CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Lance Archer

Aktiv

Auch aufgetreten als Lance Hoyt, Lance Rock, Vance Archer, Dallas, Breakdown, Lance Steel, Shadow

Aktuelles Gimmick: Lance Archer
Liga: Freelancer
Alter: 37 Jahre
Geburtsort: Hearne, Texas, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 203 cm (6' 8")
Gewicht: 120 kg (264 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: http://twitter.com/LanceHoyt
http://www.myspace.com/lancewhoyt
Alter Egos: Breakdown
Dallas
Lance Hoyt
    a.k.a.  Lance Rock
Lance Steel
Shadow
Vance Archer
    a.k.a.  Lance Archer
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 07.2000
Wrestlingstil: Powerhouse
Trainer: Solo Fiatala
Spitzname(n): "American Psycho", "The Ticked Off Texan"
Trademark-Manöver: Texas Powerbomb, Dark Days, Blackout, Big Boot, Texas Tornado, Moonsault Press
Lance Archer
Dallas (TNA, 2004) Lance Hoyt (TNA, 2006) Lance Hoyt (TNA, 2008) Vance Archer (WWE, 2009) Vance Archer (WWE, 2010) Lance Archer (NJPW, 2012) Lance Archer (NJPW, 2013)
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 15.04.2014, 15:20 Uhr Global Force Wrestling Wrestler teasen Teilnahme an Jeff Jarretts neuer Promotion Gerüchte Diskussion
2 11.04.2013, 17:41 Uhr New Japan Pro WrestlingRing Of HonorNational Wrestling Alliance New Japan: Shelton Benjamin vor Rückkehr, Tag Team Title Verteidigung in den USA, Anderson zurück zu ROH Neuigkeiten Diskussion
3 19.11.2010, 21:20 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Acht Entlassungen Neuigkeiten Diskussion
4 28.04.2010, 09:44 Uhr World Wrestling EntertainmentFlorida Championship Wrestling WWE: Drei weitere Rosterwechsel Neuigkeiten
5 31.05.2009, 01:56 Uhr World Wrestling EntertainmentFlorida Championship Wrestling WWE: Bambikiller debütiert in Farmliga Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KASH schrieb am 11.10.2014:
[Kommentar] "Solider Big-Man, der seinen Weg geht. TNA, WWE, Japan... das ist durchaus eine bemerkenswerte Bilanz. Bei TNA fand ich ihn als Sidekick von Kid Kash gut, bei der WWE zu fad. Dort blieb mir lediglich seine Theme im Gedächnis. Von seinem aktuellem Zeug kenne ich zu wenig und daher muss ich meine Wertung rausnehmen."
Wrestling Forever schrieb am 13.08.2014:
[7.0] "Er hat sich bei NJPW gewaltig verbessert. Man muss nur seine Singles Matches beim diesjährigen G1 Climax sehen oder seine Tag Team Matches. Ich bin überrascht wie gut er geworden ist. Ein weiterer Grund NJPW zu lieben den hier schaffen es auch schwache Wrestler sich zu gute Wrestler zu entwickeln. Archer ist akutell bei Suzukin-Gun ein guter Heel der es auch liebt das Publikum mit Wasser anzuspucken."
Headlock schrieb am 10.07.2014:
[8.0] "Ich finde Lance Archer gut, spielt seine Rolle als American-Psycho hervorragend. Im Ring ist er einfach Unterbewertet nicht nur das der Blackout ein glaubwürdiger und cooler Finisher ist, nein er springt auch noch Moonsaults und läuft Rope Walks und er hat durch sein zuvor erwähntes Gimmick eine menge Charisma dazu gewonnen."
Kenshin Uesugi schrieb am 26.01.2014:
[5.0] "Naja, also ehrlich kaum ist er als Sidekick im Tag Team Matches nicht schlecht, redet man schon von einer guten Entwicklung und schimpft auf alle die sagen er sei mies. Erstens die Qualität der Tag Team Matches gibt keinen Grund zum Jubeln. Zugeben Archer entwickelt sich, aber nicht allein und von solide oder durchschnittlich im Ring ist er noch ein gutes Stück enfernt. Auch seinen Stil beherrscht er bei weitem nicht, von seinem Gimick ganz zu schweigen, denn so wie er es darstellt könnte das auch viele andere Big Man im Wrestling ausfüllen. Für mich kommt auch erschwerend noch hinzu dass er nun schon seit über 10 Jahre Wrestler ist, dafür kaum glaubwürdig ist. Wir werden sehen ob Archer an der Seite von Smith und bei NJPW sich so enorm entwickeln wird wie von manchen hier schon geredet wird, im Augenblick sehe ich das ganz anders. Edit: Man muss ob man ihn nun mag, gut findet oder nicht, dass er sich gesteigert hat. Zeigt bei G1 Glimax das er doch schon eine ganze Weile als Wrestler arbeitet und doch mehr kann, auch im Tag Team. Aber warum dauert das so lange? Wie gesagt den enormen Fortschritt den einige Fans bei ihm sehen, kann oder will ich noch nicht erkennen. Für mich kein guter Wrestler, aber ich habe mich an ihn gewöhnt, NJPW macht es halt möglich! ;)"
Aquifel schrieb am 24.12.2013:
[6.0] "Archer ist wohl einer der besten Beweise, was Japan bzw. NJPW aus einem machen kann. In der TNA mit Rave unterhaltsam, aber nie gut, in der WWE hätte er aus der 3MB wohl 4MB gemacht, wäre er dort geblieben. Und bei NJPW? Sowohl in der KES, als auch alleine hat er sich echt gemacht. Er ist nicht überragend, aber die Fortschritte sind echt nicht zu übersehen. Macht er so weiter, dann wird er noch ein Stückchen aufsteigen können."
DieOffenbarung schrieb am 02.12.2013:
[7.0] "Verstehe die ganze schlechten Bewertungen so gar nicht, denn wir haben hier einen durchaus soliden Big-Men! Am Mik hat man zu WWE-Zeiten nicht viel von ihm hören dürfen, aber auch hier finde ich Ihn nicht schlecht. Macht sich in der neuen Promotion sogar noch besser, vielleicht bekommt er jetzt endlich mal etwas mehr für sein Talent. Denn Talent besitzt er durchaus, aber die WWE und TNA haben kaum was aus ihm raus geholt!"
Silas schrieb am 23.11.2013:
[7.0] "Mister Underratet himself. Fand ihn noch nie so schlecht wie die meisten und bei New Japan, hat er nochmal einen riesen Schritt nach vorn gemacht. Und das American Psycho-Gimmick liegt ihm einfach."
Rated R Champ schrieb am 16.08.2013:
[5.0] "Bedenkt man, wie lange Archer mittlerweile schon durch das Wrestlinggeschäft tingelt halten sich seine qualitativen Fortschritte doch in recht überschaubaren Grenzen. Trotzdem ist er mittlerweile ein ganz annehmbarer Big-Man geworden und gerade in der KES ist er sehr gut aufgehoben."
Finlay schrieb am 04.04.2013:
[6.0] "Also ich finde ihn jetzt nicht schlecht in meiner Sicht ein guter Tag Team Wrestler aber auch ein solider solo Wrestler jedoch den ich nicht das aus ihn ein Main eventer wird ."
Roode66 schrieb am 25.02.2013:
[7.0] "In den wenigen NJPW-Kämpfen, die ich von ihm sah, gefiel er mir ziemlich gut, sowohl von den Ringskillz als auch vom Charisma her ein grundsolider Big Men."

4.30
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 169
Anzahl Kommentare: 82
10.0 3x
9.0 4x
8.0 9x
7.0 16x
6.0 22x
5.0 15x
4.0 36x
3.0 20x
2.0 32x
1.0 6x
0.0 6x
Durchschnittswertung: 4.33
Durchschnitt nur 2014: 6.11
Durchschnitt nur 2013: 6.17
Durchschnitt nur 2012: 4.50
Durchschnitt nur 2011: 3.25
Durchschnitt nur 2010: 3.87
Durchschnitt nur 2009: 5.14
Durchschnitt nur 2008: 3.69
Durchschnitt nur 2007: 3.38

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.05.2002
Von der Wrestling-Schule zur Wrestling-Liga
Mike Quackenbush (CHIKARA, 2002)Reckless Youth (Independent, 2002)
Eigentlich "nur" als Wrestle Factory gegründet von Mike Quackenbush und Reckless Youth wird CHIKARA aus der Traufe gehoben. Sinn des Konzept ist es, dass man seine Schüler der Wrestling-Schule dem Publikum präsentiert. Die erste Show findet Mitte Mai statt, bei dem nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer gleichermaßen in den Ring steigen. Im Main Event besiegt The Black T-Shirt Squad, bestehend aus Mike Quackenbush, Reckless Youth und Don Montoya die Gold Bond Mafia (CM Punk, Chris Hero und Colt Cabana). Bis heute hat man sich in der Independent-Szene in Nordamerika sehr gut etabliert.


Kennst du schon diese Fehde?
Vito (WWE, 2006)Little Guido (WWE, 2006)
Anno 2006 bildeten die beiden Italo-Amerikaner Vito und Nunzio ein nicht sehr erfolgreiches, aber durchaus funktionierendes Tag Team bei SmackDown! Beide waren harte Jungs, zumindest hielten sich dafür und gaben vor welche zu sein. Darum glaubte Nunzio auch nicht, was ihm Orlando Jordan erzählte, al...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2012)
Chris Jericho: "[CM Punk hat gerade The Miz besiegt, als Chris Jericho auf dem TitanTron auftaucht] Yeah, gratulations! Way to go, Punk, way to go. Congratulations on your big win. You need to enjoy them while you can, Punk, you see....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
iwillmarryanythingforawwetitle
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!