CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Nick Dinsmore

Aktiv

Auch aufgetreten als Eugene, Eugene Dinsmore, U-Gene, Special E, Conquistador Dos, Doink, Mr. Wrestling 2, Dr. Nicholas Dinsmore

Aktuelles Gimmick: Nick Dinsmore
Liga: Freelancer
Alter: 39 Jahre
Geburtsort: Jeffersonville, Indiana, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 107 kg (235 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football, Gewichtheben, Ringen
WWW: https://twitter.com/UGeneDinsmore
http://www.myspace.com/ugenedinsmore
https://www.facebook.com/nickugene.dinsmore
Alter Egos: Conquistador Dos
Doink
Dr. Nicholas Dinsmore
Eugene
    a.k.a.  Eugene Dinsmore
    a.k.a.  U-Gene
    a.k.a.  Special E
Mr. Wrestling 2
Nick Dinsmore
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1997
Wrestlingstil: Techniker, Comedy/Gimmick
Trainer: Danny Davis, Dean Malenko & Doug Basham
Spitzname(n): "Mr. Wrestling"
Trademark-Manöver: Atomic Drop, German Suplex
Nick Dinsmore
Nick Dinsmore (OVW, 2001) Nick Dinsmore (OVW, 2002) Nick Dinsmore (OVW, 2003) Eugene (WWE, 2004) Eugene (WWE, 2005) Eugene (WWE, 2006) Eugene (WWE, 2007) Nick Dinsmore (OVW, 2008) Eugene (SMASH, 2010) Dr. Nicholas Dinsmore (RKK, 2012)
- hat einen College-Abschluss in Kommunikationswissenschaften
- spielte in der WWE einen geistig behinderten Wrestler
- trainierte zusammen mit Savio Vega und Sonjay Dutt die indischen Wrestler für Ring Ka King
- ehemaliger Trainer im WWE Performance Center
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 03.10.2014, 15:59 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Zwei Entlassungen bei NXT Neuigkeiten Diskussion
2 21.09.2013, 10:27 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Nick "Eugene" Dinsmore erneut verpflichtet Neuigkeiten Diskussion
3 26.08.2009, 15:12 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Orton bestätigt Gerüchte über Eugene-Entlassung Neuigkeiten
4 14.08.2009, 23:02 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Eugene bereits entlassen Neuigkeiten
5 16.07.2009, 19:28 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Eugene soll doch wrestlen, Auch Conway bekam Angebot Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KingofKingsHHH schrieb am 27.01.2015:
[4.0] "Sein Gimmick Eugene konnte meistens überzeugen manchmal ging dieses aber auch ziemlich auf die Nerven. Im Ring war er maximal durchschnitt wenn überhaupt."
Micha1704 schrieb am 15.01.2015:
[6.0] "Ganz ehrlich das Gimmick war einfach ansich schlecht! Aber was er aus dem Eugene Gimmick gemacht hat war super! Sehr sehr sympatisches Gimmick mit einem Guten In Ring Performer dahinter! Er war gut im Ring nur das Gimmick stand ihm im Weg...."
Fisico9798 schrieb am 09.11.2014:
[5.0] "Er war gut am Mic und seine Rolle war glaubhaft, InRing aber ehr doch durchschnittlich, denn da gab es schon wesentlich bessere."
Dude-Love schrieb am 30.10.2014:
[7.0] "Sehr sympathischer Mensch, der seine Rolle immer gut ausführte und auch im Ring gar nicht mal so schlecht war."
Wrestling Forever schrieb am 24.10.2014:
[7.0] "Eigentlich ist Nicholas David Dinmor wie hier schon viele gepostet haben ein wirklich guter Wrestler und das hab ich auch als er Eugene war gesehen. Nur war das Gimmick irgendwann total ausgeluscht. Als Eugene hatte er 2004 seine große Zeit er wollte so gerne in die Evolution, er fehdete kurz mit Triple H, er war der Storyline Neffe von Eric Bischoff, 2004 wurde er World Tag Team Champion mit Regal der dann sein Freund wurde. 2005 hat er sogar Kurt Angle Gold Medaille in einer Kurt Angle Invitational gewonnen. Gute Erfolge doch dann kamen die Probleme mit den Substanzen die er nahm. Super Eugene war dann auch níchts und sein Gimmick wurde dann immer lächerlicher. Als er dann von der WWE wieder entlassen wurde habe ich ihn nicht weiter verfolgt. Was auch erwähnt werden sollte er hat unter anderem John Morrison trainiert und ist mit Randy Orton gut befreundet."
Lord Regal schrieb am 13.01.2014:
[6.0] "Im Ring sehe ich ihn nicht so gerne, aber seine Rolle spielt er sehr gut."
Kitanoyama schrieb am 06.11.2012:
[6.0] "Als Eugene sehr unterhaltsam, auch wenn man ein ums andere Mal das Gefühl hatte, das Menschen mit geistiger Behinderung oder geistige Behinderungen als solches ins lächerliche gezogen wurden. Als Wrestler war er durchschnittlich und daher in meinen Augen nie besonders auffällig gewesen. Sieht man mal davon ab das er als Eugene z. B. ein paar Moves bekannterer Worker kopierte."
Iksuepsilon83m schrieb am 10.12.2011:
[10.0] "Er ist nicht umsonst einer derer, die man Mr. Wrestling nennt (seht euch dazu mal Matches vor seiner WWE-Zeit an! ). Natürlich war sein Gimmick mehr auf Comedy ausgelegt, aber es war auch nicht schlecht. Ein geistig Behinderter, der Wrestling liebt und lebt. Es gab in seinem Leben nie was anderes, als Wrestling. Und er hat seinen Traum gelebt, so zu sein, wie seine Idole. Daher die ganzen Moves in seinem Repertoire von Junkyard Dog (bei denen ich immer besonders lachen musste), The Rock, Steve Austin, Hulk Hogan, und und und. Und sauber hat er sie auch alle ausgeführt. Außerdem hat er auch einige gute Leute trainiert, zum Beispiel einen gewissen Randy Orton. Der Mann hat eine 10 verdient! Asche auf das Haupt der jenigen, die ihn nur auf sein WWE-Gimmick beschränken bei ihrer Bewertung!"
Baszdmeg schrieb am 15.11.2011:
[6.0] "Eigentlich ein ziemlicher guter Worker, aber Jim Cornette hat es mal richtig formuliert: den Eugene "Gestank" wird Dinsmore leider so schnell nicht los."
Fall Out Boy schrieb am 29.08.2011:
[6.0] "Hat seine Rollen gut gespielt und war auch gerne mal witzig. Im Ring eigentlich sogar passabel."

5.45
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 200
Anzahl Kommentare: 91
10.0 9x
9.0 1x
8.0 36x
7.0 13x
6.0 61x
5.0 4x
4.0 43x
3.0 10x
2.0 14x
1.0 2x
0.0 7x
Durchschnittswertung: 5.48
Durchschnitt nur 2015: 4.50
Durchschnitt nur 2014: 5.71
Durchschnitt nur 2013: 4.33
Durchschnitt nur 2012: 5.83
Durchschnitt nur 2011: 5.57
Durchschnitt nur 2010: 5.30
Durchschnitt nur 2009: 5.16
Durchschnitt nur 2008: 5.13
Durchschnitt nur 2007: 5.68

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.05.1952
Thesz wird unangefochtener World Heavyweight Champion
Lou Thesz (NWA, 195x)
Lou Thesz besiegt Baron Michele Leone um den kalifornischen World Heavyweight Title mit dem World Heavyweight Title zu vereinen und somit unangefochtener World Heavyweight Champion zu werden. Das Match bringt für damalige Verhältnisse unglaubliche 103.277 $ ein.



Kennst du schon diese Promo?
Daniel Bryan (WWE, 2014)Triple H (WWE, 2014)Stephanie McMahon (WWE, 2014)
Stephanie McMahon: "Hello everyone and welcome to Monday Night Raw! [Buhrufe] I know I'm just as excited as you are. I mean last night in less than 24 hours we witnessed one of the most satisfying—["YES!"-Chants]...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
sheikdominateshulk
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!