CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Sean Waltman

Aktiv

Auch aufgetreten als X-Pac, 6-Pac, Syxx, Syxx-Pac, X, 1-2-3 Kid, Cannonball Kid, Kamikaze Kid, Lightning Kid, Kid

Aktuelles Gimmick: Sean Waltman
Liga: Freelancer
Alter: 44 Jahre
Geburtsort: Minneapolis, Minnesota, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 188 cm (6' 2")
Gewicht: 92 kg (202 lbs)
WWW: http://www.realxpac.com
http://twitter.com/#!/TheRealXPac
Alter Egos: 1-2-3 Kid
    a.k.a.  Cannonball Kid
    a.k.a.  Kamikaze Kid
    a.k.a.  Lightning Kid
    a.k.a.  Kid
X-Pac
    a.k.a.  6-Pac
    a.k.a.  Sean Waltman
    a.k.a.  Syxx
    a.k.a.  Syxx-Pac
    a.k.a.  X
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1990
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Dean Malenko, Eddie Sharkey & Joe Malenko
Trademark-Manöver: Bronco Buster, Buzzkiller, X-Factor/Syxx-Factor
Sean Waltman
Lightning Kid (Independent, 1991) 1-2-3 Kid (WWF, 1993) 1-2-3 Kid (WWF, 1994) 1-2-3 Kid (WWF, 1995) Syxx (WCW, 1996) Syxx (WCW, 1997) X-Pac (WWF, 1998) X-Pac (WWF, 1999) X-Pac (WWF, 2000) X-Pac (WWF, 2001) X-Pac (WWE, 2002) Sean Waltman (TNA, 2005) Sean Waltman (Independent, 2007) Sean Waltman (Independent, 2008) Sean Waltman (TNA, 2010) 1-2-3 Kid (CHIKARA, 2011) 1-2-3 Kid (CHIKARA, 2012) Sean Waltman (Independent, 2013) Sean Waltman (Independent, 2016)
- begann in der WWF als vermeintlicher Jobber, der dann einen Überraschungssieg gegen Razor Ramon landete
- bildete hinter den WWF-Kulissen gemeinsam mit Shawn Michaels, Triple H, Kevin Nash und Scott Hall die berüchtigte "Clique"
- ist der einzige Wrestler neben Rick Rude der sowohl Mitglied der D-Generation X (WWF) als auch Mitglied der nWo (WCW) war
- prägte den Begriff "X-Pac Heat", also wenn Fans jemanden nicht deswegen ausbuhen, weil er ein guter Heel ist, sondern weil sie ihn wirklich nicht leiden können
- brachte zusammen mit seiner früheren Verlobten Chyna einen selbstgedrehten "Erwachsenen-Film" heraus
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 27.03.2013, 18:28 Uhr Heavy On Wrestling Independent: Sean Waltman verletzt sich schwer Neuigkeiten Diskussion
2 17.01.2013, 13:38 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere Namen für die Hall Of Fame - D-Generation X oder Kliq? Gerüchte Diskussion
3 02.08.2012, 22:25 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Ehemaliger Attitude-Star beeindruckt Offizielle Neuigkeiten Diskussion
4 06.12.2011, 17:02 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: McMahon nicht bei RAW, aber einige Besucher Gerüchte Diskussion
5 09.02.2011, 22:36 Uhr One Pro Wrestling 1PWs Auferstehung: Shawn Michaels kommt nach Europa Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KimboSlice schrieb am 09.06.2016:
[8.0] "Immer wieder schade wie schlecht X-Pac von den Fans bewertet wird. Vor allem wenn man bedenkt dass Waltman recht talentiert und auch charismatisch ist. War einer der ersten Highflyer innerhalb der WWE und hat seine Arbeit meistens solide bis sehr gut erledigt. Egal ob als 1-2-3 Kid, DX oder nWo-Member, Pac wirkte in seiner Rolle immer authentisch. Sowohl in der WCW als auch in der WWE & TNA machte er seinen Job. Normalerweise könnte man da 10 Punkte geben wenn da nicht die Drogeneskapaden & No-Shows gewesen wären, welche leider stattgefunden haben. Das zeigt nämlich leider dass es mit der Disziplin nicht immer geklappt hat. Dennoch: er ist ein talentierter & sehr höflicher Mensch, deshalb 8 Punkte."
finest0000 schrieb am 28.05.2016:
[6.0] "Als er in die WWF kam, hatte er mit Razor eine super Fehde auch wenn sie zu lange ging. Sie wirkte am Ende wie ausgelutscht. Mit Ted Di Biasi an seiner Seite, hat er mir auch gefallen."
Y2J316 schrieb am 10.05.2016:
[5.0] "Na ja ist zwar teil von D-X und nWo gewesen, und trotzdem konnte ich irgendwie nie was mit ihm anfangen. Eigentlich solide im Ring und auch am mic nicht schlecht. Alles in allem aber trotzdem für mich nur Durchschnitt."
EGeraldhuebner schrieb am 26.04.2016:
[Kommentar] "Ein Clown, nichts weiter ... egal, wie sehr Sean Waltman versucht hat, sich als Rüpel zu geben, sich einen Bart wachsen zu lassen, mit Drogen experiementierte, bis die Gesundheit zum Teufel ging ... er wird (k. A. , vielleicht sind zuviele falsche Hormone im Spiel ? ) immer ein kleiner Junge bleiben. Die Beziehung zu Joanie Laurer bzw. Chyna scheint da auch wenig gebracht zu haben, sein Sexfilmchen mit ihr hat ihn jedenfalls erst recht nicht härter erscheinen lassen, eher amüsiert (sie wirkte darin ironischwerweise männlicher als er). Ebenso der Push gegen Razor Ramon ... zumindest was Drogenprobleme betrifft, ergibt sich eine traurige Gemeinsamkeit. Eine Hüpfburg, was Leistung angeht. Ringtechnisch sowie außerhalb davon quasi ein Totalversager, sein Posing und Kommentare am Mikrofon sorgten eher für Heiterkeitsausbrüche. Tja, die Karriere des Sean Waltman mag zwar einige, geförderte Höhepunkte (verkaufsträchtige Legende vom Underdog) gehabt haben, am persönlichen Talent lag das aber wohl weniger. In der Schauspielerei oder als Sänger möglicherweise besser aufgehoben, kann man ihm nur wünschen, sein Leben in den Griff zu kriegen."
AviaN schrieb am 11.04.2016:
[6.0] "X-Pac ist für mich schon eine Art WWE Legende und potentieller WWE Hall of Famer. Ein wichtiger Pfeiler der Attitude Era und ein Mitglied der zwei wohl besten Stables aller Zeiten. X-Pac ist gut im Ring (8/10), ausreichend am Mic (4/10) und hat eine solide Ausstrahlung (6/10), sowie ordentliches Charisma (7/10). Insgesamt kommt X-Pac damit bei mir auf 6, 25 von 10 Punkten - "befriedigend"."
Interceptor schrieb am 12.12.2015:
[4.0] "Muss meinem Vorredner zustimmen. Mich hat er eher gelangweilt und ich glaube, ich hab öfter damals umgeschaltet im TV-Programm. Interessant war halt damals sein" Überraschungserfolg" gegen Razor Ramon laut Storyline. Aber da war ich wohl irgendwie noch zu zugenagelt. Fazit: Kann man, muss man sich aber nicht geben!"
test85 schrieb am 26.11.2015:
[4.0] "Gerade als wieder PPVs um 2000 geschaut habe musste ich feststellen wie dieser Typ mir auf die Nerven ging und schlussendlich nicht einmal mehr irgendeine Reaktion oder Aufmerksamkeit bei mir weckte, vor lauter lange Weile. In der Million Dollar Corporation fand ich ihn noch am besten. Im Ring sicher besser als einige ME. Am Mic nicht gerade der Bringer. Hat sich aber eigentlich auch nie weiterentwickelt nach seiner Wandlung vom Kid/Syxx zu X-Pac."
Micha1704 schrieb am 04.05.2015:
[7.0] "Ein Grundsolider Worker. Einigermaßen gut im Ring, ganz gut am Mic und Charisma hatte er auch. Der WWF X-Pac/1-2-3 Kid war Gut. Der TNA X-Pac war einfach grausam."
Sam UL schrieb am 04.05.2015:
[9.0] "Ich mag ihn auf irgendeine Art und Weise... warum genau kann ich gar nicht so recht sagen. Ich find er hat coole Moves drauf und verkauft sich und die anderen stets gut. 6 Punkte sind mir für ihn klar zu wenig."
Fisico9798 schrieb am 31.07.2014:
[5.0] "Ich habe X-Pac/1-2-3 Kid nie gemocht. Er war/ist ein guter Wrestler, aber seine Art wie er war immer sehr nervig und er kam mir immer sehr übergeschnappt vor. Auch wenn er eine tolle Zeit in der D-X hatte, mein Fall ist aber defintiv nicht. Er hatte aber nie sehr große Erfolge. Deshalb auch nur 5 Punkte."

6.29
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 266
Anzahl Kommentare: 117
10.0 14x
9.0 9x
8.0 51x
7.0 41x
6.0 87x
5.0 20x
4.0 28x
3.0 4x
2.0 9x
1.0 0x
0.0 3x
Durchschnittswertung: 6.32
Durchschnitt nur 2016: 6.91
Durchschnitt nur 2015: 6.85
Durchschnitt nur 2014: 5.94
Durchschnitt nur 2013: 6.38
Durchschnitt nur 2012: 4.75
Durchschnitt nur 2011: 6.94
Durchschnitt nur 2010: 5.81
Durchschnitt nur 2009: 5.83
Durchschnitt nur 2008: 6.43
Durchschnitt nur 2007: 5.96

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 14.03.2004
Where it all begins - again!
The Undertaker (WWE, 2004)The Rock (WWE, 2004)Mick Foley (WWE, 2005)Chris Benoit (WWE, 2004)
WWE WrestleMania kehrt nach zwanzig Jahren dahin zurück wo alles begann: Im Madison Square Garden zu New York erleben rund 20.000 Fans unter anderem das Comeback des Undertaker in seinem Deadman Gimmick, die Rock 'n' Sock Connection in ihrem letzten gemeinsamen Match, die erste Titelverteidigung von Eddie Guerrero, sowie dessen Siegesfeier mit seinem Freund Chris Benoit, der sich an diesem Abend zum ersten (und letzten) Mal die World Heavyweight Championship sichern konnte.


Kennst du schon diese Fehde?
Bob Backlund (TNA, 2007)Jerry Lynn (TNA, 2007)Alex Shelley (TNA, 2007)Chris Sabin (TNA, 2007)
Er war fast sechs Jahre lang (W)WWF Champion, einer der besten Pure Wrestler seiner Zeit und er hatte sich in Neunzigern mit Mitte 40 noch einmal einer neuen Generation von Fans unvergessen gemacht: Bob Backlund hat eine große Karriere hinter sich. 2007 war Backlund nun schon 57 Jahre alt - und woll...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Undertaker (WWE, 2010)Shawn Michaels (WWE, 2010)
The Undertaker: "Stubbornness, anger, denial. Those aren't just the attributes of Vince McMahon. They also lie within the soul of Shawn Michaels. It was nearly one year ago when Shawn Michaels told the world 'I'm gonna go to WrestleMania and I will break the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_ultimobeltparade
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!