CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Statistiken

Wenn ihr schon immer einmal wissen wolltet, welcher Wrestler in einem Jahr die meisten Matches bestritten, die meisten Siege errungen oder die meisten Niederlagen eingesteckt hat, werdet ihr mit dieser Statistik fündig werden. Die Zelle "Min # Matches" gibt an, wieviele Matches ein Wrestler mindestens in einem Jahr bestritten haben muss, um in der Statistik aufgeführt zu werden. Erst mit einer gewissen Vorauswahl macht die Sortierung nach den Prozentzahlen nämlich erst Spaß.
Jahr:
Monat:
Liga:
Region:
Eventart:
Min # Matches:
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Wrestling-Timeline: 16.09.1996
Sting wird zum Free Agent, Syxx zum nWo-Member
Sting (WCW, 1996)Syxx (WCW, 1996)
Sting wendet sich aufgrund des ihm entgegengebrachten Misstrauens in einer denkwürdigen Rede von der WCW ab und erklärt sich offiziell zu einem "Free Agent". Der ehemalige WWF-Star 1-2-3 Kid taucht unter den Zuschauern auf und schließt sich im Laufe der Sendung unter dem Namen "Syxx" der nWo an.

- I'll stand by you if you stand by me!


Kennst du schon diese Fehde?
John Morrison (WWE, 2010)R-Truth (WWE, 2010)The Miz (WWE, 2010)The Big Show (WWE, 2010)
Es gibt viele WrestleMania-Fehden, die es in den Rang der Unvergesslichkeit geschafft haben. Es gibt aber auch solche, bei denen man ohne die gebotene Berichterstatter-Neutralität allzu sehr zu verletzen eines festhalten kann: Dass sie eher mal so dahingeworfen worden sind, um die Beteiligten einige...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (WCW, 2000)
Hulk Hogan: "You know something, everybody? I just wanna clear up a couple things right now. You know, standing out here in front of you as a man, I just gotta get something off my chest and clear it up. You know, over this last year, I've had a lot of time to...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_kobashikobashi

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[4.0] "Opener war in Ordnung jedoch nichts besonderes und beide Akteure können hier auch deutlich besser abliefern. Dennoch ganz solide (** 3/4). Die Diven Battle Royal war nichts (1/4 *). Kane/Snitsky Promo war okay. Kane vs. Snitsky war halt ein reiner Brawl mit teilweise ganz netter Verwendung der Chain. Das Finish war auch gut. Das Match an sich wirkte auf mich dennoch ziemlich zäh (* 3/4). Eugene vs. Bischoff war das nächste Crapmatch (1/4 *). Das Segment nach dem Match war jedoch ganz witzig. Tag Team Title Match beginnt relativ mäßig, endet jedoch dann gut. Dass Benoit "das Unmögliche" schafft war vorherzusehen. Insgesamt liegt das Match bzw. die Matchqualität dennoch weit unter meinen Erwartungen (**). Das "Match" bzw. die Show danach war Bullshit vom Feinsten (0 *). Dennoch auch mal ganz nett zu sehen. HHH vs HBK war von der Matchstory her gut, jedoch war die Qualität des Matches an sich echt nicht gut und deutlich unter den Potentialen beider Akteure. Das Finale ist etwas overbooked, aber geht so in Ordnung (** 1/4). Der Rückblick war echt unnötig und zögert den PPV nur künstlich in die Länge, die 3-4 Minuten hätte man durchaus dem ME oben drauf packen können. Orton/Flair Promo ist okay. Flair vs. Orton war relativ kurz, aber sehr intensiv. Sellen kann Flair immer noch sehr gut, klar war aber die Matchqualität nicht hervorragend. Dennoch hat Flair in seinem hohen Alter hier besser geworked, als Superstars, die um die Hälfte jünger waren. Die Schlussphase gefiel mir sehr und der Spot als Flair auf dem Rope landet war auch ganz nett. Insgesamt ein ganz ordentlicher Brawl, in dem der Cage auch ganz gut eingesetzt wurde. Eindeutig MotN (*** 1/4). Insgesamt ein nicht so guter PPV, der sich durch den ME und den Opener ganz knapp auf ausreichend carried; der PPV kommt bei mir auf 3, 94 von 10 Punkten."
[7.0] "Flair vs. Orton war relativ kurz, aber sehr intensiv. Sellen kann Flair immer noch sehr gut, klar war aber die Matchqualität nicht hervorragend. Dennoch hat Flair in seinem hohen Alter hier besser geworked, als Superstars, die um die Hälfte jünger waren. Die Schlussphase gefiel mir sehr und der Spot als Flair auf dem Rope landet war auch ganz nett. Insgesamt ein ganz ordentlicher Brawl, in dem der Cage auch ganz gut eingesetzt wurde (*** 1/4)."
Rated-Spear schrieb über Marcus Louis:
[5.0] "Einer der, die unter dem Independent-Wrestler-Verpflichtungswahn der WWE am meisten gelitten hat. An sich ein feiner Kerl, der ganz in Ordnung am Mikro ist und auch mit diesem weiß, was zu tun - wer seine Promo Class-Videos gesehen hat, weiß wovon gesprochen wird. Im Ring mit Sicherheit in Mitten eines vollen Teichs, der schon zuvor voll gewesen ist. Ein Marcus Louis hat nun mal nicht die Reputation, die beispielsweise ein Rich Swann aufzuweisen hat, der dazu sowohl im Ring als auch am Mikro ziemlich gut ist. Leider hatte er mit dem Les Legionnaires-Programm nur eine wirkliche Fehde, in der er dann auch noch unterging. Im großen und ganzen kein Verlust, jedoch hätte er zumindest eine Chance kriegen können, fähig war er."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!