CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Finlay

Inaktiv

Auch aufgetreten als Belfast Bruiser, Dave Finlay, David Finlay, Fit Finlay, Young Apollo

Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 55 Jahre
Geburtsort: Carrickfergus, Northern Ireland, UK
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 106 kg (233 lbs)
Verwandte: David Finlay Sr. (Vater), Princess Paula (Ex-Frau), William Finlay (Bruder), Wendy Finlay (Schwester), David Finlay Jr. (Sohn)
Sportlicher Hintergrund: Ringen, Judo, Karate
WWW: https://www.facebook.com/dave.finlay.775
Alter Egos: Finlay
    a.k.a.  Belfast Bruiser
    a.k.a.  Dave Finlay
    a.k.a.  David Finlay
    a.k.a.  Fit Finlay
Young Apollo
Rollen: Singles Wrestler (1974 - 2001, 2006 - 2012)
Road Agent (2003 - 2011, 2012 - heute)
Trainer (2001 - 2005)
Beginn der In-Ring-Karriere: 1974
Ende der In-Ring-Karriere: 22.12.2012
Wrestlingstil: Techniker, Brawler
Trainer: David Finlay Sr.
Spitzname(n): "The Belfast Bruiser", "The Belfast Brawler", "Fit", "Mr."
Trademark-Manöver: Celtic Cross, Celtic Knot, Luck Of The Irish, Rolling Hills, Tombstone Piledriver
Finlay
Young Apollo (Europa, 1974) Dave Finlay (Europa, 1976) Dave Finlay (Europa, 197x) Dave Finlay (Europa, 1982) Fit Finlay (Europa, 1984) Fit Finlay (Europa, 1992) Fit Finlay (Europa, 1993) Fit Finlay (Europa, 1994) Belfast Bruiser (WCW, 1996) Fit Finlay (WCW, 1998) Fit Finlay (WCW, 2000) Finlay (WWE, 2003) Finlay (WWE, 2006) Finlay (WWE, 2007) Finlay (WWE, 2008) Finlay (WWE, 2009) Finlay (WWE, 2010) Dave Finlay (EVOLVE, 2011) Fit Finlay (Independent, 2012)
- stammt aus einer Ringer-Familie, begann bereits mit fünf Jahren als Freistilringer und gewann mehrere Jahre die irische und nordirische Meisterschaft
- sein Großvater war ebenfalls Wrestler und sein Vater war Wrestler, Promoter und ist ehemaliger Trainer der nordirischen sowie der englischen Ringer-Nationalmannschaft
- sein Bruder und seine Schwester waren außerdem als Ringrichter aktiv
- bekam 1993 von New Japan das Black Tiger-Gimmick der zweiten Generation angeboten, lehnte es jedoch aufgrund seiner damaligen Verpflichtungen gegenüber der CWA ab
- lebte in den Neunzigern mit seiner deutschen Frau und seiner Familie in Achim, Landkreis Verden
- schlitzte sich im Juli 1999 in der WCW bei einem Bump durch einen Kunststoff-Tisch das linke Bein auf und lief Gefahr sein Bein zu verlieren - kein halbes Jahr später stand er wieder im Ring
- beendete 2001 seine aktive Karriere wegen der Folgen der Verletzung, feierte jedoch 2006 mit 45 Jahren ein Comeback in der WWE
- ehemals zuständig für das Training der WWE-Divas
- gilt als einer der besten Wrestler der Welt
- arbeitete seit seinem Comeback als Wrestler weiterhin hinter den Kulissen als Road Agent/Producer
- wurde Ende März 2011 von der WWE entlassen als er es als zuständiger Road Agent bei einer Houseshow, bei der Mitglieder der Nationalgarde zu Gast waren, zuließ dass The Miz die Nationalhymne der USA unterbrach, kehrte jedoch im Juli 2012 zur WWE zurück
- ist in seinem Wohnort Georgia als Trainer für Freistil-Ringen an der Highschool seines Sohnes aktiv, seine beiden Söhne und seine Tochter sind erfolgreiche Ringer
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KASH schrieb am 16.06.2015:
[10.0] "Finlay verdient eine 10. Er ist eine Kante und ein Paradetechniker mit stiffem european Style. Persönlich finde ich ihn noch einen ticken besser als William Regal. Es fehlen ihm zwar die "großen Momente", allerdings bewertet man die Klasse eines Workers nicht daran. Allgemein lässt sich festhalten, dass Finlay Matches immer zu unterhalten wissen."
MusSan schrieb am 25.04.2015:
[9.0] "Ich finde Finlay klasse. Damals mit William Regal, King Boker und Hornswoogler fande ich ihn am besten. Spaetr als er mit seinen Storyline Sohn(Hornswoogle) ein Team bildete hatte ich so sehr gehofft , dass sie TT Champions werden, abwer leider wurden sie es nicht."
Micha1704 schrieb am 07.04.2015:
[9.0] "Neben William Regal wohl einer der besten Europäischen Wrestler die es jemals zu den "Großen Shows" geschafft haben."
KingofKingsHHH schrieb am 27.01.2015:
[8.0] "Finlay ist ein klasse Wrestler welcher auch noch im hohem Alter gute Leistungen zeigte. Ein guter Techniker der starkes Mattenwrestling zeigen kann. Als Gimmickvater von Hornswoggle konnte er gut überzeugen und unterhalten."
hl74 schrieb am 26.01.2015:
[10.0] "Absolute Legende! Einer der 3 besten Mittelgewichtler , die es je gab und geben wird! Im Ring der härteste Worker aller Zeiten!"
BilligesBuchregal schrieb am 17.01.2015:
[9.0] "Wenn man davon ausgeht, dass er bei seinem Comeback in der WWE seine besten Zeiten schon 10 Jahre zurücklagen, sind weniger als 8 Punkte vollkommen irrelevant von Charisma und Mic-Skills eine ziemliche Frechheit. Was der Mann mit 48 noch ablieferte, da erblassten Performer die 15 Jahre jünger waren vor Neid."
LukeCage schrieb am 07.11.2014:
[6.0] "Konnte mich nie wirklich mit ihm anfreuden. Solider Wrestler, seine Storys waren überwiegend auch nicht die besten der WWE"
Y2J316 schrieb am 01.10.2014:
[8.0] "knüppel harter typ und im ring ok. ich mag ihn. sein gimmick mit hornswoggle war zwar fürn hintern aber trotzdem sah ich ihn gerne als prügeler von booker."
Jack Slater schrieb am 23.09.2014:
[8.0] "Ja was sagt man dazu. Stiff! Ich mag Kerle wie Finlay. Ich mag seinen Stil und im Ring ist er ein ganz Großer. Leider konnte er mich zu aktiven Zeiten nie mitreißen. Mir fehlte da wohl irgendwas, obs nun das Charisma war mag ich nicht zu sagen. 8 Punkte gibts von mir dennoch."
HighlightHEEL schrieb am 30.08.2014:
[8.0] "Hinweis: Ich bewerte hier seine WWE-Zeit, da ich zum Rest nichts sagen kann. Finlay war immer jemand, den ich sehr gerne gesehen habe. Großartig im Mat-Wrestling und Brawling. Ich fand es genial, wie gut er für sein Alter war, und kenne sonst niemanden, der im Herbst seiner Karriere (sprich den Vierzigern eines jeden Wrestlers) noch groß in der WWE ankam. Leider hatte man keine großen Pläne mit ihm, aber immerhin durfte er wenigstens zwischendurch einiges gewinnen (ein Gürtel ist besser als gar nichts). Ich fand es schade, dass er dann Ende 2009 langsam verschwand. Trotzdem, ich mochte ihn, und jederzeit Hut ab vor dem, was er leisten konnte."

8.47
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 503
Anzahl Kommentare: 223
10.0 176x
9.0 74x
8.0 163x
7.0 37x
6.0 40x
5.0 4x
4.0 3x
3.0 0x
2.0 4x
1.0 0x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 8.49
Durchschnitt nur 2015: 8.63
Durchschnitt nur 2014: 8.00
Durchschnitt nur 2013: 9.36
Durchschnitt nur 2012: 8.88
Durchschnitt nur 2011: 8.27
Durchschnitt nur 2010: 8.37
Durchschnitt nur 2009: 8.04
Durchschnitt nur 2008: 8.59
Durchschnitt nur 2007: 8.59

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 10.01.2001
WCW: Bischoffs Übernahme platzt - das Ende ist besiegelt
Eric Bischoff (WCW, 2001)
Das Unternehmen Fusinet Media verkündet, dass man plant, World Championship Wrestling aus den Händen von Time Warner-AOL zu übernehmen. Hinter dem Unternehmen verbirgt sich eine Investorengruppe rund um Eric Bischoff. Im Zuge dessen wird mitgeteilt, dass die WCW im Jahr zuvor rund 80 Millionen US Dollar Verlust eingefahren hat.

Der Deal platzt letztlich kurz vor Vertragsunterzeichnung, nachdem Time Warner die Sendeplätze von Nitro und Thunder streicht und Fusinet das Übernahmeangebot zurücknimmt. Damit scheitert der letzte Versuch, die WCW als eigenständige Promotion zu erhalten.


Kennst du schon diese Fehde?
Brodie Lee (CHIKARA, 2008)Claudio Castagnoli (Independent, 2008)
Der typische "Big Man" - es gibt nicht viele von ihnen im Wrestling, aber wenn sie in einer Liga auftauchen, hinterlassen sie meist einen bleibenden Eindruck. Ob Andre The Giant, der Undertaker oder "The Big Show" Paul Wight, all jene Wrestler von beeindruckender Größe stellen seit jeher eine Gefahr...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Brother Devon (TNA, 2006)Brother Ray (TNA, 2006)
Jeremy Borash: "Brother Ray, Brother Devon, Team 3D. Last week in the middle of the ring right here on iMPACT the James Gang came out, did a parody, made fun of you guys. I'm guessing at this point you're not happy." Brother Ray:...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_kingsofwrestlingontimessquare
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!