CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Ice-Train

Inaktiv

Auch aufgetreten als MI Smooth

Geburtsort: Atlanta, Georgia, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 132 kg (290 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football
Alter Egos: Ice-Train
MI Smooth
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1993
Wrestlingstil: Powerhouse
Trainer: Buddy Lee Parker & Paul Orndorff
Spitzname(n): "Choo Choo"
Trademark-Manöver: Train Wreck, Ice Breaker
Ice-Train (CWA, 1994) Ice-Train (WCW, 1996) MI Smooth (WCW, 2000)
- Absolvent der University of Michigan, wo er auch Football spielte
- unterstützte Anfang der 90er Jahre den Profi-Bodybuilder Tony Freeman beim Masseaufbau
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The Formless One schrieb am 05.01.2013:
[5.0] "Defintiv nicht so schlecht wie er hier in der Gesamtwertung gemacht wird. Natürlich war Ice Train ein Powerhouse, aber gemessen an deren Standards konnte man ihn durchaus gebrauchen. Im Team mit Scott Norton als Fire and Ice gefiel er mir ziemlich gut, auch sein späterer Run als M. I. Smooth hätte deutlich schlechter laufen können, wenngleich Szenen um ihn und Norman Smiley im Hardcore Title Match eher aufgrund von Handflächen an der Stirn in Erinnerung bleiben. Generell war Ice Train solide, hatte die Grundkenntnisse auf jeden Fall und wusste mit einigen Powermoves mehr als nur einmal zu überzeugen. Ist vermutlich in Tag Teams besser aufgehoben, da aber auch sinnvoll einsetzbar."
Necron schrieb am 06.12.2010:
[3.0] "Ein sympathischer Kerl, aber im Ring fürchterlich langweilig und uninteressant."
sign squad schrieb am 11.05.2010:
[1.0] "Mal abgesehen von einem grausamen WCW Run war er bei der CWA in meinen Augen einer der schlechtesten Worker, die ich je gesehen habe. Nur weil er super beim Publikum ankam werfe ich ihm vor, sein Handwerk nicht gelernt und nicht ernst genommen zu haben. Wenn jemand noch nicht einmal einen Headlock richtig ansetzen kann, hat er in keinem Ring was zu suchen gehabt."
DrKnowsItAll schrieb am 01.05.2010:
[5.0] "Guter und zumindest in Europa stets bemühter Powerhouse-Wrestler, sehr guter Körperbau, konnte fast immer für gute Stimmung sorgen und im Umgang absolut sympatisch, was natürlich nicht in die Wertung hier einfliesst."
Wildcat schrieb am 26.01.2009:
[9.0] "Ice Train wurde für meinen Geschmack, völlig unterschätzt. Fand ihn in der WCW nicht schlecht und Live in der CWA teilweie richtig gut. Ein ganz sympathischer Kerl, Stimmungskanone, mit einem wirklich beeindruckenden Körperbau! Ich mochte Choo-Choo...."
MileZorno schrieb am 15.12.2008:
[5.0] "Live war er ganz ok. Netter Typ beim Autogramme schreiben. Aber ansonsten eher Magerkost."
LexLuger4ever schrieb am 26.03.2008:
[2.0] "Ne, der Typ ging noch nie! Zu keiner Zeit seiner Karriere gefiel er mir, meistens in unbedeutenden Tag Teams oder Stables untergebracht gewesen... und tschüss!"
Stani schrieb am 04.02.2008:
[2.0] "viel Muckis und sonst nichts, nee der musste nun wirklich nicht sein"
Blade Bourdeaux schrieb am 28.01.2008:
[2.0] "Der Teil von Fire & Ice mit weniger Entertainmentqualitäten. Hey Moment, sein Partner war Norton! Das sagt doch schon alles oder?"
Masterpiece schrieb am 06.11.2007:
[4.0] "Als Ice Train hat er mir am besten gefallen, der rest war Müll!"

3.59
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 40
Anzahl Kommentare: 10
10.0 0x
9.0 1x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 3x
5.0 4x
4.0 17x
3.0 3x
2.0 11x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 3.68
Durchschnitt nur 2015: 3.00
Durchschnitt nur 2013: 4.00
Durchschnitt nur 2012: 4.00
Durchschnitt nur 2011: 5.00
Durchschnitt nur 2010: 3.00
Durchschnitt nur 2009: 6.50
Durchschnitt nur 2008: 3.13
Durchschnitt nur 2007: 3.58

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.02.2004
Latino Heat holt das ganz große Gold
Eddie Guerrero (WWF, 2004)
Nach Jahren der persönlichen und gesundheitlichen Probleme gelingt Eddie Guerrero endlich der große Coup: Bei WWE No Way Out besiegt er Brock Lesnar um die WWE Championship und gewinnt damit zum ersten (und letzten) Mal einen großen Singles Title.


Kennst du schon diese Fehde?
Jay Lethal (TNA, 2008)Alex Shelley (TNA, 2008)Chris Sabin (TNA, 2008)Sonjay Dutt (TNA, 2008)
Es begann als Nebenkriegsschauplatz der Fehde zwischen Team 3D und den Steiner Brothers. Zu einer Zeit, als Brother Ray und Brother Devon im Vorfeld von Bound For Glory beide ihrer Kontrahenten verletzt hatten, ließen sie ihre aufgestauten Aggressionen gegen ihre Rivalen woanders aus: Und als Opfer ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2014)Brock Lesnar (WWE, 2014)
Paul Heyman: "I think he deserves louder than that! [Lauter Jubel und "CM Punk"-Sprechhöre. Heyman setzt sich im Schneidersitz in den Ring] I came here tonight to tell the story of a Paul Heyman Guy. A Paul Heyman Guy that was never...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
betterhaveinsurance
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!