CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Maximum Capacity

Verstorben

Auch aufgetreten als MAX Capacity

Geburtsort: Newark, New Jersey, USA
Todestag: 21.08.2014 (im Alter von 46 Jahren)
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 250 kg (550 lbs)
Alter Egos: Maximum Capacity
    a.k.a.  MAX Capacity
Rollen: Singles Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 09.2000
Ende der In-Ring-Karriere: 28.01.2012
Wrestlingstil: Brawler, Powerhouse
Trainer: Flex Magnum, Rusty Brooks
Spitzname(n): "The World's Largest Athlete"
Trademark-Manöver: Overload, Maxfactor, Maximizer
Maximum Capacity (Independent, 2002) Maximum Capacity (Europa, 2003)
- verdiente sein Geld als Kopfgeldjäger und Türsteher
- wurde oft als "schwerster Wrestler der Welt" angekündigt
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Tomko schrieb am 03.05.2009:
[7.0] "Starke Erscheinung und mittelmäßige Skills, die aufgrund seines Körpers völlig ausreichen. Erfüllt seine Rolle als fast unbesiegbarer Koloss!"

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 3
Anzahl Kommentare: 1
10.0 0x
9.0 0x
8.0 1x
7.0 1x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.33
Durchschnitt nur 2009: 7.00
Durchschnitt nur 2007: 6.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 05.05.2002
WWF vs. WWF: Ein Rechtsstreit zwingt zur Namensänderung
Vince McMahon (WWE, 2002)
Die World Wrestling Federation verliert einen Rechtsstreit gegen den World Wildlife Found um die Rechte an dem Kürzel WWF, woraufhin die Promotion das Kürzel ablegen muss. Kurzweilig wird das Kürzel WWF/E (World Wrestling Federation/Entertainment) eingeführt. Letztlich wird das "F" aber fallen gelassen und die Promotion ändert ihren Namen in das bis heute gebräuchliche World Wrestling Entertainment (WWE).


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2002)Eddie Guerrero (WWF, 2002)Chavo Guerrero (WWE, 2002)
Der Ärger zwischen Edge und Eddie Guerrero begann schon mit Eddies Ankunft im SmackDown-Roster im Juni 2002. General Managerin Stephanie McMahon steckte ihre Neuerwerbe Guerrero und Chris Benoit in ein Match mit The Rock und Edge, die eigentlich gegeneinander hätten antreten sollen. Das Match endete...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Brian Pillman (ECW, 1996)
Brian Pillman: "I like you [Joey Styles] as an announcer, you know why? Cause I just had an announcer in Atlanta, Georgia, take away my constitutional rights. I have been fired by Eric Bischoff! He's a pretty popular guy. He's pretty...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hansenbrody2k13
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!