CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Suche

Mit dem folgenden Formular könnt ihr die Match-Datenbank komplett durchsuchen. Die einzige Einschränkung ist, dass maximal 1.000 Einträge gefunden werden, um den Server nicht unnötig zu belasten. Wenn euer gesuchtes Match nicht darunter ist, solltet ihr die Suche mit engeren Parametern einschränken. Ganz besonders wirkungsvoll ist die Einschränkung der Zeitspanne - Datum (von) und Datum (bis) -, weil dann weniger Indexteile durchsucht werden müssen.

Bei den Teilnehmer-Feldern könnt ihr mit dem Operator " OR " mehrere Schreibweisen des selben Workers oder unterschiedliche Worker eintragen. Wenn ihr z.B. Matches von John Cena gegen Triple H *oder* Randy Orton sucht, tragt im ersten Teilnehmerfeld "John Cena" und im zweiten "Triple H OR Randy Orton" ein. Das Komma erfüllt die selbe Funktion, so dass "Triple H, Randy Orton" zum gleichen Ergebnis führt.
Teilnehmer 1:
Teilnehmer 2:
Teilnehmer 3:
Teilnehmer 4:
Eventname:
Eventart:
Datum (von):
Datum (bis):
Liga:
Austragungsort:
Halle:
Region:
Matchart:
Matchkonstellation:
Teilnehmerkonstellation:
Suchbegriff:
Wrestling-Timeline: 25.12.2001
Der Maniac verstirbt
Mike Davis (AWA, 198x)
"Maniac" Mike Davis stirbt mit 45 Jahren an einem Herzinfakt.


Kennst du schon diese Fehde?
Scott Steiner (WWF, 1993)Rick Steiner (WWF, 1993)Ted DiBiase (WWF, 1993)Irwin R. Schyster (WWF, 1992)
Die Steiner Brothers Rick und Scott waren in der NWA/WCW und auch in Japan zu Beginn der Neunziger bereits ein absolutes Top-Tag Team. 1993 versuchten sie ihr Glück in der World Wrestling Federation.Nach PPV-Siegen gegen die Beverly Brothers und Headshrinkers nahmen sie im Sommer Kurs auf die Tag...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kurt Angle (TNA, 2013)Sting (TNA, 2013)
Jeremy Borash: "Ladies and Gentlemen, last night here in San Diego, fans joined us from all over the world to honor the olympic gold medalist in a very special 'Hall of Fame' dinner. Now it is time to make it official. Ladies and gentlemen, here to induct the next...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
beermoneyentrance

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Eine solide Show ohne wirkliche Ausfälle mit einem guten Main Event und weitergeführten Storylines. Im Turnier fehlte mir etwas Star-Power, obwohl es um den Spot als Nummer Eins Herausforderer des wichtigsten Titles der Liga geht."
[6.0] "Der Opener ist nichts besonderes, schwächt den PPV aber nicht. Das Match hätte ruhig etwas länger gehen können, da wäre durchaus noch einiges gegangen. Daher ist das Match gar nicht mal so schlecht (5, 5/10)! Das Tag Team Title Match war etwas enttäuschend. Beide Teams haben definitiv mehr drauf und haben im Vergleich zu anderen Aufeinandertreffen zu wenig gezeigt. Allerdings war auch dieses Match nicht schlecht (5, 5 /10)! Das dritte Tag Team Match ist einfach nur Quatsch. Langeweile pur und mit acht Minuten sinnlos in die Länge gezogen (2/10)! Das Triple Threat Match ist MOTN! Hier gibt es so gut wie keine Pausen und Non Stop Action! Die Aktionen sind richtig klasse und es gibt viele Finisher. SO muss ein Triple Threat Match aussehen (9, 5/10)! Das Royal Rumble Match war die größte Enttäuschung. Das Match war hauptsächlich von Langeweile geprägt und hatte keine spektakulären Eliminierungen. Roman Reigns als Sieger ist OK. Es gäbe da aber noch andere, bessere Möglichkeiten. Daniel Bryan hätte ich viel lieber gesehen. Warum flog Bryan eigentlich noch in der ersten Hälfte raus? Schwachsinn! Jetzt aber mal die Positiven Sachen: Bray Wyatt wurde sehr stark dargestellt. Hoffentlich geht da in Zukunft noch was! Die anderen positiven Sachen sind, dass... ähm... ja, das war´s! Der Rest war durchschnittlich (6/10)! Insgesamt hat der Royal Rumble ein richtig geniales Triple Threat Match zu bieten! Der Rest ist eher durchschnittlich bis schlecht (Diven Match)!"
[9.0] "Natürlich ist er kein Wrestler im eigentlichen Sinne mehr, aber das, was er verkörpert macht er mit absoluter Brillanz. Seine Darstellung wirkt absolut authentisch, seine Auftritte sind intensiv und werten den Einheitsbrei ungemein auf. Seine Schwächen am Mikrofon werden durch Paul Heyman hervorragend kaschiert und wenn er selber etwas sagt, hat es auch Gewicht. Seit langer Zeit mal wieder ein Champion, der glaubwürdig wirkt. Zudem kann er trotz seines Brawler-Gimmicks immer gute Matches produzieren."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!