CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Billy Gunn

Aktiv

Auch aufgetreten als Billy, Cute Kip, Billy G, G-Man, Mr. Ass, KIP, Kip James, Kip Montana, Kip Winchester, New Age Outlaw, Outlaw, Rockabilly, Kip Gunn

Aktuelles Gimmick: Billy Gunn
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 51 Jahre
Geburtsort: Orlando, Florida, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 191 cm (6' 3")
Gewicht: 121 kg (266 lbs)
WWW: http://www.officialkipsopp.com
https://twitter.com/RealBillyGunn
Alter Egos: Billy
    a.k.a.  Cute Kip
Billy Gunn
    a.k.a.  Billy G
    a.k.a.  G-Man
    a.k.a.  Mr. Ass
KIP
    a.k.a.  Kip James
    a.k.a.  Kip Montana
    a.k.a.  Kip Winchester
    a.k.a.  New Age Outlaw
    a.k.a.  Outlaw
Kip Gunn
Rockabilly
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Road Agent (2012 - heute)
Trainer (2012 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 1989
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Jerry Grey
Spitzname(n): "Bad Ass", "The One", "Megastar"
Trademark-Manöver: Fameasser, Gunn Slinger, One And Only
Billy Gunn
Billy Gunn (WWF, 1993) Billy Gunn (WWF, 1995) Billy Gunn (WWF, 1996) Billy Gunn (WWF, 1997) Billy Gunn (WWF, 1998) Mr. Ass (WWF, 1999) Billy Gunn (WWF, 2000) Billy Gunn (WWF, 2001) Billy (WWE, 2002) Billy Gunn (WWE, 2003) The Outlaw (TNA, 2005) Kip James (TNA, 2006) Kip James (TNA, 2007) Cute Kip (TNA, 2008) Kip James (Independent, 2009) Billy Gunn (Europa, 2012) Billy Gunn (WWE, 2013) Billy Gunn (WWE, 2014)
- ging auf die Sam Houston State University
- einer der erfolgreichsten Tag Team Wrestler der WWE, schaffte aber nie den Durchbruch als Einzelwrestler
- aktuell Trainer im WWE Performance Center
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 20.01.2013, 22:43 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Mögliche Namen für das Royal Rumble Match und die Hall Of Fame Gerüchte Diskussion
2 02.08.2012, 22:25 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Ehemaliger Attitude-Star beeindruckt Offizielle Neuigkeiten Diskussion
3 09.02.2011, 22:36 Uhr One Pro Wrestling 1PWs Auferstehung: Shawn Michaels kommt nach Europa Neuigkeiten Diskussion
4 31.12.2009, 12:12 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Deaner und Kip wohl weg Neuigkeiten
5 07.05.2009, 19:03 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Jacqueline & Rhaka Khan doch nicht ohne Zukunft Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Bloody schrieb am 14.12.2014:
[7.0] "Mr. Ass himself, was soll man sagen, ja er ist nicht der beste und als Singles Wrestler grausam langweilig. Aber kaum einer hat mehr Anteil am Tag Team Wrestling Erfolg als er. Für mich steht er für tolle Tag Teams und lustige Segements, mir hat er auch bei TNA gefallen als der bei den Beatiful People war."
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[7.0] "Tja Mr ASS, das waren noch Zeiten als er mit Road Dogg eines der beliebtesten Tag Teams aller Zeiten bildete. Auch die Matches waren immer Klasse und am Mic auch 1s A. Hatte seinen zweiten Frühling an der seite von Polumbo oder wie der hieß was dann in einer fast hochzeit endete. Definitiv eines Tages in der Hall of Fame."
BilligesBuchregal schrieb am 30.10.2014:
[7.0] "Billy Gunn hat die Looks eines feuchten Wischlappens, das Charisma einer Biomülltonne und In-Ring-Fähigkeiten, die bestenfalls mit denen von Bo Dallas konkurrieren können - allerdings hat er, besonders im Tag-Team-Bereich als Smokin' Gunn, New Age Outlaw und Teil des angedeutet homosexuellen Teams Billy & Chuck, immer für nette Shows gesorgt und zu überzeugen gewusst."
Antimaster schrieb am 24.08.2014:
[5.0] "Lebte eigentlich immer von Gimmicks und Catchphrases, sowohl im Ring als auch am Mic nie das gelbe vom Ei, es hatte seinen Grund, warum Road Dogg das Reden übernommen hat. Für seine unterhaltsame Outlaw/DX Zeit bekommt er noch 5 Punkte, aber trotzdem ändert das nochts daran, dass er in allen Belangen wenn überhaupt durchschnittlich ist."
MisterMidcard schrieb am 20.08.2014:
[3.0] "Ich persönlich halte wenig von ihm , er war zwar gut im Ring , aber sein Finisher (Fame Asser) und sein Gehabe als Mr. Ass , The Peoples Ass sieht einfach (wie Dolph Ziggler) *sorry* schwul aus . 3 Punkte , weil er DX - Teil war."
Brainbreaker schrieb am 10.03.2014:
[6.0] "Obwohl er nie so recht aus der mid/undercard heraus kam, muss man ihm doch zubilligen, dass er am Ball blieb, und sich nicht von Mid-90er Klischee-Gimmickwahn hat unterbuttern lasse, dessen Opfer er im Team der wrestlerisch ordentlichen, dennoch farblosen Smoking Gunns beinahe wurde. Stattdessen erkannte er den Trend und Sprang der DX als Mr. Ass bei, als die Attitude gerade zu kochen begannen."
Heat schrieb am 24.02.2014:
[5.0] "Da kommen sie tatsächlich aus der Versenkung zurück und dürfen noch einmal in der Tag-Team-Szene mitmischen. Und das tut gar nicht mal weh. Wrestlerisch nicht top aber solide und mit dem Retro-Faktor gekennzeichnet. Ganz nett beide mal wieder zu sehen und Gunn ist immernoch der bessere Wrestler der beiden, während der Road Dogg natürlich das Reden übernimmt."
Matt Macks schrieb am 30.12.2013:
[6.0] "Der Mann mit den 1000 Gimmicks, zumindest scheint es mir so. Nichtsdestotrotz kann Billy Gunn eigentlich mit einem Lächeln auf seine Karriere zurückblicken, denn als Teil der New Age Outlaws und D-Generation X war er für eine Zeitlang ein Teil des "Hottest Act In Wrestling". Ich mochte ihn immer irgendwie und empfand ihn schon zu Smoking Gunns-Zeiten als exzellenten Seller und Schauspieler, der "jeden Scheiß" mitmachen und jede Rolle spielen konnte -- wie sein letztes Erfolgsgimmick als Teil von Billy & Chuck auch zeigte."
8BitLegend schrieb am 24.12.2013:
[7.0] "War immer da, immer solide und wäre bei dem dünnen Roster heute sogar Main Event Kandidat, aber verblasste damals hinter der Starpower vieler anderer Top-Stars. Sieht für seine 50 Jahre auch noch top aus und ist sicher noch für das ein oder andere Gast-Match zu haben."
Daneras schrieb am 04.11.2013:
[4.0] "Ich fand ihn als Billy Gunn im Tag Team viel besser als Single Wrestler. Seine Gimmicks gefielen mir nachher immer mehr nicht mehr. Wie ganz stark ausgewechselt worden. So konnte ich mich mit seinen neuen Gimmicks schwer anfreunden oder kaum. Kämpfen kann er zwar gut, mit der Zeit später nicht mehr so."

5.24
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 255
Anzahl Kommentare: 117
10.0 13x
9.0 6x
8.0 22x
7.0 29x
6.0 59x
5.0 20x
4.0 56x
3.0 12x
2.0 31x
1.0 2x
0.0 5x
Durchschnittswertung: 5.26
Durchschnitt nur 2014: 6.31
Durchschnitt nur 2013: 7.20
Durchschnitt nur 2012: 8.38
Durchschnitt nur 2011: 6.67
Durchschnitt nur 2010: 5.14
Durchschnitt nur 2009: 4.64
Durchschnitt nur 2008: 5.19
Durchschnitt nur 2007: 4.53

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 02.01.1897
Jim Londos wird geboren
Jim Londos (Independent, 193x)
Jim Londos wird als Chris Theophelos in Argos, Griechenland, geboren. Londos gilt als einer der populärsten Wrestler der 1930er und 1940er Jahre, obwohl er als untalentiert gilt. Seinen Mangel an Talent macht Londos durch seine beeindruckende Statur und das Geschick der Promoter wieder wett. Sein größter Erfolg ist der Gewinn des NWA World Heavyweight Championships.


Kennst du schon diese Fehde?
Santino Marella (WWE, 2009)Vickie Guerrero (WWE, 2009)Chavo Guerrero (WWE, 2009)
Im Frühjahr 2009 reichte Vickie Guerrero hinter den Kulissen ihre Kündigung bei der WWE ein. Die Witwe von Eddie Guerrero, die in der Rolle als manipulative General Managerin eine erstaunliche Karriere hingelegt hatte, wollte etwas Zeit, um sich verstärkt um ihre Kinder zu kümmern. Kein Abgang unter...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Vince McMahon (WWF, 2001)The Undertaker (WWF, 2001)Bradshaw (WWF, 2001)Faarooq (WWF, 2001)
[Vince McMahon, der Undertaker, die APA und Kane treten vor die versammelte WWF-Umkleide] Vince McMahon: "All right guys, listen up here for a minute, please." Faarooq: "Hey, hey. I'm sure...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
wyattfamily
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!