CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Suche

Mit dem folgenden Formular könnt ihr die Match-Datenbank komplett durchsuchen. Die einzige Einschränkung ist, dass maximal 1.000 Einträge gefunden werden, um den Server nicht unnötig zu belasten. Wenn euer gesuchtes Match nicht darunter ist, solltet ihr die Suche mit engeren Parametern einschränken. Ganz besonders wirkungsvoll ist die Einschränkung der Zeitspanne - Datum (von) und Datum (bis) -, weil dann weniger Indexteile durchsucht werden müssen.

Bei den Teilnehmer-Feldern könnt ihr mit dem Operator " OR " mehrere Schreibweisen des selben Workers oder unterschiedliche Worker eintragen. Wenn ihr z.B. Matches von John Cena gegen Triple H *oder* Randy Orton sucht, tragt im ersten Teilnehmerfeld "John Cena" und im zweiten "Triple H OR Randy Orton" ein. Das Komma erfüllt die selbe Funktion, so dass "Triple H, Randy Orton" zum gleichen Ergebnis führt.
Teilnehmer 1:
Teilnehmer 2:
Teilnehmer 3:
Teilnehmer 4:
Eventname:
Eventart:
Datum (von):
Datum (bis):
Liga:
Austragungsort:
Halle:
Region:
Matchart:
Matchkonstellation:
Teilnehmerkonstellation:
Suchbegriff:
Wrestling-Timeline: 1887
Boxer Vs. Wrestler
William Muldoon (Independent, 189x)
In Gloucester, Massachussetts, USA trifft Wrestler William Muldoon vor 2.000 Zuschauern auf den Boxer John L. Sullivan. Nachdem Muldoon seinen Gegner einen Bodyslam verpasste, drehten die Zuschauer durch, so dass der Kampf abgebrochen werden musste.


Kennst du schon diese Fehde?
Eddie Kingston (Independent, 2006)Larry Sweeney (Independent, 2006)
Eddie Kingston und Larry Sweeney erlernten einst gemeinsam in der Chikara Wrestle Factory ihr Handwerk - und die beiden sehr unterschiedlichen Charaktere kamen auch lange Zeit recht gut miteinander aus. Sie saßen von Zeit zu Zeit gemeinsam am Kommentatorenpult und hatten Spaß miteinander - bis sich ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWE, 2003)
Triple H: "Today marks the beginning of a new era. You see, in this industry - just like in life - everything evolves. And what you see in this ring before you is the greatest example of Evolution you will ever see. Ric Flair, 16-times Heavyweight Champion of the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_wearewrestling

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "10 Punkte gibt es auch von mir für das Match. Fantatisch, einfach nur fantastisch sicher eins der besten Eight Man Tag Team Matches das ich jemals gesehen habe. Unzählige Spots, wahnsinns Tempo, alle 8 hier jung und frisch mit haufenweise Benzin im Tank. Ein Meisterwerk wo wieder zu viel passierte um das alles aufzuzählen (****3/4)."
[6.0] "Ach ja, Boogeyman. Eines der wahnwitzigsten, kontroversesten, verstörendsten und vielleicht auch dämlichsten Gimmicks in der Geschichte der WWE. Gespielt wurde die Figur von einem Typen, der viel zu spät mit dem Wrestling angefangen hat und daher außer einem unterhaltsamen Finisher eigentlich nicht vorhanden war im Ring. Wer allerdings als Teil seines Gimmicks lebende Würmer verzehrt, der muss seine Rolle echt ernst nehmen... oder einfach nur geistig gestört sein. Er hat es wirklich überzeugend gespielt, für viele ungläubige Momente gesorgt. Wenn er 20 Jahre früher angefangen hätte, wäre da vielleicht noch was wahrlich Bemerkenswertes rausgekommen - so landete er im gleichen Feld der verrückten Ruthless-Aggression-Typen, die ihre Rollen ziemlich gut spielten, aber es im Ring und am Mikro nicht wirklich eine Erinnerung wert war."
Smi-48 schrieb über WWE NXT #121:
[4.0] "Eine Battle Royal in Rekordtempo spült die Ascension lange wieder auf Titelkurs, obwohl sie noch ordentlich Beef mit Itami haben - und das führt dann zum Erfolg der Vaudevillains. Ooookay. Carmella siegt durch Submission in einem für NXT recht unansehnlichen Damenmatch. Emmas Standing wackelt somit bedenklich. Das gilt dann auch für Justin Gabriel, welcher ebenfalls in jenem Format jobbt, aus welchem er stammt - nämlich NXT. Bull Dempsey hingegen könnte im besten Steve-Williams-Stil in den Hauptshows debütieren, da sehe ich Potential, so man es denn ernst meint. Ich finde Corbin ja interessant, aber allmählich sollte man ihm auch Gegner geben, mit denen die Matches etwas länger dauern. Abgesehen davon, dass ich mich an keinen Sieg Leforts erinnern kann, gewinnt Louis somit durchaus an optischem Profil. Sami Zayn hingegen schaffst es heute nicht, Titus O'Neil in der Kürze der Zeit zu etwas Anständigem zu ziehen. Eine bunte Show mit einigen Statements, jedoch im Ring in keinster Weise überzeugend."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!