CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Suche

Mit dem folgenden Formular könnt ihr die Match-Datenbank komplett durchsuchen. Die einzige Einschränkung ist, dass maximal 1.000 Einträge gefunden werden, um den Server nicht unnötig zu belasten. Wenn euer gesuchtes Match nicht darunter ist, solltet ihr die Suche mit engeren Parametern einschränken. Ganz besonders wirkungsvoll ist die Einschränkung der Zeitspanne - Datum (von) und Datum (bis) -, weil dann weniger Indexteile durchsucht werden müssen.

Bei den Teilnehmer-Feldern könnt ihr mit dem Operator " OR " mehrere Schreibweisen des selben Workers oder unterschiedliche Worker eintragen. Wenn ihr z.B. Matches von John Cena gegen Triple H *oder* Randy Orton sucht, tragt im ersten Teilnehmerfeld "John Cena" und im zweiten "Triple H OR Randy Orton" ein. Das Komma erfüllt die selbe Funktion, so dass "Triple H, Randy Orton" zum gleichen Ergebnis führt.
Teilnehmer 1:
Teilnehmer 2:
Teilnehmer 3:
Teilnehmer 4:
Eventname:
Eventart:
Datum (von):
Datum (bis):
Liga:
Austragungsort:
Halle:
Region:
Matchart:
Matchkonstellation:
Teilnehmerkonstellation:
Suchbegriff:
Wrestling-Timeline: 10.10.1932
Akzeptanz - mit Bedingungen
Ed Lewis (NWA, 193x)
Die New York Athletic Commission teilt Ed Lewis mit, dass sie ihn nun auch als Weltmeister anerkennt - unter der Auflage, dass er seinen Titel gegen Jim Londos verteidigt. Lewis lehnt dies allerdings ab, sodass die Kommssion ihn gar nicht erst als Weltmeister anerkennt und so Londos weiterhin World Champion in New York und Pennsylvania bleibt.


Kennst du schon diese Fehde?
Kein Bild verfügbarMarco Zercher (Europa, 2005)Jonny Storm (Europa, 2007)
Nachdem Toby Nathland im Jahr 2005 den ACW Wrestling Challenge Title in einer Fehde gegen den Sensational Superstar eroberte, verlief das Jahr 2006 bis zum Sommer relativ ereignislos. Für das alljährliche Sommerfest bekam er jedoch einen internationalen Hochkaräter mit Jonny Storm vorgesetzt. Der in...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jack Storm (Europa, 2006)
Jack Storm: "Shut your mouth and show some respect for the RQW Tag Team Champions Team Charming! That's right, you see, tonight Real Quality Wrestling management had put us up against some mystery opponents. Our manager Charming Don Charles is so... SHUT YOUR MOUTH!...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flyinbriandanielson

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[3.0] "hm jbl passt ins derzeitige kommentatoren problem der wwe, die besten werden bei nxt gebraucht, um das das produkt nicht in grund und boden gelabert wird und für den rest sind kaum noch welche vorhanden. da kann man sich ja sogar fast überlegen carsten schäfer zu zu hören -. - ok nicht wirklich, aber die kommies sind derzeit einfach nur mies!"
[8.0] "Gute Show, mal sehen was die Konfrontation von Junior und Da Mack für Oberhausen bedeutet. Bad Bones hat sich den worldtitel zu recht geholt. Obwohl ich nostalgie Worker in einer normalen Show nicht so mag, muß ich wohl eingestehen das Too Cool die Stimmungsbringer des Abends waren. Markthalle war gefühlt schon voller und Stimmung Stimmung besser."
[Kommentar] "Da es die ersten ca. 75 Minuten der TV-Show einen Rückblick auf die G1 Climax-Matches vom Vorabend gab, blieb für die Turnier-Matches vom diesem Tag leider nicht mehr viel Sendezeit: Von Nagata gegen Suzuki wurden nur ca. fünf Minuten gezeigt, die sahen aber sehr gut aus und Kenzo Suzuki hielt hier stark mit. Dann die beiden kurzen Matches, erstes gut, zweiteres eher nicht so sehr. Von Nishimura gegen Chono wurden knapp zwanzig Minuten gesendet, teilweise wiederholen sich hier die Nishimura Trademarks-Spots vom Vortag, aber da die Leute für den simplen Kram immer wieder total steilgehen (Applaus für einen sauberen Kopfstand, das gibt es wohl nur im Wrestling), ging das wohl okay so und schlecht war das Gezeigte nicht. Der Main Event war ein cooles Hau drauf-Match, dass es dann auch komplett gab."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!