CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Captain Lou Albano

Verstorben

Auch aufgetreten als Lou Albano, Louis Albano

Geburtsort: Rom, Italien
Todestag: 14.10.2009 (im Alter von 76 Jahren)
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 159 kg (350 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football
Alter Egos: Captain Lou Albano
    a.k.a.  Lou Albano
    a.k.a.  Louis Albano
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Manager
Trainer
Missing localized string "ibCareerDebutDateWrestler": 1953
Missing localized string "ibCareerEndDateWrestler": 1986
Wrestlingstil: Brawler
Captain Lou Albano
Lou Albano (Independent, 195x) Lou Albano (WWWF, 196x) Lou Albano (WWWF, 1971) Captain Lou Albano (WWWF, 197x) Captain Lou Albano (WWF, 198x) Captain Lou Albano (WWF, 1994)
- bekam als "Sicilian" (Italienisches Stereotyp-Gimmick) von wirklichen Mafia-Mitgliedern den Rat, es mit dem Gimmick nicht zu übertreiben
- die Band NRBQ schrieb für ihn den Song "Captain Lou", bei welchem er den Hintergrundgesang übernahm, und betitelte die damalige Platte "Lou and the Q"
- spielte in den Videoclips zu "Girls Just Wanna Have Fun", "She Bop", "The Goonies 'R' Good Enough" und "Time After Time" von Cyndi Lauper mit
- wurde in den Neunzigern Vegetarier und verlor so fast 70 Kilogramm Gewicht
- erlitt im Mai 2005 einen Herzinfarkt
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 14.10.2009, 18:45 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Manager-Legende Captain Lou Albano verstorben Neuigkeiten
2 22.07.2008, 20:02 Uhr ECW Original verhaftet und angeklagt Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Basket Case schrieb am 28.01.2014:
[10.0] "Legendärer Manager, der viele Tag Teams zu Gold geführt hat. Darüber hinaus ein wichtiger Bestandteil der Rock'n-Wrestling-Ära und bekannt durch die Super Mario Brothers Super Show. Schöne Erinnerungen."
The-Game91 schrieb am 31.05.2010:
[7.0] "Kult Manager der älteren Generation und ein wirklich schräger Vogel der durch seine durchgeknallte Art die Sympathie des Publikums erntete."
Smi-48 schrieb am 15.10.2009:
[9.0] "Der Manager der es schaffte, die meisten Teams zum Tag-Team Gold zu führen. Die Mafia-Anekdote spricht für sein Talent, die Zahlen belegen es. War sicherlich ein Charakter, dessen Blütezeit weit vor der Popularisierung des Wrestling lag, konnte jedoch nicht nur das Tempo der Zeit mitgehen, sondern hat auch erheblichen Anteil an der Kombination "MAin-Stream Entertainment / Wrestling" - sein Mitwirken bei verschiedenen Crossovern (bspw. der Rock'n Wrestling Geschichte rund um Cindy Lauper) brachte im Nachhinein viel Geld in die Kassen. Er war neben u. a. Hogan eines der Zugpferde das Wrestling aus seinem Nischendasein zu befreien. Hatte seine letzten Auftritte mit den Shrinkers 93/94 und dann, nach seiner Hall Of Fame Aufnahme 1996 meist nur noch als Zuschauer in der ersten Sitzreihe bei unterschiedlichen PPV's. Eine wirkliche Legende."
mongo schrieb am 14.10.2009:
[9.0] "Einer der ganz Großen, wenn nicht sogar der größte Heel Manager überhaupt."
Blade Bourdeaux schrieb am 30.12.2008:
[9.0] "Einer der schillernsten und besten Manager der Wrestlinggeschichte und natürlich der personfizierte Super-Mario."
---CM Punk--- schrieb am 20.07.2008:
[8.0] "Tolle Managerlegende und gute Auftritte im Fernsehen (inkl. im Video zu "Girls just wanna have fun"). Dazu war er auch ein guter Wrestler. Tolle Person!"
The Phenomenal schrieb am 09.03.2008:
[8.0] "Als Manager von den Bulldogs oder Headshrinkers war er mir sehr symphatisch, aber jedoch fehlte mir bei ihm das gewisse etwas."
LexLuger4ever schrieb am 24.02.2008:
[10.0] "Die Mario Brothers lassen grüßen! Ja, Captain Lou Albano war schon superklasse, eine totale Managerlegende!"
ecw forever schrieb am 06.08.2007:
[8.0] "Als Manager gut und als er bei UWF seiNe eigene Talk Show bekam war er grandios. Ich gebe hier eine 8! Da er mir als Manager gefiel aber nie der grosse war."

8.17
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 41
Anzahl Kommentare: 9
10.0 8x
9.0 3x
8.0 26x
7.0 4x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.37
Durchschnitt nur 2015: 8.33
Durchschnitt nur 2014: 8.67
Durchschnitt nur 2011: 7.33
Durchschnitt nur 2010: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 9.00
Durchschnitt nur 2008: 8.50
Durchschnitt nur 2007: 8.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1996
WCW Starrcade: 3 Titelwechsel, Hogan verliert clean
Hulk Hogan (WCW, 1995)The Giant (WCW, 1996)Eddie Guerrero (ECW, 1995)
WCW Starrcade: Eddie Guerrero besiegt Diamond Dallas Page im Turnierfinale um den vakanten WCW United States Heavyweight Title. Hollywood Hogan verliert ein Non Title Match gegen Roddy Piper mit dem Sleeperhold. Zuvor war ein Eingriff des Giant schiefgegangen sodass für Piper der Weg zum Sieg frei wurde. Der Riese wird daraufhin von der restlichen Gruppierung als Sündenbock hingestellt. Dies ist Hogans erste cleane Niederlage seit WrestleMania VI. Im Opener gewinnt der Ultimo Dragon den WCW World Cruiserweight Title von Dean Malenko und trug damit zeitweise mit den damals acht Titeln des Super J-Crown Titles neun Titelgürtel. Im Finale um den neu geschaffenen WCW World Woman's Title gewinnt Akira Hokuto gegen Madusa und ist die erste Championesse der kurzlebigen Division.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2007)Finlay (WWE, 2007)
Bei der SmackDown-Ausgabe nach Unforgiven 2007 stellte sich Rey Mysterio einem Interview mit John Bradshaw Layfield, damals Color-Kommentator bei SmackDown. Das Interview artete schnell in eine Beleidigungs-Arie Bradshaws gegen den Mann aus, der ihn in den Ruhestand zwang, worauf bei Rey der Wunsch ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Rock (WWF, 2000)Triple H (WWF, 2000)The Big Show (WWF, 2000)
The Big Show: "So I guess the first thing I should do is, I probably should come out here and apologise. You know, I should apologise for not being... what you want. I should apologise for not being something I can't be. I should apologise for something I never...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flyingmayweather
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!