07 Uhr
[10.0] "Megaharter und bärenstarker Abschluss der Fehde in der Zelle. Es gibt eine ganze Reihe von Hardcore-Aktionen, die meist zuerst von Triple H ausgehen und ihn später dann selbst treffen. Hunter spielt den Heel mal wieder richtig gut und Batista hält mit seinen Kraftaktionen gut dagegen. Für mich eines der besten HiaC-Matches die es je gab. Traurig was heutzutage aus dieser Stipulation geworden ist."
100 21.03.2015
16:37 Uhr
[8.0] "Wirklich gutes Triple Threat Match das zu jedem Zeitpunkt unterhalten konnte. Wie üblich gibt es ausser am Anfang eigentlich fast keinen Zeitpunkt im Match indem alle drei Kontrahenten im Ring sind. Und so muss Cena quasi ein Handicap-Match worken. Damals war er dabei sogar noch limitierter als heutzutage, aber Christian und Jericho helfen dabei darüber hinwegzusehen. Das Finish war spannend gemacht und es ist interessant zu sehen das Super-Cena auch schon am Beginn seiner Terrorherrschaft von einem Teil der Fans ausgebuht wird."
Wrestling-Timeline: 15.12.1963
Rikidozan stirbt nach Messerattacke
Rikidozan (Japan, 196x)
Rikidozan stirbt an einer Infektion, die er sich eine Woche zuvor bei einem Discobesuch zugezogen hatte. Der Yakuza-Gangster Katsuji Murata hatte mit einem urin-verunreinigten Messer auf Japans Wrestling-Legende eingestochen.


Kennst du schon diese Fehde?
Ken Shamrock (WWF, 1997)Shawn Michaels (WWF, 1997)Triple H (WWF, 1998)Chyna (WWF, 1997)
Die Art und Weise, wie Shawn Michaels bei den Survivor Series 1997 zum Champion wurde, ist hinlänglich bekannt. Nach den erdbebenartigen Folgen, die der Abgang Bret Harts und der Montreal Screwjob haben sollte, war es eine eher undankbare Aufgabe, der erste Herausforderer des neuen Champions zu sein...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Steve Austin (WWF, 1999)
Steve Austin: "[reisst Interviewer Michael Cole das Mikro aus der Hand] Before we talk about the Royal Rumble... [Austin guckt ins Publikum und dieses jubelt] Before we talk about the Royal Rumble, let's...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
angelmorrison

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Dieses Match ist ein zweischniediges Schwert. Zum einen gibt es eine unfassbar schlechte Storyline zweier guter Freunde und zum anderen dann nach zwei schwächeren Matches doch noch ein halbwegs brauchbares Ende dieser Fehde. Auch wenn man sagen muss das die beiden ein wenig übermotiviert waren und den einen oder anderen Botch eingebaut haben. Was gerade bei Ladder-Matches aber mal passieren kann. Trotzdem können beide froh sein, dass sich keiner schlimmer verletzt hat bei diesem Match. Beide waren mehrfach verdammt nahe dran. Das Finish mit den beiden Eingriffen war etwas unglücklich, aber echte Spannung konnte aufgrund der vollkommen blödsinnigen Stipulation mit den Sorgerechtspapieren sowieso nie wirklich aufkommen."
[8.0] "Gute Show, so kurz vor Wrestlemania.. Das Fatal Four Way Match war viel zu kurz, die danach kommenden Videosequenzen waren alle stark und haben mich nochmal richtig heiß auf Wrestlemania gemacht. Der Main Event war gut und wurde auch für die länge gut umgesetzt."
[Kommentar] "Weil sie aussieht wie eine gebräunte Barbie soll sie Young vorgezogen werden? Kann WWE heutzutage wirklich nichts mehr machen, ohne schon im Vorherein attackiert zu werden. Abwarten und Tee trinken ist da die Divise, danach kann man sich immer noch (und dann vielleicht auch) zurecht drüber aufregen. Davor halte ich das doch für ziemlich übertrieben und einfach, um den Anklang der Allgemeinheit zu finden."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!