CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Tony DeVito

Aktiv

Auch aufgetreten als DeVito, Macho Libre

Aktuelles Gimmick: Tony DeVito
Liga: Freelancer
Alter: 42 Jahre
Geburtsort: Newburgh, Connecticut, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 173 cm (5' 8")
Gewicht: 112 kg (246 lbs)
Alter Egos: DeVito
    a.k.a.  Tony DeVito
Macho Libre
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1992
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: David Schultz
Trademark-Manöver: Carnage Plex, Moonsault, Bronx Bomb
Tony DeVito
DeVito (ECW, 2000) DeVito (ROH, 2005) Macho Libre (WWE, 2006) Tony DeVito (Independent, 2007) Tony DeVito (Independent, 2009)
- ehemaliges Mitglied der ECW-Ringcrew
- muss aufgrund von Herzproblemen in den letzten Jahren im Ring kürzer treten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Sandmann schrieb am 26.08.2010:
[5.0] "Ist immer schwierig Leute zu bewerten die eigentlich nur in Tag Team Matches zu sehen sind. DeVito ist sicherlich ein solider Brawler mit auch einigen technischen Skills. Im Team gefällt er mir auch ganz gut aber als Single Wrestler würde er sicherlich sehr schnell untergehen"
Hypocrisy schrieb am 22.12.2007:
[4.0] "Ausstrahlung hat DeVito leider nicht. Dies konnte er nach seiner WWF Jobber Tour durch überzeugende Hardcore Matches einigermaßen gutmachen."
Matt Macks schrieb am 04.11.2007:
[4.0] "Ordentlicher Brawler mit guter Intensität und dem Willen zu worken, was man ja auch nicht immer sieht. Technisch jedoch stark limitiert und im Charakter zu eindimensional, um auf Dauer interessant zu sein. Beste Zeit war im Tag Team mit Loc als Carnage Crew."
Masterpiece schrieb am 15.10.2007:
[6.0] "DeVito fand ich bei den Baldies & der Carnage Crew am besten, das Macho Libre Gimmick find ich etwas albern!"

4.10
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 19
Anzahl Kommentare: 4
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 4x
5.0 2x
4.0 11x
3.0 0x
2.0 2x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 4.32
Durchschnitt nur 2013: 4.00
Durchschnitt nur 2012: 5.00
Durchschnitt nur 2010: 5.00
Durchschnitt nur 2008: 3.00
Durchschnitt nur 2007: 4.43

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 04.01.1999
Ratingrekorde, Titelwechsel und ein folgenschwerer Irrtum
Mankind (WWF, 1999)The Rock (WWF, 1999)Kevin Nash (WCW, 1999)Hollywood Hogan (WCW, 1999)
Der WCW- und der WWF-World Heavyweight Title wechseln in der selben Nacht die Besitzer. Bei Raw besiegt Mankind The Rock um sich zum ersten Mal in seiner Karriere den WWF Title zu sichern. Bei Nitro macht Tony Schiavone seine berühmte abfällige Bemerkung zu Foleys Titelgewinn (”That ’ll put some buts in the seats!”), aufgrund dessen über 300 000 Haushalte den Kanal von Nitro zu Raw wechseln. Hollywood Hogan gewinnt am selben Abend den WCW Title indem er Kevin Nash mit einem Finger antippt und sich dieser freiwillig von Hogan pinnen lässt. Raw und Nitro übertreffen zusammen erstmals die 10er-Marke mit einer Einschaltquote von 10.7.


Kennst du schon diese Fehde?
Ric Flair (NWA, 1989)Ricky Steamboat (NWA, 1989)
Eine packende Hintergrundstory, schockierende Wendungen und viel Blut – all das hatte die Fehde zwischen Ric Flair und Ricky Steamboat nicht zu bieten. Dennoch wurde sie von Pro Wrestling Illustrated zur Fehde des Jahrhunderts gewählt. Warum? Weil die beiden eine Matchserie auf die Beine stellten, d...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWF, 1998)X-Pac (WWF, 1998)
[Das Segment beginnt mit Triple H und Chyna, die zur DX-Musik zum Ring kommen.] Triple H: "You know, a lot can happen in twenty-four hours... let's start with Mike Tyson. You know, I must have asked a thousand times 'is he locked...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_mcmahonsandhayabusa
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!