CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Richard Slinger

Inaktiv

Auch aufgetreten als Chuck Slinger, Tornado

Geburtsort: Chattanooga, Tennessee, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 99 kg (218 lbs)
Verwandte: Terry Gordy (Onkel), Ray Gordy (Cousin)
WWW: https://www.facebook.com/richardaslinger
Alter Egos: Richard Slinger
    a.k.a.  Chuck Slinger
Tornado
Rollen: Singles Wrestler (1989 - 2005)
Tag Team Wrestler (1989 - 2005)
Beginn der In-Ring-Karriere: 20.08.1989
Ende der In-Ring-Karriere: 11.09.2005
Ringerfahrung: 16 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: AJPW Dojo
Spitzname(n): "Whirlwind of Chattanooga"
Trademark-Manöver: Chattanooga-Choo-Choo, German Suplex, Thrust Kick, Spinebuster
Richard Slinger (NOAH, 200x)
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 4.00
Durchschnitt nur 2007: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 17.02.2002
No Way Out 2002: 'We're here to make it better'
Hulk Hogan (WWE, 2003)Scott Hall (WWE, 2002)Kevin Nash (WWE, 2002)
WWF No Way Out: Die drei Gründungsväter der nWo - "Hollywood" Hulk Hogan, Scott Hall und Kevin Nash - betreten gleich zu Beginn der Show in schwarz-weißen nWo-Shirts die Halle und geben ein ausführliches Statement darüber ab, dass sie nicht als Bedrohung für die WWF angesehen werden wollen, sondern nur hier wären, um die Company besser zu machen und mit einigen der hiesigen Superstars arbeiten zu können. Nachdem die neue/alte nWo backstage mit Stone Cold Steve Austin und The Rock aneinandergeraten war, greift sie in den Main Event ein und verhilft Chris Jericho zum Sieg über Austin und damit zum Gewinn des ersten WWF Undisputed World Heavyweight Title. Anschließend wird Stone Cold von den nWolern verprügelt und gedemütigt.


Kennst du schon diese Fehde?
Raven (TNA, 2006)Cassidy Riley (TNA, 2006)Larry Zbyszko (TNA, 2006)Sean Waltman (TNA, 2005)
Mehr als zwei Jahre hatte er warten müssen, bis es Raven im Sommer 2005 schließlich doch noch gelingen sollte sein sich bei seinem TNA-Debüt selbst auferlegtes Schicksal, den Gewinn des NWA World Heavyweight Championtitels, zu erfüllen. War beim aufsehenerregendem ersten Auftritt des Raben in Nashvi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul E. Dangerously (WCW, 1992)
Paul E. Dangerously: "You know, there's a lot of people that would probably like to know what the hell is goin' on here. There are a lot of people that are probably wondering if it's true, if the money of the Dangerous Alliance has merged with the pure wrestling...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_natureboy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!