CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Davey Boy Smith Jr.

Aktiv

Auch aufgetreten als Harry Smith, DH Smith, David Hart Smith, Bulldog Hart

Aktuelles Gimmick: Davey Boy Smith Jr.
Liga: Freelancer
Alter: 27 Jahre
Bürgerlicher Name: Harry Francis Smith
Geburtsdatum: 02.08.1986
Geburtsort: Calgary, Alberta, Canada
Geschlecht: männlich
Größe: 196 cm (6' 5")
Gewicht: 120 kg (264 lbs)
Verwandte: Davey Boy Smith (Vater), Ben Bassarab, Jim Neidhart, BJ Annis, Owen Hart, Bruce Hart, Keith Hart, Smith Hart, Bret Hart, Wayne Hart, Ross Hart, Dean Hart (alles Onkel), Nattie Neidhart (Cousine), Teddy Hart (Cousin), Stu Hart (Großvater)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
WWW: https://twitter.com/@DBSmithjr
https://twitter.com/@HarrySmithNet
https://twitter.com/#!/Brakuss
http://www.myspace.com/harrycrayonsoup
Alter Egos: Bulldog Hart
Davey Boy Smith Jr.
Harry Smith
    a.k.a.  DH Smith
    a.k.a.  David Hart Smith
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 2002
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Davey Boy Smith, Bruce Hart & Stu Hart
Spitzname(n): "The Canadian Bulldog"
Trademark-Manöver: Bulldog Bomb (Jumping Powerbomb), Sharpshooter, Arabian Crab/Clutch, Bulldog Bite, Running Powerslam
Davey Boy Smith Jr.
Harry Smith (Europa, 2006) DH Smith (WWE, 2007) David Hart Smith (WWE, 2009) David Hart Smith (WWE, 2010) David Hart Smith (WWE, 2011) Bulldog Hart (RKK, 2012) Davey Boy Smith Jr. (NJPW, 2013)
- bestritt bereits vor seiner Karriere 1996 im Alter von 11 Jahren ein Match für die WWF
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Matt4Wrestling schrieb am 02.03.2014:
[8.0] "Wie sein Vater, ein harter Knochen und Technicker im Ring. Wenn man ihn sieht, denkt man auch öfters an den British Bulldog und ich denke, dass ist auch das Problem: In all seiner Zeit, erinnert das Meiste nur an seinen Vater. Er hat noch das Alter, um noch was eigenes aufzubauen, die Zeit sollte er auch nutzen um aus den Schatten seines Vaters zu treten, den nötig, hat er das nicht!"
Bluminho 93 schrieb am 26.11.2013:
[9.0] "Harry Smith habe ich mir schon bei der WWE immer gern angeschaut und ich weiss immer noch nicht, wie die Liga ihn so verheizen konnte. Bei New Japan wird er als Teil von KES und Suzuki Gun langsam und behutsam aufgebaut und macht sich erstmal in der Tag Division mit Archer einen Namen. Als Heel wirkt er jetzt auch viel glaubwürdiger und nicht mehr so "bubihaft" wie zu WWE Zeiten, wobei er es heute auch manchmal mit seinen Heel-Theatralik übertreibt. Beim diesjährigen Climax hat er dazu seine Möglichkeiten im Singles Bereich durchblitzen lassen und ein starkes Match nach dem anderen hingelegt. Bis zu seinem grossen Singles Run bei New Japan warte ich noch mit der 10, die aber irgendwann bestimmt kommen wird."
Blade Bourdeaux schrieb am 12.11.2013:
[7.0] "Ihm hat die Entlassung aus der WWE mal nicht wirklich geschadet. Wobei er bei seinem Run auch recht jung war und ein 2ter Run immer noch kommen kann."
Damon Striker schrieb am 23.04.2013:
[7.0] "Die Weisheit "Hat sich in Japan unglaublich gemacht" stimmt zwar nicht immer, trifft bei Smith Jr. aber doch größtenteils zu. Wirkt inzwischen nicht mehr so bubihaft, wie noch zu WWE Zeiten, was sicher auch an seinem Dreitage-Bart und dem Ablagen der rosa Ringkleidung liegt. Im Ring eine gekonnte Mischung aus Powerhouse und Techniker. Weiter so."
DrKnowsItAll schrieb am 25.03.2013:
[5.0] "Keine Ahnung was hier falsch gelaufen dass er mit mit Mitte zwanzig und so einem guten "Wrestler-Lebenslauf" weder im US-Mainstream noch in Japan bislang überzeugen konnte, pures Mittelmaß, in jeder Beziehung. Ist mit seinem Vater gar nicht vergleichbar, leider nicht nur im positiven Sinne."
Randy O schrieb am 02.02.2013:
[8.0] "Großartiges Talent. Ja bei der WWE, bla bla bla. Ich denke irgendwann kommt er wider zu WWE und dann kann er ja vielleicht zeigen was ihn im Steckt. Im Ring ist er Top."
Iksuepsilon83m schrieb am 25.12.2011:
[10.0] "Einer der zu WWE-Zeiten so ziemlich am meisten unterbewerteten Wrestler aller Zeiten."
Rey2004 schrieb am 05.09.2011:
[6.0] "Als Sohn des British Bulldog mit zu hohen Erwartungen vorbelastet."
rv27 schrieb am 02.08.2011:
[6.0] "Bei weiten nicht so begabt wie sein Vater, aber wenn man in Gut aufbaut kann er eine Solide Karriere vor sich haben."
devilsoldier schrieb am 14.06.2011:
[Kommentar] "Hm nicht mehr im TV und nun schon eine Weile auch gar nicht mehr im Ring, dann ist wohl auch der 2. Versuch gescheitert."

6.21
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 199
Anzahl Kommentare: 94
10.0 10x
9.0 6x
8.0 33x
7.0 33x
6.0 56x
5.0 26x
4.0 28x
3.0 3x
2.0 3x
1.0 0x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 6.24
Durchschnitt nur 2014: 6.67
Durchschnitt nur 2013: 7.25
Durchschnitt nur 2012: 6.00
Durchschnitt nur 2011: 5.71
Durchschnitt nur 2010: 6.16
Durchschnitt nur 2009: 6.59
Durchschnitt nur 2008: 5.57
Durchschnitt nur 2007: 6.88

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.01.1963
Rogers verliert NWA Title - Der Grundstein eines Imperiums
Buddy Rogers (WWWF, 1963)
Lou Thesz besiegt Buddy Rogers in Toronto um den NWA World Heavyweight Title. Kurz darauf brechen einige Veranstalter im Nordosten aus der NWA aus und gründen die World Wide Wrestling Federation, erkennen Rogers allerdings als Champion an.


Kennst du schon diese Fehde?
Taylor Wilde (TNA, 2008)Rhino (TNA, 2008)Angelina Love (TNA, 2008)Velvet Sky (TNA, 2008)
Als Taylor Wilde kurz vor Victory Road den Women’s Knockout Title von Awesome Kong errang, erfüllte sie sich einen Traum, aber sie machte sich damit auch zur Zielscheibe sinistrer Elemente - wie den Beautiful People Angelina Love und Velvet Sky, die die neue Championess schnell ins Visier nahmen. ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Beth Phoenix (WWE, 2007)
Beth Phoenix: "Thank you, Jerry. When Mr. McMahon said that tonight history was gonna be made, he was right. I am not like any other WWE diva. I am the most perfect being on the face of this earth. The perfect combination of beauty and strength. And Jerry, tonight...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_threewisemen
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!