CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Alberto Del Rio

Aktiv

Auch aufgetreten als Alberto Banderas, El Patron Alberto, Alberto El Patron, Alberto, Dos Caras Jr., Dos, Dos Caras, El Hijo de Dos Caras, Hustle Kamen Gold

Aktuelles Gimmick: Alberto Del Rio
Liga: World Wrestling Entertainment (Main Roster)
Alter: 39 Jahre
Geburtsort: San Luis Potosi, Mexiko
Geschlecht: männlich
Größe: 197 cm (6' 6")
Gewicht: 108 kg (238 lbs)
Verwandte: Dos Caras (Vater), Mil Mascaras (Onkel), El Sicodelico (Onkel), Sicodelico Jr. (Cousin), El Hijo del Sicodelico (Cousin), Memo Montenegro (Bruder)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
WWW: https://twitter.com/VivaDelRio
https://www.facebook.com/pages/Alberto-El-Patr%C3%B3n/802681366454912
Alter Egos: Alberto
Alberto Banderas
    a.k.a.  Alberto Del Rio
Dos Caras Jr.
    a.k.a.  Dos
    a.k.a.  Dos Caras
    a.k.a.  El Hijo de Dos Caras
El Patron Alberto
    a.k.a.  Alberto El Patron
Hustle Kamen Gold
Rollen: Singles Wrestler (2000 - heute)
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2009 - 2010)
Beginn der In-Ring-Karriere: 11.08.2000
Ringerfahrung: 15 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Dos Caras
Spitzname(n): "La Esencia de la Excelencia"
Trademark-Manöver: Cross Armbreaker, Step Up Enzuigiri, Gorilla-Press into German-Suplex
Alberto Del Rio
Dos Caras Jr. (HUSTLE, 2004) Dos Caras Jr. (Mexiko, 2006) Dos Caras Jr. (CMLL, 2007) Alberto Banderas (FCW, 2009) Alberto Del Rio (WWE, 2010) Alberto Del Rio (WWE, 2011) Alberto Del Rio (WWE, 2012) Alberto Del Rio (WWE, 2013) Alberto Del Rio (WWE, 2014) El Patron Alberto (AAA, 2015) Alberto Del Rio (WWE, 2016)
- auf nationaler wie internationaler Ebene erfolgreicher Ringer im griechisch-römischen Stil, stand viele Jahre im Nationalteam seines Heimatlandes
- belegte 1997 den fünften und 1998 den sechsten Platz bei den Panamerikanischen Spielen im griechisch-römischen Stil im Halbschwergewicht
- sollte Mexiko im Jahr 2000 als Ringer im griechisch-römischen Stil bei den Olympischen Spielen repräsentieren, Mexiko stellte in diesem Jahr allerdings kein Nationalteam
- hat einen College-Abschluss in Architektur
- war von 2001 bis 2010 im MMA-Bereich aktiv und hat eine Bilanz von 9 Siegen und 5 Niederlagen vorzuweisen
- bisher der einzige Superstar, der im selben Kalenderjahr sowohl das Royal Rumble Match, als auch den Money In The Bank-Koffer gewinnen konnte (2011)
- wurde 2014 von World Wrestling Entertainment gefeuert, nachdem er einen Social Media-Mitarbeiter zu Boden schlug, der ihn zuvor rassistisch beleidigte
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 01.02.2016, 12:33 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Alberto Del Rio und Tye Dillinger verletzt Neuigkeiten Diskussion
2 10.12.2015, 22:46 Uhr Asistencia Asesoria y AdministracionWorld Wrestling Entertainment AAA/WWE: Alberto Del Rio gibt widersprüchliches Interview Neuigkeiten Diskussion
3 10.11.2015, 21:08 Uhr Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Heavyweight Title vakant, Weiteres zur Personalie Cibernetico Neuigkeiten Diskussion
4 29.10.2015, 15:42 Uhr World Wrestling EntertainmentAsistencia Asesoria y Administracion WWE/AAA: Details zum Comeback von Alberto Del Rio Neuigkeiten Diskussion
5 15.10.2015, 20:47 Uhr Lucha UndergroundAsistencia Asesoria y AdministracionWorld Wrestling Entertainment Lucha Underground/AAA: Quo vadis, Alberto? Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
AviaN schrieb am 29.05.2016:
[8.0] "Sein erster Run in der WWE gefiel mir bis auf die letzten Monate gut, sein Run bei Lucha Underground war super, der zweite WWE Run fing eigentlich ganz nett an, aber wurde dann durch die League of Nations sehr runtergezogen. Die Fehde gegen Kalisto derzeit gefällt mir; ich würde gerne noch ein weiteres Match zwischen den beiden sehen. Nun zu ihm: Als Heel gefällt er mir sehr gut, die Ausstrahlung, die Arroganz - sehr schön. Als Face kann man ihn leider nicht bringen. Seine Finisher sind eher naja. Sein weiteres InRing-Können dagegen echt gut. Sein größtes Problem sind wohl die Promos bzw. sein Micwork, die bei ihm höchstens als ausreichend zu bezeichnen sind. Dennoch insgesamt ein guter Superstar, der richtig eingesetzt auch ein Maineventer sein könnte. UPDATE (nach LU): Ring (8/10), Mic (7/10), Ausstrahlung (9/10), Charisma (9/10) -> 8, 25/10"
The Sick Lebowski schrieb am 14.05.2016:
[8.0] "Ich habe ihn erst seit seiner aktiven WWE-Zeit gesehen, seine erste Karriere in Mexiko kann ich daher leider wenig beurteilen. Aber was ich gesehen habe in der WWE und vor allem Lucha Underground hat mir richtig gut gefallen. In der WWE leider nicht immer richtig eingesetzt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt."
SuplexCity schrieb am 29.02.2016:
[8.0] "Seine Anfangsrolle mit Ricardo als Heel war göttlich. Man habe ich diesen Mann gerne gesehen. Super Techniker, klasse Heel da er die nötige Arroganz mitbringt und ordentlich Charisma besitzt. Seine Zeit bei AAA und LU 10 habe ich nicht mit verfolgt und fließt somit auch nicht mit in die Bewertung ein. Sein Comeback gegen Cena bei HiaC war auch klasse und ich hab mich richtig für ihn gefreut, dass er den US Titel gewinnen dürfte. Über dieses Mexamerica mit Colter kann man diskutieren, ich fande es nicht gut. Dann ging es aber abwärts und zurzeit taumelt auch er in der Leauge of Nations herum, hat eindeutig besseres verdient. Achja und sein neuer Finisher der Double Foot Stomp ist ein Witz, der Cross Armbreaker war einfach viel besser und sollte zurückgebracht werden."
ApexOfEvolution schrieb am 27.02.2016:
[7.0] "Muss meine Bewertung überarbeiten. Alberto del Rio ist ein toller Techniker. Man sieht ihm an, dass er Erfahrung im Ringen und MMA hat. Für seinen ersten Run in der WWE habe ich ihm 9 Punkte gegeben. Als arroganter Heel mit Ricardo Rodriguez phantastisch. Mir gefiel auch seine Fehde als Face gegen einen xenophoben Jack Swagger bei WM 29. Hat beim amerikanischen Publikum zwar nicht gezündet, fand es von der WWE aber sehr mutig, eine Patriot-Fehde mit vertauschten Rollen zumindest mal auszuprobieren. Und dann ging er zurück nach Mexiko und war natürlich bei den Latinos total over, schließlich wurde er bei der WWE gekündigt, da er sich rassistische Beleidigungen nicht gefallen ließ. Für seine Zeit bei AAA und erst recht bei LU 10 verdiente Punkte. Und dann ging er zurück zur WWE, zeigte also keinerlei Rückgrat, gab den AAA World Heavyweight Title kampflos auf und wertete den derzeit wichtigsten Titel im Lucha Libre somit total ab. Und wofür? Das überraschende Comeback gegen John Cena bei HiaC war ja noch okay. Dann diese total lächerliche Zusammenarbeit mit Zeb Colter für ein Mexamerica (oder wie auch immer der Blödsinn hieß). Und nun ist er bei den League of Nations; ein überflüssiges Stable. Zu guter letzt haben sie auch noch den Finisher geändert. Der Eingang in den Cross Armbreaker ist weltklasse und nun dieser alberne Double Foot Stomp, den die Gegner auch beim gefühlt 1000 Mal nicht durchschaut haben. Für den zweiten Run in der WWE kann ich nur noch ein mangelhaft geben. Somit (9+10+2)/3=7Punkte"
TheLoudMouth schrieb am 18.02.2016:
[8.0] "Ein breit gefächertes Move-Set, tolle technische Fähigkeiten, viel Charisma und ein ordentliches Mic-Work. Das beschreibt Del Rio in meinen Augen ganz gut. Das Problem dabei ist, dass er sehr, sehr monoton workt (oder worken darf? ) und das auf Dauer seinen Reiz verliert. Zudem funktioniert er nur als Heel besonders gut. Aber das - und das muss man ihm zu Gute halten - kann er verdammt gut rüberbringen."
sebi25 schrieb am 04.02.2016:
[10.0] "Gibt ihm Ricardo Rodriguez und sein Aristrokraten-Gimmick von früher und wir können ihn wieder genießen... wie früher!"
awesomepunk schrieb am 01.02.2016:
[10.0] "Die In-Ring Skills von del Rio sind einfach nur absolut genial. Ein sehr breites Moveset und sehr gute Technik machen ihn meiner Meinung nach zu einen der besten aktiven Wrestler. Auch am Mic ist er stark. Meiner Meinung ein Kandidat für den WWE Titel."
HeinrichC75 schrieb am 20.01.2016:
[9.0] "Am besten gefiel er mir während seiner Anfangszeit zusammen mit Rodriguez als arroganter reicher Mexikaner. Wie habe ich damals seinen Royal Rumble Sieg gefeiert. Als Face verlor er seine Ausstrahlung. Bei seiner Rückkehr der größte Quatsch aller Zeiten zusammen mit Colter und ihrem "Mexamerica". Wurde Gottseidank schnell verworfen. Hat rein wrestlerisch und vom können her das Zeug zum Maineventer. Funktioniert aber nur als Heel."
HighlightHEEL schrieb am 19.01.2016:
[7.0] "Ach ja, Alberto del Rio. Ich kann ihm nicht wirklich weniger als sieben Punkte geben, auch wenn ich das derzeit gerne tun würde. Er hat eigentlich alle notwendigen Tools: kompletter Wrestler, der auch in längeren Matches überzeugen kann, als Heel mit der nötigen Arroganz sowie mit ordentlich Charisma gesegnet. Reden kann er auch, und wie er vor seinem Wechsel zur WWE bitte auf die Idee kommen konnte, seine Gesicht und somit seine Ausstrahlung dauerhaft unter einer Maske zu verstecken, ist mir immer etwas schleierhaft gewesen. Del Rio könnte, wenn die WWE ihn etwas langsamer, aber konstanter gepusht hätte, ein Superstar sein. In Mexiko ist er das auch, nur scheinen ihm seine Erfolge ein wenig zu Kopf gestiegen zu sein. Das Wechsel- und Titeldrama vor seiner WWE-Rückkehr spricht nicht für eine vernünftige Einstellung zum Business. Kaum ist er zurück, wirft die WWE wieder einen Titel nach ihm - das war hier vielleicht nicht zu früh (so wie damals etwa der Rumble-Sieg), hat aber vermutlich auch niemandem geholfen. Del Rio wirkt unmotiviert und ist sich sogar häufig zu schade, vernünftig für seine Gegner zu bumpen. Sein neuester Finisher ist zwar auch eine Katastrophe, aber vor allem seine Probleme mit der Einstellung zum Beruf sorgen derzeit bei mir dafür, dass ich ihn zurück nach Mexiko wünsche. Wenn ich nicht bei Lucha Underground gesehen hätte, dass er seinen Job ja eigentlich noch kann, würde ich vielleicht wirklich schlechter bewerten."
LukeCage schrieb am 15.01.2016:
[8.0] "Das Problem ist, das del Rio bei Lucha Underground einfach grandios war. Er hat dort so geile Kämpfe hingelegt und wirklich 1A-In-Ring-Action gezeigt. Jetzt ist er wieder bei WWE, erst hatte ich mich gefreut, aber jetzt? Er geht null auf bei der WWE, kommt einem auch unzufrieden rüber. Bis jetzt gab es von del Rio seit seinem Comeback nichts was einem den Atem verschlägt. Ich hoffe er hat noch einen ordentlichen Titel-Run gegen einen Gegner bei dem beide gut aussehen. Gegen Kalisto könnte das was werden, sollte ein Match für den Rumble angesetzt werden."

7.54
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 429
Anzahl Kommentare: 280
10.0 53x
9.0 83x
8.0 119x
7.0 76x
6.0 51x
5.0 23x
4.0 8x
3.0 6x
2.0 5x
1.0 2x
0.0 3x
Durchschnittswertung: 7.56
Durchschnitt nur 2016: 7.16
Durchschnitt nur 2015: 7.58
Durchschnitt nur 2014: 7.14
Durchschnitt nur 2013: 7.00
Durchschnitt nur 2012: 7.17
Durchschnitt nur 2011: 7.79
Durchschnitt nur 2010: 8.61
Durchschnitt nur 2009: 9.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 1901
Das erste Tag Team Match findet statt
In San Francisco, Kalifornien, USA finden zum ersten Mal Tag Team Matches statt. Die Promoter veranstalteten die Tag Team Matches, um dem Wrestling mehr Wert zu verleihen. Richtig etabliert wird das Tag Team Wrestling erst in den 1930er Jahren.


Kennst du schon diese Fehde?
Steve Austin (WWF, 1997)Bret Hart (WWF, 1997)Owen Hart (WWF, 1997)The British Bulldog (WWF, 1997)
Trainiert, betet und esst eure Vitamine! Das sind Worte, die der Wrestlingfan Mitte der Neunziger nicht mehr hören wollte. Strahlende, glatt rasierte Helden wurden out, in wurden Typen, die vom Auftreten und Handeln eigentlich Bösewichter waren - mit dem einzigen Unterschied, dass die Fans sie unter...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
CM Punk (WWE, 2009)
CM Punk: "I told you soooooo! It seems like I'm out here a lot saying that to you people, right? I know it seems like a lot, but the truth is, I said I would beat Jeff, and I did - I told you so. I said that I would get rid of Jeff Hardy FOREVER, and I did - I...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_natureboy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!