CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

KENSO

Aktiv

Auch aufgetreten als Kenzo Suzuki

Aktuelles Gimmick: KENSO
Liga: Freelancer
Alter: 42 Jahre
Geburtsort: Hekinan, Aichi, Japan
Geschlecht: männlich
Größe: 191 cm (6' 3")
Gewicht: 118 kg (260 lbs)
Ehepartner: Hiroko
Sportlicher Hintergrund: Rugby
WWW: http://ameblo.jp/mrs-kenso
http://twitter.com/#!/bichitto1
Alter Egos: KENSO
Kenzo Suzuki
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 04.01.2000
Ringerfahrung: 16 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Powerhouse
Trainer: Seiji Sakaguchi & Kensuke Sasaki
Spitzname(n): "El Aguila Imperial", "The Bronze Warrior"
Trademark-Manöver: Backdrop Suplex, Hagakure, Hagakure II, Spear, Double Knee Drop
KENSO
Kenzo Suzuki (NJPW, 2002) Kenzo Suzuki (WWE, 2004) Kenzo Suzuki (HUSTLE, 2006) Kenzo Suzuki (AAA, 2007) KENSO (AJPW, 2010) KENSO (AJPW, 2013)
- sollte in der WWE als Hirohito eine große Fehde mit Chris Benoit bekommen, die Idee wurde jedoch fallen gelassen und er trat unter seinem bürgerlichen Namen an
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 21.06.2013, 09:58 Uhr All Japan Pro Wrestling All Japan: Update zur Personalsituation Neuigkeiten Diskussion
2 13.05.2013, 15:18 Uhr All Japan Pro WrestlingPro Wrestling NOAH Japan: KENSO erkrankt, SUWA verletzt, Taue tritt zurück Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
zackwoowoowooryder schrieb am 08.05.2014:
[2.0] "Kenne ihn nur aus der WWE und dort war er extrem uncharismatisch, von den In-Ring Skills auch ganz weit unten. Verstehe gar nicht wieso der, in der WWE Tag Team Champ werden durfte, wenn man so gar nichts kann wie er."
Viva La Raza schrieb am 22.02.2014:
[0.0] "Ich kannte ihn nur aus den WWE-Zeiten und weiß nicht wie er jetzt ist, aber früher war er unbeweglicher als ein Stein. Hatte wrestlerisch nichts drauf und hätte normalerweise nichts im Wrestling-Business zu suchen."
BenutzernamenBraucheIchNicht schrieb am 29.08.2013:
[1.0] "Kann hier nur den Kenzo Suzuki aus WWE-Zeiten bewerten, den fand ich durch und durch furchtbar."
Hans Gruber schrieb am 24.11.2011:
[3.0] "Einfach ein grottiger Wrestler. Nur als Comedy Wrestler kann er überzeugen. Wenigstens scheint er zu wissen das er nicht viel kann."
Hirnklops schrieb am 17.10.2011:
[4.0] "Solide geworden. Nicht mehr so toll wie zu WWE-Zeiten (Ja, ich fand ihn da geil! ) und auch die Anfangs-Euphorie über seine (wie ich finde) starke erste Zeit in Mexiko ist verflogen. Seine aktuellen Sachen aus Japan kenne ich nicht."
Kenshin Uesugi schrieb am 17.09.2011:
[2.0] "Die Top-Gurke von AJPW, auf diesen Titel wird er wohl dauerhaft Anspruch haben. Will nicht, kann nicht und braucht man nicht ! In seiner jetzigen Rolle ist er besten aufgehoben, von Partnern und Gegnern verprügelt zu werden ist selbst für ihn nicht schwer. Bleibt nur noch eins fest zu halten, das Beste an ihm ist seine Frau."
Giantswing schrieb am 13.08.2011:
[2.0] "Vom aufsteigenden Rookie, der mit vollem Herz und leidenschaft dabei ist, ist einfach nichts mehr übrig geblieben. Er ist wirklich unglaublich schlecht. Es ist ja immer so, dass grade Rookie's schwierigkeiten haben und das die Zeit von den Wrestlern ist, wo sie am "schlechtesten" sind und sich dann über die Jahre entwickeln zu einem guten Wrestler, aber bei KENSO ist das KOMPLETT anders. Die Rookiezeit war die beste. Ich kann nicht glauben, dass er einen Vertrag bei einer MAJOR Promotion hat, bei AJPW. Ich bin mir sicher, dass er sich niemals verbessern wird. Stattdessen darf er zusammen mit MUTOH den Tag Team Title halten... Da frage Ich mich echt: Schaut Mutoh eigentlich KENSO zu? Mutoh muss doch einfach sehen, dass er unglaublich schlecht ist.... 2 Punkte für seine Rookie zeit."
DrKnowsItAll schrieb am 01.08.2011:
[3.0] "Heute furchtbar im Ring und für sein Alter fast schon eine Zumutung, was ist aus dem einstigen Talent geworden? Kaum vorstellbar dass dies der gleiche Mann sein soll."
theflo438 schrieb am 02.06.2011:
[2.0] "Naja, er macht das, was ein Heel tun sollte und schafft es damit sein nicht-vorhandenes wrestlerisches Können wettzumachen. Warum also 2 Punkte? Leider sieht man es ihm an, dass er in längeren Matches "entertainen" muss, um zu überstehen und möglichst wenig technisch anspruchsvolle Moves zeigen zu müssen. Mit jedem Move den er einsetzt (und das sind wirklich nicht viele Aktionen) erwartet die Crowd ja immer etwas Neues. Das bekommt die Crowd aber nicht zu sehen. Was macht also ein Kenso Suzuki, der sowas weiß? Richtig - er arbeitet gegen die ursprüngliche Pace des Matches, zieht das Match dementsprechend in die Länge, indem er tänzelt, ein paar Taunts mit einfachen Ohrfeigen gegen den Gegner verbindet und dann hat man auch schon mal gut anderthalb Minuten rum. Naja, wenigstens weiß er ja, wo seine Schwächen liegen, dafür gibt es dann gute 2 Punkte."
Boggenauer schrieb am 30.08.2010:
[1.0] "Kenzo Suzuki war mal ein richtiger Witz, der Kerl hatte im Ring schon gar nichts drauf und am Mic... naja was soll ich den dazu sagen. Als TT mit Dupree war er grade noch so zu ertragen aber als Einzelwrestler konnte man ihn in die Tonne kloppen. Ich meine wenn man sogar in seinem eigenem Land Ausgebuht wird weis ich wirklich nicht was ich von ihm halten soll. Deshalb von mir 1 Punkt."

2.44
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 80
Anzahl Kommentare: 35
10.0 0x
9.0 0x
8.0 1x
7.0 0x
6.0 4x
5.0 2x
4.0 21x
3.0 3x
2.0 27x
1.0 9x
0.0 13x
Durchschnittswertung: 2.48
Durchschnitt nur 2016: 4.00
Durchschnitt nur 2015: 2.00
Durchschnitt nur 2014: 3.25
Durchschnitt nur 2013: 1.00
Durchschnitt nur 2011: 2.13
Durchschnitt nur 2010: 2.75
Durchschnitt nur 2009: 1.56
Durchschnitt nur 2008: 2.50
Durchschnitt nur 2007: 2.63

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 04.05.1905
Hackenschmidt wird World Catch-as-Catch Can Heavyweight Champion
George Hackenschmidt (NWA, 1900)Tom Jenkins (Independent, 190x)
World Greco-Roman Champion George Hackenschmidt dominiert und besiegt American Heavyweight Champion Tom Jenkins mit zwei umittelbaren Falls im Madison Square Garden in New York City. In diesem Match wird der "World Catch-as-Catch Can Heavyweight Champion" gekrönt. Dieser Kampf ist der Ursprung des ersten "World Heavyweight Title" in den USA.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2009)John Bradshaw Layfield (WWE, 2009)
Die 25. Auflage von WrestleMania in seinem Heimatstaat Texas - es war ein Anlass, der bei John Bradshaw Layfield den Wunsch weckte, etwas Großes zu vollbringen. Er plante, als World Champion nach Houston anzureisen und dort empfangen zu werden wie Julius Cäsar nach seinen Eroberungen zurück in Rom. ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Batista (WWE, 2008)Chris Jericho (WWE, 2008)
Chris Jericho: "Well, Big Dave, I know you have a big night, tonight. I mean, you have a HUGE main event match on SmackDown! against the Undertaker [Jubel] and I wanted to bring you out here to wish you luck. Also, I wanted to explain...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_austinfire
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!