CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

CM Punk

Aktiv

Aktuelles Gimmick: CM Punk
Liga: Freelancer
Alter: 35 Jahre
Bürgerlicher Name: Phillip Jack Brooks
Geburtsdatum: 26.10.1978
Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 99 kg (218 lbs)
Ehepartner: AJ Lee
WWW: http://cmpunk.com/
http://twitter.com/CMPUNK
Alter Egos: CM Punk
Rollen: Singles Wrestler (1999 - heute)
Tag Team Wrestler
Color-Kommentator (2003 - 2005, 2010)
Trainer (2004 - 2005)
Beginn der In-Ring-Karriere: 1999
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Ace Steel, Danny Dominion & Kevin Quinn
Spitzname(n): "Straight Edge Superstar", "Straight Edge Savior", "The Best In The World"
Trademark-Manöver: G.T.S. (Go To Sleep), Anaconda Vice, Pepsi Plunge, Shining Wizard, Pepsi Twist
CM Punk
CM Punk (Independent, 2000) CM Punk (Independent, 2001) CM Punk (Independent, 2002) CM Punk (NWA TNA, 2003) CM Punk (ROH, 2004) CM Punk (ROH, 2005) CM Punk (WWE, 2006) CM Punk (WWE, 2007) CM Punk (WWE, 2008) CM Punk (WWE, 2009) CM Punk (WWE, 2010) CM Punk (WWE, 2011) CM Punk (WWE, 2012) CM Punk (WWE, 2013) CM Punk (WWE, 2014)
- ehemaliger Backyard-Wrestler
- lebt sein Gimmick "Straight Edge": kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Drogen
- brach sich einmal früh in seiner Wrestlingkarriere die Schädeldecke an und lehnte wegen seiner Straight-Edge-Einstellung selbst da ab, sich mit Schmerzmitteln behandeln zu lassen
- ehemaliger Head-Trainer der ROH Wrestling-Schule
- die Initialen CM in Punks Gimmicknamen sind seit Jahren der Anlass für viele Gerüchte, zu denen Punk selbst aktiv beiträgt, indem er bei jedem Interview eine andere Version veröffentlicht (bisherige Versionen sind zum Beispiel: "Crooked Moonsault", "Clean Made", "Chuck Mosley", "Cookie Monster", "Chick Magnet", "Chicago Made"), tatsächlich jedoch handelt es sich um einen freundlichen Tribut an den größten Käfig der Welt (Vielen Dank, Punk!)
- auf seiner DVD "Best In The World" enthüllt CM Punk, dass der Ursprung seines Namens auf "Chick Magnet" zurückzuführen ist, auch wenn es für ihn letztendlich mehrere Bedeutungen hat
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 16.07.2014, 08:13 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Endgültig getrennte Wege? CM Punks Profil in Alumni-Sektion verschoben Neuigkeiten Diskussion
2 15.06.2014, 16:35 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: "Ja, ich will!" - CM Punk und AJ Lee verheiratet Neuigkeiten Diskussion
3 16.04.2014, 20:15 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: AJ Lee womöglich mit längerer Pause Gerüchte Diskussion
4 11.03.2014, 09:11 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Laudatorin für Ultimate Warrior bekannt Neuigkeiten Diskussion
5 03.03.2014, 09:27 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Return or No Return - Wegweisende RAW-Ausgabe heute Nacht in Chicago Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Bolieve schrieb am 23.07.2014:
[10.0] "Was soll und kann man zu CM Punk sagen? Ja, er ist aus meiner Sicht der beste der Welt, ohne jeden Zweifel!"
Psychotikus schrieb am 15.07.2014:
[10.0] "CM Punk hat einfach das was ein HHH, Rock, Undertaker, McMahon, Austin, Michaels, Jericho, heyman usw hat. Wenn seine Musik ertönt dann weiß man immer "jetzt passiert was". Er hat ein großes Ego und ist Individualist. Sowas fehlt der WWE seit geraumer Zeit einfach. D. Bryan trägt es auch in sich... da könnte aber noch mehr kommen. Ein Cena hat sowas nicht. Wenn er kommt dann weiß man schon wie das Match ausgeht bevor es überhaupt angefangen hat. Man weiß schon was er sagen will bevor er das Mic in der Hand hält. Deswegen wird er von vielen gehasst. Er macht Wrestling langweilig und sinnlos. The Shield und die Wyatts bringen diesne frischen Wind wieder mit sich. Ich hoffe man wird sie entsprechend aufbauen. Ich hoffe Punk kehrt wieder zum Wrestling zurück. WWE oder nicht sei ihm überlassen aber ohne ihn fehlt einfach was. Er macht Wrestling lebendig.. dadurch das er einfach real ist."
cena-crush schrieb am 16.06.2014:
[0.0] ""Ich verstehe die hohe Bewertung nicht. Dass er als bester Wrestler der Welt gilt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, würde ihn bestenfalls als Midcard-Brawler in Erinnerung behalten. Er hat sich das falsche Business ausgesucht. Er war einfach nur schlecht und konnte mit nichts punkten. Jeder Auftritt ein Horror. Was soll man sagen ... Grauenhaft ... Peinlich, Peinlich! ""
Surviv0r schrieb am 15.06.2014:
[10.0] "Der hat mit seinen Abgang ein Riesenloch im WWE-Roaster hinterlassen. Er ist unterhaltsam, ein sehr guter Techniker und mobilisiert die Massen. Seit er weg ist gucke ich bei RAW und Smackdown nur noch ab und an rein. Zu viel 0815."
The Man of Steel schrieb am 10.06.2014:
[5.0] "Ja, der Liebling der IWC der Riesen Pops bekam und sich dann wie eine DIVA ohne Snickers verzogen hat weil es nicht nach seinem gusto ging... Ja schön er muss Verletzungen auskurieren, das muss ein Bryan auch und kann trotzdem Stellung beziehen. Für einen großartigen Wrestler und eine ebenso großartige Diva gibts nicht mehr als 5..."
RooneyDX schrieb am 16.05.2014:
[10.0] "Er gehört zu den besten und unterhaltsamsten wrestlern finde ich. schade dass er weg ist. ich hoffe er kommt bei money in the bank wieder."
Hirnklops schrieb am 12.05.2014:
[7.0] "Abwertung. Das "Complete Package" der WWE zeigte zum Ende hin mehr als deutliche Abnutzungserscheinungen, und wenn der Walk-Out keine Storyline ist, dann MUSS ich ihm Punkte abziehen. Das hätte man anders regeln können, und nicht Tausenden von Fans den Rücken zudrehen. Klar, man kann ausgebrannt sein, aber dann sollte man halt 'ne Auszeit nehmen, gelber Urlaub vom Doc. Aber ich kann mich irren, und es war eine Story, Punk kommt bald wieder und hat die Welt getrollt. Dann geb' ich ihm 20 Punkte, und wenn ich dafür die Seite hacken muss. Wofür ich erst mal wieder meine Skills auffrischen müsste. Wenn ich sowas tun würde."
Steenerico schrieb am 11.05.2014:
[9.0] "Schade, dass CM Punks Durchschnittwertung so runtergezogen wird, nur weil er eine eigentlich nachvollziehbare Entscheidung (sofern natürlich die genannten Gründe für diesen Schritt stimmen sollten, wovon ich aber mal ausgehe) getroffen hat. Punk ist ein toller Wrestler mit hervorragendem Mic Work, der sowohl in der WWE als auch in den Indys für viele tolle Momente gesorgt hat. Ich gebe ihm neun Punkte, die er sich durch seine Leistungen mehr als verdient hat."
wwefan98 schrieb am 11.05.2014:
[9.0] "einer der besten Wrestler überhaupt. Ich verstehe nur nicht so ganz warum er mit seiner Aktuellen rolle unzufrieden war. Ich meine er hat doch alles ereicht was man bei der WWE ereichen kann da ist es doch mal nicht so schlimm wenn man dann mal etwas in dei Minecard gesetzt wird. Aber so Ringtechnisch einer der besten und am Mic sowiso."
sign squad schrieb am 28.04.2014:
[7.0] "So CM Punk is a solid talker, he is charismatic, he is also an above average worker, but he is one of the worst wrestlers you have ever seen? Sure sounds like a perfectly valid explanation. Punk ist in der Tat erschreckend unsportlich für jemand in seiner Position. Da Sportlichkeit glücklicherweise kein KO Kriterium ist, bleibt da seine große Klappe, die sehr amüsant ist. Seine Arbeitseinstellung ist stark abhängig von dem Programm, in dem er steckte. Jetzt ist er raus, kommt vielleicht nicht wieder, tja, kannst nix machen. Warum man aber als finanziell abgesicherter Wrestler nicht einfach einen Schlußstrich ziehen darf, ohne dafür diese extrem unreflektierte Schelte von der "IWC" zu kassieren ist für mich nicht wirklich begreifbar. Als Pro-Wrestler hab ich ihn fast immer (außer bei TNA oder ECW V3. 5) gerne gesehen."

9.41
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1243
Anzahl Kommentare: 770
10.0 913x
9.0 119x
8.0 143x
7.0 26x
6.0 21x
5.0 5x
4.0 4x
3.0 5x
2.0 0x
1.0 2x
0.0 5x
Durchschnittswertung: 9.42
Durchschnitt nur 2014: 8.89
Durchschnitt nur 2013: 9.63
Durchschnitt nur 2012: 9.76
Durchschnitt nur 2011: 9.71
Durchschnitt nur 2010: 9.41
Durchschnitt nur 2009: 9.30
Durchschnitt nur 2008: 9.24
Durchschnitt nur 2007: 9.46

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.03.2000
Harris Boys Tag Champions, Hogan gegen die nWo, Steiners Comeback zur nWo
Ron Harris (WCW, 2000)Don Harris (WCW, 2000)Big Vito (WCW, 2000)Johnny The Bull (WCW, 2000)
19. März 2000 WCW Uncensored: Die Harris Boys besiegen die Mamalukes und erringen damit die WCW World Tag Team Titles. Der inzwischen wieder rot-gelbe Hulk Hogan mischt sich in das World Heavyweight Title Match zwischen Sid Vicious und Jeff Jarrett ein und verhindert einen unfairen Sieg der nWo. Dabei kehrt überraschend Scott Steiner von seiner Auszeit zurück, zerschmettert eine Gitarre auf Hulk Hogans Kopf und schließt sich damit der Rest-New World Order rund um Jarrett an.


Kennst du schon diese Fehde?
Marty Jannetty (WWF, 1993)Sensational Sherri (WWF, 1993)Shawn Michaels (WWF, 1993)Diesel (WWF, 1993)
Die Rockers, bestehend aus Shawn Michaels und Marty Jannetty, gehörten seit ihren Debüt 1988 zu den beliebtesten Tag Teams in der Geschichte der WWF. Sie sahen gut aus, sie zeigten spektakuläre Moves und harmonierten bestens. Schon vor der Federation bildeten sie ein Team und waren dicke Freunde. Do...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (WWE, 2013)Seth Rollins (WWE, 2013)Roman Reigns (WWE, 2013)
Dean Ambrose: "Jimmy, Jey! I'm getting a little sick of you. The Shield is getting a little tired of the Usos sticking their noses in our business. We've beaten you time and time again. We've proven you are not contenders, you are not threats. You are all just speed...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
kotr98
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!